Mein lieber 1P Cupra

Diskutiere Mein lieber 1P Cupra im 1P - Umbauprojekte Forum im Bereich 1P - Tuning; Hey Leute, ich dachte mir grade ich sollte mich auch mal hier vorstellen und fasse mal zusammen was bisher am auto passiert ist, in meinem...
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Hey Leute,

ich dachte mir grade ich sollte mich auch mal hier vorstellen und fasse mal zusammen was bisher am auto passiert ist, in meinem Car-PC Thread war alles ziemlich durcheinander, von daher mache ich diesen lieber zu "meinem" Thread.

Also ich heisse Stefan, bin 24 Jahre alt, bin gebürtiger schweizer mit Verwandschaft in Frankreich. Aufgewachsen bin ich allerdings im Sauerland und ich muss sagen, ich bin eigentlich gerne hier :)

In meiner Freizeit beschäftige ich mich viel mit meinem Auto, Konsolen (nicht nur spielen, auch Umbauten), Heimkino, kochen und derzeit treibe ich mich eigentlich viel zu viel in foren herum.

Da ich eine Firma gründete und ich eh mit dem Gedanken spielte einen anderen Wagen anzuschaffen, leaste ich meinen jetzigen 1P Cupra - direkt mit einem Chiptuning von ABT.

BJ07, MJ 08, MKB: BWJ

Laut ABT hat der Wagen nun eine Leistung von 310PS - die ich mittlerweile nicht nur anzweifle, sondern dank einiger guter Bekannter weis ich nun das diese Leistungsangabe schlichtweg Utopie ist. Ich schätze den Wagen auf etwaige 285PS, welche aber ausreichen ;-)

Die Basteleien seitdem ich den Wagen habe:

Mittelkonsole in "Copa" - Design
Tachoringe
Einstiegsleisten von Seat-Factory wieder entfernt (Plasteschrott)
Sitze und Seitenteile mit weissem Alcantara beziehen lassen
Laustsprecherabdeckungen und Türstreben in hochglanz schwarz lackiert
Auspuffanlage ab KAT von ROAR in 76mm (mal mit, mal ohne MSD)
Car-PC (Musik, Navi, Filme, Internet, Rückfahrkamera)
Schwarze LED-Rückleuchten
Originales HEX+CAN Kabel von Rosstech (mit Car-PC etwas feines)
Originale Kofferraumablage
Diverse Codierungen (Regenschliessen, Regenlicht, Autobahnlicht, Softtouch und was ich spontan mal ausprobiere)
Automatisch öffnende Kofferraumklappe (abhängig von den herrschenden Temperaturen)
Nun ist auch das 30byte-STG verbaut und nun hab ich auch Abbiegelicht.

Derzeit bastel ich ma Aerodynamik - Kit herum, ich habe günstig die Front schiessen können, allerdings fehlt ein Teil, welches eigentlich mit der Front verschweisst ist, also nicht einzelnd erhaltbar ist.... Dieses habe ich heute aus einer anderen gebrauchten Schürze heraus"gelötet" und in die Aero-Front eingeklebt. Allerdings zweifle ich das es hält, muss mir morgen unbedingt noch guten Kleber besorgen.

Das Heck....naja ich habe es nicht besonders günstig in de Bucht bekommen, allerdings ist das Aero-Heck mit EINER Auspuffaussparung ziemlich selten und fast nicht zu bekommen. Beim ersten Versuch die Schürze probeqweise zu montieren sind 2 Halterungen abgebrochen, da sie ums verrecken nicht gepasst hat
- nun weiss ich wieso - der vorbesizer hat sie schon einmal repariert, die aufnahmen wurden einseitig geändert und passen nicht mehr. Nun werde ich versuchen alles wieder passend zu schleifen, das schweissen der Halterungen werde ich nicht machen, heute ist mir aufgefallen das der Stossfänger nicht aus ABS ist, sondernaus einem stoff der verbrennt beim schweissen....naja mit ein wenig sehr viel glück geht es ohne die Halterungen.

