M-TEC Superwhite H7 illegal?

Diskutiere M-TEC Superwhite H7 illegal? im Patrick`s Leuchten- und Fahrwerksshop Forum im Bereich Kooperation; Hoi.. ich habe gerade folgende email bekommen: jeze meine Frage: Patrick, firstweist du da was genaueres? Ich geh ma davon aus dass es sich...
bluegirl

bluegirl

Beiträge
44
Reaktionen
0
Hoi..

ich habe gerade folgende email bekommen:

Sehr geehrte Kunden von Xenonwhite.de

Sie kennen mich aus den bisherigen Newslettern von Xenonwhite.de .

Ich moechte Ihnen zuerst mitteilen, dass ich mich aus diversen Gruenden von
Xenonwhite.de getrennt habe.
Meine Mailadresse [email protected] wird somit nicht mehr von mir
beantwortet / gelesen.

Doch ich bleibe Ihnen weiterhin erhalten und habe unter
EDIT by schmpa: Werbung gelöscht einen neuen KFZ-Zubehoer-Shop gegruendet, in dem
der Fokus auf Information (z. B. ein Lampenguide) und klaren legalen
Hinweisen liegt. Das Produktsortiment besteht vorwiegend aus den
hochklassigen Artikeln von Philips, die ich weit unter dem Preis ueblicher
lokaler KFZ-Haendler anbiete.
Ergaenzt wird das Sortiment mit vielen weiteren Angeboten aus dem Bereich
KFZ-Zubehoer.
Schauen Sie doch einfach mal rein, vielleicht ist auch etwas fuer Sie dabei.


Jetzt zu etwas sehr WICHTIGEM.

Sollten Sie die MTEC Super White in H7 erworben haben, ist dies fuer Sie
besonders interessant.
Schauen Sie sich das Pruefzeichen auf der Lampe bitte einmal genau an.
Sollte es so aussehen wie in diesem Bild ->
http://www.tspaeth.de/lupo/mtec/h7_e_fake.jpg , so haben Sie eine nicht
e-zertifizierte Lampe erhalten. Denn nach dem Pruefzeichen fehlt die
Pruefziffer.
Ob dies ein Versehen von MTEC war oder keine Pruefziffer vorliegt, ist mir
nicht bekannt.
Aber Fakt ist, dass die Lampen so nicht legal sind. Dies duerfte so gut wie
alle MTEC Super White H7 betreffen.

Bei Fragen hierzu wenden Sie bitte an Xenonwhite.de .
Ich gehe davon aus, dass der jetzt dafuer Verantwortliche bald Stellung dazu
nehmen wird.

Mit freundlichen Gruessen,
Thomas Spaeth

ehemals Xenonwhite.de
jetzt

EDIT by schmpa: Werbung gelöscht
jeze meine Frage:
Patrick,
weist du da was genaueres?

Ich geh ma davon aus dass es sich u.U. um ne Racheaktion bzw ein Schlechtmachen von Xenonwhite.de sein könnte.. bzw hoff ich das..
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
26.10.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: M-TEC Superwhite H7 illegal? . Dort wird jeder fündig!
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Klärung läuft, bitte keine Panik...glaube auch eher, daß da jemand jemandem schaden möchte und solche Leute liebe ich von natur aus... :nene:
 
bluegirl

bluegirl

Beiträge
44
Reaktionen
0
Ja das war auch mein erster Gedanke... spacks!


sry wegen der Fremdwerbung.. ;)



Vor allem soweit ich weis reicht ja das E13 aus.. was soll da noch groß ne Prüfnummer dahinter?
 
Subzero

Subzero

Clubmember
Beiträge
216
Reaktionen
0
So kleines Update:

Hallo Xenonwhite.xx Kunden,

eventuell haben Sie eine Mail von einem anderen Anbieter bekommen, der die richtige Markierung der Zulassungprüfnummer der MTEC H7 anzweifelt.

