Manöverkritik

Diskutiere Manöverkritik im 2005 - Altenburg Forum im Bereich Forum-Jahrestreffen; WO viel Licht ist, ist natürlich auch Schatten, keine Frage. Es gibt immer etwas zu verbessern, sonst wäre es ja langweilig. Nun zuerst zu uns...

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
WO viel Licht ist, ist natürlich auch Schatten, keine Frage. Es gibt immer etwas zu verbessern, sonst wäre es ja langweilig.

Nun zuerst zu uns Orgs selbst:

Wir haben schon am frühen Samstag festgestellt, das Waschmöglichkeiten auf dem Platz gefehlt haben. 2003 hatten wir einen Toilettencontainer, und da waren Waschbecken drin. Somit habe ich daran gar nicht gedacht, das geht also auf meine Kappe und wir werden 2006 den Mangel abstellen. Des weiteren hatten wir arge Akustikprobleme. 2006 werden wir eine Außenbeschallung ordern,
so das alle Ankündigungen und Hinweise auch klar verstanden werden können. Ob wieder Dixi oder Container werden wir noch abwägen, weil das stellen des Container sehr schwierig ist.Zu den Fragen, warum wir das Treffen klein halten sei gesagt, das wir bei 300 oder 400 Autos einfach riesengroße Platzprobleme hätten. Und es ist nicht einfach den Platz Jahr für Jahr bekommen zu können.
Wenn ich persönlich manchen User zu forsch zur Ordnung gerufen habe..man möge es mir verzeihen. :baby: Es war keine Absicht! :O


Jetzt zu euch: :D

Ich fand, das wir eine Spitzenstimmung auf dem Platz hatten. Es hat auch uns Orgs sehr viel Spass gemacht, obwohl es anstrengend war.

Aber: Bitte Bitte lasst doch die Bierkästen zu Hause. Wir sind so stark abhängig, das ich dieses Jahr schon fast verärgert war, was alles an Getränken angeschleppt wurde. Keiner von uns hat etwas gegen eine Flasche Likör oder Jägermeinster, auch nicht, wenn man am Freitag Abend sein Sixpack mit Freunden trinkt, aber wenn am Samstag noch in den Supermarkt gefahren wird um Nachschub zu holen, fällt mir nix mehr ein. Ich spreche niemanden jetzt mit Namen an, oder mache dieses Jahr jemanden einen Vorwurf, aber bitte unterlasst das 2006. Sonst kann ich für ein weiters ABG 2007 nicht garantieren.Und wir als Orgs sind mehr als bestrebt in ABG zu bleiben, so wie 99% aller Teilnehmer auch. Es ist immer ein geben und nehmen.

In diesem Sinne!

Wir hoffen darauf euch auch bei ABG 2006 begrüßen zu können.
 
04.07.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Manöverkritik . Dort wird jeder fündig!

ONelly

Beiträge
176
Reaktionen
0
Ich weiß ja nicht wie manch anderer im Forum des so sieht.
Aber ich für meinen Teil würde auch 20 oder 30 € für das komplette WE hinlegen. Für die Stimmung, die netten Leute, Disziplin und vor allem die Sicherheit die mir dort geboten wird bin ich durchaus bereit meinen Beitrag zu leisten.
Immerhin darf man kostenlos duschen, seinen Müll kostenlos entsorgen, und auch kostenlos die Toilette/Waschmöglichkeit nutzen.
Ist ja nicht so das das alles kein Geld kostet.
Und wenn man ein Problem hat wird einem schnellstmöglich geholfen. Ich glaube nicht das einem diese Hilfe auf wesentlich größeren geboten wird.
Vielleicht könnt ihr ja auch den Umsatz steigern indem ihr Komplettpakete angebt? Zum Beispiel Betrag X für ein komplettes WE inklusive 2x Frühstück. Dann wißt ihr auf alle Fälle schonmal was Euch an festen Einnahmen erwartet... Oder irgendwie sowas...

Mit den Getränken muß ich Dir schon zustimmen. Da oute ich mich jetzt auch als Übeltäter der sich ein Six Pack und Apfelschorle mitgebracht hat.
Zum nächsten Treffen wird mehr Geld für Getränke eingeplant.

Was das Essen angeht ist es schwierig sich 2 Tage lang von morgens bis abends von Euren Grillspezialitäten zu ernähren. Ne Wurst, ein Steak und ein mal Mutzbraten haben mir persönlich für das WE gereicht.
Wenn ich mir noch mehr von dem Essen reinschiebe bin ich Montags locker 2 Kilo schwerer. Und darauf bin ich nicht allzu scharf...
Also bleibt da tagsüber auch nur die selbstversorgung durch Obst und mal nem Brot oder dergleichen...

Ist ne blöde Situation die ich sehr gut verstehen kann.

