Mein Licht flackert, habe eine Anlage mit ca. 1000 rms verbaut.

Diskutiere Mein Licht flackert, habe eine Anlage mit ca. 1000 rms verbaut. im EQ, Prozessoren, Caps etc. Forum im Bereich Car Hifi, Multimedia & Navigation; hallo leute ich bin mitlerweile am verzweifeln bekomme es einfach nicht hin, was gegen das licht flackern zu unternehmen. also hab folgende...

kollerhalt

Beiträge
6
Reaktionen
0
hallo leute ich bin mitlerweile am verzweifeln bekomme es einfach nicht hin, was gegen das licht flackern zu unternehmen.

also hab folgende Komponenten:
- Rockford Fosgate T 1000-1 BD (verstärker)
- ESX QXB 1001 (subwoofer)
-
Brax IPC 1.000.000 (Kondensator)
- AIV 630735 Uni Endstufen-Anschluss 25qmm (Kabel-Kit)


Folgendes hab ich schon probiert.
- 6 F Hybridkondensator von Dietz, 2 F hybridkondensator von Soundstream(mit 3 anschluessen.) 3 F Kondensator von Dietz.
- 3F Dietz und 1 F brax hatte ich auch mal Parallel
- Die Kabellaenge von ca. 1.5m auf ca. 20-30 cm vom Cap zur endstufe verkuerzt
- Die masse im Kofferraum habe ich von der Gurtschraube genommen, diese hab ich noch mal blank geschliffen und den plus anschluss der Lichtmaschine ebenfalls.

was koennte mir noch helfen?

ah ja das ganze ist in nem Leon 1M1(1.6l 16v , 105ps) verbaut.
 
22.03.2011
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mein Licht flackert, habe eine Anlage mit ca. 1000 rms verbaut. . Dort wird jeder fündig!
MatzeBB

MatzeBB

Beiträge
1.904
Reaktionen
0
Das geht nich weg, das licht flackert schon wenn du den Fensterheber benutzt, schonmal drauf geachtet?? ^^

Ich hab auch ne 800Watt Kist und nen 1600Watt verstärker drin, 1F Kodensator und bis zu einer bestimmten Lautstärke passiert nix, doch macht man lauter fängt es an zu flackern, im Licht, im Tacho usw.

Aber die mukke muss dafür schon abartig laut sein ;)
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Zusätzliches Massekabel von der Karosserie zur Batterie auch verbaut?
 

LeonFreundKai

Beiträge
537
Reaktionen
0
Ich würde einfach die Musik nicht so laut machen und die Watte aus den Ohren nehmen.. *scnr* 1000W RMS reicht für eine Turnhalle...
Wenn deine riesigen Kondensatoren nicht reichen zur Stabilisierung, dann pack dir ne 2te Batterie in den Koferraum und verbaue eine größere Lichtmaschine.
 

kollerhalt

Beiträge
6
Reaktionen
0
mmh aber das mim flackern muss weg, dann könnte ich mir auch ne kleinere anlage holen wenn ich nicht laut drehn will.

ne en zusätzliches Massekabel von der Karosserie zur Batterie hab ich nicht verbaut. Ich habe mal angenommen das ist schon Standard so ( muss es ja auch). weis jemand zufällig wie dick das Standard masse kabel ist?

und zu dem Vorschlag mit der 2 Batterie mmh wollte eig keine verbauen im kofferraum.
Würde es auch genügen, wenn ich nur die Standard Batterie gegen eine "bessere" austausche?

Muss man das mit der Lichtmaschine auch machen?
 

mudfreak

Clubmember
Beiträge
199
Reaktionen
0
also ich habe damals in meinem renault das flackern auch nicht weggekriegt und da war nur ein 600 Watt Rockford T112D4 verbaut.hatte bei dem auto auch schon alles versucht bis auf die zusätzliche batterie, also denke ich wirst du um die nicht herum kommen
 
Stephan_zx6r

Stephan_zx6r

Beiträge
631
Reaktionen
0
Kannst nur versuchen eine zweite Batterie und eine stärkere Lima zu verbauen. Ist nur ein bisschen kostenspielig weil man sich nicht sicher sein kann ob es am schluss auch weg ist...
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
größerer querschnitt bei:

masse: batterie - karosse - motor
masse: verstärker - karosse
+-ltg: batterie - anlasser - lichtmaschine
+-ltg: verstärker - batterie

120A lima vom diesel

größere batterie die auch stärkere spitzen ab kann

1F nähe der batterie und 1F nähe verstärker

wenn das nicht hilft das gesamt konzept überdenken... will man nen schallkammer oder nen auto?
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Was möchtest denn mit dem Cap nach der Batterie die Batterie stabilisieren?

