neuartiger und günstiger line-in für aura

Diskutiere neuartiger und günstiger line-in für aura im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; hallo, lang such ich schon nach einer funktionierenden, zuverlässigen und günstigen lösung, dem originalen aura radio ein line-in zu verpassen...

Löbe

Beiträge
53
Reaktionen
0
hallo,

lang such ich schon nach einer funktionierenden, zuverlässigen und günstigen lösung, dem originalen aura radio ein line-in zu verpassen. die umbauanleitung ist gut, aber leider auch nicht das gelbe vom ei (garantie, verkehrsfunk, etc).
mitterweile bin ich an dem punkt, an dem ich mir denke "selbst ist der leon fahrer". da ich ein leidenschaftlicher bastler bin, würd ich gerne einen cd-wechsler simulator
entwerfen, um den eingang des cd-wechslers zu verwenden. diese lösung ist kostengünstig (controller um 2€ + drumherum um 3€ = 5€ kostenabschätzung)
das problem bei der sache ist jetzt allerdings, dass ich das protokoll des cd-wechslers nicht kenne und keine möglichkeit habe, die kommunikation zwischen wechsler und radio zu messen. so "selbst" ist der leonfahrer also auch wieder nicht.

und damit komme ich jetzt zu meiner bitte. falls jemand die möglichkeit hat, das timing der initialisierung zu messen und mir behilflich sein möchte, bitte ich ihn, sich bei mir zu melden.
bin froh über jede art der messung wie oszilloskop messung auf der datenleitung, diagramme, datenworte, etc.

da ich das nicht aus finanziellen gründen entwerfen möchte, wird im erfolgsfall natürlich die bauanleitung mitsammt des quelltextes veröffentlicht und wird für alle frei zugänglich sein.


hoffe auf gute zusammenarbeit!


EDIT:

vorteile des neuen systems wären:

- kein öffnen des radios notwendig
- einfacher einbau (einfach anstecken)
- ALLE funktionen des radios bleiben erhalten (auch verkehrsfunk)
- EXTREM günstiger preis (schätzung: 5€)
- erweiterbar für funktion mit allen radios (audi, vw, skoda, etc)
- alle geräte können mit dem radio verbunden werden (cd-player, mp3 player, tv, notebook, etc)
- uvm
 
14.01.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: neuartiger und günstiger line-in für aura . Dort wird jeder fündig!

wocky

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Löbe,

ich interessiere mich auch seit wenigen Tagen für das Thema, bzw. evtl. auch für einen ipod anschluss.

ausser den wirklich sehr teuren Lösungen von Dension line-in Adapter, Icelink,
www.connects2.com
usw.


habe ich da noch
http://home.tiscali.de/matthiasklumpp/index.html
gefunden. Er schlreibt zumindest, das er das Protokoll entschlüsselt hat ( auch das vom ipod ) aber warum er das Projekt eingestellt hat weiss ich auch nicht.
Vielleicht findest du bei ihm die nötigen Info für das Protokoll.

Ich biete mich gerne als Tester an ;-)

Gruß wocky
 

Löbe

Beiträge
53
Reaktionen
0
danke!
er schreibt in der FAQ, dass er die daten noch nicht preis geben wird. allerdings hat er schon mal verraten, dass es sich um das panasonic protokoll handelt. hab mich mal umgesehen und ne (auf den ersten blick) nette seite gefunden, die mehrere cdc protokolle kurz beschreibt. mal sehn, ob da was dabei ist. vielleicht häng ich mich dieses we mal dahinter, wenn ich die richtigen bauteile ausm keller zusammenklauben kann.
 

black force

Beiträge
103
Reaktionen
0
So wie er schreibt, macht er doch weiter mit dem Teil.
Allerdings zum selbstzusammenbauen...
 

Löbe

Beiträge
53
Reaktionen
0
tja, und verlangt natürlich geld. die software bekommt man natürlich nur, wenn man ihm das teil schickt. ist doch aufwendig oder?! ich denk mal: so komliziert ist das zeug eigentlich gar nicht. hab schon etwas zum verwendeten panasonic protokoll gefunden. die nächste farge, die sich mir stellt betrifft das pinning des radios.
siehe: http://www.seat-leon.de/vboard/showthread.php?t=32525

dann muss ich noch die benbötigten werkzeuge zusammenkratzen und etwas zeit hab (was das hauptproblem ist...ziehmlich viel um die ohren)
nicht zu vergessen natürlich die motivation bei -6 grad und nem halben meter schnee im auto rumzuspielen
 

Kuni

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi,

ich bin der Entwickler von o.g. CDC Simulator.

alles folgende ohne jemanden angreifen zu wollen - rein zur Diskussion :D

Daß im VAG Konzern das Panasonic Protokoll verwendet wird ist nichts neues. Diese Info kann man in zig Foren (Navi-, Passat-, Audi Forum) finden ;)

Ist es wirklich so schlecht, wenn man für seine Arbeit auch gerne etwas "finanzielle Unterstützung" möchte ?

