[Meich's Projekt] CAN-Bus integrierte STANDHEIZUNG im Leon 5F

Diskutiere [Meich's Projekt] CAN-Bus integrierte STANDHEIZUNG im Leon 5F im 5F - Technik Forum im Bereich 5F - Tuning; Jau, ich habe Sie - die erste 100%! integrierte CAN-Bus Standheizung im Leon :very_hap: Ich fand als OEM-Fan diese unsäglich dämliche Lösung des...

Meich

Beiträge
3.636
Reaktionen
959
Jau, ich habe Sie - die erste 100%! integrierte CAN-Bus Standheizung im Leon :very_hap:

Ich fand als OEM-Fan diese unsäglich dämliche Lösung des aktuellen Standheizungsverbaus absolut unakzeptabel.

Die Lösung von SEAT & Bosch: Autark, ohne fahrzeuginterne Parameter zu berücksichtigen (kein Energie-, Kraftstoff, Thermomanagement),
ohne Diagnosefunktion, auf "Umluft" stellen müssen damit diese den Innenraum heizt, dazu so ne hässliche Vorwahluhr...

Damit konnte und wollte ich mich nicht abfinden. Ich wollte eine "intelligente" Standheizung,
die auch permanent als Zuheizer mitlaufen und selbstständig das Klimebedienteil steuern kann.
Also Temperatur, Luftverteilung, Start/Ende der Heizphasen, Nachlauf usw.

Für mich war eins klar: Standheizung JA, dann aber integriert - als wäre es
ab Werk verbaut.
Siehe die Plattformbrüder Golf, Passat, A3, Octavia und co.

Also schnappt man sich seinen besten Schrauberkumpel und brütet nach und nach Projekte wie die STH aus.

Es war schon trotz guter Kontakte, Hilfmittel wie interne Dokumente und Systemzugänge nicht zu verachten,
wie viel Arbeit und verbrauchtes Hirnschmalz die Planung und Besorgung der Teile machte.


Ich werde hier nun nach und nach den Artikel ergänzen, denn leider ist die Zeit mehr als rar und das Thema umfangreich.


Fangen Wir von "hinten" am Tank an - eine allgemeine grobe Liste für den 2,0L Diesel:
1.) VW/Webasto Dosierpumpe
2.) VW Kraftstoff-Einzelleitung
3.) VW/Webasto Heizgerät mit sämtlichen Anbauteilen:
- Abgasschalldämpfer
- Frischluftansaugung mit Dämpfer
- Grundplatte
- Kühlmittelumwälzpumpe
4.) Kühlmittelschläuche (rein/raus)
5.) Kühlmittelrohre (aus Metall)
6.) Kühlmittelschlauch mit Hitzeschutzschild zum Wärmetauscher
7.) Kühlmittelschlauch von AGR kommend.
8.) VW/Webasto T91R mit FFB (LIN gesteuert)
9.) Antenne für Funkempfänger Webasto T91
10.) Klimabedienteil von Passat/Golf/Octavia mit STH Funktion zur eigenenständigen Ansteuerung/Sofortheiztaste
11.) Jede Menge Kabel! CAN-Bus Infotainment high/low; LIN-Bus; Masse; Klemme30; Ansteuerung +/- der Dosierpumpe


Diese Nachrüstung war ein MEGA Erlebnis, Ich Danke meinem Freund Stefan Steve.T.Cube für Animation,
Beistand Tag und Nacht sowie Realisierung des Ganzen.


Update 23.02.2016 aufgrund der vielen Fragen:
Je nach Glück beim Kauf von Gebrauchtenteilen auf eBay (der Markt ist derzeit fürs nachrüsten sehr gut, da defekte über zumeist Garantie laufen, deshalb gibt's noch kaum/keine Nachfrage an Ersatzteilen - liegt die Nachrüstung DEUTLICH unter 1000€ (zzgl Arbeit). Ich habe viel Geld gespart, aber dennoch ausgegeben für doppelte Teile, die man letztendlich nicht austauschen brauchte bzw dann doch plötzlich an einem anderem neuen Teil dran waren / bzw hatte das alte Teil schon diese Funktion veranlagt 

Dauer des Einbaus beträgt ca 8 Stunden für geübte Leute. Laien.... Lieber machen lassen, und keine Angst vor Verletzungen, man hat immer zu wenig Platz, aber letztendlich passt es wie Ars*h auf Eimer [emoji41]

Aufrüsten / Integration vorhandener Standheizungen von Bosch ins CAN-Bus System: ist so leider NICHT möglich, da das VAG STG in der Heizung verbaut ist. Man müsste das Heizgerät austauschen, und den Kabelbaum nebst Klimabedienteil tauschen. Ggf je nach Typ Dosierpumpe diese ebenso.

