Motoröl für 150 PS TDI - Preis o.k. ??

Diskutiere Motoröl für 150 PS TDI - Preis o.k. ?? im 1M - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 1; Hallo, hab hier gerade 5 liter Liqui Moly Motoröl first5w40 für meinen 150 ps tdi pd gekauft... mich interessiert ob der preis von 33,50 euro...

wellem

Beiträge
72
Reaktionen
9
Hallo,

hab hier gerade 5 liter Liqui Moly Motoröl
5w40 für meinen 150 ps tdi pd gekauft...

mich interessiert ob der preis von 33,50 euro für die 5 liter ok sind ??

irgendwelche erfahrungen ??

gruß
wellem
 
26.03.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Motoröl für 150 PS TDI - Preis o.k. ?? . Dort wird jeder fündig!
Hanny

Hanny

Clubmember
Beiträge
3.568
Reaktionen
0
Preis ist eigentlich ganz normal - nicht hoch - nicht günstig.

Ich kaufe übrigens 5 Liter 0W40 Castrol für 18,75 bei meinem Reifenhändler ein :]
 

Boromir

Beiträge
1.549
Reaktionen
0
Original von wellem
Hallo,

hab hier gerade 5 liter Liqui Moly Motoröl 5w40 für meinen 150 ps tdi pd gekauft...

mich interessiert ob der preis von 33,50 euro für die 5 liter ok sind ??

irgendwelche erfahrungen ??

gruß
wellem
Entspricht dieses Öl auch der speziellen VW-Norm für die TDI-PD-Motoren?
 

wellem

Beiträge
72
Reaktionen
9
ja da steht drauf das es sogar die norm 505.01 übererfüllt

ists jetzt teuer oder billig ???
 
MikeDC

MikeDC

Ehrenmitglied
Beiträge
4.749
Reaktionen
0
Für 5 Liter ist der Preis akzeptabel! Kannst ruhig kaufen, außer du findest ohne großen zeitlichen Aufwand was billigeres. ;)
 

Removed001

Beiträge
880
Reaktionen
0
Und was ist der Unterschied zwischen dem 0W40 und dem 0W30??? Denn soweit ich weiß hab ich 0W30 drin...
 
MikeDC

MikeDC

Ehrenmitglied
Beiträge
4.749
Reaktionen
0
AFAIK gibt es für die VW-Norm 505.01 bisher nur ein 5W40-Öl, das die Freigabe erhalten hat. 0W30, 0W40 o.ä. kannst du also nicht drin haben (oder aber du riskierst nen Motorschaden ;)).
 

U.Schröder

Beiträge
193
Reaktionen
0
Mano Hanny

wie kannst Du denn dem wellem nur ein 5W/40 empfehlen? wellem fährt einen TDI ! Hier sind nur Öle nach 50101 oder bei verl. Ölwechselintervall 50600 ohne Pumpe Düse und mit PD nach 50601 vorgeschrieben!

Übrigend wellem, der Preis ist i.O.

Gruß
Uwe
 

Hotcurl

Beiträge
542
Reaktionen
0
Um den ollen Thread mal wiederzubeleben.

Habe noch n interessantes Angebot gefunden. 5W-40, vollsynthetisch, 2x5 Liter für 37,20€, Lieferung frei Haus. Das Zeug kostet also nur 3,72 €/Liter. Erfüllt natürlich Norm 505.01

Hier findet ihr das Zeug
 
MikeDC

MikeDC

Ehrenmitglied
Beiträge
4.749
Reaktionen
0
Sehr gut!!! Das günstigste bisher war bei 4,10€/Liter, dann werde ich wohl bei Delticom bestellen. :))
 

waldfrucht

Beiträge
981
Reaktionen
10
Das ist ja noch billiger als meines Hier !
Habe da über Ebay bestellt und bezahle jetzt 20 Euro plus Porto.
Naja ist immer noch ein guter Preis gegenüber Ladenkäufen.
 

Hotcurl

Beiträge
542
Reaktionen
0
Habe heute mal bei meinem Seat-Händler gefragt, wie viel der Liter PD-Öl bei ihm kosten würde. Er meinte das Orginal VW-Zeug würde so um die 17€ (!)der Liter kosten. Verrückt.