Was wäre, wenn alle derartigen Projekte Open-Source wären ?
Da gibt's Connect2 und sonst noch einige, die teuer sind. Das erste was ein cleverer Kopf machen würde ist, das Open-Source Projekt zu "klauen", ummodeln und dann selbst für teures Geld verticken. Der Entwickler geht leer aus. Ist das ok ?
 

Kuni

Beiträge
5
Reaktionen
0
Kurze Bemerkung zu den Links:

Ebay: Caraudio-Systems Adapter
Nur für "VW - Gamma 5, Delta 5, Beta 5, Beetle und Audi - Concert, Chorus". Auch wenn das viele nicht glauben wollen, aber die Radios sind unterschiedlich in der CDC Schnittstelle :astonished: d.h. ein Adapter für Gamma5 läuft nicht grundsätzlich (kann aber) am New Beetle Radio.

Ebay: Connect2 Adapter
Nur für "Audi Concert Chorus2 Symphony mit Cassette oder CD sowie Navigationssystemen Audi Navi plus", ansonsten wie oben und dann noch der Preis (EUR 99) 8)

Ebay: Blaupunkt Adapter
Kommt gar nicht in Frage, weil's kein Adapter mit CDC Simulation ist, sondern lediglich ein Kabeladapter von Mini-ISO auf Cinch. Der taugt nur für Radios, die den CDC Eingang im Menü auf AUX umkonfigurieren können, wie z.B. Blaupunkt (steht ja auch drüber).
 

Löbe

Beiträge
53
Reaktionen
0
@kuni

nein nein! bin ehrlich gesagt auch beindruckt davon, was du da entworfen hast. ich finds auch vollkommen ok, was du machst und weis ehrlichgesagt gar nicht, wieviel du da verlangst.

allerdings benötige ich nur die cdc simulation und keine remote contoll spielerein etc. desshalb möcht ich die auch nicht bezahlen. und da ich mir denke, dass sie cdc-sim nicht so schwer zu basteln sein dürfte, mir materialkosten von nur etwa 5€ ausgerechnet habe und ich hobbymässig gerne bastle, spiel ich natürlich mit dem gedanken, selbst ans werk zu gehen. und dabei hab ich eiegntlich keine probleme, meine entwicklungen mit leuten zu teilen, die mir dabei behilflich sind.
 

Kuni

Beiträge
5
Reaktionen
0
@Löbe:
Ist ok, ich werde nur immer wieder mal in die Richtung "angeschossen" ;( und kann's ehrlich gesagt kaum noch hören 8)

Von der HW und SW habe ich übrigens insgesamt 3 Versionen gemacht:
a) mit Archos Remote
b) ohne Archos Remote
c) mit speziellem Interface für Car-PC's

Wenn Du jeglichen "Luxus" aus der HW rausläßt, dann können 5€ tatsächlich hinhauen (ohne Platine).

Wenn Du gerne bastelst und Interesse an uC Programmierung hast, dann gibt's fast kein idealeres Projekt als das. Du wirst fast jedes Feature des uC kennenlernen :)

Falls Du noch nicht drauf gefallen bist, hier noch ein paar Tips:
Mictronics
VWCDPIC
VW Hartmann
 

Löbe

Beiträge
53
Reaktionen
0
@ kuni -->die 2te

hey, und danke für die infos zu steckerbelegung. hast ja ganze arbeit geleistet.

ich denk mal, es wär durchaus geschäftsschädigend für dich, wenn da jemand daherkommt, dein gerät nachbaut und das ganze know-how über deine entwicklung im forum preisgibt...
sollt ich mal erfolg beim entwurf haben, werd ich also die software nicht open source veröffentlichen. leute die mir behilflich sind, würden allerdings die möglichkeit haben, es zum materialpreis nachzubauen.

naja, und wenn ich doch zu faul bin, mich ins kalte auto zu setzen, oder keinen erfolg habe hast du mich vielleicht ja bald als kunden ;)
wieviel verlangst du eiegentlich für die software?
 