//// TBC
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
23.02.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: [Meich's Projekt] CAN-Bus integrierte STANDHEIZUNG im Leon 5F . Dort wird jeder fündig!
tapete

tapete

Beiträge
841
Reaktionen
125
AW: [Meich's Projekt] CAN-Bus integrierte STANDHEIZUNG im Leon 5F - Teile & Co.

Sehr, sehr cool!
Freue mich schon auf die nächsten Teile!

Wie du geschrieben hast, beziehst du dich auf den 2.0 Diesel.
Ist ein Umbau eines Benziners (in meinem Fall Cupra) als ähnlich zu sehen?
Oder muss man da ganz andere Parameter beachten?
 
Leon86FR

Leon86FR

Beiträge
649
Reaktionen
38
AW: [Meich's Projekt] CAN-Bus integrierte STANDHEIZUNG im Leon 5F - Teile & Co.

[emoji1360][emoji1360][emoji1360]
 

fzratte

Beiträge
401
Reaktionen
5
AW: [Meich's Projekt] CAN-Bus integrierte STANDHEIZUNG im Leon 5F - Teile & Co.

Du gibst auch nie auf!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Meich

Seat_Fan

Beiträge
1.109
Reaktionen
190
AW: [Meich's Projekt] CAN-Bus integrierte STANDHEIZUNG im Leon 5F - Teile & Co.

Meich
find ich gut, dass du endlich auch mal Anleitungen postest. So profitiert wenigstens auch die Forumscommunity davon.
Ein wirklich gut gelungenes Projekt, was auch sinn macht!!

Eine Frage habe ich: Was ist der Unterschied zwischen den Klimabedienteilen? Das mit der weißen Beleuchtung sieht bei mir im Cupra genauso aus. Oder hast du nur die Platine getauscht? Wenn ja, warum?
 

Lars der 1.

Beiträge
556
Reaktionen
79
AW: [Meich's Projekt] CAN-Bus integrierte STANDHEIZUNG im Leon 5F - Teile & Co.

Schau dir mal die Tasten an, unten OFF oben Heizungssymbol für die Standheizung.
 

der_Bär

Gast
AW: [Meich's Projekt] CAN-Bus integrierte STANDHEIZUNG im Leon 5F - Teile & Co.

In der Tat, ein netter Umbau.

Interessant wären die Kosten…für die Hardware einerseits und den Aufwand - Zeit - andererseits.
 
Fisch133

Fisch133

Beiträge
46
Reaktionen
2
AW: [Meich's Projekt] CAN-Bus integrierte STANDHEIZUNG im Leon 5F - Teile & Co.

Interessant wäre auch ob man eine schon vorhandene Webasto Standheizung (natürlich ohne Anbindung) daraufhin umbauen kann. Wäre doch bloß das Steuergerät für die Standheizung das man eben noch anschließen müsste oder sitzt das im Heizgerät von Webasto direkt drin und man bräuchte das dann neu?
Und könnte man dann Thermocall anstatt der Fernbedienung auch nutzen? Falls nicht dann ist der Umbau für mich nicht ganz so sinnvoll. Da tausche ich eine geniale Funktion gegen die Automatisierung des manuellen Temperaturhochstellens. Schwere entscheidung...
 

Meich

Beiträge
3.636
Reaktionen
959
AW: [Meich's Projekt] CAN-Bus integrierte STANDHEIZUNG im Leon 5F - Teile & Co.

