Motor nimmt während der Fahrt kein Gas mehr an

Diskutiere Motor nimmt während der Fahrt kein Gas mehr an im 1M - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 1; Hallo Leute, ich bins mal wieder... seit ein paar tagen macht mein Leon mal wieder blöd. Auf dem Weg von der Arbeit nach Hause (An firstder...
Martin Nowak

Martin Nowak

Clubmember
Beiträge
24
Reaktionen
0
Hallo Leute,

ich bins mal wieder... seit ein paar tagen macht mein Leon mal wieder blöd. Auf dem Weg von der Arbeit nach Hause (An
der gleichen Stelle auf der Autobahn) hat er Plötzlich im Beschleunigungsvorgang (von 100 auf 120) kein Gas mehr angenommen. Es war als wurde ich den Fuß vom Gas nehmen.

Wartet man dann ein paar Sekunden und gibt erneut Gas geht wieder alles... Was könnte das sein? Ich hatte das vor längerem auch schon einmal habe mir dabei aber nichts gedacht.
Ich fahre ca. 18km eine Strecke.
1M
1,6l 105 PS
90 tkm

gruß und vielen Dank

Martin
 
16.03.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Motor nimmt während der Fahrt kein Gas mehr an . Dort wird jeder fündig!
Brian91

Brian91

Clubmember
Beiträge
1.485
Reaktionen
19
ich habe glaube ich das gleiche problem...wenn ich schalte und im 2 oder 3. gang vollgas gebe, kommt für ca. 0,5-1sekunde gar nix...danach gehts weiter
 
Martin Nowak

Martin Nowak

Clubmember
Beiträge
24
Reaktionen
0
Ich habe gestern mit einem gesprochen, der hat gesagt es KANN und das hat er vorsichtig gesagt dass der zahnriehmen gerutscht ist... Ich habe vorhin mal in meinem serviceheft geguckt und das war vor 15000 km. Da stand zahnriehmen Wechsel oder irgendwelche anderen Reparaturen sind nicht fällig und bei 90tkm soll der erneut überprüft werden.. Vielleicht kann ja einer der davon Ahnung hat ein Statement abgeben :p

Gruß, Martin
 
the real Skunk

the real Skunk

Clubmember
Beiträge
1.984
Reaktionen
11
nein, das hat mit dem ZR nix zu tun. ist ein standard leon problem und zieht sich durch alle benziner motoren. es hat definitv etwas mit der kraftstoffversorgung zu tun. wahrscheinlich mit der benzinpumpe. das problem hat bis jetzt aber noch nie wer in den griff bekommen. (also schon wer, aber das sind dann alles autos wie meiner die eine komplett andere pumpe und geänderte kraftstoffversorgung im zuge eines umbaus bekommen haben) der grund das es meines wissens keine definitive lösung gibt liegt darin das sich das problem nur mäßig bis gar nicht provozieren lässt. und wenn dann kann keiner zu dem zeitpunkt an die entscheidende stelle. (fehlersuche im kraftstofftank bei 120 auf der AB ist halz schwierig). ich kann aber sagen das es nix ist was dramtische auswirkungen hat. ich habe bei all meinen leons (jetzt 4, wobei einer diesel ist der daher das problem nicht hat, auch wenn die selbe pumpe zum vorfördern drin ist. denn dort gubts ja noch die tandempumpe die den vordruck für die PDs nochmal anhebt...) und den 2 ibis meiner freundin das problem beobachtet und hab es bei allen ignoriert und einfach damit gelebt. es hatte nie folgen und da es sehr sporadisch ist hab ich nie bemühungen gemacht das zu ändern.

kleiner test obs wirklich das ist:

wenn der kraftstoff fehlt ohne das das STG das mitbekommt (was bei dem fehler der fall ist, da die lambdas bzw. deren auswertung zu träge sind und es keinen drucksensor für den kraftstoffdruck gibt) wirkt es sich so aus, das ja mehr gas man gibt das auto desto stärker BREMST. das liegt daran das die drosselklappe auf geht (da ja gas gegeben wird) und so jede menge luft in den brennraum strömt die komprimiert werden muss. da aber für die verbrennung kein kraftstoff da ist, ist die folge ein größeres schleppmoment des motors. (die vermutung zündfunke lässt sich so auch ausschließen, da dann in dem moment wenn man vollstoff gibt und der sprit noch da wäre, der funke plötzlich wieder kommt der unverbrannte kraftstoff in der AGA zu ner kräftigen fehlzündung führen müste...) also: einfach wenns wieder passiert den kurzen moment (sind ja immer nur ca. 2 sec) mal mit dem gas spielen. dann weist bescheid...
 
Zuletzt bearbeitet:
Martin Nowak

Martin Nowak

Clubmember
Beiträge
24
Reaktionen
0
okay, danke für diese Antwort... ich muss trotzdem jetzt bei 91t km mal meinen Zahnriehmen prüfen lassen, da ich meinen Löwen noch länger fahren möchte :) ich habe in einem anderen Thread was gepostet und ganz vergessen, dass ich das Problem hier schon beschrieben habe :D
ich finde es gut, dass hier viel Wissen auf einem Fleck gebündelt ist.... weiter so :)
 

sternchen1_00

Beiträge
9
Reaktionen
0
Heyy bin neu hier :) und hab mein leon seit letzt jahr mai .und das gleiche problem wie du martin bin jetzt durch die antworten viiiel beruhigter :). dankeeee !!
 
