Motortuning - Diesel & Benzin - Status ab 30.000km

Diskutiere Motortuning - Diesel & Benzin - Status ab 30.000km im Chiptuning Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Ahoi, hier bitte nur Erfahrungsberichte ab 30.000km nach dem Tuning. Vor allen Dingen sind firsthier präventive und reaktive Instandhaltungs- und...

Kickdown

Beiträge
41
Reaktionen
0
Ahoi,

hier bitte nur Erfahrungsberichte ab 30.000km nach dem Tuning.
Vor allen Dingen sind
hier präventive und reaktive Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen interessant.
Natürlich inkl. der Lebensdauer von allem was sich so im Antriebsstang befindet.

Das soll dann hier jedem helfen, vor einem Tuning, die weiteren Kosten nach dem Tuning abzuschätzen.

Ich bin gespannt 8)

KD
 
20.03.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Motortuning - Diesel & Benzin - Status ab 30.000km . Dort wird jeder fündig!
Braunschweiger

Braunschweiger

Beiträge
489
Reaktionen
18
Motortuning - Diesel & Benzin - Status ab 30.000km

Es liegt zwar schon einige Zeit zurück, ist aber zumindest eine Erfolgsgeschichte:

Leon 1M Topsport 20VT, EZ 02/2003 gechippt bei ca. 10.000km Laufleistung im Herbst 2003 bei Wimmer Rennsporttechnik in Solingen (von 180 auf 215PS, das Drehmoment weiß ich nicht mehr genau, war aber ordentlich zu spüren).

Verkauft im Herbst 2012 mit gut 130.000 km Laufleistung ohne einen einzigen Schaden/Reparatur an Motor oder Antriebsstrang.

Warm- oder Kaltfahren hat mich noch nie wirklich interessiert, die ersten 3 oder 4 Jahre wurde er ordentlich getreten, danach eher normal bewegt.

Einzige präventive Maßnahme war eine jährliche Inspektion inkl. Ölwechsel mit Longlife-Öl, unabhängig davon, wie viele Kilometer im jeweiligen Jahr angefallen sind.

Aus zuverlässiger Quelle weiß ich, dass der Wagen immer noch problemlos läuft und nach wie vor ordentlich gescheucht wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kickdown

Kickdown

Beiträge
41
Reaktionen
0
Das fängt ja mal gut an

Danke Braunschweiger :)
 

herbert

Beiträge
102
Reaktionen
27
Ich hatte einen Seat Leon 1M 1.9TDI 110PS gechippt auf 135 PS ohne Probleme 65000 KM. Einen Octavia 1.9 TDI 130PS gechippt bei ca 72000 KM gefahren bis 335000KM ohne Probleme. Ester Turbo ,erstes Getriebe ,erste Pumpedüseelemente!
 

DaMax

Beiträge
33
Reaktionen
0
Seat Leon 1M 90 Ps TDI EZ 02/2003,gechippt von Upsolute Chiptuning in Teesdorf.
Chiptuning wurde bei 80.000 km gemacht,aktuell hat das Fahrzeug 285.000 km.
Fahrzeug hatte nie Probleme,Kupplung,Turbo wurde nie getauscht.
 
Taucher

Taucher

Beiträge
373
Reaktionen
56
Seat Ibiza (6L) 1,9 TDI von 100 PS auf 125 PS gechipt von ABT.
Ich hatte das Auto 4 Jahre, 3 davon gechipt unterwegs, keinerlei Schäden.
Seat Leon (1P) 2.0 ABT TDI
Diese gechipten ABT Leons wurden mit 167 PS über Seat Deutschland vertrieben.
Ich hatte diesen siebeneinhalb Jahre und etwas über 192000 Kilometer drauf und keinerlei Schäden oder andere wehwehchen.
Seat Leon (5F) FR 2.0TDI, gechipt von 184PS auf 230PS bei BHP Motorsport.
Gekauft neu 2013, gechipt im Sommer 2015. Bis zum Tausch gegen den Cupra im April 16 keinerlei Probleme.
 
Taucher

Taucher

Beiträge
373
Reaktionen
56
Cpt Awesome,
es war ein Schalter.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 
Kischte

Kischte

Beiträge
82
Reaktionen
20
Citroen C4 VTS Coupe - 1.6 HDI - 109 PS / 240 NM --> Steinbauer P-Box auf 136 PS / 288 NM
P-Box wurde nach Ablauf der Garantie, also nach zwei Jahren, vom Citroen Händler selbst eingebaut, bei dem ich das Auto 2007 neu gekauft hatte. Zu dem Zeitpunkt hatte das Auto etwa 50-60tKm drauf.