Update. Siehe Text oben [emoji106] [emoji41]
 

der_Bär

Gast
Ok...also ca. 1000 Euro Teile und 8x75 Euro Arbeitslohn....macht summasumarum 1700 Euro inkl USt.....eigentlich nicht zu teuer für eine OEM-Lösung. :rolleyes:
 

Meich

Beiträge
3.636
Reaktionen
959
Ich war durch gute Schnäppchen wie nem neuem Passat B8 Heizgerät bei 700€ inkl Hebebühne. Arbeitslohn entfällt durch DIY.
😊
 

Bennsen90

Beiträge
27
Reaktionen
5
Finde ich eine Klasse Lösung, genau das wonach ich gesucht habe für meinen hoffentlich bald kommenden ST Cupra. Wird sicherlich durch entsprechende VW Teile eines Benziners ebenso auch hier machbar sein (hoffentlich).
Freue mich schon auf die Updates in diesem und auch in deinem anderen Thread, immer wieder Interessant was an "OEM" Nachrüstungen alles möglich ist.

Wieviel zeit geht denn noch für die Vorarbeiten drauf oder sind die 8 Stunden die Gesamtzeit bei dir gewesen? Würde mich mal Interessieren wieviel man hier vorarbeiten könnte ohne gleich alles zerlegen zu müssen...fürchte das ich wenn es zu einem solchen Umbau kommt Stück für Stück über mehrere Wochenenden machen muss. (Sprich einen Tag Standheizung an sich, dann Klimabedienteil und dann alles Verkabeln, so dass man das Auto wieder die kommende Woche nutzen kann)
 

der_Bär

Gast
Bennsen90: Das Problem an sich wird nicht das verbauen der Teile sein, sondern die Integration - was für ein aktuelles Wort :astonish: - in die Fahrzeugelektronik. Ich behaupte einfach mal, dass nur wenige dazu in der Lage oder Willens wären. Eine Seat-Werkstatt wohl eher nicht wg. der Garantieprolematik trotz OEM-Teile.
 

BlackCrow

Beiträge
64
Reaktionen
16
Ich meine gelesen zu haben, dass Meich erwähnte, dass Softwareteile dazu gänzlich fehlen und er diese kompilieren und einspielen musste.

Ich würde ja glatt behaupten, dass eine Seat-Werkstatt dies auch gar nicht könnte.

Prinzipiell ein super interessantes Thema - die hab die erwähnten teile gestern mal etwas recherchiert. Bin auf knapp 600 Euro gekommen. Dafür würde ich auch 8 oder 15 Stunden selbst am Auto werkeln. Preiswerter kann man wohl eine Standheizung nicht nachrüsten. Die Elektronik scheint aber ein ernsthaftes Problem zu sein. ;)

Bin gespannt, wie es hier weiter geht.

Apropos Garantie: Verliert man die durch einen solchen Einbau irgendwie?
 

Da Niel

Beiträge
160
Reaktionen
15
Meich bietest du das "Codier-Kunden" demnächst auch als Service an? ;) Gruß Daniel
 

der_Bär

Gast
Vielleicht möchte er ja Shop-Partner des Forums werden *mit dem Betonpfeiler wink* :D

BlackCrow: Wie üblich, verliert man seine Werksgarantie an allen mit den Nachrüstung verbundenen Baugruppen. Wenn ich mir die Einbauanleitung anschaue, könnten das leider einige sein. :(
 

Meich

Beiträge
3.636
Reaktionen
959
Beim Thema Garantie sollte es keine Bedenken geben, denn es wird unterm Strich nur der Kühlkreislauf geändert/erweitert. Eine Downpipe oder offene Luftfilter nebst Software sind da "krassere" Eingriffe 😀

Morgen schreibe ich noch ein Update, bis dahin bitte ich um neue Fragen.

[

Meich
Eine Frage habe ich: Was ist der Unterschied zwischen den Klimabedienteilen?

Das mit der weißen Beleuchtung sieht bei mir im Cupra genauso aus. Oder hast du nur die Platine getauscht? Wenn ja, warum?
Moin moin.

Neben der anderen Software auf dem VW Klimabedienteil, gibt's ja auch noch die Sofortheiztaste für spontanes zu-/ heizen.

Umflashen brachte nicht den gewünschten Erfolg offline als auch online. Ein zweites Bedienteil wartet auf einen freiwilligen talentierten Feinelektriker, ich bin aufjedenfall zu grob dafür. [emoji1]

Wieviel zeit geht denn noch für die Vorarbeiten drauf oder sind die 8 Stunden die Gesamtzeit bei dir gewesen?