Ich denke eichfach wenn ihr die Anmeldegebühr auf z.B. 15 € erhöhen würdet wären euch nicht viele Leute böse. Schließlich kommt es dem Forum und der Erhaltung des Treffens zugute und wäre vielleicht ein Anfang, soll aber keine Entschuldigung für das Problem der mitgebrachten Getränke sein...

Onkel O'Nelly
 

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
Original von O'Nelly
Was das Essen angeht ist es schwierig sich 2 Tage lang von morgens bis abends von Euren Grillspezialitäten zu ernähren. Ne Wurst, ein Steak und ein mal Mutzbraten haben mir persönlich für das WE gereicht.
Wenn ich mir noch mehr von dem Essen reinschiebe bin ich Montags locker 2 Kilo schwerer. Und darauf bin ich nicht allzu scharf...
Also bleibt da tagsüber auch nur die selbstversorgung durch Obst und mal nem Brot oder dergleichen...


Onkel O'Nelly
Wenns nur 2 Kilo sind hast du nicht viel gegessen. :rolleyes: :D :D :D

Nein, wie gesagt, wir haben nix dagegen wenn ihr euch Sachen im o.g. Stil mitbringt. Rein gar nix. Aber irgendwo ist die Grenze, und die haben wir sehr hoch gesteckt. ;)

Was meint der Rest des Haufens??? ;)
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
is aber ein großer haufen :D

ein kleines bischen kritik will auch ich üben.

ein punkt war die fehlende außenbeschallung (hast du ja schon angesprochen)
aber was mir persönlich auch am "wenigsten" gefallen hat war das doch sehr einseitige angebot für den hunger.
Nicht falsch verstehen, die sachen waren alle super lecker, aber 2tage nur würstchen, steaks und braten essen ist doch etwas gewöhnungsbedürftig ... ok wir hätten auch kurz einkaufen können und uns somit mit obst oder dergleichen versorgen können.

aber da ja kühlmöglichkeiten usw. vorhanden waren könnte man doch für nächstes jahr einfach paar kisten obst oder so besorgen und diese noch zusätzlich anbieten.

so das wars auch schon wieder.

die lösung mit den duschen oben im sportheim war völlig ok und ein kleiner morgenspaziergang auf jeden fall zu bewältigen und auch mit dafür verantwortlich um bissl fit zu werden am morgen :D

@heiko fürs nächste jahr machen wir nen kleinen 5km morgen-geländelauf?:D;)

freu mich brutal aufs nächste jahr ... bin schon voll hibbelig wieder die a93 unsicher zu machen :D
 

Heiko

Ehrenmitglied
Beiträge
2.821
Reaktionen
0
das mit dem Obst wird aufgenommen. Es besteht die Möglichkeit das beim Frühstück mit anzubieten. =)
 

Nicke

Gast
Das mit dem Obst ist ne super Idee. Ich hab mich nämlich das ganze Wochenende über bloß von 4 trockenen Brötchen, nem Stück Kuchen, Bier und Zigaretten ernährt... Die Nudeln waren prinizipiell ne gute Idee, nur leider aufgrund überhöhten Alkoholgenusses am Vorabend nicht runterzukriegen :O

Was vielleicht auch fürs nächste Mal praktisch wäre (gehört mit zum Thema Außenbeschallung) Ankündigen wann es die seat-leon.de Produkte zu kaufen gibt. Ich habs nämlich voll verrafft und musste erst noch Arwen bequatschen dass sie mir 2 T-Shirts aus den eingeräumten Kisten rausholt und dann gabs auch keine Aufkleber mehr :(
 
Silverleon

Silverleon

Beiträge
1.533
Reaktionen
0
@Nicole158: Tröste dich es gab auf dem Treffen gar keine Aufkleber den die wurden falsch produziert und wieder zurück gegeben ... Hast also nichts verpasst ;-)
 

Nicke

Gast
Ich dachte ein paar seien richtig gewesen?! Na wenn nicht stand ich ja net als einzige doof da :D
 
Silverleon

Silverleon

Beiträge
1.533
Reaktionen
0
Also wenn ich das auf dem treffen richtig verstanden habe gab es keine richtigen .. Heiko wird aber sicherlich eine Möglichkeit finden, dass wir noch welche bekommen ..
 

felidae

Gast
Die Verpflegung fand ich persönlich eigentlich ok. Ist ja zum Großteil auf den Samstag beschränkt. Freitag abend und Sonntag morgen sind ja quasi nur Randerscheinungen. Und die lecker Nudeln zum Mittag waren ne super Idee, haben sogar für mich gereicht, was selten ist :rolleyes: =) Aber etwas abwechslungsreicher, grade etwas mehr Vitamin-haltiges kann auch nicht schaden.
Was am anstrengsten war, war die Beschallung. Selbst in der Halle hat man abhängig vom Sprecher manchmal nix verstanden. Heiko und Tholo hab ich z.B. gut verstanden wohingegen ich die Abschiedsrede leider kaum verstanden habe :(
Ein paar Waschgelegenheiten direkt am Platz wären sicher gut, ich hab die aber auch nicht wirklich vermißt =)
Freu mich schon auf nextes Jahr :]
 

