Mein erstes Diesel-Fahrzeug

Diskutiere Mein erstes Diesel-Fahrzeug im 5F - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo, ich habe auch endlich meinen Seat Leon ST FR first2.0 TDI erworben. Da das mein erster Diesel ist, wollte ich fragen, was ich dabei...
eXtremouZ

eXtremouZ

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe auch endlich meinen Seat Leon ST FR
2.0 TDI erworben. Da das mein erster Diesel ist, wollte ich fragen, was ich dabei beachten muss?

Hat da jemand ein paar Tipps für mich?
 
31.12.2014
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mein erstes Diesel-Fahrzeug . Dort wird jeder fündig!

Wumba

Beiträge
2.467
Reaktionen
102
Kein Benzin tanken. Und Freude haben.
 
Blackplanet

Blackplanet

Beiträge
93
Reaktionen
25
Da gibts nicht viel zu beachten, hauptsache immer genug Öl drin, regelmäßige Wartung beachten und vor dem Heizen immer warm fahren, eigentlich wie beim Benziner!
 

stefan191

Beiträge
424
Reaktionen
35
hast du den mit 150 ps? ist der ausreichend flott?
 
eXtremouZ

eXtremouZ

Beiträge
5
Reaktionen
0
Erstmal danke für die schnellen Antworten.

Ja, das ist der 150 PSer. Der geht schon gut ab. Ich hatte vorher nen 110 PS Mazda und da ist schon ein grosser Unterschied zu spüren.
Leider muss ich noch 9 laaange Tage auf ihn warten. Aber ich hatte natürlich eine ausgiebige Probe Fahrt gemacht.

Muss man beim Leon den russpartikelfikter frei fahren? Beim Oktavia macht der das nämlich automatisch.
 

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
2.565
Reaktionen
444
Das geht immer automatisch. Eine Kurbel dafür gibt es nicht. :)
Wichtig ist nur das das Auto öfter Strecken über 30km gefahren wird.
 

stefan191

Beiträge
424
Reaktionen
35
Ja den überlege ich auch zu kaufen. Habe zwar schonmal den mit 184 ps gefahren aber der ist eben auch wieder ein stück teurer, verbrucht wohl mehr und ist auch etwas schwerer. also ist die frage ob sich das soviel gibt. fahre zwar auch gerne flott aber nicht um jeden preis.
 

arras011

Beiträge
1.303
Reaktionen
17
Erst auf Betriebstemperatur bringen, dann kannst du drauftreten.
Ist er heiß, z.B. nach ner Autobahnfahrt mit 200 k/mh nicht gleich ausmachen, sondern ein paar Minuten im Stand laufen lassen.
Wegen dem Turbolader.
So machs ich.
 

V_Strom111

Clubmember
Beiträge
2.565
Reaktionen
444
Oder wenn man weiß wo die Fahrt zu Ende ist oder man eine Pause machen will, den letzten km mit kleiner Drehzahl fahren damit der Turbo abkühlen kann.
 

stefan191

Beiträge
424
Reaktionen
35
naja ich kaufe einen mit 24 tausend auf der uhr. da weiss ich sowieso nicht was vorher war. ist ein mietwagen rückläufer. quasi 24 in 4 monaten gelaufen. der müsste ja ständig warm gewesen sein ;-)
 
Tom_89

Tom_89

Beiträge
280
Reaktionen
3
Du verstehst das Problem nicht, wenn das Öl kalt ist, ist es dickflüssig, wenn du dann alle Pferde spielen lässt, dann riskiert du eine Laderschaden.
Also warten bis es warm (also mindestens 80 Grad Öl in der MFA) und dann Spass genießen =D
Und vor dem abstellen die letzten KM sanft fahren damit es nicht zu heiß ist uns im Stillstand verklumpt ;)

Und genau aus den genannten Gründen würde ich persönlich niemals einen Mietwagenrucllaufer nehmen =/ und wenn dann höchstens mit äußerst vollständiger Zusatzgarantie...

Mfg Tom
 

5F haben wollen

Beiträge
520
Reaktionen
27
Mach ihm doch keine Angst. So dramatisch ist das auch wieder nicht. Ansonsten wären ja alle Mietwagen unverkäuflich.

Warmfahren sollte man immer, das kaltfahren war beim G60 nötig, heute nicht mehr.
 