Also kostet dann allein das Öl (4,5 Liter) beim Ölwechsel 76,5 €. Im Vergleich zu 16,74 € für 4,5 Liter Delticom Schmiere ist das doch etwas viel. Die 60 € spare ich dann doch lieber :]
 

tattoo

Beiträge
146
Reaktionen
0
Original von Hotcurl
Um den ollen Thread mal wiederzubeleben.

Habe noch n interessantes Angebot gefunden. 5W-40, vollsynthetisch, 2x5 Liter für 37,20€, Lieferung frei Haus. Das Zeug kostet also nur 3,72 €/Liter. Erfüllt natürlich Norm 505.01

Hier findet ihr das Zeug
Wenn man im ADAC sein sollte bekommt man sogar noch 3% nachlass auf Öle und Reifen, denke das geht, so sind es nicht mehr 37,20€ sondern 36.08€
 

waldfrucht

Beiträge
981
Reaktionen
10
Original von waldfrucht
Das ist ja noch billiger als meines Hier !
Habe da über Ebay bestellt und bezahle jetzt 20 Euro plus Porto.
Naja ist immer noch ein guter Preis gegenüber Ladenkäufen.
So ich habe nun mein Kanister bekommen. Gibts eigentlich nichts zu sagen hat alles 100% funktioniert und das Öl
ist auch Gold/Gelb. :D
 

gruly

Beiträge
15
Reaktionen
0
Zum Thema Öl kann man lang und breit fachsimpeln, jedoch würde ich jedem PD-Fahrer empfehlen, peinlich genau auf die Spezifikation und die Freigaben zu achten. Fuchs Schmierstoffe (einer der größten Erstbefüller in der Automotive Industrie) hat die PD-Motoren auf dem Prüffstand, wegen Problemen mit der Nockenwelle.
Um einen kapitalen Motorschaden zu vermeiden sollte also das richtige Motoröl eingefüllt werden.
Das da weit über 10€/Liter verlangt werden ist übrigends keine Seltenheit!

Gruß
Maik
 
navysailor

navysailor

Clubmember
Beiträge
3.420
Reaktionen
0
@gruly

Aber wenn auf dem Oel steht 505.01 dann muss es die Norm doch erfuellen oder??? Ob billig oder nicht???

Zweite Frage, kann ich mit dem Oel einfach zu meinem Haendler rennen und der benutzt das dann ohne zicken???
 

waldfrucht

Beiträge
981
Reaktionen
10
Original von navysailor
@gruly

Aber wenn auf dem Oel steht 505.01 dann muss es die Norm doch erfuellen oder??? Ob billig oder nicht???

Zweite Frage, kann ich mit dem Oel einfach zu meinem Haendler rennen und der benutzt das dann ohne zicken???

Würd mich auch Interessieren wie das ist.
Was passiert z.B. bei einem Motorschaden und die sehen auf der letzten Inspektionsrechnung das da Öl selber mitgebracht wurde?
Naja da hat man dann wohl wieder den Ärger obwohl da mitgebracht die Spezifikation erfüllt.
 

tattoo

Beiträge
146
Reaktionen
0
Recht hast du @ gurly
aber Markenfetischismus fängt schon im Kiga an und ich denke es muss nicht immer Castrol oder eine andere Marke sein. Solange die Öle die Anforderungen erfüllen und dieses auch vermerkt ist, spricht nichts gegen ein günstigeres Öl. Und wer sagt das 10Liter für 36.08€ schlecht sein müssen zumal uns Aldi, Lidel und konsorten lehrten das auch wo Medion draufsteht auch Siemens, Thoschiba usw. drin sein kann. Bei Motoroel-Direkt entspricht nach aussagen des Vertriebes das Öl den Anforderungen. Zumal es auch Motorschäden mit Markenölen geben soll.
Also ich habe es bestellt.
 

tattoo

Beiträge
146
Reaktionen
0
Original von waldfrucht
Original von navysailor
@gruly

Aber wenn auf dem Oel steht 505.01 dann muss es die Norm doch erfuellen oder??? Ob billig oder nicht???

Zweite Frage, kann ich mit dem Oel einfach zu meinem Haendler rennen und der benutzt das dann ohne zicken???

