N75 Modifikation

Diskutiere N75 Modifikation im 1M - Antrieb Forum im Bereich 1M - Tuning; Hi, habe grade im Seatcupra.net Forum was firstnettes entdeckt. Eine Modifikation dür das N75, die bei niedrigen Drehzahlen den Ladedruck erhöht...
20.08.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: N75 Modifikation . Dort wird jeder fündig!
devnull

devnull

Beiträge
925
Reaktionen
16
@lex

Interessant schon aber:

Ein Diagnose-Tool ist bei N75 und Wastegate Spielereien absolute Pflicht.
Die Abgastemperatur sowie die Lambdawerte sollte man danach unbedingt testen > Gefahr von Motorschaden !

mfG
Chris (devnull)
 

Marcus

Beiträge
2.257
Reaktionen
1
Das bringt nichts. Das N75 ist zwar einstellbar und du bekommst so auch den Ladedruck hoch, aber es wird nicht mehr Sprit eingespritzt. Duch die Schraube kann man den Verstärkungsfaktor im Regelkreis ändern.
 
devnull

devnull

Beiträge
925
Reaktionen
16
@Marcus

Solange Du im Teillastbereich fährst ist es noch ok, da das Steuergerät immer auf Lambda 1 regelt soweit es das noch hinbekommt.
Im Vollastbreich wirds dann leider kritisch, wenn die Abgastemp. in den kritischen Bereich steigt.

mfG
Chris (devnull)
 

Marcus

Beiträge
2.257
Reaktionen
1
Im Volllastbereich wird glaub ich mit Lambda 0.8 oder so gearbeitet.

Naja ich wär damit vorsichtig am N75 rumzuspielen. Gerade wenn der Wagen gechippt ist liegen die Abgastemps schon sehr am Limet was der Lader verkraftet. Steigen die über 1050Grand wird es kritisch.

Wie sieht das eigendlich aus wenn man 2 Lambda Sonden hat, wird dann die gemessende Abgastemp auch als Schutzfunktion für den Turbo eingesetzt, sprich schaltet das SG auf Notlauf wenn die Temp. in den kritischen Bereich kommt?
 
devnull

devnull

Beiträge
925
Reaktionen
16
Original von Marcus
Im Volllastbereich wird glaub ich mit Lambda 0.8 oder so gearbeitet.

Naja ich wär damit vorsichtig am N75 rumzuspielen. Gerade wenn der Wagen gechippt ist liegen die Abgastemps schon sehr am Limet was der Lader verkraftet. Steigen die über 1050Grand wird es kritisch.

Wie sieht das eigendlich aus wenn man 2 Lambda Sonden hat, wird dann die gemessende Abgastemp auch als Schutzfunktion für den Turbo eingesetzt, sprich schaltet das SG auf Notlauf wenn die Temp. in den kritischen Bereich kommt?
0.8 sind normalerweise der Standard. An meinem 1,8T konnte ich aber schon beobachten das die Motronik bis auf Lambda 0.7 runtergeht um die Abgastemp. zu senken. Wo jetzt Schluß mit der Regelung ist oder ob an einer gewissen Grenze der Notlauf aktiviert wird, weiss ich leider nicht. Ab 950 C wirds aber für die Lambdasonden schon sehr kritisch und meine Motronik versucht immer die Abgastemp. nicht über 930 C - 935 C kommen zu lassen.

Interssant wäre mal, ob die Tuner da irgendwie Hand anlegen, da gerade bei Vollgas schon einige getunte 1,8t gestorben sind.

Die 2te. Sonde hat nur eine Kontrollfunktion. Mit ihrem Ausgangssignal kann man IMO grobe Rückschlüße auf die Funktion des Kat ziehen.

mfG
Chris (devnull)
 

Marcus

Beiträge
2.257
Reaktionen
1
Ich denke wenn z.B. der LMM defekt ist kann eventeull der Lambda Wert nicht mehr genug zurückgeregt werden und er Motor könnte in den Notlauf gehen.

Denke nicht das die Tuner dort eingreifen, ansich sollen alle Schutzfunktionen des SG ja beibehalten werden. Wäre schon sehr leichtsinning gerade bei gechippten Turbos diese Funktion zu beschneiden oder den Wert hoch zu setzen.
 
devnull

devnull

Beiträge
925
Reaktionen
16
Original von Marcus
Ich denke wenn z.B. der LMM defekt ist kann eventeull der Lambda Wert nicht mehr genug zurückgeregt werden und er Motor könnte in den Notlauf gehen.

