Mit Serienfelgen probleme beim TÜV!

Diskutiere Mit Serienfelgen probleme beim TÜV! im 1M - Wartung Forum im Bereich Der Leon 1; Hallo zusammen, war gestern beim TÜV weil ich eigentlich meine HU machen wollte und auf dem Weg auch gleich meine 20mm Spurplatten (pro Seite) von...
Venom_666

Venom_666

Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo zusammen, war gestern beim TÜV weil ich eigentlich meine HU machen wollte und auf dem Weg auch gleich meine 20mm Spurplatten (pro Seite) von Schippan eintragen lassen wollte... da hat der TÜV-Prüfer mal etwas genauer hingeschaut und festgestellt das die Serienfelgen garnicht auf meinem
Auto gefahren werden dürfen....
zu meinem Fahrzeug: fahre einen Leon 1.8T TopSport Ausführung mit den Serien 17"Zoll Felgen die eine ET38 haben. Als der Prüfer dann die Unterlagen der Spurplatten mit den Felgen abgeglichen hat, mußte er feststellen das auf dem 1.8T eigentlich nur 17"Zoll ET35 gefahren werden dürfen, kann mir das mal jemand erklären was Seat da gemacht hat? Oder hatte vielleicht auch schon jemand das Problem gehabt?
Zudem kam jetzt noch das bescheuerte Gutachten von Schippan, wo drin steht das man die Serienfelgen ohne bedenken fahren kann, sofern man eine ET43 hat, passt irgendwie alles nicht zusammen.
Sorry, mußte meinen Frust mal von der Seele schreiben, werd Montag mal mit Harry wegen der Spurplatten telefonieren und erstmal das klären....
Wär nett, wenn ich vielleicht trotzdem den einen oder anderen hilfreichen Tip bekommen könnte...

MfG Alex
 
03.01.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mit Serienfelgen probleme beim TÜV! . Dort wird jeder fündig!
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.815
Reaktionen
353
Ich kann nur sagen, dass die Serienfelgen bei mir auch nicht im Gutachten mit dabei waren. Aber mit ner Einzelabnahme für kleines Geld war das mit den 20er Platten hinten und den 15er vorn absolut kein Problem beim Tüv.
 
Venom_666

Venom_666

Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo Cupra, ging jetzt nicht hauptsächlich um die Spurplatten, eher um die Felgen....
das mit den Felgen kam nur zufälligerweise raus, das die Originalfelgen 17" Zoll ne ET38 haben und SEAT eigentlich nur ne ET35 für den 1.8T genehmigt bekommen hat... passt irgendwie nicht zusammen, muß mir also jetzt für die HU nen schreiben von SEAT machen lassen, das es keine Serienfelge für den Leon 1.8T TS mit ner ET35 gibt....
danke für deine Anwort, das mit der Einzelabnahme für die Spurplatten hab ich mir auch schon überlegt, werd das wohl Dienstag machen lassen, bye Alex
 
the real Skunk

the real Skunk

Clubmember
Beiträge
1.984
Reaktionen
11
das mit der et43 hängt ganz davon ab wie breit deine felge ist auf die sich das bzieht. rechbeispiel ist einfach da die et von der felgenmitte gemessen wird. also je breiter die felge desto weiter szeht sie trotz gleicher et nach "drausen". und normalerweiße kann das mit et35 und 38 nicht sein, den meiner meinung nach gibt es beide ets als 17" original bei seat. denke dein tüver hat da was durcheinandergehauen oder so. hat er den die passende kba nummer gehabt?

davon mal abgesehen: warum quält ihr alle die autos mit solchen extremen spurplatten? :nene:
 
AndyHIP

AndyHIP

Beiträge
1.479
Reaktionen
0
Da hat der TÜV Prüfer wohl falsch nachgeguckt.
Es stehen zwar 7X17ET35 in der Liste, aber für den TopSport stehen extra noch mal die 7X17ET38 drin.

hier mal der Link zum nachscheuen: KLICK
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.815
Reaktionen
353
AUsserdem stehts auch auf den Felgen drauf. ET38.

@Skunk
Da ich vorn auf der VA 15er brauch, hab ich hinten 20er drauf gemacht, um ein wenig mehr beide Achsen mit gleicher Spur zu fahren ;)
 
Venom_666

Venom_666

Beiträge
15
Reaktionen
0
@ all

leider weiß ich auch nicht, wie der der Prüfer das rausgefunden haben möchte, mein Dad war mit meinem Auto beim TÜV, dachte er als Kfz-Meister wird das Ding schon schaukeln, aber leider nicht....
der Typ vom TÜV hat nur 3 Seiten mit ner Fahrzeugauskunft und ner EG-Typengenehmigung ausgedruckt und dann in den Tüvbericht geschrieben:
-Reifen, Dimensionen Kombination 205/50R17 mit Rädern 7Jx17, ET38 nicht zulässig

naja, werd mal gucken was Dienstag beim TÜV kommt
 
Porter

Porter

Beiträge
1.590
Reaktionen
0
Schau mal hier im PDF der Serienbereifung. Weiß jetzt leider nicht, welchen MKB der Topsport als Benziner hat!
 

