Motorumbau 1.6 16V auf 1.8 20V T TÜV?

Diskutiere Motorumbau 1.6 16V auf 1.8 20V T TÜV? im 1M - Antrieb Forum im Bereich 1M - Tuning; Hallo Leute, hat jemand erfahrung mit einer TÜV abnahmen nach einem Motorenumbau. Ich werde in den nächsten Woche meinen 1.6l 16V firstauf einen...

racertobi

Beiträge
35
Reaktionen
0
Hallo Leute,

hat jemand erfahrung mit einer TÜV abnahmen nach einem Motorenumbau.
Ich werde in den nächsten Woche meinen 1.6l 16V
auf einen 1.8l 20V T umbauen. Inkl. Getriebe und Bremsanlage.

Mit dem Umbau hab ich absolut keine bedenken nur mit den netten TÜV Beamten 8)

Hat jemand mit solchen Sonderabnahmen erfahrung ?

-Was muß ich beachten
-Muß ich irgendwelche bescheinigungen vorlegen
-Was kostet der Spaß (lt. Aussage von mehreren leuten ca. 500Euro)
-Gibt es auflagen

etc.

Vielen Dank für eure mithilfe.

Gruß Toby
 
30.06.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Motorumbau 1.6 16V auf 1.8 20V T TÜV? . Dort wird jeder fündig!
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
du solltest vielleicht auch noch ein 1.8T Fahrwerk verbauen weil der 1.8T ja doch etwas schwerer is als der 1.6er
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
Schau ob die Schaltbetätigung beim 6-Gang die gleiche ist. Ansonsten kannst Du sie gleich wechseln. ;)
Beim TÜV solltest Du in der Regel keine Probleme bekommen.
 

racertobi

Beiträge
35
Reaktionen
0
Original von DannyR.
Schau ob die Schaltbetätigung beim 6-Gang die gleiche ist. Ansonsten kannst Du sie gleich wechseln. ;)
Beim TÜV solltest Du in der Regel keine Probleme bekommen.
Ja ist meines Wissens die selbe, aber das ist das kleinste Problem, da ich einen Unfall Leon gekauft habe. Also alle Teile orginal alle vorhanden.

Mir geht´s halt um die TÜV abnahme nich das ich da dann steht und der will noch irgendwelche nachweise von mir oder sonstiges.
 

DannyR.

Beiträge
3.238
Reaktionen
0
Habe auch schon einen Motorumbau hinter mir (nicht im Leon). Es hatte irgendwas um die 250 EUR gekostet. War aber leider nicht selbst dabei. Demnächst muss ich aber auch nochmal hin zwecks Turboumbau. Da wird es leider etwas teurer. Bescheinigungen sind da aber nach meinen bisherigen Infos nicht nötig. Nur halt die Gutachten für Fahrwerk und bla bla.
 

crasher902

Gast
Hi Tobi,

frag doch am besten mal unseren Eser, den hättest ja auch gleich fragen können, hat das Spiel ja schon in seinem 3er Golf hinter sich... :D

Oder du rufst mal beim Tüv an (aber net bei unserem, weißt ja warum. ;) :rolleyes: :angry:) Aber das sollte dich auch mal weiter bringen.
 

racertobi

Beiträge
35
Reaktionen
0
Original von crasher902
Hi Tobi,

frag doch am besten mal unseren Eser, den hättest ja auch gleich fragen können, hat das Spiel ja schon in seinem 3er Golf hinter sich... :D

Oder du rufst mal beim Tüv an (aber net bei unserem, weißt ja warum. ;) :rolleyes: :angry:) Aber das sollte dich auch mal weiter bringen.
Servus Alex,

Ja unseren Eser hab ich schon gefragt, und den Lidi auch schon.
Der Eser hat von der TÜV abnahme nichts mitbekommen haben alles die in Augsburg erledigt.
Der Lidi meinte nur da gibt´s normal keine Probleme.

Gruß Toby
 

dreiundzwanzig

Beiträge
899
Reaktionen
0
Ich hab bei meinem 45 PS Derby damals einen 100PS Motor mit Doppelvergasern und und und eingebaut! Der Tüv hat da in einem Buch nachgesehen, wo drinstand, daß ich dann nen Stabi in der Hinterachse haben muß, einen lastabhängigen Bremskraftregler an der Hinterachse, innenbelüftete Bremsen vorne etc. und dann war die Eintragung kein Problem. Preis war 500DM allerdings hab ich ja auch noch Nockenwelle, Vergaser, Fächerkrümmer, Kopfbearbeitung etc gehabt.