Maik-90

Maik-90

Clubmember
Beiträge
1.109
Reaktionen
0
Bei mir tritt das Problem immer nur auf wenn die Tankanzeige knapp vor Reserve ist ;)
Also einfach früher tanken :D
 
the real Skunk

the real Skunk

Clubmember
Beiträge
1.984
Reaktionen
11
wenn es so ist wie du (maik-90) beschreibst ist es zu 95% die benzinpumpe selbst. entweder ist der schwallbehälter undicht oder bei dem niederigen füllstand reicht die schmierung der pumpe nicht mehr aus (die wird teilweise mit durch den kraftstoff selbst geschmiert). das würde aber einen undichten schwallbehälter vorraussetzen, da die pumpe wie sie im 1m verbaut ist direkt im (möglichst gefüllten) schwallbehälter sitzt.
 
Maik-90

Maik-90

Clubmember
Beiträge
1.109
Reaktionen
0
das ist ja mal eine Schöne Aussage so weiß ich wenigstens mal woher es kommt :D
kann ich das irgendwie genau herrausfinden ob es nur an der Pumpe liegt oder der Schwallbehälter undicht ist oder am besten gleich den Tank inklusive Pumpe austauschen?
 
the real Skunk

the real Skunk

Clubmember
Beiträge
1.984
Reaktionen
11
der schwallbehälter und die pumpe sind eine einheit die durch die wartungsklappe im boden der rücksitzbank gezogen wird. es gibt meines wissens auch im nachkauf nur die ganze einheit. sind ca. 150-200€. der einzige test dazu ist das du wenn dieser aussetz auftritt mal aufs gas trittst. dann muss das schleppmoment des motors größer werden wenn es am fehlenden kraftstoff liegt. das habe ich oben aber schonmal ausführlicher beschrieben. ich muss auch dazu sagen das diese diagnose von der sache her 100% passt, ich selbst habe aber nie das geld ausgegeben und die pumpe gewechselt, da mir der fehler dafür zu "unbedeutend" war. wenn ich sowas an meinem gemachten R hätte würde ich natürlich sofort reagieren, aber bei nem oem motor passiert da nix. bei hochgedrehten turbos geht wenn der kraftstoff bei vollgas zu wenig wird schlagartig die abgastemperatur ins unermessliche (wenn auch nur kurz denn dann kommt ja gleich garnix mehr), damit wirds schnell heikel weil solche umbauten ja meist eh an der thermischen schmerzgrenze laufen. aber wie gesagt, bei nem oem ists eigentlich nur nervig.

endgültig den fehler in der art nachgewiesen habe ich also nicht. was allerdings ein fakt ist: mein R hatte das selbe problem bis ich angefangen habe aufgrund des umbaus an den benzinpumpen rumzubasteln (das ist aber ne längere geschichte, die kannst du bei mir im umbauthread nachlesen wenn du magst). danach habe ich das problem nie wieder gehabt. (auch wenn bis zum jetzigen funktionierenden stand einige andere fehler in der kraftstoffversorgung waren) jetzt habe ich eine komplett selbst entworfen intankeinheit mit zwei hochdruckpumpen drin.

bis jetzt hatte ich das problem schon an beiden meiner 1.6er sowie am 20vt und auch am 1.4er ibi meiner frau.
 
Zuletzt bearbeitet:
Maik-90

Maik-90

Clubmember
Beiträge
1.109
Reaktionen
0
Okay dann bleibt das alles so :D
Kommt auch nicht immer vor irgendwie ;)
Bei dir lese ich immer mit ;)
 
the real Skunk

the real Skunk

Clubmember
Beiträge
1.984
Reaktionen
11
mir ist grad noch was eingefallen wie man die sache auch noch diagnostizieren kann. würde das dann gleich nochmal versuchen zusammen zu schreiben. wenn sich wer findet der das problem los werden will könnte man ja daraus mal eine kleine anleitung machen und hier bei tips und tricks rein stellen da ich in letzter zeit extrem oft von dem problem hier gelesen habe. man muss halt nur am lebenden objekt nachweisen das es auch so geht...

muss jetzt aber erstmal schnell essen gehen sonst wirds kalt.
 