Löbe

Beiträge
53
Reaktionen
0
(werd das ding zwar selbst nicht verkaufen, wär aber der letzte, der einem begeisterten bastler das nebengeschäft stört)

läuft dein gerät denn auch mit dem aura?

hab mir noch nicht grossartig den kopf zerbrochen, da ich noch ein etwas aufwendigeres projekt laufen hab, aber die protokollbeschreibungen hatte ich schon gefunden...danke trotzdem!!!
platine werd ich im keller ätzen. hab mal ein paar chemikalien besorgt (und hoff sie noch zu finden *g*)...kostet also in einzelanfertigung auch nichts.

im moment bin ich nur etwas am krübeln, was es mit dem strobe auf sich hat, da das am radio keinen pin dafür zu geben scheint :)
 

Kuni

Beiträge
5
Reaktionen
0
hey, und danke für die infos zu steckerbelegung. hast ja ganze arbeit geleistet.
Das ist die Grundlage :]

es wär durchaus geschäftsschädigend für dich...
Ist ja nicht um damit Geld zu machen. Um reich zu werden gibt's trotz allem nicht genügend Interessenten.

sollt ich mal erfolg beim entwurf haben, werd ich also die software nicht open source veröffentlichen.
Da es dann Dein geistiges Eigentum ist, bist Du ja dann frei in dem was Du tust. Wenn es für Dich die bessere Lösung ist Open-Source draus zu machen, dann solltest Du das tun. Ich bin kein Gegner von OS, ganz im Gegenteil. Aber sowas macht man nur, wenn man die Unterstützung anderer in breitem Maße braucht oder eben einen Roll-Out machen will.

leute die mir behilflich sind, würden allerdings die möglichkeit haben, es zum materialpreis nachzubauen.
So mach ich's mit guten Bekannten auch :]

läuft dein gerät denn auch mit dem aura?
Weis ich leider nicht. Ich habe bisher nur die Radios/Navis getestet, die auf meiner HP eingetragen sind. Alle weiteren Implementierungen mache ich nur, wenn ich die betroffenen Radios zur Verfügung gestellt bekomme 8)
Sobald mal einer ein Aura schickt, sehen wir weiter.

im moment bin ich nur etwas am krübeln, was es mit dem strobe auf sich hat
Was für'n Strobe ?
 

Löbe

Beiträge
53
Reaktionen
0
ja eben, steckerbelegung ist grundlage. und ich meinte damit, dass du sogar das 1a auf deiner website dargestellt hast. hab also den umfang deiner arbeit angesprochen :)

"a low pulse of one half clock period is sent after the first and the last byte of the transfer on the sync line" --> das meinte ich mit strobe
 
Thema:

neuartiger und günstiger line-in für aura

neuartiger und günstiger line-in für aura - Ähnliche Themen

  • Günstiges Komplettpaket?

    Günstiges Komplettpaket?: Ein Kumpel von mir möchte in seinen Golf IV nen besseren Klang haben. Zur Verfügung stehen ihm 500€ für: -Radio mit MP3 -Frontsystem -Verstärker...
  • Dietz Produkte günstig kaufen?

    Dietz Produkte günstig kaufen?: Servus, suche ein günstigen Shop wo man Dietz Produkte kaufen kann besonders geht es mir um die VW Audi ersatzantenne 5 mm Gewinde, Länge 284 mm...
  • 12V auf 220V Wandler günstig in der Metro

    12V auf 220V Wandler günstig in der Metro: Für alle, die es vielleicht noch brauchen: In der Metro gibt es aktuell günstige 12V auf 220V wandler. Ich habe mir für 47,99€ einen Cartrend...
  • Next Lautsprecher: Wo günstig?

    Next Lautsprecher: Wo günstig?: ich muß mich jetzt mal hier als Fan 8) der "Next" Lautsprecher outen. Habe selber welche gehabt, habe noch, und auch im Bekanntenkreis ist es...
  • Sehr Günstiger Hifi Händler

    Sehr Günstiger Hifi Händler: servus, ich habe auf empfehlung vom Kabolz einen sehr günstigen hifi händler gefunden, so niedrige preise habe ich bis jetzt noch nicht...
  • Ähnliche Themen
  • Günstiges Komplettpaket?

    Günstiges Komplettpaket?: Ein Kumpel von mir möchte in seinen Golf IV nen besseren Klang haben. Zur Verfügung stehen ihm 500€ für: -Radio mit MP3 -Frontsystem -Verstärker...
  • Dietz Produkte günstig kaufen?

    Dietz Produkte günstig kaufen?: Servus, suche ein günstigen Shop wo man Dietz Produkte kaufen kann besonders geht es mir um die VW Audi ersatzantenne 5 mm Gewinde, Länge 284 mm...
  • 12V auf 220V Wandler günstig in der Metro

    12V auf 220V Wandler günstig in der Metro: Für alle, die es vielleicht noch brauchen: In der Metro gibt es aktuell günstige 12V auf 220V wandler. Ich habe mir für 47,99€ einen Cartrend...
  • Next Lautsprecher: Wo günstig?

    Next Lautsprecher: Wo günstig?: ich muß mich jetzt mal hier als Fan 8) der "Next" Lautsprecher outen. Habe selber welche gehabt, habe noch, und auch im Bekanntenkreis ist es...
  • Sehr Günstiger Hifi Händler

    Sehr Günstiger Hifi Händler: servus, ich habe auf empfehlung vom Kabolz einen sehr günstigen hifi händler gefunden, so niedrige preise habe ich bis jetzt noch nicht...