Würde mich mal Interessieren wieviel man hier vorarbeiten könnte ohne gleich alles zerlegen zu müssen...fürchte das ich wenn es zu einem solchen Umbau kommt Stück für Stück über mehrere Wochenenden machen muss. (Sprich einen Tag Standheizung an sich, dann Klimabedienteil und dann alles Verkabeln, so dass man das Auto wieder die kommende Woche nutzen kann)
Also Vorarbeit war schon gut gelaufen, die og. 8 Stunden waren: Auto auf die Bühne, alles aus/einbauen, verlegen und anschließen nebst codieren, Grundeinstellungen der Klimaanlage und Standheizung fahren, alles zurückbauen.

Natürlich war es locker flockiges arbeiten und der Kabelbaum wurde auch vor Ort individuell gestrickt und verlegt.

Mein Tipp für dich und die anderen:

Kabelbaum nach und nach basteln und verbauen. Kann ja schonmal abgedichtet im Motorraum liegen und im Innenraum angeschlossen sein. Das hält nämlich arg auf.

Klimabedienteil kann man natürlich auch schon vorab umbauen und sich langsam damit anfreunden 😂

Lg
 

Seat_Fan

Beiträge
1.109
Reaktionen
190
Meich
Wenn du die passenden LED's besorgst, kann ich dir das Teil fachgerecht mit Profiequipment in der Arbeit umlöten.
Sogar unter Reinraumathmosphäre ;)
 

Meich

Beiträge
3.636
Reaktionen
959
Seat_Fan guck mal in deine privaten Nachrichten von Tapatalk 😀👋
 

BlackCrow

Beiträge
64
Reaktionen
16
Ich hab das mit dem umlöten vom Bedienteil nicht so ganz gecheckt.

Was muss da umgelötet werden?

Wie ist das mit dem codieren? Wenn das Bedienteil sitzt, dann braucht man quasi "nur" die Standheizung samt Parameter codieren?

Und der Kabelbaum würde mich interessieren. :]

Liebe Grüße
Miguel
 
Thema:

[Meich's Projekt] CAN-Bus integrierte STANDHEIZUNG im Leon 5F

[Meich's Projekt] CAN-Bus integrierte STANDHEIZUNG im Leon 5F - Ähnliche Themen

  • ausgelöste Diebstahlwarnanlage (DWA) im Can-Bus auslesen

    ausgelöste Diebstahlwarnanlage (DWA) im Can-Bus auslesen: Hallo zusammen, gibt es eine Möglichkeit, das Signal einer ausgelösten Diebstahlwarnanlage aus dem Can-Bus auszulesen? Ich benötige ein Modul...
  • Wie am besten die Can-Bus Leitung Abgreifen / Erweitern

    Wie am besten die Can-Bus Leitung Abgreifen / Erweitern: Hallo zusammen, Aktuell bin ich dabei, mich in die Stromlaufpläne und auch andere Anleitungen/Umbauten einzulesen, für ein paar Änderungen an...
  • OBD/CAN Projekt für Android/iOS

    OBD/CAN Projekt für Android/iOS: Hallo allerseits, ich bin dabei ein kleines Projekt zu starten, eine Art VCDS für Android/iOS (mit Programmierung kenne ich mich bestens aus)...
  • OBD/CAN Projekt für Android/iOS - Ähnliche Themen

  • ausgelöste Diebstahlwarnanlage (DWA) im Can-Bus auslesen

    ausgelöste Diebstahlwarnanlage (DWA) im Can-Bus auslesen: Hallo zusammen, gibt es eine Möglichkeit, das Signal einer ausgelösten Diebstahlwarnanlage aus dem Can-Bus auszulesen? Ich benötige ein Modul...
  • Wie am besten die Can-Bus Leitung Abgreifen / Erweitern

    Wie am besten die Can-Bus Leitung Abgreifen / Erweitern: Hallo zusammen, Aktuell bin ich dabei, mich in die Stromlaufpläne und auch andere Anleitungen/Umbauten einzulesen, für ein paar Änderungen an...
  • OBD/CAN Projekt für Android/iOS

    OBD/CAN Projekt für Android/iOS: Hallo allerseits, ich bin dabei ein kleines Projekt zu starten, eine Art VCDS für Android/iOS (mit Programmierung kenne ich mich bestens aus)...
  • Schlagworte

    5F Standheizung

    ,

    leon standheizung

    ,

    seat leon standheizung

    ,
    standheizung leon 5f