Der Vorteil war bei dem Motorumbau, daß die Typenklasse vom Auto auf der niedrigen 45PS Klasse geblieben ist. Nur die Leistungssteigerung wurde bei der Versicherung vermerkt!
 
ApokDH

ApokDH

Beiträge
601
Reaktionen
0
Hey Frag doch mal bei Rennsport Technik Wimmer nach wollte da mein 1,6 auch umbauen lassen aber das wäre alles viel zu teuer geworden. X(
 

dreiundzwanzig

Beiträge
899
Reaktionen
0
Richtig teuer wird es nur, wenn Du versuchst aus dem 16er richtig Leistung rauszuholen. Er hat ja bereits einen Unfallwagen zum schlachten und wenn man da alles selbst macht, dann wird es nicht so teuer. Lohnt sich auf jeden Fall mehr!
 

racertobi

Beiträge
35
Reaktionen
0
Original von ApokDH
Hey Frag doch mal bei Rennsport Technik Wimmer nach wollte da mein 1,6 auch umbauen lassen aber das wäre alles viel zu teuer geworden. X(
Umbauen ist kein Problem, den 1.8T Motor hab ich schon zuhause, mir geht´s nur um die TÜV eintragung ob da schon jemand erfahrungen gemacht hat.
 
Early

Early

Beiträge
27
Reaktionen
0
hey leute, da die letzten beiträge, die ich gefunden habe zu diesem thema mitlerweile etwas älter sind, wollte ich mal fragen, ob in den letzten 5 jahren schon einige diesen umbau gemacht haben. mir geht es darum vorab zu planen, was für kosten auf mich zukommen würden. und ob es empfehlenswert ist. die karosserie meines 1,6l 16v leons ist top, nur der motor macht in letzter zeit immer mehr probleme (obwohl erst 131000 gelaufen und immer alles gemacht inspektion, etc.) bevor ich jetzt nächste woche im schlimmsten falle von meiner werkstatt gesagt bekomme, dass ich da mehr als 1000 euro für die reparatur der mängel an dem 1,6l motro bezahlen soll, würde ich mir überlegen dann halt mehr zu inverstieren aber dafür dann gleich den 1,8l t zu verbauen. lohnt es? oder kommen bei so einem umbau dann noch mehr instandhaltungskosten auf mich zu? ist es dann besser direkt den 1,8l t 20v leon zu kaufen um dem ganzen zu entgehen? vielen dank schon mal für die antworten.
 
Maggus

Maggus

Beiträge
580
Reaktionen
0
Was ist das fürn 1.8T?

Den BAM z.B. darfste nicht einbauen, da er Euro 3 hat und dein 16V hat Euro 4....da gibts keine Chance mehr
 
Sitscha

Sitscha

Beiträge
1.731
Reaktionen
0
hist es dann besser direkt den 1,8l t 20v leon zu kaufen um dem ganzen zu entgehen?
Natürlich ist das die bessere/günstigere/Zeitunaufwändigste Lösung. Die 1.8T`s mit der Sport-Verspoilerung bekommste doch auch schon hinterhergeworfen.

Ich würd den 1.6er Leon weitesgehend fit machen und verscherbeln und mir dann einen 1.8T suchen wo die Karosse auch in Ordnung ist.

Weil einfach so mal Motor tauschen ist nicht, da fehlen noch --> Antriebswellen,komplette Radnaben samt Bremsscheiben und Sättel, Auspuffanlage, Kühler ect.
 
Tiefimwesten

Tiefimwesten

Beiträge
1.203
Reaktionen
0
Also ich würde auch keinen Umbau machen... da zahlst du dich doch zu tode...

Den 1.6l verkaufen und lieber direkt in einem stärker motorisierten investieren, alles andere wird dich mehr kosten und den arbeitsaufwand wirst auch nicht zahlen wollen...
 
Early

Early

Beiträge
27
Reaktionen
0
alles klar, danke euch für die schnellen antworten. ich denke, ich werde mein leon mal schätzen lassen, was der aktuell bringen würde und dann mache ich mir da mal gedanken drüber.
 