Ich hasse derartige Pfuschereien, da ich sonst eher der bin der lieber die kostenintensive Lösung nimmt, anstatt riskante Bastelaktionen anzufangen (den Car-PC mal ausgeschlossen).

Mal der Car-PC etwas näher erläutert:

n der Thematik Car-PC und Bordelektrik stecke ich nun seit 3 Jahren, angefangen in einem Peugeot 206, über einen Ibiza 6L Vorfacelift und nun Leon Cupra. Zwischen jedem liegen elektrotechnische Unterschiede, habe dabei aber sehr viel gelernt und hoffe hier im forum bei Car-PC's und Radioeinbauten helfen zu können.

Also, warum ein Car-PC? In meinem Falle ging mir mein MFD2 einfach tierisch auf die Nerven, für jedes Land eine eigene Navi-CD, keine MP3's abspielbar, spult nicht gescheit und mein CD-Wechsler musste immer erst einmal ein und wieder ausgefahren werden damit er die CD's liest. Abgesehen davon war die Software total veraltet und das Navi nun wirklich nicht sehr schön. In Sachen Multimedia im Auto war ich somit absolut eingeschränkt.

Warum ein Car-PC?:
- Jegliche Dateiformate kein Problem
- Software und Oberfläche frei Skinbar und anpassbar nach Geschmack
- GPS, DVB-T, Internet per UMTS oder WLAN
- Die "Freiheit" das System zu beeinflussen hinsichtlich der Funktionen, alles ist möglich was man auch zuhause am PC kann
- Speicher beliebig erweiterbar
- OnBoardDiagnose direkt einsetzbar
- Der Preis liegt noch weit unter dem des nächstbesseren Navis, zb. dem RNS510, die Kosten für einen Car-PC bewegen sich von ca. 300 bis 1600 Euro, je nach Hardware. In meinem Falle ist es schon so ziemlich die teuerste Car-PC's Lösung welche man nehmen kann.

Nachteil ist natürlich der Einbau und Installationsaufwand, wer absolut keine Ahnung von PC's und Verkabelung hat, wird schwierikeiten bekommen.

Bisher hielt mich vom erneuten Einbau eines PC's in mein Auto nur die schon vorhandenen Funktionen ab, die schon vorhandene FSE und LFB.

Nun bin ich aber relativ günstig an ein Infill G4 gekommen (Infill G4 Double-DIN Car-PC Barebone (1.5Ghz, FM radio, Amplifier, GPS)) allerdings mit 120GB HDD, 1GB RAM und DVD-Brenner.

Das Infill G4 hat den grossen Vorteil, das es DoppelDIN ist, einen internen Verstärker, Radio-Modul und eingebautes GPS-Modul hat. Ebenso kann es ANALOGE LFB-Signale verarbeiten und Aktionen zuordnen.

Aufgrund des Angebotes habe ich angefangen mir Gedanken zu machen wie ich nun meine schon vorhandene LFB und FSE einbinden kann. Anfangs war alles sehr theorethisch und es gibt auch leider nicht besonders viele Infos hierzu, da noch nicht viele es probiert haben eine CAN-BUS basierende LFB an einen Car-PC anzuschliessen. Also habe ich einfach mal losgelegt und alles auf eigene Faust gemacht.

Also habe ich mir einmal einen CAN-BUS Adapter bei Dietz bestellt.

Zum einen ist er ein einfacher Adapter von Quadlock auf die Standard-ISO-Anschlüsse wie sie bei älteren Fahrzeugen zu finden sind. Zum anderen wandelt er die digitalen signale aus dem CAN-Bus in analoge signale um, heraus gibt er mir GALA, Handbremse, Zündung, Beleuchtung und eben die LFB. Dazu habe ich mir einen radiospezifischen adapter von Pioneer bestellt, dieser wird an den CAN-BUS Adapter gesteckt und endet in einem 3.5mm Klinke. An diesem Klinke habe ich mir dann mit dem Multimeter die richtige Seite des Lenkrads sowie die verschiedenen Widerstände ausgemessen. Eben ein Kabel passend angelötet und an den PC angeschlossen. Im gesamten habe ich den Kabel baum noch mit einzelnen steckern statt den ISO-Anschlüssen versehen, das spart ein wenig Platz.

