Mein Leon ist kaputt =(

Diskutiere Mein Leon ist kaputt =( im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo, heute morgen hab ich meinen Leon TFSI aus der Garage geholt und bin zum Waschen gefahren. 2 Std. später wollte ich wieder los. Versucht...

Raistlin

Beiträge
120
Reaktionen
0
Hallo,

heute morgen hab ich meinen Leon TFSI aus der Garage geholt und bin zum Waschen gefahren. 2 Std. später wollte ich wieder los. Versucht den Wagen zu starten. Es kam nur ein klackern/rattern aus dem Motorraum. Hörte sich an wie
ein Maschinengewehr. Motor springt nicht an und Cockpitanzeigen gehen nicht aus.

Seat Notdienst angerufen. Der gute Mann kam und hat gleich den Wagen mitgenommen;(

Er hatte nur kurz unter die Motorhaube geschaut, ein Grasshalm gefunden und meinte Maderschaden. Nächste Woche weiss ich wohl mehr. Bei meinem Wagen zählt jetzt nur noch die Garantieverlängerung. Mal sehen was das gibt.

ps. Bei der Aussage Maderschaden bin ich mir nicht sicher. In meiner Garage kommt so ein Vieh nicht rein. Der Wagen stand jetzt ne Woche in der Garage. Und bei meiner Firma halte ich es auch für unwahrscheinlich das da ein Mader in´s Auto gekrochen ist.
Ich denke wenn der :) sagt das es ein Maderschaden ist. Kann ich eh kein Gegenteil beweisen.
Bin mal gespannt.

Gruss
Raistlin
 
12.04.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mein Leon ist kaputt =( . Dort wird jeder fündig!
S3MARIO

S3MARIO

Beiträge
22
Reaktionen
0
Klingt als wäre deine Batterie leer . Hast bestimmt beim waschen das Radio angelassen. Die Werkstatt wird sie nur laden und dir vielleicht irgend ne Rechnung präsentieren von wegen Marderschaden... denn Marderschaden wäre in der Garantie bestimmt nicht drin... also lass dich nicht übern Tisch ziehen...
 

Raistlin

Beiträge
120
Reaktionen
0
Hi,

nee der Wagen war aus auch die Elektronik. Das Radio ging auch noch einzuschalten. Von daher glaub ich nicht das es die Batterie ist.
Der Wagen stand eine Woche in der Garage (da kommt kein Vieh rein, hab ich geprüft).
Vor 2 Wochen fing das auch schon an das das Radio beim anlassen des Wagens nicht mehr von alleine angeht. Hatte auch ein Threat dazu aufgemacht. Wahrscheinlich war das schon der Vorbote.

Das befürchte ich fast auch, jetzt wo nur noch die Garantieerweiterung läuft, (Reguläre Garantie ist vor einem Monat abgelaufen, seitdem geht es mit dem Mängel los:( )Wäre ja ein Maderschaden ein dumme Sache für mich und gut für Seat.

Gruss
Raistlin
 
Zuletzt bearbeitet:

sunrise83

Beiträge
170
Reaktionen
0
Also meine KFZ-Versicherung (HUK) übernimmt alle Marderschäden in voller Höhe. Take it easy ;)
 
S3MARIO

S3MARIO

Beiträge
22
Reaktionen
0
Kann schon sein das das Radio noch ging , aber in dem Moment in dem du startest und der Strom nicht mehr reicht klackert nur noch der Magnetschalter aber der Anlasser dreht sich nicht... Wenn während des startens alle lichter dunkler gworden sind oder ganz ausgegangen sind tippe ich das ich recht habe... Kenne das Geräusch wenn die Batterie fast leer ist und nur noch der Magnetschalter klackert... Aber war nur ne Idee , kannst dich auch übern Tisch ziehen lassen für mich hörts sichs nach Batterie an und fertig...
 

Raistlin

Beiträge
120
Reaktionen
0
Hi,

eigentlich hat beim Versuch den Wagen zu starten, meine Cockpitbeleuchtung gestrahlt wie ein Weihnachtsbaum und sämtlich Symbole waren voll am blinken. Sogar diese Symbol was wie ein Lenkrad aussieht. Habe ich vorher noch nie gesehen.