Denke nicht das die Tuner dort eingreifen, ansich sollen alle Schutzfunktionen des SG ja beibehalten werden. Wäre schon sehr leichtsinning gerade bei gechippten Turbos diese Funktion zu beschneiden oder den Wert hoch zu setzen.
Das mit dem LMM ist der meist genannte Grund warum gechippte 1,8T sterben sollen. Obs wirklich stimmt, wer weiss das schon. Auf der anderen Seite denke ich, wenn die Abgastemp.einen kritischen Punkt erreicht, egal warum, sollte das SG als Schutzfunktion in den Notlauf gehen.
Ich möchte das aber nicht herausfinden ;)

mfG
Chris (devnull)
 

Marcus

Beiträge
2.257
Reaktionen
1
Original von devnull
Original von Marcus
Ich denke wenn z.B. der LMM defekt ist kann eventeull der Lambda Wert nicht mehr genug zurückgeregt werden und er Motor könnte in den Notlauf gehen.

Denke nicht das die Tuner dort eingreifen, ansich sollen alle Schutzfunktionen des SG ja beibehalten werden. Wäre schon sehr leichtsinning gerade bei gechippten Turbos diese Funktion zu beschneiden oder den Wert hoch zu setzen.
Das mit dem LMM ist der meist genannte Grund warum gechippte 1,8T sterben sollen. Obs wirklich stimmt, wer weiss das schon. Auf der anderen Seite denke ich, wenn die Abgastemp.einen kritischen Punkt erreicht, egal warum, sollte das SG als Schutzfunktion in den Notlauf gehen.
Ich möchte das aber nicht herausfinden ;)

mfG
Chris (devnull)
Ja, klaro, wenn der LMM defekt ist läuft der Motor zu mager und die Abgastemps. steigen noch mehr. Rausfinden möchte ich das aber auch nicht. Vielleicht meldet sich jem. freiwillig wo wir das mal antesten können ?( ;)

P.S. Hab mir gerade überlegt wenn wir jedesmal auf "Zitatantwort" klicken kann man hinterher den ganzen Therad in einem Post lesen :D
 
devnull

devnull

Beiträge
925
Reaktionen
16
Genau...und daher vermute ich mal unseriöses Chiptuning eines so manchen (ich meine damit nicht jeden) Chiptuners.
Deswegen und noch anderer Gründe, sehe ich von Tuningmaßnahmen am Motor eher ab.
Denn wie sollte Ottonormalfahrer es je beweisen können, welche Ursache sein Motorschaden hatte und der Tuner jede Schuld von sich weist.
Leider ja schon oft passiert, wenn man sich in machen Foren so durchliest.

Hattest Du nicht einen guten Draht zu SKN ?
Vielleicht kannst Du mal Nachfragen, welche Schutzfunktionen die Motronik bezüglich Abgastemp. im originalen Zustand besitzt (evtl. Notlauf usw.).
Bisher konnte oder wollte mir noch kein Fachmann dazu gnaue Auskunft geben.

mfG
Chris (devnull)
 

Marcus

Beiträge
2.257
Reaktionen
1
Falls die Tuner die max. Temp wirklich hoch setzen, werden die Tuner das wohl mit ins Grab nehmen und nicht mal ihren eigenden Mitarbeitern verraten. Das wäre nämlich glatter Betrug, weil immer gross versprochen wird das alle Motorschutzfunktionen des orginal Programmes beibehalten werden.
 

@lex

Beiträge
402
Reaktionen
2
Also Oettinger hat auf meine telefonische Anfrage bzgl. Chiptuning hin erklärt, dass sie beim 20VT nur 195 PS anstreben, aus thermischen Gründen....

@lex
 

Marcus

Beiträge
2.257
Reaktionen
1
Ja. Ich wundere mich sowieso wieso 220PS beim 180iger rauskommen sollen. Der K03 ist bis 150KW ausgelegt. Der Motor hat wohl keine Probs damit, aber der Lader ansich schon, zumind. laut HP von KKK.
 
devnull

devnull

Beiträge
925
Reaktionen
16
@marcus
ich denke mal KKK wird die max. Dauerleistung beim K03 auf 150KW gesetzt haben, aber der Lader noch geringe Reserven bereithält die so mancher Tuner gerne für sich ausnutzt. :rolleyes:

mfG
Chris (devnull)
 

Marcus

Beiträge
2.257
Reaktionen
1
Klaro, aber irgendwann verpufft die Leistung nurnoch bei dem kleinen LLK und der Turbo schuftet sich zu grunde. Ich will jetzt garnicht sagen das daß der Fall ist, war nur rein theoretisch.
 