Somit war schon einmal für die Stromversorgung und für die LFB gesorgt, welche ich heute nun erfolgreich konfiguriert habe.

Weiter ging es mit der Anbindung der schon auf dem Dach installierten GPS Antenne. Hierfür brauchte ich folgende Adapter:

Fakra GPS auf FME und dann von FME auf MCX.

Ein durchgehendes Kabel ist schwer zu finden, erst als ich schon diese Adapter bestellt hatte, wurd mir ein durchgehendes Kabel angeboten.

Mit diesen Adaptern kann ich nun weiter die Antenne auf dem Dach nutzen und habe super Empfang.

Nun ging es an die originale FSE, die Funktioniert auch ohne Originalradio, allerdings fehlt dann die Audioausgabe. Zuerst musste ich herausfinden auf welchen Kontakten am Quadlock die Audioausgabe der FSE herauskommt.

Dank Klausi911 habe ich es dann gefunden:

Also musste ich mir nun einen Adapter selber bauen....Im Endeffekt habe ich 2 Büroklammern grade gebogen und die in den Quadlock-Adapter von Dietz "integriert". Diese beiden Büroklammer habe ich dann auf Klinke gelegt und an den MIC-IN vom PC gesteckt. Ist zugegeben ein wenig unüblich, aber ich muss sagen, dafür das es Büroklammern sind:D, geht es recht gut.

Somit habe ich die Symbiose von PC und Auto geschafft, viel Bastelei und viel lesen war nötig, aber das Ergebnis lässt sich sehen. Nach dem anfertigen der Adapter war es dann Plug&Play.

Des weiteren habe ich noch einen UMTS Stick im einsatz und als Gamepad einen kabelgebundenen Xbox360-Controller. Mittlerweile habe ich mir auch einen Ipod/Iphojne anschluss in den Becherhalter gebaut und darüber Internet im Auto.

Der Rechner startet automatisch per Zündung und fährt auch automatisch in den Standby sobald man den schlüssel zieht. Der Bootvorgang dauert bei mir ca.10 Sekunden aus dem Standby: Startzeit Infill G4 aus dem standby Video - psyke2 - MyVideo

Wenn der Rechner hochfährt, stellt sich das display automatisch ein wenig schräg, je nachdem wie man es vorher konfiguriert hat. Bei Druck auf die "Auswerfen" - Taste, fährt das display nach unten und man kommt an das Slot-in Laufwerk. des weiteren hat man an der Front des Gerätes noch einen USB-Anschluss, An bzw Ausschalter, Volume UP/Down, Mute, sowie Eject - Taste.

Das Bild der Rückfahrkamera kann ich jederzeit per Tastendruck auf den Monitor werfen, statt des "normalen" Anschliessens direkt an den Monitor, bin ich einen Umweg über einen USB-Video-Grabber gegangen und die Kamera bekommt ihre Stromversorung über ein Relais, welches auf Klemme 15 schliesst.

Derzeit nutze ich Centrafuse 3.0 als Touchscreenfreundliches Frontend siehe Bilder.

Ich hab schon soviel geschrieben, ich glaube zum Thema Car-PC sage ich nichts mehr, wer möchte kann ja gerne fragen ;-)

Hier ein paar Fotos meines Autos und Soundfiles:

Leon Cupra 2.0TFSI ROAR Anlage ab Kat Vorbeifahrt 3 Video - psyke2 - MyVideo

Leon Cupra 2.0TFSI ROAR Anlage ab Kat Vorbeifahrt 2 Video - psyke2 - MyVideo

Leon Cupra 2.0TFSI ROAR Anlage ab Kat Vorbeifahrt 1 Video - psyke2 - MyVideo

Leon Cupra 2.0TFSI ROAR ab Kat Fahrt aus Stand Video - psyke2 - MyVideo

Derzeit ist er allerdings aufgrund eines fehlendem Schalldämpfers etwas lauter, Hier ein video aus dem Innenraum bei geschlossenem Fenster, derzeit liegt er im standgas bei 91dB, bei ein wenig Gasspielerei bei 98-99dB. Mit dem Video bin ich nicht ganz zufireden, ist halt auch nur eine digicam.