Maik-90

Maik-90

Clubmember
Beiträge
1.109
Reaktionen
0
Solange ich keine Hubderte Euros reinstecken muss Teste ich gerne mal rum ;)
 
Patham

Patham

Beiträge
5
Reaktionen
0
hey habe das selbe problem
zum prüfen der benzimpumpe kann ich die doch auch ansteuern und den kraftstoff auffangen
falls ich leichte schwankungen erkennen kann ist der fehler ja sichtbar oder?
 
the real Skunk

the real Skunk

Clubmember
Beiträge
1.984
Reaktionen
11
so einfach ist es leider nicht. du müsstest die fahrsituation nachahmen und den flüssigkeitsstand bzw. die bewegung im tank...

einfacher: pumpe raus nehmen und schwallbehälter füllen. dann schauen wie schnell er leer läuft. es gibt dafür zwar keinen wert oder sowas, aber es sollte nach möglichkeit tröpfchenweise und nicht in strömen gelaufen kommen. alternativ könnte man das auch mit einer benzindruckanzeige nachvollziehen. da der fehler aber nur unter ganz bestimmten bedingungen auftritt und sich nicht wirklich provozieren lässt wird es mit einem provisorisch angebautem manometer schwierig. und ob du dir dafür extra eine richtige anzeige einbauen willst must du selbst entscheiden. allerdings finde ich das eine solche besonders bei größerer leistungssteigerung ein must-have ist...
 
Patham

Patham

Beiträge
5
Reaktionen
0
ich habs schon geahnt^^
werd sie dan mal bei gelegenheit ausbauen und den schwallbehälter füllen
 
Thema:

Motor nimmt während der Fahrt kein Gas mehr an

Motor nimmt während der Fahrt kein Gas mehr an - Ähnliche Themen

  • Motor nimmt kein Gas an

    Motor nimmt kein Gas an: Hallo an alle... Ich fahre ein Seat Leon Top Sport 1.9 TDI (110kw), Baujahr 2003. Seit anderthalb Wochen steht er leider in der Werkstatt und zwar...
  • Motor für Fensterheber

    Motor für Fensterheber: Hallo, der Motor bzw. das Antriebsritzel vom Fensterheber Fahrerseite bei meinen Seat-Leon 1 M ist defekt und ich brauche Ersatz. Wenn ich das...
  • Geht während der Fahrt (mit tempomat) aus

    Geht während der Fahrt (mit tempomat) aus: Hallo zusammen, Ich habe seit längerem ein Problem mit dem seat leon 1m Fr (132kW) Dieser geht während der Fahrt mit dem tempomat ins...
  • Seat Leon 1M - Bj. 2003 16V 105 PS - BCB Motor - Drehzahlschwankung + Motor aus

    Seat Leon 1M - Bj. 2003 16V 105 PS - BCB Motor - Drehzahlschwankung + Motor aus: Hallo zusammen, ich habe bei meinem Seat Leon 1M - Bj. 2003 16V 105 PS - BCB Motor das weit verbreitete Problem mit der schwankenden Drehzahl im...
  • 115 Grad Motortemperatur- kein lüfter

    115 Grad Motortemperatur- kein lüfter: Hallo Gemeinde, ich habe mir vor 2 Tagen einen seat leon 1m 1.9l tdi 150 ps geholt. Als ich zuhause angekommen bin und nochmals kurz einkaufen...
  • Ähnliche Themen
  • Motor nimmt kein Gas an

    Motor nimmt kein Gas an: Hallo an alle... Ich fahre ein Seat Leon Top Sport 1.9 TDI (110kw), Baujahr 2003. Seit anderthalb Wochen steht er leider in der Werkstatt und zwar...
  • Motor für Fensterheber

    Motor für Fensterheber: Hallo, der Motor bzw. das Antriebsritzel vom Fensterheber Fahrerseite bei meinen Seat-Leon 1 M ist defekt und ich brauche Ersatz. Wenn ich das...
  • Geht während der Fahrt (mit tempomat) aus

    Geht während der Fahrt (mit tempomat) aus: Hallo zusammen, Ich habe seit längerem ein Problem mit dem seat leon 1m Fr (132kW) Dieser geht während der Fahrt mit dem tempomat ins...
  • Seat Leon 1M - Bj. 2003 16V 105 PS - BCB Motor - Drehzahlschwankung + Motor aus

    Seat Leon 1M - Bj. 2003 16V 105 PS - BCB Motor - Drehzahlschwankung + Motor aus: Hallo zusammen, ich habe bei meinem Seat Leon 1M - Bj. 2003 16V 105 PS - BCB Motor das weit verbreitete Problem mit der schwankenden Drehzahl im...
  • 115 Grad Motortemperatur- kein lüfter

    115 Grad Motortemperatur- kein lüfter: Hallo Gemeinde, ich habe mir vor 2 Tagen einen seat leon 1m 1.9l tdi 150 ps geholt. Als ich zuhause angekommen bin und nochmals kurz einkaufen...
  • Schlagworte

    mercedes 111 motor nimmt sporadisch kein gas an

    ,

    seat leon nimmt gas nicht an

    ,

    motorlampe ist und nimmt gein gas mehr sest leaon

    ,
    auto reagiert nicht aufs gas geben
    , motor nimmt kein gas mehr und motorlampe an, seat leon 1m forum motor nimmt während der fahrt kein, auto nimmt während der fahrt kein gas an hyundai, seat leon 1p tdi Motor warm kein gas, Mini Benzin nimmt kein gas an, Seat toledo gas, Automatik Auto plötzlich kein gas, leon nimmt kein gas, benzinmotor gas ist einfach zwischendurch weg, zu viel motoröl auto nimmt kein gas mehr an, kraftstoffdrucksensor wechsel 5f