Die Leistungssteigerung war daraufhin etwa 3-4 Jahre und 100tKm verbaut.
Fahrprofil war zu der Zeit sehr viel Langstrecke ... eig immer zwischen 30 - 120km pro Strecke. Ganz brav mit warm und kalt fahren, allerdings auch oft lange Vollgas-Passagen auf der AB.
In dieser Zeit musste folgendes erneuert werden:
- 2x Turbolader
- 1x Fächerkrümmer
- 1x Kupplung

Danach wurde die P-Box vom Händler wieder entfernt.
Ich fahre das Auto aktuell immernoch bis mein Leon ST geliefert wird. Es ist jetzt ca. 9 Jahre alt und hat 253tKm.
Seit Ausbau der Leistungssteigerung gab es dann aber keine Ausfälle der oben genannten Teile mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
sondera

sondera

Ehrenmitglied
Beiträge
5.013
Reaktionen
8
mein Leon 1M 1.9TDI hatte ich mit 50.000 gechippt und verkauft mit etwas über 300.000 Kilometer. Nie Probleme am Antriebsstrang gehabt. Erste Kupplung, erster Turbo, erster Motor, etc
Mein Octavia 1Z RS TDI habe ich direkt nach Kauf gechippt und der hat jetzt 110.000km drauf. Auch keine Probleme
 
flieger-baby

flieger-baby

Beiträge
2.513
Reaktionen
173
Ich hatte damals meinen 1M 20VT bei 11tkm gechippt und 4 Jahre später mit ca.98tkm verkauft.

Defekt in der Zeit waren einmal der Kühlmitteltemperaturgeber, einmal der Luftmassenmesser und einmal die Lambdasonde vor Kat.
Also alles ohne Zusammenhang mit dem Chip.

Irgendwie haben die Autos von damals besser gehalten. ;-)
 
the-quick-Brisco

the-quick-Brisco

Beiträge
339
Reaktionen
6
Ich besitze einen von den 1P Copa Edition, die von Anfang an mit einen ABT-Stg. versehen sind. Gekauft habe ich ihn mit 69Tkm und jetzt hat er 128Tkm runter. Bisher wurde der *Becherstößel vorsorglich gewechselt bei der 90Tkm-Service,
*ZMS fing ab da (merklich) an mit Komforteinbußen,
*Zahnriemen und ZMS habe ich im Sommer wechseln lassen bei 125Tkm
*Ölverbrauch liegt bei 0,5L (5w-40) auf ca. 7,5-8Tkm
 
Blackplanet

Blackplanet

Beiträge
93
Reaktionen
25
Seat Leon 5F 2,0 TDI, gechippt von 150PS und 320Nm auf 185PS und 400Nm. Kilometerstand beim chippen waren 28.000.
Jetzt habe ich 75.000km drauf und keinerlei Probleme, habe es bei Wetterauer in Koblenz machen lassen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Destroyer

matze1970

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Leute,
Habe seit einem Jahr einen Seat LeonFR 2,0 ltr Diesel mit 150 PS Baujahr 2015 mit jetzt 39000 km und möchte in gerne chipen lassen.
Ich habe bereits ein paar Testergebnisse gegoogelt und habe ein Angebot von meinem Händler erhalten, jedoch möchte ich
einfach ein paar Berichte aus erster Hand haben, eine zweite Meinung :)
Das Angebot liegt bei 650€ mit Einbau, hätte dann 42 PS mehr und 40 Nm mehr. Ist der Preis fair?
Zudem spiele ich mit dem Gedanken einen Sportendschalldämpfer einbauen zu lassen, für den Klang und die Optik ;)
Netter Luxus oder eher rausgeschmissenes Geld?

Sorry wenn ich den Thread verfehlt hab! Sehe den Wald vor Bäumen nicht.

Lg Matze
 

Cuprakete

Gast
matze1970

Wenn du schon vermutest, dass du den Thread verfehlt hast, warum postest du dann trotzdem??(

Schade, dass die Erfahrungsberichte bisher nur Diesel betreffen. Dazu sind die Chips mit gerademal 25-35 PS mehr nicht gerade das, was für die Meisten interessant sein dürfte. Naja, vielleicht meldet sich ja auch mal der ein oder andere User, der mal etwas mehr aus seinem Auto geholt hat. Möglicherweise sogar Cuprafahrern.
 