Toppi

Beiträge
287
Reaktionen
0
Ez bin ich aber bafff

da ham sich ja 2 echte Profis gefunden :D
ned schlecht jungs, könnt ihr mir auch sagen was das für ein Lader beim 81kw TDI iss und auf wie viel kw der ausgelegt iss?

merci
 

Sporty

Beiträge
422
Reaktionen
0
Also so weit ich informiert bin arbeitet das SG bei Vollast im Openloop ... sprich es nimmt keine Lambda werte zur berechnung der spritmenge, da die Lambdasonde bei den dann herschenden abgastemperaturen nicht mehr funktioniert ... da werden dann nur noch die fuel und ignition tables verwendet ... sprich es wird aus einer "tabelle" herausgesucht welche spritmenge und welcher zündzeitpunkt für die jeweilige "luftmasse" genommen werden. --- Diese Tabellen werden ja auch hauptsächlich beim chippen verändert!
 

@lex

Beiträge
402
Reaktionen
2
Aber was meinen ursprünglichen Post angeht, geht diese Unterhaltung doch am Thema vorbei.
In dem Link geht es nicht etwas um eine Verstellung des N75 per Einstellschraube, sondern um den Einbau eines Restriktors in die Zuleitung des N75, der dem Ventil leicht veränderte Parameter vorgaukelt, so dass der initiale Ladedruck bei niedrigen Drehzahlen länger erhalten bleibt.

@lex
 

Marcus

Beiträge
2.257
Reaktionen
1
@sport TDI

Das ist richtig, in den hohen Drehzahlen wird auf die Kennfelder zurückgegriffen und die bestimmen mit dem LMM Wert die Einspritzung. Aber ich denke die Abgastemp.-überwachung ist trotzdem noch aktiv.


@alx

Kannst es ja mal ausprobieren und das Ergebniss hier posten wenn du Lust hast.
 

Sporty

Beiträge
422
Reaktionen
0
@marcus: ist eh ein geiles feature mit der abgastemperaturüberwachung. Mein kumpel (CRX VTEC TURBO 270 ps) hat eine anzeige für die abgastemperatur.

Diese hat der vorbesitzer nach zwei motorschäden eingebaut die beide durch eine ausgefallene zusatzeinspritzdüse enstanden sind ... sprich zu wenig sprit --> zuviel temperatur --> motor im A....

daher ist so eine automatische regelung genial .. kann man nur hoffen das kein tuner so dumm ist und die deaktiviert .. um 50 grad erhöhen wäre ja vielleicht noch zu verantworten
 
Thema:

N75 Modifikation

N75 Modifikation - Ähnliche Themen

  • Ladedruckregelventil N75 "H" im Cupra R

    Ladedruckregelventil N75 "H" im Cupra R: Hi, ich hab kürzlich ein N75 H in die Finger bekommen und VAG Com zwei Messfahrten gemacht Seat Leon Cupra R 1M 165kw BJ 05 Serienzustand (kein...
  • n75 Tuning

    n75 Tuning: Was ist von diesem Tuning zu halten? ...
  • N75 - mal 100% abklären

    N75 - mal 100% abklären: ok... ich habe die suche benutzt und N75 ist ein leidiges thema und kommt sau oft vor ABER!!! nirgends ist konkret und letztendlich...
  • N75 - mal 100% abklären - Ähnliche Themen

  • Ladedruckregelventil N75 "H" im Cupra R

    Ladedruckregelventil N75 "H" im Cupra R: Hi, ich hab kürzlich ein N75 H in die Finger bekommen und VAG Com zwei Messfahrten gemacht Seat Leon Cupra R 1M 165kw BJ 05 Serienzustand (kein...
  • n75 Tuning

    n75 Tuning: Was ist von diesem Tuning zu halten? ...
  • N75 - mal 100% abklären

    N75 - mal 100% abklären: ok... ich habe die suche benutzt und N75 ist ein leidiges thema und kommt sau oft vor ABER!!! nirgends ist konkret und letztendlich...
  • Schlagworte

    n75 tastverhältnis programmieren

    ,

    n75 schraube