[ST] MY16: VZE Codieren ohne Warnmeldung?

Diskutiere MY16: VZE Codieren ohne Warnmeldung? im 5F - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo zusammen, bekomme die nächsten Tage meinen Leon 5F MY16 (u.a. mit Lane Assist - Kamera ist also verbaut). Ich hatte bei Bestellung...

k_wave

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

bekomme die nächsten Tage meinen Leon 5F MY16 (u.a. mit Lane Assist - Kamera ist also verbaut). Ich hatte bei Bestellung
aber leider keine Verkehrszeichenerkennung mit rein konfiguriert.

Nun lese ich dass man diese über VCDS nachträglich freischalten kann, aber nach einigen Metern ein Warnhinweis "VZE funktioniert nur eingeschränkt" kommt. Diese Berichte beziehen sich aber immer nur auf MY15.

Hat jemand bei einem MY16 die VZE schon nachträglich codiert, und kann mir sagen ob hier der Warnhinweis immer noch erscheint? Unterscheidet sich die Codierung bei MY16 von dem hier beschriebenen Verfahren?
 
06.10.2015
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: MY16: VZE Codieren ohne Warnmeldung? . Dort wird jeder fündig!
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
nein es geht nicht und wird wahrscheinlich auch niemals mit VCDS Codierungen gehen

ggf. wenn Seat offiziell mal was zum Nachrüsten anbietet aber einfach so nein

eventuell sind auch andere Steuergeräte verbaut dann ist es sowieso fast unmöglich
 

k_wave

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hast du das an einem MY16 ausprobiert, oder ist das eine Vermutung?

Da Seat die VZE jetzt ja auch werksseitig anbietet, glaube ich nicht an eine abweichende / zusätzliche Hardware.
 
OctanXXL

OctanXXL

Clubmember
Beiträge
2.126
Reaktionen
65
Trotzdem geht es noch nicht ohne Fehlermeldung. Beim Codieren können grade bei MJ16 irreparabele Schäden passieren.
 

k_wave

Beiträge
9
Reaktionen
0
Beziehst du dich auf die Fehler die in Verbindung mit dem Navi-Plus entstehen (fehlender Eco Trainer etc.)?
 

Meich

Beiträge
3.636
Reaktionen
959
Mal fundiertes Wissen:
Die VZE ist mehr als eine Codierung, sondern eins der coolen Features die dem Lizenzierungswahn von Volkswagen zum Opfer gefallen ist. Die sind nicht ganz doof und wollen auch was vom Kuchen haben. So ist zb seit dem MQB ebenso die Müdigkeitseekennung nicht mehr eben aktivierbar, sondern ein Lizenzprodukt "SWaP" genannt (SoftWare als Produkt).

Diese Freischaltung verknüpft das alle an der VZE teilnehmenden Komponenten mit den sog PSD (Prediktive Streckendaten) und gleicht erkannte VZ mit den internen Daten auf Plausibilität ab.
Das bedeutet grob : erkennen der Stadtgrenzen bzgl Änderung der letzten Geschwindigkeit von außerorts nach innerorts und Anpassung der Geschwindigkeit auf 50km/h, weil stehen selten Schilder an diesen Stellen (die gelben Ortseingangsschilder werden nicht erkannt, sondern aufgrund von GPS Koordinaten und der PSD vervollständigt und angepasst). Ohne PSD würde man mit der Landstraßengeschwindigkeit innerorts weiter ballern.

Ebenso wird auf Plausibilität geprüft bei bekannten Strecken wo tagsüber 120km/h ist, nachts von 22-6h aber nur 80km/h. Ohne PSD erkennt er nur eines von beiden bzw zeigt uU das falsche an, ebenso die Geschichte mit bei Nässe nur xxxx anstatt yyyy.

Es steckt also doch viel mehr dahinter wie man denkt.

Knowledge am Rande: beim Audi A8 sind die PSD so krass (vorausschauend), dass diese bei aktivem ACC mit DSG zb die Geschwindigkeit adaptiv anpassen kann. Vor Kurven wird komfortabel Gas weggenommen, und nicht wie beim Golf/Leon weiter blind gerade ausgeballert und das eingestellte Tempo gehalten usw etc pp. :)

Habe mich lange mit dem Thema beschäftigt, es ist doch teils komplexer wie man denken sollte - aber einmal verstanden macht es einen großen Spaß.
Pps. Es gibt aktuell aufgrund der Konzernblindheit in Sachen Nachrüstungen keine Rückdokumentationen um die VZE -so wie Sie sein sollte- bei allen Navi+Kamera Fahrzeugen rückwirkend zu aktivieren.

Es ist jedoch mittlerweile eine kleine Gruppe an ambitionierten Codern mit dem Entwickler eines Diagnoseprogramms an dieser Thematik dran. Morgen ist es nicht soweit, aber in absehbarer Zeit. Aktuell hat alles alpha-Status.