Anhänge

ubo97

Beiträge
872
Reaktionen
0
@ all

-Reifen, Dimensionen Kombination 205/50R17 mit Rädern 7Jx17, ET38 nicht zulässig

naja, werd mal gucken was Dienstag beim TÜV kommt
Jo,wenn du die 205/50-17 Reifen drauf hast ,hat der Tüvler Recht...(verstehe wer will:rolleyes: ) In der COC vom Topsport steht diese Reifengrösse in Verbindung mit Felgen 7X17 ET 35,.....die orig.Grösse vom TS 225/45-17 auf Felgen 7x17 ET 38

Kuck mal in deiner COC nach.
 
Venom_666

Venom_666

Beiträge
15
Reaktionen
0
So, um noch ein paar Details zu liefern.... in meinem Fahrzeugschein steht unter 15.1 und 15.2 205/50R17 91W und der Serienumfang meines Fahrzeugs hatte Serien Alufelgen 7Jx17 ET38 ....versteh das also irgendwie nicht, die Reifen stehn sogar im Fahrzeugschein und die Felgen waren Serienmäßig drauf, wieso darf das nicht kombiniert werden?
 
Lil_Stanky

Lil_Stanky

Beiträge
1.416
Reaktionen
0
Die 205er habs nie auf den 17ern!
 
Venom_666

Venom_666

Beiträge
15
Reaktionen
0
Steht aber bei mir in den Papieren so drin, also irgendwie passt da was nicht... Hat hier noch jemand einen TS 1.8T mit 17" Zollern wo in den Papieren unter 15.1 & 15.2 auch 205/50R17 erlaubt sind?
 

kundesbanzler

Gast
Die 205er mit 50er Querschnitt auf 7X17 stehen ja sogar bei mir drin..;)
 

kundesbanzler

Gast
Im Fahrzeugbrief steht bei mir;
Achtung;
7X17 ET 35 ZIFF.27G EN. blablabla 205/50-17 Falls Werksseitig Montiert...Und nun??
 
AndyHIP

AndyHIP

Beiträge
1.479
Reaktionen
0
Die 205er waren beim TS ja wohl nicht serienmässig drauf, auf den ET38 dürfen wohl original nur 225er gefahren werden. Dann hat der TÜVler recht.

Hättest aber im ersten Post auch schreiben können, daß nicht mehr die Original Reifengrösse drauf ist.
 

ubo97

Beiträge
872
Reaktionen
0
Jep,dann wären weniger Unklarheiten gewesen ;)
 

kundesbanzler

Gast
Im Fahrzeugbrief steht bei mir;
Achtung;
7X17 ET 35 ZIFF.27G EN. blablabla 205/50-17 Falls Werksseitig Montiert...Und nun??
Ja,das meine ich ja,du hast ja dann die ET35 ;) dann stimmt das auch...hatte übrigens auch als Winterreifen die 205er auf den Pasaias drauf,hätte ich auch nicht fahren dürfen....dreht sich ja nur um diese 3mm Einpresstiefe .
Gut,dann hab ich es Falsch verstanden,bzw. gelesen..:eek:
 
Porter

Porter

Beiträge
1.590
Reaktionen
0
Hättest aber im ersten Post auch schreiben können, daß nicht mehr die Original Reifengrösse drauf ist.
Definitiv, das hätte geholfen. ;)

Und ich hab es schon mal gesagt: ich bin überzeugt, Seat hat sich "verschrieben", als sie die 205 auf 17-Zöllern mit ET35 (!) eingetragen haben ... die meinten sicher die Serienfelgen mit ET38 für die 205er Breite.
 
Thema:

Mit Serienfelgen probleme beim TÜV!

Mit Serienfelgen probleme beim TÜV! - Ähnliche Themen

  • Probleme mit der Batterie

    Probleme mit der Batterie: Hey ihr Seat-Fachleute, Ich besitze einen Seat Leon M1 1.6 Tdi. Baujahr 2006. Schon mal im Voraus, ich habe nicht so Ahnung von Autos und hoffe...
  • Probleme mit der Batterie - Ähnliche Themen

  • Probleme mit der Batterie

    Probleme mit der Batterie: Hey ihr Seat-Fachleute, Ich besitze einen Seat Leon M1 1.6 Tdi. Baujahr 2006. Schon mal im Voraus, ich habe nicht so Ahnung von Autos und hoffe...