Motor oder Turboladerschaden?

Diskutiere Motor oder Turboladerschaden? im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo alle zusammen, hatte am letzten Sonntag ein Erlebnis der unangenehmen Art, auf der Fahrt nach München kurz vor der Raststätte Greding war...

Leon2000ML

Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen,
hatte am letzten Sonntag ein Erlebnis der unangenehmen Art, auf der Fahrt nach München kurz vor der Raststätte Greding war ich gezwungen die Seat Service Hotline in Anspruch nehmen! Bei meinem
2.0 tdi leuchtete nur zentelsekunden die Ölwarnlampe und dann sofort die Batteriewarnleuchte, und das Auto war aus!!! Erste Diagnose des Monteurs vor Ort, Motor oder Turboladerschaden, da ich am Heck meines Leons sehr viel Öl vorgefunden, tippe ich mal als Laie auf den Motor, da der Ölmeßstab im Motorraum fu....trocken war!!!
Seit Dienstag steht er nun bei meinem :) , habe aber seit dem noch nichts konkretes gehört, da ich ja noch Garantie habe (zu allem übel war ich erst vor 14 Tagen zu 30Tkm Inspektion gewesen) und demzufolge einen Leihwagen habe stört mich das im Moment nicht!
Gruß
Andreas
 
28.02.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Motor oder Turboladerschaden? . Dort wird jeder fündig!

setil

Beiträge
262
Reaktionen
0
Ferndiagnosen sind schwer aber ein paar Überlegungen:

Du hast vor dem Aufleuchten der Warnleuchte kein Leistungsverlust gehabt, irgendwo haut Öl ab, Öldruck fällt und Motor geht aus. Hört sich nach nem Fresser als Folge einer andren Ursache an.. koennt tatsächlich vorher der Turbo gewesen sein aber Motor ist hin.

Was passiert wenn der Turbo kein Druck mehr aufbaut sieht man hier schön: http://youtube.com/watch?v=Mvco9PuMHWU&feature=related Du hast keine Leistung mehr und die Kiste rußt wie sau aber Motor läuft noch.

Ursache im Video war: der Schlauch zum Ladeluftkühlerist geplatzt.

Btw: mein Beileid ärgerlich sowas..
 
Harlin

Harlin

Clubmember
Beiträge
277
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen,
(zu allem übel war ich erst vor 14 Tagen zu 30Tkm Inspektion gewesen) und demzufolge einen Leihwagen habe stört mich das im Moment nicht!
Gruß
Andreas
Hi Andreas,

da Du die Inspektion vor Kurzem hast durchführen lassen, bist Du eigentlich auf der positiven Seite. Wenn Dir SEAT nicht hilft, kannst Du locker Deinen Freundlichen in die Pflicht nehmen. Wie der dann mit SEAT klar kommt, muss nicht Deine Sache sein.
Denn der Ölverlust kann - eigentlich nur - mit der Inspektion zusammenhängen. Es sei denn. Du hast dadran gedreht. Wenn Dein Freundlicher sich quer stellt, kannst Du ihn (wahrscheinlich erfolgreich) mit "Deinem" Anwalt drohen.
Die Überlegung, diesen Fall der AutoBild, Kummerkasten, zu melden, sollte in Deiner Argumentation mit dem Freundlichen nicht fehlen.
Denn immerhin ist Dein Problem sicherlich ein Motorcrash - und der ist nicht billig!

Saludos

Harlin
 

Leon2000ML

Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo Harlin,
wie du richtig festgestellt hast kann mir das ganze wer sich den schwarzen Peter zuschieben will mir egal sein, habe nichts damit am Hut, und der freundliche Tip mit ner evtl. Benachrichtigung der Presse würde vielleicht etwas an der Sache beschleunigen!! *g*
Gruß
Andreas
 

emti

Beiträge
63
Reaktionen
0
hmm...also wenn der motor langsam öl verliert dann zeigt der sensor dass doch sicherlich an oder nicht? warum geht der motor net aus wenn kein öl mehr da ist?

und selbst wenn er das öl schlagartig verliert sollten noch mehrere kilometer ohne motorschaden drin sein, da eigentlich noch genug reste da rum schwirren und den kolben schmieren.

so als händler würde ich dann vermuten, dass du längere zeit die ölwarnlampe ignoriert hast!


aber wenn die autos so perfekt überwcht sind versteh i net warum die bei einem minimumstand des öls nicht aus gehen. ?(
 

alexebner

Beiträge
21
Reaktionen
0
(
und selbst wenn er das öl schlagartig verliert sollten noch mehrere kilometer ohne motorschaden drin sein, da eigentlich noch genug reste da rum schwirren und den kolben schmieren.
(
Also diese aussage ist kompletter blödsinn und das von nem Autohändler !?!?(
1.Die Kurbelwelle und die Nockenwelle werden nur durch den öldruck spielfrei gehalten und diese gleitlager sind nach ein paar sekunden ohne Öldruck kaputt.
2.Kolben haben Ölabstreifringe die die Zylinderwand von Öl befreien da sonst zu viel Öl verbrannt wird werden auch diese sehr beleidigt sein wenn sie kein frisches Öl mehr bekommen

Für mich hört sich das ganze so an das zu erst der ATL gestorben ist dadurch der Ölverlust und anschließend der Motor durch entweder zu wenig Schmierung oder vieleicht sogar nen Ölschlag .
 
el muerto

el muerto

Beiträge
59
Reaktionen
0
Hat der 1P eine Öldruck Anzeige wenn dieser zu niedrig wird?