Würd mich auch Interessieren wie das ist.
Was passiert z.B. bei einem Motorschaden und die sehen auf der letzten Inspektionsrechnung das da Öl selber mitgebracht wurde?
Naja da hat man dann wohl wieder den Ärger obwohl da mitgebracht die Spezifikation erfüllt.
Also sicher wird dein Händler Strubbelig schauen, aber das hat den Grund, dass er nicht 76€ für sein Öl abrechnen kann. Er wird ein paar Eurolanten für die Entsorgung des Altöles nehmen mehr nicht. Das Thema Motorschaden: Na ja stellt sich die Frage woran es liegt....... Am Öl, am nicht Warm fahren oder an Materialfehler???? Oder woran auch immer und solange noch Garantie oder Kulanz herrscht ist das auch egal denn wann oder Ob ein Motor hoch geht liegt doch nicht nur an der Verwendung von günstigem Öl sondern an verschiedenen Faktoren.
 
Thema:

Motoröl für 150 PS TDI - Preis o.k. ??

Motoröl für 150 PS TDI - Preis o.k. ?? - Ähnliche Themen

  • Motoröl vom PD in 110PSer ?

    Motoröl vom PD in 110PSer ?: Hi Leutz! Mal kurz noch mal ne Frage zum Motoröl. Habe die SUCHE benutzt und habe darüber nichts wirkliches gefunden. hier meine Frage: Darf ich...
  • Leidiges Thema Motoröl (1.8 20 VT)

    Leidiges Thema Motoröl (1.8 20 VT): Soo bekomme nun mein Auto und habe auch rieeesen Threads über Motoröl gelesen. Beantwortet wurden aber 2 Fragen nicht. - Welches Öl ist in einem...
  • Welches 0w-40 Motoröl?

    Welches 0w-40 Motoröl?: 0w 40 motoröl Hi, bald is nen ölwechsel angesagt, wollte mich vorher mal informieren was ihr für eins für mein 1,6 mit 105 empfehlen könnt, das...
  • Motoröl WO kaufen ? (Shell Diesel Helix Ultra)

    Motoröl WO kaufen ? (Shell Diesel Helix Ultra): Liebe Forumsmitglieder, demnächst steht die 15000-er-Inspektion an, wo kriege ich günstig Motoröl her, gerne auch online, speziell Shell Diesel...
  • Welches Motoröl für 20VT?

    Welches Motoröl für 20VT?: Demnächst steht bei mir der erste Ölwechsel an! Welches Öl habt ihr genommen? Wer hat mit welchen Öl positive/negative Erfahrungen? Wie sieht es...
  • Welches Motoröl für 20VT? - Ähnliche Themen

  • Motoröl vom PD in 110PSer ?

    Motoröl vom PD in 110PSer ?: Hi Leutz! Mal kurz noch mal ne Frage zum Motoröl. Habe die SUCHE benutzt und habe darüber nichts wirkliches gefunden. hier meine Frage: Darf ich...
  • Leidiges Thema Motoröl (1.8 20 VT)

    Leidiges Thema Motoröl (1.8 20 VT): Soo bekomme nun mein Auto und habe auch rieeesen Threads über Motoröl gelesen. Beantwortet wurden aber 2 Fragen nicht. - Welches Öl ist in einem...
  • Welches 0w-40 Motoröl?

    Welches 0w-40 Motoröl?: 0w 40 motoröl Hi, bald is nen ölwechsel angesagt, wollte mich vorher mal informieren was ihr für eins für mein 1,6 mit 105 empfehlen könnt, das...
  • Motoröl WO kaufen ? (Shell Diesel Helix Ultra)

    Motoröl WO kaufen ? (Shell Diesel Helix Ultra): Liebe Forumsmitglieder, demnächst steht die 15000-er-Inspektion an, wo kriege ich günstig Motoröl her, gerne auch online, speziell Shell Diesel...
  • Welches Motoröl für 20VT?

    Welches Motoröl für 20VT?: Demnächst steht bei mir der erste Ölwechsel an! Welches Öl habt ihr genommen? Wer hat mit welchen Öl positive/negative Erfahrungen? Wie sieht es...