http://www.myvideo.de/watch/7365212/Seat_Leon_2_0_TFSI_ROAR_Anlage_Innenraum_geschlossene_Fenster

Noch ein paar allgemeine Fotos:




























Ich hoffe eure augen brennen nicht vom Lesen und dass euch gefällt was ihr seht/lest ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
03.03.2010
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mein lieber 1P Cupra . Dort wird jeder fündig!
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
0
Hey Stefan

weiß garnicht ob ich es im SeatForum schon mal gesagt habe.
Aber :respekt: zu deinem Wagen und dem Umbau.
Ich bin mal so dreist und verschiebe dich in den 1P-Umbaubereich.
Denn dein Umbau muss dort definitiv mit auftauchen :D

ps.
zum Thema Car-PC hat Psyke auch hier bereits einiges geschrieben und weitere Bilder verlinkt:
http://www.seat-leon.de/vboard/showthread.php?t=78444

pps.
vom lesen brennen einem die Augen nicht, denn du hast eine angenehme Schreibweise und viele interessante Infos in deinem Beitrag :wave:

Fällt mir gerade so ein, hat dein eines 30-Byte Steuergerät noch funktioniert oder hast du doch ein neues gebraucht, wegen dem Regensensorfehler?
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Hallo anderer Stefan!

Hast Recht ich hätte es auch dort einstellen können, manchmal bin ich doch etwas ungeschickt im Forum, mein Car-PC-Thread ist ja z.b. total verkommen ;-)

Schön das es gefällt, auch wenn ich bisher noch nicht soooviel gemacht habe.

Also zur Steuergerätegeschichte:
Mein Leon ist definitiv MJ08, aus mir aber total unerfindlichen Gründen ist aber das Zentralelektriksteuergerät vom MJ07 verbaut gewesen, da muss Seat wohl in die Restekiste gegriffen haben beim Bau meines Löwen.

Also habe ich günstig eins vom MJ08 gekauft (bzw 30-byte "Highline" etc), die Relais vom 22-byte aufgesetzt und das hat leider nicht funktioniert, eben da traten Kommunikationsfehler auf.

Nun hab ich endlich vom gleichen Käufer ohne Mehrpreis ein Neues bekommen, aber diesmal MIT Relais - welche andere sind als auf dem 22-byte.... Das läuft nun endlich :)

Mit guten 100 Euro bin ich bei dem ganzen ja auch noch ganz gut dabei weggekommen.

Mir ist grad erst aufgefallen das ich gar keine Bilder von der Car-PC Software gepostet hab, von daher hier ein paar (hoffe sind nicht zu gross):

Erste Hauptmenüseite:


Media Player:
http://www.centrafuse.com/assets/img/technology/screenshots/Clean_MediaPlayer.jpg

Webbrowser und Wetter-Plugin:



Die sind nur von der Homepage des Softwareentwicklers, muss das ganze mal umfassend anhand meines CPC dokumentieren.
 
Pixelplus

Pixelplus

Beiträge
187
Reaktionen
0
hey,
richtig geiles auto.
mit dem pc find ich ja richtig geil :)

liebe grüße aus attendorn :)
 
Leon Style

Leon Style

Beiträge
614
Reaktionen
0
Da fällt mir nicht viel zu ein ausser :sabber::sabber: und :respekt:
 
LeonKid

LeonKid

Beiträge
301
Reaktionen
0
fetter cupra!!

hast du eig das ganze plastik vom tachotunnel auch
schwarz glänzend?
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Danke sehr!

Nein noch nicht, ich mache mir noch Gedanken das das zu sehr spiegeln könnte in der Windschutzscheibe, aber so wie ich mich kenne, lass ich das auch noch lackieren ;-)
 

Cuprafahrer

Beiträge
523
Reaktionen
0
285 statt 310 ps ist aber schon ein Zimmlicher hammer!!!!
Warst du mal auf dem Prüfstand oder ist das nur mit vag.com geschätzt?
 