Wumba

Beiträge
2.467
Reaktionen
102
Kaltfahren ist zwar nötig, aber wer nicht mit Vollgas und quietschenden Reifen in die Garage fährt hat damit im allgemeinen wenig Probleme. Drehzahl hat man alleine beim Ausrollen zu einer Ausfahrt und anschliessendem Abbiegen in ein Wohngebiet schon reduziert. "Minutenlanges" auslaufen lassen schadet zwar nicht, ist aber auch nicht notwendig. Das grössere Problem ist das Warmfahren, vor allen Dingen deshalb, weil die Öltemperatur nur noch bei wenigen Fahrzeugen angezeigt wird und man deshalb über die Kühlwassertemperatur auf die Öltemperatur schliessen muss, was gar nicht möglich ist. Es bleibt da im Endeffekt nur Geduld und ein gewisses Mass an Schätzung. Bei einem Mietfahrzeug wird das Natur bedingt weniger gut sein als bei einem eigenen Fahrzeug.
 
Tom_89

Tom_89

Beiträge
280
Reaktionen
3
Beim Léon kann man ja zum Glück Öltemperatur wieder in der MFA zusätzlich zur Wassertemperatur ablesen =) und das Öl braucht MINDESTENS doppelt so lang wie das Wasser, bei momentanen Temperaturen sogar eher länger =)
Aber ob die Öltemperatur Mietwagenfahrer intresseiert? Ich bleibe skeptisch, aber mit Zusatzgarantie hätte man ja eigentlich (fast) nichts zu befürchten =)

Mfg Tom
 

der_Bär

Gast
Die Turbolader im 5F sind wassergekühlt - mit eigenem Kühlkreislauf -. Auch läuft die elektrische Kühlmittelpumpe für diesen Kreislauf bei Bedarf nach. Daher ist "kaltfahren" nicht mehr soooo wichtig wie bei früheren Turbomotoren, um aber Temperaturspitzen nach hoher Last und plötzlichen Ausschalten für die ölgeschmierte Laderwelle und eine Verkokung des Öls dort zu vermeiden, im Zweifel durchaus sinnvoll.
 

okram

Gast
Vergesst bitte nicht das es tausende Leute, Turbofahrer gibt die es einen Dreck interessiert ob der Wagen kaltgefahren werden muss.
Und deren Fahrzeuge laufen auch noch. Ich kenne allein 2 Leute die noch nicht mal wussten das sie einen Turbo haben.
 
eXtremouZ

eXtremouZ

Beiträge
5
Reaktionen
0
Ich hatte gelesen, dass die neuen Diesel-Motoren einen AdBlue-Zusatztank haben. Hat der Leon das auch schon?
 

Ferk_BS

Beiträge
147
Reaktionen
4
VW schafft es in der Golf-Klasse ohne AdBlue Euro 6 zu erreichen
 
Thema:

Mein erstes Diesel-Fahrzeug

Mein erstes Diesel-Fahrzeug - Ähnliche Themen

  • [5D] 2 Takt Öl beim Diesel tanken dazu mischen?!

    [5D] 2 Takt Öl beim Diesel tanken dazu mischen?!: Guten Tag, Ich habe gestern an der Tankstelle meinen Hobel getankt und an der Tanksäule neben mir vernahm ich ein Herrn wie er sich ein "kleines"...
  • DIESEL mit Reservekanister Tanken ?????

    DIESEL mit Reservekanister Tanken ?????: Hallo Hat jemand einen Trick wie man dem TDI mit Reservekanister Tanken kann ????
  • DIESEL mit Reservekanister Tanken ????? - Ähnliche Themen

  • [5D] 2 Takt Öl beim Diesel tanken dazu mischen?!

    [5D] 2 Takt Öl beim Diesel tanken dazu mischen?!: Guten Tag, Ich habe gestern an der Tankstelle meinen Hobel getankt und an der Tanksäule neben mir vernahm ich ein Herrn wie er sich ein "kleines"...
  • DIESEL mit Reservekanister Tanken ?????

    DIESEL mit Reservekanister Tanken ?????: Hallo Hat jemand einen Trick wie man dem TDI mit Reservekanister Tanken kann ????
  • Schlagworte

    seat leon adblue nachfüllen

    ,

    seat leon adblue

    ,

    adblue seat leon

    ,
    seat leon 5f adblue tank
    , adblue seat leon einfüllen, seat leon st adblue tank, seat leon 5f adblue nachfüllen, wo fülle ich adblue bei seat leon nach, seat leon adblue tank