Gruss
Raistlin
 
Zuletzt bearbeitet:
pOo

pOo

Beiträge
241
Reaktionen
0
hasst du im motor sauber gemacht bzw. im motorraum?
 
S3MARIO

S3MARIO

Beiträge
22
Reaktionen
0
Dann frage deine Werkstatt mal wenn du das Auto holst ob die die Batterie geladen haben... Bin gelernter Kfz-Mechaniker kenne mich daher ein bischen aus... und so wie du das schilderst ist das für mich eindeutig... Warum fragst du hier erst ob jemand weiss was da los sein könnte wenn du dann doch alles besser weisst...
 

Raistlin

Beiträge
120
Reaktionen
0
Ich weiss gar nix besser,

ich bin total sauer und schildere nur meine Beobachtungen. Ich komme aus der EDV Branche und hab kein plan von Autos. Darum schreib ich ja hier nur meine Beobachtungen.

Nein, unter Motorhaube hab ich nix gereinigt. Hatte die auch nicht auf.

Na ja, kann man jetzt eh nicht ändern, ist halt pech mit dem Auto.

Gruss
Raistlin
 
Zuletzt bearbeitet:

Marcel_TFSI

Beiträge
108
Reaktionen
0
Wenn die Batterie Saft&Kraftlos ist spinnt bei den heutigen Autos alles was an elektroschrott im Auto ist. Mein TT Bj. 2000. Da war nach 2 Wochen auch die Batterie leer. Die Alarmanlage hatte die über Weihnachten leergelutscht. Du willst garnicht wissen, was es noch für Symbole im Kombiinstrument gibt, so viele haben da geleuchtet. Der Wagen hat innen total gesponnen und angesprungen ist er natürlich auch nicht. Sah aber schlimmer aus als es war. Batterie beim :) aufgeladen und alles war wieder normal. Vorboten waren vor dem Totalausfall, das morgens kurz nachm Starten die Instrumentenbeleuchtung komplett ausfiel. Wer denkt da bitte schön an eine zu schwache Batterie? Also mach Dir keine Sorgen.....wird nur die olle Batterie sein.
 
el_momo

el_momo

Beiträge
232
Reaktionen
0
zur info ein marder kommt durch ein loch mit 5cm Durchmeser, also fenster, dach,türen usw .....
 
Harlin

Harlin

Clubmember
Beiträge
277
Reaktionen
0
Hi.

Marderschaden ist leicht festzustellen (Druckprüfung der Leitungen durch den "Freundlichen"). Marderschaden hat aber mit "Grashalmen" nix zu tun. Denn Marder ernähren sich nicht von Gras!!! Und Marder meiden eher geschlossene Garagen.
Ich denke mit mal, dass die Kollegen, die Batterieschwäche diagostiziert haben, recht haben könnten.
Frag mal in dieser Richtung bei Deinem Händler nach. Wenn Du so "genau" nachfragst, wird er Dir sicherlich auch eine konkrete Antwort geben.

Saludos
Harlin
 
Mettbrötchen

Mettbrötchen

Beiträge
63
Reaktionen
0
Das mit dem Marderschaden hört sich echt komisch an...hat Dir der Notdiensttyp wenigstens beschädigte Leitungen gezeigt? In der Regel kann man das nämlich sehen...so war es zumindest bei mir.
 

Raistlin

Beiträge
120
Reaktionen
0
Ne, hat er nicht. Der hat die Motorhaube sofort wieder geschlossen.

Update:
Hab meinen Wagen wieder. Ergebnis: Die Batterie war total im Eimer. Selbst eine 4 Stunden Ladung brachte nix.
Hab jetzt ne Leihbatterie:D und Samstag krieg ich ne neue auf Garantie.

Aber jetzt kommt der Hammer. Ich fahre mit dem Wagen nach Hause und höre ein schleifen beim öffnen der Fahrertür. Ich versuche das Geräusch zu lokalisieren uns stelle Fest das es oben auf der Ecke vom Gummi kommt. Im Gummi ist ein Loch und das Plastik ist eingerissen. Was ist denn jetzt los denke ich mir, das war vorher defenitiv nicht. Die Geräusche hätte ich vorher gehört. War das die Werkstatt versehentlich oder hat am WE jemand versucht den Wagen zu knacken beim Autohaus. Dummerweise ist direkt ne Disco daneben.
Naja 21 Km wurde mit dem Wagen auch gefahren. Ist das nötig beim Batterietausch?