Springt diese an wenn man Öl durch die Verbrennung verliert?
 

alexebner

Beiträge
21
Reaktionen
0
Jedes Auto hatt eine Öldruckkontrolllampe (Immer ROT und so ein Ölkannensymbol).
Muss aufleuchten wenn die Zündung an ist und der Motor nicht läuft , da der motor bei stillstand keinen Öldruck hat.
Ob der 1P eine Ölstandkontrolle hat weis ich jetzt nicht da ich meinen Löwen selber erst 15 Tage habe.

Ps. Wegen des Öldruckes soll man auch Turbomotoren nicht sofort nach rasanter fahrt den Motor abstellen sondern ein paar sekunden im leerlauf laufen lassen.
 
coat

coat

Beiträge
406
Reaktionen
0
ich glaub nur die mit CD3 ham keinen, weil des doch da durch das GRA-Symbol "getauscht" wurde...

hab ich glaub ich hab das ma hier im forum gelsesen :)
 
el_momo

el_momo

Beiträge
232
Reaktionen
0
also ich hab noch eins trotz CD3 radio
 

alexebner

Beiträge
21
Reaktionen
0
Ich glaube das es kein Auto gibt das diese anzeige nicht hat.
 
Cupra-Turbo

Cupra-Turbo

Beiträge
7.305
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen,
hatte am letzten Sonntag ein Erlebnis der unangenehmen Art, auf der Fahrt nach München kurz vor der Raststätte Greding war ich gezwungen die Seat Service Hotline in Anspruch nehmen! Bei meinem 2.0 tdi leuchtete nur zentelsekunden die Ölwarnlampe und dann sofort die Batteriewarnleuchte, und das Auto war aus!!! Erste Diagnose des Monteurs vor Ort, Motor oder Turboladerschaden, da ich am Heck meines Leons sehr viel Öl vorgefunden, tippe ich mal als Laie auf den Motor, da der Ölmeßstab im Motorraum fu....trocken war!!!
Seit Dienstag steht er nun bei meinem :) , habe aber seit dem noch nichts konkretes gehört, da ich ja noch Garantie habe (zu allem übel war ich erst vor 14 Tagen zu 30Tkm Inspektion gewesen) und demzufolge einen Leihwagen habe stört mich das im Moment nicht!
Gruß
Andreas
könnte auch Turbo + Motor sein :)

turbo geht kaputt + haut öl in die ansaugung
verdichterrad fliegt durch den ladeluftkühler in den motor -> Motor hin

oder 1. und normaler kolbenfresser aufgrund ölmangels.......
 
Thema:

Motor oder Turboladerschaden?

Motor oder Turboladerschaden? - Ähnliche Themen

  • Klackern/Rasseln im Motorraum

    Klackern/Rasseln im Motorraum: Hallo Habe seit ca. einem Monat habe ich bei meinem Seat Leon 1p 2.0 TFSI ein Klackern/Rasseln im Motorraum. Das Geräusch tritt nur auf, wenn ich...
  • Rasseln/klappern im Motor

    Rasseln/klappern im Motor: Hallo, seit einiger Zeit macht mein Seat Leon 1P FL 1.9 TDI 105PS kömische Geräusche. Wenn das Auto steht, und ich die Kupplung getreten habe...
  • Motor, Turbo oder Abgasproblem :( HILFE:(

    Motor, Turbo oder Abgasproblem :( HILFE:(: Hallo liebe Seat Fahrer, ich bin so so so mega unglücklich mit meinem Seat Leon 2.0 TFSI :( Es fing im Sommer an, anh der Arbeit sprang der...
  • Motor startet nicht.

    Motor startet nicht.: So, ich bin auch mal dran:mad: Seit heute springt mein Leon nicht an, hat jemand eine Idee. Gestern abgestellt, er fuhr normal. Motor dreht...
  • BWA-Motor: Zündaussetzer Zylinder 4

    BWA-Motor: Zündaussetzer Zylinder 4: Hi, hab auch schon mein erstes Problem: Auto läuft im Leerlauf auf 3 Zylinder, beim beschleunigen hat er hin und wieder ein Ruckeln, dassman aber...
  • BWA-Motor: Zündaussetzer Zylinder 4 - Ähnliche Themen

  • Klackern/Rasseln im Motorraum

    Klackern/Rasseln im Motorraum: Hallo Habe seit ca. einem Monat habe ich bei meinem Seat Leon 1p 2.0 TFSI ein Klackern/Rasseln im Motorraum. Das Geräusch tritt nur auf, wenn ich...
  • Rasseln/klappern im Motor

    Rasseln/klappern im Motor: Hallo, seit einiger Zeit macht mein Seat Leon 1P FL 1.9 TDI 105PS kömische Geräusche. Wenn das Auto steht, und ich die Kupplung getreten habe...
  • Motor, Turbo oder Abgasproblem :( HILFE:(

    Motor, Turbo oder Abgasproblem :( HILFE:(: Hallo liebe Seat Fahrer, ich bin so so so mega unglücklich mit meinem Seat Leon 2.0 TFSI :( Es fing im Sommer an, anh der Arbeit sprang der...
  • Motor startet nicht.

    Motor startet nicht.: So, ich bin auch mal dran:mad: Seit heute springt mein Leon nicht an, hat jemand eine Idee. Gestern abgestellt, er fuhr normal. Motor dreht...
  • BWA-Motor: Zündaussetzer Zylinder 4

    BWA-Motor: Zündaussetzer Zylinder 4: Hi, hab auch schon mein erstes Problem: Auto läuft im Leerlauf auf 3 Zylinder, beim beschleunigen hat er hin und wieder ein Ruckeln, dassman aber...