SlasherHase

Beiträge
1.668
Reaktionen
0
das allerwichtigste ist das du nicht geschrieben hast bürstadt 06 :)

die nudeln waren genau das richtige um den vom freitag angeschlagenen magen auf trab zu bringen, ne wurst hätte der net verkraftet :)

aussenanlage, waschmöglichkeit wurde schon genannt.

vielleicht den teamwettkampf noch ein wenig ausbauen!
 
DooleyDoo

DooleyDoo

Beiträge
228
Reaktionen
0
Original von Nicole158
Was vielleicht auch fürs nächste Mal praktisch wäre (gehört mit zum Thema Außenbeschallung) Ankündigen wann es die seat-leon.de Produkte zu kaufen gibt. Ich habs nämlich voll verrafft [...]
..hihihi... Du hast doch ehh den ganzen Samstag durch gepennt. Da hättest du selbst bei Aussenbeschallung nicht mehr von mitbekommen. ;) :D

Zur Verpflegung...
ich hatte eine Kiste Bier und eine Kiste ohne Alkohol im Kofferraum. Die sind beide auch überhaupt nicht leer geworden und das lag auch nciht an den Preisen oder so. Ich habs nur so gemacht, wenn ich an meinem Auto war, hatte ich keine Lust ganz zur Halle zu laufen und hab mir ein Bierchen aus der Kühlbox genommen. Wenn ich Abends in der Halle war, hatte ich aber natürlich auch keine Lust zu meinem Auto zu laufen und habe entsprechend Bierchen gekauft. Die Preise waren mehr als OK !!!
Reine Faulheit die da regiert hat. Und nen bißchen kam dazu, dass ich von dem Altenburger Bräu auch nicht den ganzen Abend trinken konnte. Aber Nachkaufen muss nicht wirklich sein.... meine Meinung !!

Original von LeonFR_TDI
Also wenn ich das auf dem treffen richtig verstanden habe gab es keine richtigen ..
Du meinst ich habe einen "falschen" Aufkleber auf meiner Frontscheibe..?? ?( ;(
Ich gleub ich geh in die Sonne raus und wein erstmal still vor mich hin...
Alleridngs sah der gar nicht so falsch aus. Es war wohl ein Problem, dass die Aufkleber quasi Bausätze waren. Das heisst, dass Rote war auf einer Trägerfolie, die weisse Schrift auf einer anderen. Und wenn man dann erst eins raufmacht und die weisse Schrift hinterher nicht grade dadrumherum bekommt, siehst halt nicht aus. aber bei mir gehts eigentlich... =)
 
Silverleon

Silverleon

Beiträge
1.533
Reaktionen
0
@Dooley: Es gab doch nur welche die man aus 2 Klebern zusammen gleben mußte oder sehe ich das falsch ? Das waren die einzigen die mir angeboten wurden jedoch mit der Aussage die werden zurück gegeben weil die nicht so geworden sind wie es in Auftrag gegeben wurde...
 
DooleyDoo

DooleyDoo

Beiträge
228
Reaktionen
0
Ja genau... die wurden immer aus zwei Teilen zusammengesetzt. Und da gab es wohl bei den ganz kleinen gewisse Probleme, die weisse Schrift grade um das rote hinzubekommen. Teilweise wurden dort Buchstaben einzeln aufgeklebt. Das das dann nicht immer alles grade wird ist fast kar. Und genau dadrum ging es glaub ich...
Dann war es so, dass es Samstag Nachmittag beim Merchandising hieß, es gibt keine Seat-Leon.de Aufkleber mehr. Am späteren Samstagabend schleppte aber die Eine vom Scheibentöner-Team einige Rollen ins Zelt. Und ab dann haben die auch wieder welche auf Wunsch verklebt...
 

Hoppser

Beiträge
85
Reaktionen
0
Also ich fand alles ganz in Ordnung außer den oben genannten Punkten nur das nächste mal muß ich mich fürn SPL- Wettbewerb früher anmelden weil mit den Zeitangaben auf dem Programm habt ihrs ja nicht so genau genommen als ich mich anmelden wollt wars in dem Moment aus und ich hät theoretisch nach Plan noch ne 3viertel Std Zeit gehabt. Falls es so noch nen richtigen Aufkleber geben sollte hät ich auf jeden Fall gern ein.
 