Sie können versichert sein, dass ihre Lampen zugelassen sind. Die Markierung ist an den MTEC H7 richtig angebracht. Der andere Anbieter hat ein sehr altes Bild von einer US Lampe verwendet, die bei uns nicht im Programm ist.

Die 3 Prüfziffern befinden sich ordnungsgemäß hinter dem E13 Prüfzeichen und die Lampen sind auch ordnungsgemäß geprüft.

Die Prüfziffer ist hier zu sehen (roter Kreis): http://xenonwhite.de/bilder/H7pruf.jpg

Die Unklarheiten wären damit beseitigt.


Mit freundlichen Grüßen


Christian Kern
Scheint sich also wirklich nur um eine Schlammschlacht von 2 Personen zu handeln :nene: .
 
der_Ben

der_Ben

Clubmember
Beiträge
1.968
Reaktionen
1
vorallendingen bei dem einen sind die daten aufgedruckt und bei dem anderen eingestanzt...:rolleyes:
 
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Und der Initiator dieser Schlammschlacht ist auch noch Mitglied hier im Forum...:nene:

Allerdings ist das Thema für mich noch nicht erledigt.
 
Satty

Satty

Beiträge
1.677
Reaktionen
0
Vor allem soweit ich weis reicht ja das E13 aus.. was soll da noch groß ne Prüfnummer dahinter?
Auch wenn es die in Deutschland ausgelieferten MTEC-Lampen scheinbar nicht betrifft, nur kurz zum Zeichen:

Es gibt zwei Zeichen, einmal mit Kreis und einmal mit Rechteck (Kreis= Prüfverfahren nach deutschen Richtlinien, kann aber auch im Ausland geprüft worden sein. Rechteck = zugelassen in irgendeinem EG-Land nach EG-Richtlinien).

Beide Zeichen sind nur gültig, wenn im inneren des Kreises/Rechtecks die "E"-Ziffer + Landeskennzahl steht und in der Nähe des Zeichens die Genehmigungsnummer.
 
bluegirl

bluegirl

Beiträge
44
Reaktionen
0
[email protected] wieder was gelernt :D

ja hab die Mail auch gerade bekommen... hab ich mir eh schon gedacht... aber nu wieder Gewissheit!!!
 
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
So, habe mit dem Lieferanten gesprochen...

Größere Leuchtmittel (etwa ab H1) benötigen nach der E-Nummer diese Prüfnummer zusätzlich. Kleine Leuchtmittel wie z.B. die für die Seitenblinker von Osram haben diese nicht.

Die Leuchtmittel MTEC H7 sind geprüft und zugelassen. Bei einer Serie wurde jedoch ein falscher Aufdruck angebracht, warum auch immer.

Das Thema war für mich noch nicht geklärt, weil auch ich noch welche ohne diese Nummer am Lager habe wie ich feststellen musste. Für diesen Fall wurde mir aber das Gutachten zur Verfügung gestellt, welches ich gerne mailen kann.

Zu der Schlammschlacht ehemaliger Mitarbeiter sage ich jetzt mal nichts. Für mich ist es schon ein Unding, daß jemand aus einer Firma ausscheidet und die Kundendatenbank mitnimmt um alle Kunden anzuschreiben und zu werben :nene:


LG
Patrick :)
 
Systems

Systems

Beiträge
766
Reaktionen
0
Und der Initiator dieser Schlammschlacht ist auch noch Mitglied hier im Forum...:nene:
Wie wäre es denn mal den Kollegen hier öffentlich zu nennen?

...ist finde ich aber eine sehr arme Tour, mit solchen Mittel versuchen anderen das Geschäft zu vermiesen und eigene Kohle zu machen. Da denkt man das man es mit Erwachsenen zutun hat und dann kommt ein "Bengel" mit sowas an. :nene:
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
an den pranger mit ihm/ihr :D
 
sondera

sondera

Ehrenmitglied
Beiträge
5.013
Reaktionen
8
EDIT (DBA): Bitte belasst es dabei wie es jetzt ist. Danke!
 