LeonStylance

LeonStylance

Clubmember
Beiträge
900
Reaktionen
0
Gefällt mir ganz gut.
Immer weiter so :)
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5

Cuprafahrer

Beiträge
523
Reaktionen
0
Hört sich wirklich nicht schlecht an ;-)
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Zumindestens so laut das die Polizei mich später sogar noch gesucht hat^^ Gab aber keinen Ärger.

Wegen der Leistung, ich bin immer sehrsehr kritisch was das Thema angeht, ich bin mittlerweile sehr viele vergleiche gegen andere autos gefahren, wenn man da ganz ehrlich ist, sind das auf keine fall 310PS.

Wenn man nun schaut was die Kupplung verträgt ohne zu rutschen und dann runterschätzt landet man bei 285PS welche ja auch der copa edition hat.....dessen software von ABT ist.

Allerdings ist das kein einzelfall, ich hab nen kumpel der laut oettinger 305PS haben soll und mir kürzlich sagte das er die garantiert nicht hat. Ohne das ich ihn drauf hingewiesen habe.

Und ganz ehrlich gesagt glaube ich auch nicht das du die Leistung hast die du angibst, ich würd sie dir ja gönnen, keine Frage, aber leider wird heutzutage immer etwas mehr angegeben (von den tunern, wir wissens ja nicht besser). Auch die bisherigen Tuningfiles die ich von einem bekannten billigtuner gesehen habe, zeigten mir das die leistungssteigerungen statt 30PS 15PS betrugen, sich die kunden aber allesamt nicht beschwerten. Kannst ja z.b. da mein Beschleunigungsvideo nehmen (ging bergauf) und mit deinem Vergleichen, wenn du da nicht deutlich schneller bist, solltest du dir auch gedanken machen.

Müssen wir mal am RRZ besprechen, dann merkste schon das ich ja keinem was böses will, sondern einfach nur sehr kritisch bin. Ebenso tun mir viele Leute leid die wirklich verarscht wurden, bzw es noch nichtmals merken.
 

Cuprafahrer

Beiträge
523
Reaktionen
0
Also zu erst habe ich es auch nicht geglaubt ,aber ich war Mittlerweile auf 3 Prüfständen ;-)
Ich fahre ja auch keine Standart software meiner wurde fast 2 tage auf einem Maha lps 3000 Abgestimmt
Aber das ist mir ehrlich gesagt auch wurscht.
Ob der jetzt echte 310, 320 oder 340 ps hat
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Ne hauptsache du bist zufrieden, darum gehts.

Ich kann das nur nicht ab was die Chiptuner mit ihren Fantasiewerten betreiben.

Genauso wenn die irgendwo "ca. soundsovielPS" angeben. Das zeugt doch nur davon das da was nicht stimmt, oder das sie nicht wissen was sie tun, denn die Leistung wird durch die Kennfelder erzeugt. Ein wenig Abweichung kann da sein, aber warum schriebt man dann nicht einfach die Leistung die man appliziert?
 

Cuprafahrer

Beiträge
523
Reaktionen
0
Tja das ist aber hauptsache bei den Großen so,leider.
Bei den leuten die ich kenne und empfehle ist das ganz anders.
Jede software wird individuell geschrieben.
Und diese leistung wird dann auch erreicht.
Oder etwas mehr.
Mir wurde zb eine leistung von echten 315 -320 ps zugesagt,die ich auch habe ;-)
Genaue Auskunft gebe ich gerne per pn
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Ich bin auch bei dir kritisch ;-)

Bei Gelegenheit machen wir mal ne Vergleichsfahrt, dann weisst du auch wodran du bist.
 