Mr.Bad Guy

Mr.Bad Guy

Beiträge
480
Reaktionen
156
Kann dann erst im nächsten Jahr berichten, habe erst etwas über 15000 km runter.
 

Gast54845

Gast
Ich würde niemals einen Diesel chipen! Die Belastungen für die Mechanik und vor allem die Injektoren ist brachial. Da entstehen Haarrisse und vieles mehr. Und Diesel mit Partikelfilter schon 3x nicht.
 

Cuprakete

Gast
CU280DSG5T

Sorry, wenn ich zu deinem Post was sage, aber hier geht es nicht um die Erfahrungen von Usern, welche gechipt haben. Eine Diskussion über Sinn oder Unsinn ist hier fehl am Platze. Daher hier bitte keine anfangen.;)
 

Cuprakete

Gast
Immer ruhig Brauner. Da war nur ein Hinweis.:rolleyes:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Destroyer
Thema:

Motortuning - Diesel & Benzin - Status ab 30.000km

Motortuning - Diesel & Benzin - Status ab 30.000km - Ähnliche Themen

  • 1.6-2.0 Diesel Leistungssteigern

    1.6-2.0 Diesel Leistungssteigern: Hallo, wollte mal hören wer hier eventuell vor hat seinen Diesel etwas auf die sprünge zu helfen. Bei mir steht es schon zu 100% fest das er...
  • Chip bei Turbo Benziner - wie stark spürbar?

    Chip bei Turbo Benziner - wie stark spürbar?: Hallo, ich hab bei nem Tuner in meiner Nähe nen Chip für den 1.8TSI gefunden auf 190PS und 310Nm (mit Prüfstandsmessung). Nur meine Frage wäre...
  • Erfahrungen mit Speedkit Diesel-Chiptuningbox?

    Erfahrungen mit Speedkit Diesel-Chiptuningbox?: hallo, hat einer schon mal was von dieser tuningbox gehört?? hab nen bekannten der seinen diesel mit ner box aufblasen will... preis/leistung...
  • @ Leuts mit Benziner 180Ps, Chip und LDA

    @ Leuts mit Benziner 180Ps, Chip und LDA: Hallo Leute 8) Wollte nur mal kurz fragen was ihr bei eurem Benziner Topsport/FR für einen Ladedruck nach dem Chippen habt. Overboost und...
  • Chiptuning und Abgasemissionen beim Diesel

    Chiptuning und Abgasemissionen beim Diesel: Hi, wie siehts bei euren gechippten TDI's mit den Abgasemissionen aus? Nach dem chippen sollen viele Kisten ja deutlich stärker russen. Um die...
  • Chiptuning und Abgasemissionen beim Diesel - Ähnliche Themen

  • 1.6-2.0 Diesel Leistungssteigern

    1.6-2.0 Diesel Leistungssteigern: Hallo, wollte mal hören wer hier eventuell vor hat seinen Diesel etwas auf die sprünge zu helfen. Bei mir steht es schon zu 100% fest das er...
  • Chip bei Turbo Benziner - wie stark spürbar?

    Chip bei Turbo Benziner - wie stark spürbar?: Hallo, ich hab bei nem Tuner in meiner Nähe nen Chip für den 1.8TSI gefunden auf 190PS und 310Nm (mit Prüfstandsmessung). Nur meine Frage wäre...
  • Erfahrungen mit Speedkit Diesel-Chiptuningbox?

    Erfahrungen mit Speedkit Diesel-Chiptuningbox?: hallo, hat einer schon mal was von dieser tuningbox gehört?? hab nen bekannten der seinen diesel mit ner box aufblasen will... preis/leistung...
  • @ Leuts mit Benziner 180Ps, Chip und LDA

    @ Leuts mit Benziner 180Ps, Chip und LDA: Hallo Leute 8) Wollte nur mal kurz fragen was ihr bei eurem Benziner Topsport/FR für einen Ladedruck nach dem Chippen habt. Overboost und...
  • Chiptuning und Abgasemissionen beim Diesel

    Chiptuning und Abgasemissionen beim Diesel: Hi, wie siehts bei euren gechippten TDI's mit den Abgasemissionen aus? Nach dem chippen sollen viele Kisten ja deutlich stärker russen. Um die...