Motorvorwärmsystem

Diskutiere Motorvorwärmsystem im 1P - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 2; Hat schon jemand DEFA Vorwärmsysteme verbaut? Ich habe mir gerade ein Vörwärm system von Defa gekauft firstweiss bloss noch nicht genau wo ich...

toledo

Beiträge
147
Reaktionen
0
Hat schon jemand DEFA Vorwärmsysteme verbaut?

Ich habe mir gerade ein Vörwärm system von Defa gekauft
weiss bloss noch nicht genau wo ich den Lüfter hinsetze , sowie wo man die Kabel am besten verlegen kann , hat dieses schon mal jemand verbaut ??
 
24.10.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Motorvorwärmsystem . Dort wird jeder fündig!
kimko

kimko

Beiträge
1.308
Reaktionen
0
AW: Defa vorwärmsysteme hat es schon jemand verbaut ???

Und die Bedienungsanleitung?Gibt es da kein weitere informationen?
Werde gut auch mal ein paar bildern von dein ankauf hier zu posten.Denke mehrere User sind neugierig;)
 

toledo

Beiträge
147
Reaktionen
0
AW: Defa vorwärmsysteme hat es schon jemand verbaut ???


Hiermal ein bild des systemes , ich fand es für mich die einfachste Lösung da mein Auto direkt am, Haus steht und das mit 230v anschluss ist das einfachste fand ich und die kosten haben mich auch überzeugt .
 
kimko

kimko

Beiträge
1.308
Reaktionen
0
AW: Defa vorwärmsysteme hat es schon jemand verbaut ???

Sehr gut das es Google gibt :D
http://wup.defa.com
"deutsch"wahlen......"unterstutzung"wahlen......und dein artikel/produkt suchen.;)

Zum produkt,is sehr bekannt in der Scandinavische landern,jede 2te auto da hatt sowas,naja bei -15C/-20C!
 
Rayman

Rayman

Beiträge
426
Reaktionen
0
AW: Hat schon jemand DEFA Vorwärmsysteme verbaut?

Hab jetzt mal das pdf Handbuch von diesem Vorwärmsystem angeschaut.
Warum wird das System an die Autobatterie angeschlossen?
Funktioniert dieses System etwa auch wenn man keine Steckdose in der Nähe hat, sprich auf einem Parkplatz steht?
 

toledo

Beiträge
147
Reaktionen
0
AW: Hat schon jemand DEFA Vorwärmsysteme verbaut?

Nein es funktioniert nur über 230v aber es gibt eine version die , die Batterie mitlädt .
Ich habe es jetzt soweit für den Innenraum verbaut , also nur den Lüfter und die Steckdose
nach ca. 15 min ist es im Auto mollig warm
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Küffel

Beiträge
198
Reaktionen
0
AW: Hat schon jemand DEFA Vorwärmsysteme verbaut?

Wo hast du denn den Lüfter hingesetzt? Kann man den irgendwo verstecken? Wie bist du mit der Leitung in den Motorraum gekommen? Was kostest der Spaß?

vielleicht hast du ja sogar Bilder?

Danke,
Küffel
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

toledo

Beiträge
147
Reaktionen
0
AW: Hat schon jemand DEFA Vorwärmsysteme verbaut?

versteckt habe ich den Lüfter nicht gibt 2 gute Plätze wo man in hinbauen kann entweder unter dem Handschuhfach , oder wie ich es getan habe hinter die Mittelarmlehne Hochkant in dem CD fach so sieht man ihn nur wenn man hinten sitzt und das stört mich persöhnlich nicht Steckdose habe ich in der Heckstosstange über den Endrohren verbaut und die verteilung im Kofferraum
 

Küffel

Beiträge
198
Reaktionen
0
AW: Hat schon jemand DEFA Vorwärmsysteme verbaut?

Kannst ja mal ein paar Bilder zeigen wenns möglich ist. Ich spiele auch mit dem Gedanken. Wollte erst eine echte Standheizung aber da muss man ja echt das ganze Auto auseinandernehmen.
 

HanL

Beiträge
713
Reaktionen
11
Hey Leute,

wollte mal Fragen ob schon jemand Erfahrung gesammelt hat mit einem elektrischen Motorvorwärmsystem. Beispielsweise das Waeco Safe Start für 109 €!? Wär praktisch denn ne 230V Steckdose wär bei mir direkt um die ecke....

Hat schon jemand soetwas beim 1P verbaut!? Kann man das selber machen!?
 
Leon-Klaus

Leon-Klaus

Beiträge
2.658
Reaktionen
2
AW: Motorvormwärmsystem

Ist das diese Art Tauchsieder, der in den Kühlkreislauf integriert wird und damit das Kühlwasser vorwärmt? Das hat ein Bekannter in seinem Benz. Er hat die Installation allerdings nicht seinem Motor zuliebe vorgenommen, sondern weil es durch das vorgewärmte Kühlwasser gleich dem Start warm wird im Innenraum.
 