BerlinCrime

Gast
Was los!?
Bau ihn um!
Such dir ein paar leute die Mechaniker sind und ahnung haben!
Inner Werkstatt brauchst du sowas nich machen!
€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€
Hinterhof Atzen brauchst du!
 
Sitscha

Sitscha

Beiträge
1.731
Reaktionen
0
Aha Hinterhof Atzen!!!??? OMG

Selbst wenn man alles selber macht rechnet es sich nicht, die Kosten für die Teile die Abnahme ect. sind einfach zu hoch bzw. sehr unnötig.

Wenn der Leon (die Karosse) jetzt so besonders wäre (komplett gemacht, Show-Car ect.) dann könnte ich es noch verstehen aber bei einem fast Standart Leon ist es unnütz.
 
liquide

liquide

Ehrenmitglied
Beiträge
6.209
Reaktionen
1
Verschoben nach 1M Antrieb
 
Thema:

Motorumbau 1.6 16V auf 1.8 20V T TÜV?

Motorumbau 1.6 16V auf 1.8 20V T TÜV? - Ähnliche Themen

  • Anleitung Anbau von Novus Endschalldämpfer 1.6 16V

    Anleitung Anbau von Novus Endschalldämpfer 1.6 16V: Moin Moin, habe gerade vergebens versucht eine Anleitung zum Anbau meines frisch zugelegten Novus Sportauspuffs zu finden. Fahre einen 13 Jahre...
  • 1.6 16v (BCB) Leistungsverlust, bzw. V-Max nicht erreichbar

    1.6 16v (BCB) Leistungsverlust, bzw. V-Max nicht erreichbar: Hallo Leute, habe ein kleines Problem mit meinem Leon: Als ich die Tage mal auf der Autobahn unterwegs war und meinen Leon ausfahren wollte...
  • 1.6 16v BCB, eigenartiges Surren im 2.Gang

    1.6 16v BCB, eigenartiges Surren im 2.Gang: Hallo Leute, bin neu hier im Forum und habe ein kleines Problem mit meinem Seat Leon 1m 1.6 16v, BJ 06: Wenn ich im 2. Gang fahre höre ich ab...
  • 3" ESD auf 1.6 16V

    3" ESD auf 1.6 16V: Hi, ich fahre einen Leon 1M 1.6 16V und will was an meiner Auspuffanlage verändern. Mein Vorhaben: Friedrich Motorsport ESD und MSD Attrappe...
  • Motorumbau

    Motorumbau: hallo ich bin neu. und hab gleich ne frage wie man auch an meinem namen sieht. ist es möglich nen Golf 4 motor quasi nen R32 in nen leon zu...
  • Motorumbau - Ähnliche Themen

  • Anleitung Anbau von Novus Endschalldämpfer 1.6 16V

    Anleitung Anbau von Novus Endschalldämpfer 1.6 16V: Moin Moin, habe gerade vergebens versucht eine Anleitung zum Anbau meines frisch zugelegten Novus Sportauspuffs zu finden. Fahre einen 13 Jahre...
  • 1.6 16v (BCB) Leistungsverlust, bzw. V-Max nicht erreichbar

    1.6 16v (BCB) Leistungsverlust, bzw. V-Max nicht erreichbar: Hallo Leute, habe ein kleines Problem mit meinem Leon: Als ich die Tage mal auf der Autobahn unterwegs war und meinen Leon ausfahren wollte...
  • 1.6 16v BCB, eigenartiges Surren im 2.Gang

    1.6 16v BCB, eigenartiges Surren im 2.Gang: Hallo Leute, bin neu hier im Forum und habe ein kleines Problem mit meinem Seat Leon 1m 1.6 16v, BJ 06: Wenn ich im 2. Gang fahre höre ich ab...
  • 3" ESD auf 1.6 16V

    3" ESD auf 1.6 16V: Hi, ich fahre einen Leon 1M 1.6 16V und will was an meiner Auspuffanlage verändern. Mein Vorhaben: Friedrich Motorsport ESD und MSD Attrappe...
  • Motorumbau

    Motorumbau: hallo ich bin neu. und hab gleich ne frage wie man auch an meinem namen sieht. ist es möglich nen Golf 4 motor quasi nen R32 in nen leon zu...