Hoffe ich habe jetzt um 2:14 in der Nacht nicht allzuviele Rechtschreib- und Grammatikfehler verbaut [emoji14]
 
Waldix

Waldix

Clubmember
Beiträge
3.016
Reaktionen
260
[emoji106][emoji106]
 
DerLexus

DerLexus

Beiträge
263
Reaktionen
10
Danke für die ausführliche Erklärung, Meich.

Somit kann man also noch guter Hoffnung sein. Ich hoffe und denke du hälst uns da auf dem Laufenden!

Grüße
 
rudi0815

rudi0815

Clubmember
Beiträge
155
Reaktionen
39
Nicht hauen. ;)

Ich weiss das "erst" 3 Monate rum sind,
aber gibt es schon Neuigkeiten hierzu?

Oder zur Freischaltung der Müdigkeitserkennung?

Gruß Rudi
 

Meich

Beiträge
3.636
Reaktionen
959
Nein, es wird auch nix für die breite Masse geben, da sich die Lizenzierung/Freischaltung einfach nur für die Masse freischalten lässt. Da muss selbst was von VW kommen und wenn wirds wieder nicht für alle verfügbar sein. Dass sich VW da zum Thema äußert ist aber weithin absolut utopisch.
 

Meich

Beiträge
3.636
Reaktionen
959
Das ist doch das was ich immer predige. Ein Lizenzprodukt namens SWaP (Software als Produkt).

Es beinhaltet Codes die individuell zu "deinem" Auto Lizenzierungen generieren und somit freischalten.

So auch die GRA/ACC und VZE. Nur gibt's für ACC und VZE halt kein Angebot seitens VW der VAG.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: djpaulik

Seat_Fan

Beiträge
1.109
Reaktionen
190
Lustig dass sie sowas für die Müdigkeitserkennung anbieten, die wirklich kein Mensch braucht. Dort wo es sinnvoll wäre, bieten sie nix. Ich hoffe die VCDS Coder schaffen es irgendwann dass es so funzt wie von Werk gewollt. Wenn VW bzw. SEAT kein geld daran verdienen will, dann haben sie Pech gehabt.

---------- Beitrag am 08.01.2016 um 10:36 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 08.01.2016 um 08:57 Uhr ----------

Funktioniert dieses Gelump auch beim Leon?
http://www.kufatec.lu/shop/de/diagnosetools/kufatec-diagnose-dongle/volkswagen-audi/kodier-interface-verkehrszeichenerkennung-vze-golf-7-vii?tab=frage
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
bestimmt aber was willst du damit?

ist trotzdem nur die Variante die jeder Codierer kann
 
DerLexus

DerLexus

Beiträge
263
Reaktionen
10
Mich würde aber mal interessieren ob die Warnmeldung mit dem Kufatec auch erscheint. Als KUnde würde mir das natürlich nicht gefallen, weshalb ich mir das nicht vorstellen kann. Oder kann man die Meldung umgehen (natürlich ohne die eigentliche Funktionalität dann zu haben).
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
warum soll die nicht mehr kommen?

er fehlt die Verbindung zur Kamera also wird die Meldung trotzdem noch kommen

es ist von VW ja auch nie gedacht gewesen die VZE zu aktivieren ohne die Connection vom Navi und Kamera
 
DerLexus

DerLexus

Beiträge
263
Reaktionen
10
Aber gibts nicht beim Golf auch die Möglichkeit ohne Navi die VZE zu haben? Soweit ich mich entsinne gab es irgendwo eine Einstellung ob die VZE ohne Navi agieren soll... vielleicht machen die einfach das. Nur das wäre doch bekloppt da so die Funktion ja zu mindestens 50% der Zeit eine falsche Geschwindigkeit anzeigt.
 
Thema:

MY16: VZE Codieren ohne Warnmeldung?

MY16: VZE Codieren ohne Warnmeldung? - Ähnliche Themen

  • Codieren und Infos via iPhone/Android

    Codieren und Infos via iPhone/Android: [email protected]: Meine Freunde von Carly bieten ja schon länger Apps für BMW und Mercedes an. http://www.mycarly.com/de/ Ich hatte die App damals für...
  • Codieren und Infos via iPhone/Android - Ähnliche Themen

  • Codieren und Infos via iPhone/Android

    Codieren und Infos via iPhone/Android: [email protected]: Meine Freunde von Carly bieten ja schon länger Apps für BMW und Mercedes an. http://www.mycarly.com/de/ Ich hatte die App damals für...
  • Schlagworte

    3AA980654E VZE ohne navi

    ,

    seat leon vze nachrüsten

    ,

    Seat vze verkehrzeichenfusion

    ,
    seat leon Kanal Gültige Zusatzzeichen anzeigen
    , vze seat leon codieren