HanL

Beiträge
713
Reaktionen
11
Genau so funktioniert das soweit ich weiß. Und ich möchte es dem Motor und natürlich mir zuliebe für den Winter nutzen.
 

arras011

Beiträge
1.303
Reaktionen
17
Hab so was in meinem 1M einbauen lassen.
Funzt einwandfrei in meiner Garage.
Mit einer Zeitschaltuhr und ( oder ) einer Fernbedienung für die Steckdose. Kontrollleuchte an Garagenwand.
Automatische Steckerentfernung beim rückwärts rausfahren mittels einem dünnen Stahlseil. :D
 

gubl

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo zusammen
Hallo vor allem Toledo

Auch ich hatte in meinem Polo als vorgängerfahrzeug meines Leons eine Defa Standheizung mit 230V anschluss.
Gerne würde ich das auch wieder in meinen Löwen einbauen und deshalb die Bitte an Toledo. Schieß uns bzw mir doch ein Paar Bilder und beschreib deinen Einbau ein wenig konkreter.
Mich interessiert zb wie du das Kabel von Außen in den Innenraum verlegt hast und wie es von dort weiter geht. Du schreibst du hast den Lüfter in der CD-Ablage montiert. Wie hast du das Kabel bis dorthin verlegt?

Ich hoffe du hilfst mir und hoffentlich noch vielen anderen mit einigen Tipps weiter.

Grüße Gubl
 

world-e

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo

ich habe inzwischen auch das DEFA System verbaut. Bisher aber nur den Innenraumheizer. Der Motorvorwärmer ist bestellt. Werde ich hoffentlich nächste Woche einbauen. Werde auch dann mal ein paar Bilder machen. Von dem Innenraumlüfter gibt es vielleicht schon vorher Bilder. Ich habe den Innenraumheizer auch zwischen den beiden Vordersitzen in das CD-Fach verbaut. Habe mir dazu eine Art "Gestell" aus Holz gebaut, damit die Austrittsöffnung schräg nach oben zur Frontschutzscheibe zeigt. Das Kabel habe ich dann einfach unter die Kunststoffabdeckung zwischen Mitteltunnel und Fahrersitz geklemmt. Und dann durch das "Loch" oberhalb vom Bremspedal zum Motorraum. Den DEFA Einbaustecker habe ich in das Gitter vom NSW installiert. Muss aber auch dazu sagen, dass ich das Kabel vom Innenraumlüfter durch ein längeres ersetzt habe. Dazu muss man das Gerät öffnen, was Garantieverlust zur Folge hat. So konnte ich aber die Defa Steckdose auch oberhalb den Pedalen befestigen.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Habe jetzt mal ein paar Bilder vom DEFA System mit Innenraumheizung gemacht. Vom Motorvorwärmer könnte es aber schon noch ein paar Tage dauert. Evtl. zum nächsten Wochenende. Aber ist mal ein Anfang.

http://picasaweb.google.com/103865860209448475436/SeatLeonDEFAHeizung?feat=directlink

Auf dem letztes Bild sieht man mein erstelltes "Gestell" aus Sperrholz. Sieht jetzt nicht ganz so toll aus, aber ist nur an wenigen Stellen sichtbar, wenn es in der CD Halterung steht. Habe es deswegen auch schwarz lackiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Aqua

Aqua

Clubmember
Beiträge
1.216
Reaktionen
3
Ist ja ein interressantes System.

Ich frag mich nur, was du nun bei den aktuellen Temperaturen mit dem Teil machst. So einfach die Demontage/Ausbau im Innenraum ja net. Im Sommer braucht mans ja net und der Hingucker schlechthin ists ja net....

Ein Steck(er)system direkt vor dem Gerät an sich wär da net verkehrt.... sowas könnt man sich basteln....
 
hYtas

hYtas

Ehrenmitglied
Beiträge
1.552
Reaktionen
2
da tut es eine Standheizung auch, macht genau das gleiche
 
iceman87

iceman87

Beiträge
812
Reaktionen
0
Du hast sowieso ne Stecker drin. und der Thermostat (Motor) schaltet sich ja ab ner bestimmten Temperatur ab. Ergo wird die im Sommer eher erreicht sein als wie im Winter. Aber auch im Sommer wirst du ihn ja warmfahren müssen (wobei dir das System ja wieder was bringt).
Den Lüfter im Innenraum wirst eventuell deaktivieren müssen, je nachdem, bei welcher Umgebungstemperatur er abschalten wird. Ich denke mal nicht erst bei 25°C Innenraumtemperatur.
 

arras011

Beiträge
1.303
Reaktionen
17
@ hYtas :

Betrieb einer Standheizung ist in einer Garage nicht erlaubt.
Sonst hätte ich mir natürlich eine eingebaut.
 

world-e

Beiträge
18
Reaktionen
0
@Aqua

ich habe die Innenraumheizung bisher auch noch verbaut. Stört mich eigentlich nicht so besonders. Aber vielleicht schaue ich noch nach einem Steckersystem, um den Heizer abzustecken. Verschraubt ist er eh nicht, habe ihn nur auf einem "Holzgestell" verschraubt, was wiederum nur in dem CD Halter zwischen den beiden Vordersitzen gesteckt wurde. Aber das Kabel vom Heizer zum Verteiler oberhalb den Pedalen ist schon schwieriger zu entfernen. Das ist unter der Verkleidung versteckt.
 
Thema:

Motorvorwärmsystem