Flash Müller

Gast
Die meisten Punkte wurden ja schon genannt, wobei ich das mit dem Essen nicht so ganz nachvollziehen kann. Es gab reichlich Kuchen und lecker Fischbrötchen, zusätzlich am Samstag noch Nudeln. Beim nächsten Mal vielleicht noch Kartoffel- oder Nudelsalat, das reicht dann aber für ein Treffen. Das muss ja auch alles gelagert und frischgehalten werden. Wir sind ja keine Sterneköche :D

Was mir aber wirklich auf dem Herzen liegt, ist die "StVO" auf dem Platz. Nächstes Jahr muss überall auf dem Platz Schrittgeschwindigkeit gelten, bei Überschreitungen sollte konsequent durchgegriffen werden!
Es haben immer wieder Leute auf dem Weg vom Eingang bis zum Anfang der Wiese ganz gut Gummi gegeben, teilweise sehr sehr nah an den herumlaufenden Besuchern vorbei. Ich konnte das während der Zeit an der Kasse vom Kran ganz gut beobachten, einige habe ich direkt einbremsen müssen. Bei der Ausfahrt zum Konvoi sind dann einige total durchgeknallt. Offi und ich haben direkt an der Ausfahrt gestanden, einige Leute habens da ordentlich knallen lassen, obwohl da viele Fussgänger rumliefen. Sowas darf nicht sein, die Gefahr dass da was passiert ist zu gross. Und jetzt soll mir keiner kommen, er hat sein Auto ja so toll im Griff :rolleyes:
Schliesslich will ich nächstes Jahr auch mit Frau & Kind kommen und die beiden sicher aufgehoben wissen :evil:
 

Offi1.6

Ehrenmitglied
Beiträge
2.620
Reaktionen
0
Original von Flash Müller
Die meisten Punkte wurden ja schon genannt, wobei ich das mit dem Essen nicht so ganz nachvollziehen kann. Es gab reichlich Kuchen und lecker Fischbrötchen, zusätzlich am Samstag noch Nudeln. Beim nächsten Mal vielleicht noch Kartoffel- oder Nudelsalat, das reicht dann aber für ein Treffen. Das muss ja auch alles gelagert und frischgehalten werden. Wir sind ja keine Sterneköche :D

Was mir aber wirklich auf dem Herzen liegt, ist die "StVO" auf dem Platz. Nächstes Jahr muss überall auf dem Platz Schrittgeschwindigkeit gelten, bei Überschreitungen sollte konsequent durchgegriffen werden!
Es haben immer wieder Leute auf dem Weg vom Eingang bis zum Anfang der Wiese ganz gut Gummi gegeben, teilweise sehr sehr nah an den herumlaufenden Besuchern vorbei. Ich konnte das während der Zeit an der Kasse vom Kran ganz gut beobachten, einige habe ich direkt einbremsen müssen. Bei der Ausfahrt zum Konvoi sind dann einige total durchgeknallt. Offi und ich haben direkt an der Ausfahrt gestanden, einige Leute habens da ordentlich knallen lassen, obwohl da viele Fussgänger rumliefen. Sowas darf nicht sein, die Gefahr dass da was passiert ist zu gross. Und jetzt soll mir keiner kommen, er hat sein Auto ja so toll im Griff :rolleyes:
Schliesslich will ich nächstes Jahr auch mit Frau & Kind kommen und die beiden sicher aufgehoben wissen :evil:
dito
 

Megaherz

Beiträge
3.543
Reaktionen
0
Kann mich Flash Müller nur anschließen.

Einmal ist so ein durchgeknallter Skofa Fabia Kombi-Fahrer vom Eingang bis zum Ende der Halle voll durchgestartet. Den konnte ich wenigstens sofort MikeDC melden.

Die Krönung alle Anwärter für einen Hirnschrittmacher hat es tatsächlich fertiggebracht, direkt vor Wildcat bei der Konvoi-Filmaufnahme einen Kavalierstart hinlegen zu müssen. :evil:

Die Aufnahme ist natürlich im Kasten....und sooo viele Leons in Canaria-Blue gab es nicht auf dem Treffen....
 
Stevie

Stevie

Beiträge
808
Reaktionen
0
Original von Megaherz
Die Krönung alle Anwärter für einen Hirnschrittmacher hat es tatsächlich fertiggebracht, direkt vor Wildcat bei der Konvoi-Filmaufnahme einen Kavalierstart hinlegen zu müssen. :evil:
Das war dann aber nur einer von gefühlten 50, der jetzt im Kasten ist :rolleyes:. Ein paar Fahrzeuge hinter uns quietschte es ständig in Canariablau... :baby:
 
DBA

DBA

Ehrenmitglied
Beiträge
2.340
Reaktionen
1
Der Fahrer des Canariablauen Loewen wurde von uns am Samstag Abend noch angesprochen und die Sache geklaert.
 
Thema:

Manöverkritik