Du verlegst ein dickeres Stromkabel zu den Amps, somit vergrösserst du den gesamten Querschnitt der Plusleitungen. Warum nicht also auch das vom Minus der Batterie? Soll der Strom von der Karosserie zum Minuspol fliegen?
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
ich nehm an der zweite satz war nicht an mich gerichtet...
ja ich will die batterie damit stabilisieren und nicht mit einem zu großem kondensator schwächen ;)
ich weiß nicht was er verbaut hat aber da er alles aufgelistet hat nehm ich an das er die serien bakterie fährt
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Nee der zeite Satz war nicht an dich gerichtet. Es ist aber so das das die Masse von Batterie zur Karosserie dann oftmals zum Flaschenhals wird. Da werden 35mm² verlegt aber an sowas wird oft nicht gedacht. Welchen Widerstand hast du denn wenn du einen Kontakt auf die Masse am Amp bzw. Kondensator hältst und den anderen irgendwo auf Masse? (nicht am Gurtschloss)

Wie du die Batterie mit einem zu grossen Kondensator schwächst musst du mir jetzt aber erklären? Und der Cap nach der Battetrie is ein Tropfen auf den heissen Stein. ;) Der Cap vor den Amps ist dazu da um die Impulse abzufangen. Dazu wäre der Cap nach der Batterie zu weit weg. Von den Verbrauchern am Fahrzeug macht das aber keiner, also ist der Cap da vorne auch völlig unnötig da für den Amp zu weit weg. Was ihm noch helfen könnte wäre ein BatCap.
 
Zuletzt bearbeitet:

kollerhalt

Beiträge
6
Reaktionen
0
hallo schön dass ihr euch so um mein Problem kümmert ;)
was ist denn ein BatCap?
und welchen Querschnitt müsste den bei meinem Leon die Batterie zur Karroserie standart haben? so gering is der doch nicht?
ahja meine Masse im kofferraum hab ich am gurtschloss geholt und hab ca. 2m masse-kabel bis zur AMP. daran wirds doch wohl nicht hängen?
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Rechne mal den Querschnitt zusammen den du hast der von der Batterie weg geht. ;) Das könnte grad noch so passen jetzt verlegst du ein zusätzliches Kabel mit 35mm², wo ist dann das mit eingerechnet?

Die Länge des Massekabels spielt in der Regel keine Rolle manche legen es ja auch zur Batterie zurück. Der Halter vom Gurtschloss sollte nur richtig blank geschliffen werden nicht nur oben drauf sondern auch unten drunter sowie die Karosserie deswegen solltest auch den Widerstand mal messen. Die Wege sollten schon so kurz wie möglich gehalten werden vor allem der Cap sollte max. 30-40 cm vom Amp weg sein (Kabellänge)

Ein BatCap ist im Prinzip eine kleine Gel Batterie mit ca.1-2 Ah.
 

kollerhalt

Beiträge
6
Reaktionen
0
den ersten satz versteh ich nicht ganz, naja egal
ich werd mal schaun ob ich irgendwo en messgerät her bekomme dann mess ich mal den wiederstand... habe am gurtschloss nur den ringkabelschuh geschliffen. wollte den lack von der karosserie nicht beschädigen, damit da nix rostet und dass gurtschloss hab ich auch nicht angerührt.
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Ich weiss nicht genau wieviel es sind, nehmen wir einfach an 5 Kabel mit einem Querschnitt von 10mm² gehen von der Batterie weg zu diversen Verbrauchern. Macht zusammen 50mm² ein 30mm² Kabel geht aber nur von der Karosserie zur Batterie. Reicht im Normalfall auch denn es sind nicht alle Verbraucher zugleich an. Wenn du nun aber nochmal den Querschnitt vergrösserst mit deinem Kabel zur Endstufe so wird das Minuskabel von der Batterie zur Karosserie zum Flaschenhals.

Naja Lack leitet den Strom nicht sonderlich gut. Den Kabelschuh musst du nicht abschleifen das bringt gar nichts der leitet auch so gut. Das Gurtschloss und die Karosserie musst du richtig blank machen. Natürlich nur da wo dann auch Kontakt besteht. Ich hatte 6 Jahre den 1M und selbst nach der Zeit war da kein Rost zu sehen. ;)
 
HI-14

HI-14

Beiträge
202
Reaktionen
0
Servus..

Das Lichtflackern kriegst du nicht weg,auch nicht mit einer zweiten Bat...

Deine Anlage ist einfach nur übermässig stark,
Je lauter du die Musik aufdrehst,desto mehr strom wird benötigt,und umso
mehr muss die Lichtmaschiene arbeiten.
Alles schon ausprobiert und gesehen... alle versuche vergeblich

Gruss HI-14
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
doch man kriegt es weg. man sollte nur wissen warum das so ist und wie genau du darauf eingehen kannst.

@mario

ich poste die tage mal warum ich zwei und vorallem kleiner kondensatoren geschrieben hab in verbindung mit der batterie.
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Das Problem wurde doch schon identifiziert.

Masse Problem.;)
 
Thema:

Mein Licht flackert, habe eine Anlage mit ca. 1000 rms verbaut.