Ich hab echt Pech mit sowas :(

Werde morgen mal mit dem :) reden was da los ist.

Gruss
Raistlin
 
DaKuhhhh

DaKuhhhh

Beiträge
810
Reaktionen
0
Da hat wohl jemand ne kostenlose Probefahrt gemacht^^
 
pOo

pOo

Beiträge
241
Reaktionen
0
aber du hattest dem mechaniker deine schluessel mitgegeben oder? ;)
 

Raistlin

Beiträge
120
Reaktionen
0
Nö, dem Typen vom Abschleppdienst. Der war übrigens sehr angetan vom Wagen. :D

Gruss
Raistlin
 
Thema:

Mein Leon ist kaputt =(

Mein Leon ist kaputt =( - Ähnliche Themen

  • Heckklappenschloß (Öffner) undicht

    Heckklappenschloß (Öffner) undicht: Hallo Zusammen, nachdem mein Leon (2.0 TDI, Bj. 2008) mich nun schon seit Jahren gut über 200tkm zuverlässig von A nach B gebracht hat, fängt so...
  • Seat Leon 1P ecomotive nimmt plötzlich kein Gas an

    Seat Leon 1P ecomotive nimmt plötzlich kein Gas an: Hallo. Ich habe nun das Forum nach ähnlichen Beiträgen durchsucht, allerdings leider nichts für mein Modell gefunden und deswegen diesen Thread...
  • Seat Leon Radio und ZV

    Seat Leon Radio und ZV: Moin, ist das Orignal Radio per Zündungsplus geschaltet? Das Radio schaltet sich per Zündung weder an noch aus. Direkt am Ra Die...
  • Seat Leon 2.0 FSI Ansteuerung Einspritzventile fehlerhaft

    Seat Leon 2.0 FSI Ansteuerung Einspritzventile fehlerhaft: Hallo liebe Seatfans Mein Seat Leon springt nicht mehr an. Der Anlasser dreht nur werden leider die Einspritzventile nicht angesteuert. Nach ca...
  • Seat Leon Fr Bj.2011 211ps (dsg) Geräusche beim Gas los lassen

    Seat Leon Fr Bj.2011 211ps (dsg) Geräusche beim Gas los lassen: Hallo zusammen, Ich habe vor 2 Wochen einen gebrauchten Seat Leon Fr Bj. 2011 211ps mit dsg Getriebe gekauft und mir ist aufgefallen das wenn ich...
  • Ähnliche Themen
  • Heckklappenschloß (Öffner) undicht

    Heckklappenschloß (Öffner) undicht: Hallo Zusammen, nachdem mein Leon (2.0 TDI, Bj. 2008) mich nun schon seit Jahren gut über 200tkm zuverlässig von A nach B gebracht hat, fängt so...
  • Seat Leon 1P ecomotive nimmt plötzlich kein Gas an

    Seat Leon 1P ecomotive nimmt plötzlich kein Gas an: Hallo. Ich habe nun das Forum nach ähnlichen Beiträgen durchsucht, allerdings leider nichts für mein Modell gefunden und deswegen diesen Thread...
  • Seat Leon Radio und ZV

    Seat Leon Radio und ZV: Moin, ist das Orignal Radio per Zündungsplus geschaltet? Das Radio schaltet sich per Zündung weder an noch aus. Direkt am Ra Die...
  • Seat Leon 2.0 FSI Ansteuerung Einspritzventile fehlerhaft

    Seat Leon 2.0 FSI Ansteuerung Einspritzventile fehlerhaft: Hallo liebe Seatfans Mein Seat Leon springt nicht mehr an. Der Anlasser dreht nur werden leider die Einspritzventile nicht angesteuert. Nach ca...
  • Seat Leon Fr Bj.2011 211ps (dsg) Geräusche beim Gas los lassen

    Seat Leon Fr Bj.2011 211ps (dsg) Geräusche beim Gas los lassen: Hallo zusammen, Ich habe vor 2 Wochen einen gebrauchten Seat Leon Fr Bj. 2011 211ps mit dsg Getriebe gekauft und mir ist aufgefallen das wenn ich...