[ST] Motorkontrolleuchte Seat Leon ST FR TDI 2.0

Diskutiere Motorkontrolleuchte Seat Leon ST FR TDI 2.0 im 5F - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo zusammen ich habe seit zirka 3 Monaten bei meinem Seat Leon ST FR 2.0 TDI JG 2015 Kombi das Problem das die Motorkontrollleuchte immer...

SIBI94

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Hallo zusammen ich habe seit zirka 3 Monaten bei meinem Seat Leon ST FR 2.0 TDI JG 2015 Kombi das Problem das die Motorkontrollleuchte immer Konstant leuchtet. Es hat alles angefangen mit einer einfachen Defekt bei einer Vorglühkerze, die wurde umgehend gewechslet. Anschliessend nach ein paar Tagen kam die Leuchte wieder, Sensoren wurden geprüft, Katalysator ausgebrennt manuel und Sofware Update und fehler gelöscht. Paar Tage später wieder gelöscht nach 3 Wo wieder zurück, Differenz Drucksensoren gewechslet... nach 3 Wo war das Lämpchen wieder da. Jetzt fahre ich seit knapp 10 Tagen mit dem Lämpchen merke gar keine Auffälligkeiten , kein ruckeln, kein erhöter Dieselverbrauch, Kein Notlauf, dies bei zirka 800 km in den 10 Tagen . Der Mechaniker wird nächste Woche wieder reinschauen aber nicht vorher ausser er geht in den Notlauf was ich zwar nicht annehme...Hat jemand erfahrung was kann es noch sein? Wichtig das Auto war bei der MFK im März wurde Die Wasserpumpe(war Defekt) wie der Zahnriemen gewechslet(ging einfacher wenn die Pumpe eh draussen war). Ich bin um jeden Rat froh Langsam habe ich es Saat mit Service etc zirka 7 Besuche beim Mechaniker..... Km-Stan 93000 km
 

SIBI94

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Weiss ich nicht genau sicher problem mit dem Abgassystem aber von nummern etc weiss ich nicht
 

SIBI94

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Ja gehe nächste woche zum wieder zum Mechaniker... er meinte Lambdasonde kommt sicher dran. Meine Hoffnung ist das da der Marder dran war somit kann ich das schön der Versicherung abtretten die Kosten bis jetzt...m
 

SIBI94

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Also war gestern beim mechaniker leider war da kein fehler mehr im Speicher gespeichert, respektiv die motorkontrollleuchte leuchtete nicht mehr. Jetzt ja wurde der katylisator nochmals gereinigt, sie sind jedoch wirklich voller hoffnung dases jetzt nicht mehr kommt.
 

SIBI94

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Was steht denn im Fehlerspeicher?
War heute zum xtenn mal beim mechaniker heute hat der fehler noch aufgeleuchtet bei meinem Seat... P200200 am Dienstag hies es der Fehler war nirgends mehr auffind bar. Wurde nur der Kat ausgebrennt mehr nicht. Er meinte dann am Dienstag der nächste schritt werde der Kat wechsel sein... denke aber mit so einem Fehler ist das noch nicht nötig? Danke für eure Inputs...
 

Anhänge

  • 20220701_153127.jpg
    20220701_153127.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 12
Henno

Henno

Beiträge
2.940
Punkte Reaktionen
1.168
Da der "Fachmann" den Kat gereinigt hat (was ohne Demontage von 3h garnicht möglich ist, hat er den DPF wohl mit so einem pseudo Reinigungsmittel zerstört.

Bei der Laufleistung und alter deutet es auf Kurzstrecke hin.

Man kann den DPF mit einer kleinen Endoskop Kamera untersuchen, du wirst sehen das da ein Loch drin ist.

Gereinigte DPF bei eBay kaufen +5h Arbeit.
Anlernen der aschemasse nicht vergessen.
 

SIBI94

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Da der "Fachmann" den Kat gereinigt hat (was ohne Demontage von 3h garnicht möglich ist, hat er den DPF wohl mit so einem pseudo Reinigungsmittel zerstört.

Bei der Laufleistung und alter deutet es auf Kurzstrecke hin.

Man kann den DPF mit einer kleinen Endoskop Kamera untersuchen, du wirst sehen das da ein Loch drin ist.

Gereinigte DPF bei eBay kaufen +5h Arbeit.
Anlernen der aschemasse nicht vergessen.
Ist alles gut möglich was du hier schreibst. Kurzstrecken haben sie mir gesagt ist mein Arbeitsweg von 30 minuten zirka 30 km nicht.. Aber keine Ahnung wo da das Mass aller Dinge ist... Gereinigt wurde der nicht, nur immer Manuell Ausgebrennt... Denke aber woll oder übel der DPF muss gewechselt werden, wer der Schuldige ist am Schluss kann mann nicht so richtig mehr sagen. Vermute aber, der Mechaniker weiss schon lange das der DPF Defekt ist hatte aber immer die Hoffnung es sonst zu lösen...
Vielen Dank...das mit dem Endoskop werde ich mal ansprechen... wurde woll getan aber nicht verraten... viel wird da gemacht und nicht gesagt...
 
Thema:

Motorkontrolleuchte Seat Leon ST FR TDI 2.0

Motorkontrolleuchte Seat Leon ST FR TDI 2.0 - Ähnliche Themen

Neuer "gebrauchter" Leon 5f ST 2.0TDI 184 PS Nienburg: Moin, wollte mich hier kurz vorstellen. Komme aus Nienburg/Weser und bekomme am Dienstag einen neuen "gebrauchten Leon 5f FR ST 2.0 TDI 184 PS mit...
Heckdiffusor Seat Leon ST FR 2.0 TDI: Hallo ^^ Ich suche seid einiger Zeit einen Heckdiffusor für meinen Heckdiffusor Seat Leon ST FR 2.0 TDI Bj. 2015. Bei der suche bin ich auf...
Seat Leon ST FR 2.0 TDI (DSG) | DPF nach nur 88.000km dicht: Hallo liebe Seat- und Dieselgemeinde, ich habe im Forum versucht Infos zum 2.0 TDI Diesel und dem damit verbundenem DPF zu finden. Leider ohne...
Leon ST FR aus Hessen: Guten Tag aus Hessen Nachdem ich hier schon fast ein Jahr mitlese möchte ich mich auch mal vorstellen. Simon aus Hessen, fahre einen grauen Seat...
Seat Leon ST FR 2.0 TDI - volle Hütte: Hallo zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist bjmawe und ich bin seit gestern im Besitz eines fast neuen Seat Leon ST FR 2.0 TDI...
Oben