Bladerunner

Beiträge
2.454
Reaktionen
0
E Nr. hin oder her. Kontroliéren tut das doch eh keine Sau ;). Mit den Dinger schon seit letztem Winter unterwegs, durch den TÜV gekommen usw. keinen hats auch nur ansatzweise gejuckt :)
 
mscsnoopy

mscsnoopy

Clubmember
Beiträge
852
Reaktionen
0
Eben und es sind immer noch ein und die selben Birnen... solang es das gutachten gibt ist doch alles gut, versteh den aufstand nicht... und manche ignorannten aus dem motor talk audi forum meinen sowieso, xenonwhite ist total böse und vertreibt nur müll blablabla... gibt schon deppen manchmal :(
 
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Nach Abstimmung mit den Admins werd ich den Namen nicht nennen...üble Nachrede etc...

Aber aufgefallen ist mir das bislang selbst noch nicht mit den Leuchtmitteln, denn ohne die Packung zu öffnen sieht man das ja leider nicht.
 

Speedsta

Beiträge
395
Reaktionen
1
mit dem gutachten dazu ists übrigens nich getan - denn das gutachten gilt nur wenn die 2. e-nummer (hier 287) auf der lampe selbst ist. ist dem nicht so kann das gutachten auch nicht zugeordnet werden und die lampe bleibt illegal ;)
 
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Danke Dominic...die, welche ich noch am Lager habe werde ich umtauschen und wer welche ohne diese Nummer hat und dies nicht mit seinem Gewissen vereinbaren kann möge sich bitte bei mir per Email mit Angabe der Rechnungsnummer melden. Wir werden dann eine Lösung finden. ;)

Die Xenonlook verfügen alle über dieses Zeichen, ebenso wie alle übrigen MTEC.
 
mscsnoopy

mscsnoopy

Clubmember
Beiträge
852
Reaktionen
0
Gibt bald übrigens ein neues Gutachten für die bösen alten Mtecs superwhite h7... das jetzige gutachten bringt net viel, weil man die lampe nicht anhand des gutachtens identifizieren kann... naja, 1. juckt es sowieso nicht einen polizisten was für birnen man vorne drin hat und 2. wird der die einem nicht ausbauen lassen, wenn man ihm das gutachten zeigt... ^
 
schmpa

schmpa

Clubmember
Beiträge
4.968
Reaktionen
3
Wie auch immer, wenn es jemanden stört daß er was "illegales" verbaut hat darf er sich gerne melden, dann regeln wir das.

Wenn sich allerdings jemand meldet, der gleichzeitig -wissentlich- nicht zugelassene Standlichter gekauft und verbaut hat muss ich mich schon fragen wie ernst das tatsächlich genommen wird...:rolleyes:
 
mscsnoopy

mscsnoopy

Clubmember
Beiträge
852
Reaktionen
0
Meinst du damit jetzt mich???? ?(

Also ich hab dich in keinster weise kritisiert oder so :) ich hab ja auch die xenonlooks und bin vollkommen zufrieden mit allem :) hoffe du hast nix in den falschen hals bekommen :-/

:wave:
 
Thema:

M-TEC Superwhite H7 illegal?

M-TEC Superwhite H7 illegal? - Ähnliche Themen

  • Neu im Shop: Xenonlook Superwhite Premium

    Neu im Shop: Xenonlook Superwhite Premium: Ab sofort ist eine weiterentwickelte Variante "Premium" der Xenonlook Superwhite Leuchtmittel im Shop erhältlich. Optisch glänzen die Xenonlook...
  • Neu im Shop: Xenonlook Superwhite Premium - Ähnliche Themen

  • Neu im Shop: Xenonlook Superwhite Premium

    Neu im Shop: Xenonlook Superwhite Premium: Ab sofort ist eine weiterentwickelte Variante "Premium" der Xenonlook Superwhite Leuchtmittel im Shop erhältlich. Optisch glänzen die Xenonlook...