Cuprafahrer

Beiträge
523
Reaktionen
0
Sehr gerne nur ich komme aus der Nähe von Mönchengladbach.
Doch glaub mir das wird schon stimmen.
Beide Prüfstände beide sehr neu.bzw ganz neu.
Haben fast Identische werte ausgespuckt,was mich sehr gewundert hat ;-)
Einer ist wohl sogar der Modernste Deutschlands, Dynojet 424 LC2 D-Link
 
PeviL

PeviL

Clubmember
Beiträge
1.438
Reaktionen
0
Schönes töff tööf
dein altes leistungs thema lässt dich auch nicht mehr los wa
habe hier nen altes zitat von dir willste dazu noch was sagen ????? :p8)
das wäre net so ganz auffen wech naja schauen wir mal !!!!
Ach das ist nem Umweg von evtl 10km, wenn überhaupt. Aber mal sehn anonsten starte ich von da wenn du kurz vor dem Kreuz bist, dann hol ich dich schon ein.
 
advance

advance

Clubmember
Beiträge
553
Reaktionen
1
waui saui :sabber::sabber:

gefällt mir richtig gut, verdammt schöner cupra

aber warum der R schriftzug nebendrauf ? :D

mfg
 

kundesbanzler

Gast
Geile K.arre,Geile Bilder..Mehr kann man dazu echt nicht sagen.
Daher von mir ein dicken,fetten :respekt:
 
Thema:

Mein lieber 1P Cupra

Mein lieber 1P Cupra - Ähnliche Themen

  • Leon cupra 1p Benzinpumpe

    Leon cupra 1p Benzinpumpe: Hallo zusammen Ich wollte heute eine upgrade Benzinpumpe von Bartek einbauen, musste aber leider feststellen das sie nicht in meinen...
  • Leon FR / Cupra (R) Stoßstange an Standard 1P?

    Leon FR / Cupra (R) Stoßstange an Standard 1P?: Hallo liebe Community, kurz vorab: all das hier ist komplettes Neuland für mich, daher habt erbarmen über mein wissen von -10 auf einer Skala von...
  • Cupra VFL Downpipe - Motorlagerverstärkung - FIX

    Cupra VFL Downpipe - Motorlagerverstärkung - FIX: Hallo Forum, mein Leon hat ein paar Umbauten gesehen. Es wurde die originale Downpipe gegen eine HJS 70mm Downpipe (2x200cpsi) mit Zulassung...
  • kräftiger Löwe

    kräftiger Löwe: Hallo zusammen, auch ich möchte euch meinen Cupra etwas näher vorstellen! Gekauft habe ich den Löwen (übrigens mein Erster) im April diesen...
  • schwarzer Eco mit liebe zum Detail (Update 22.05.2010)

    schwarzer Eco mit liebe zum Detail (Update 22.05.2010): Hallo Leute, jetzt wird es mal Zeit das ich meinen kleinen Löwen mal vorstelle. Grundausstattung: - Leon Stylance 1,9 TDI Ecomotiv - Magico...
  • schwarzer Eco mit liebe zum Detail (Update 22.05.2010) - Ähnliche Themen

  • Leon cupra 1p Benzinpumpe

    Leon cupra 1p Benzinpumpe: Hallo zusammen Ich wollte heute eine upgrade Benzinpumpe von Bartek einbauen, musste aber leider feststellen das sie nicht in meinen...
  • Leon FR / Cupra (R) Stoßstange an Standard 1P?

    Leon FR / Cupra (R) Stoßstange an Standard 1P?: Hallo liebe Community, kurz vorab: all das hier ist komplettes Neuland für mich, daher habt erbarmen über mein wissen von -10 auf einer Skala von...
  • Cupra VFL Downpipe - Motorlagerverstärkung - FIX

    Cupra VFL Downpipe - Motorlagerverstärkung - FIX: Hallo Forum, mein Leon hat ein paar Umbauten gesehen. Es wurde die originale Downpipe gegen eine HJS 70mm Downpipe (2x200cpsi) mit Zulassung...
  • kräftiger Löwe

    kräftiger Löwe: Hallo zusammen, auch ich möchte euch meinen Cupra etwas näher vorstellen! Gekauft habe ich den Löwen (übrigens mein Erster) im April diesen...
  • schwarzer Eco mit liebe zum Detail (Update 22.05.2010)

    schwarzer Eco mit liebe zum Detail (Update 22.05.2010): Hallo Leute, jetzt wird es mal Zeit das ich meinen kleinen Löwen mal vorstelle. Grundausstattung: - Leon Stylance 1,9 TDI Ecomotiv - Magico...