Lichtsensor

Diskutiere Lichtsensor im 1P - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 2; ich habe immer noch das problem, dass sich das licht (für meinen geschmack) zu früh einschaltet. bis jetzt konnte mir noch keiner genau sagen, wie...
HMP

HMP

Clubmember
Beiträge
159
Reaktionen
51
ich habe immer noch das problem, dass sich das licht (für meinen geschmack) zu früh einschaltet. bis jetzt konnte mir noch keiner genau sagen, wie man die empfindlichkeit des sensor regel/programmieren kann. :cry:
jetzt ist mir aber eine idee gekommen :idea: und ich brauche ein
wenig hilfe bei nachdenken , mein freundlicher mein nämlich es wäre genau umgekehrt wie ich mir das denke.:nene:
also:
es gibt doch scheiben ohne und mit "grünkeil"
jetzt zum gedankenspiel:
sagen wir mal der lichtsensor soll ab einer lichtintensität von 100 und weniger einschalten.
ohne tönung läßt die scheiben die 100 direkt an den sensor.
bei einer getönten scheibe kommen aber z.b. nur 85 % durch, der sensor schaltet also erst bei 85 und weniger ein, also bei weniger licht, also später...

ich habe keinen "grünkeil" wenn ich jetzt meinem :baby: einfach sage er hätte eine neu scheibe mit tönung bekommen, laut meinem freundlichen ist das ohne probleme programmierbar, natürlich ohne dass er sie wirklich hat ;), müsste doch das licht später also bei weniger licht angehen...

(ich hoffe man kann einigermaßen verstehen was ich sagen will)

ODER ?(?(?(
 
04.07.2011
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lichtsensor . Dort wird jeder fündig!
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
mir stellt sich die frage nach dem sinn ...
außer das du in der dämmerung, waldpassagen etc noch ohne licht fahren kannst ...
also außer gefährlich ist das wenig ...
 
MorePowerGod

MorePowerGod

Ehrenmitglied
Beiträge
2.105
Reaktionen
0
@HMP

Man kann die Empfindlichkeit des Sensors justieren. Allerdings ist deine Idee völliger Quatsch, denn dort wo der Sensor sitzt, ist kein Keil.
Davon abgesehen frage ich mich auch, was du unter zu früh einschalten verstehst? Denn das ist ja extrem subjektiv. Und meiner Erfahrung nach sind die Sensoren im VAG Konzern eigentlich sehr abgestimmt. Habe ich sowohl im Leon, im A6 als auch in meinem aktuellen O² so erlebt.
 
HMP

HMP

Clubmember
Beiträge
159
Reaktionen
51
@sissi:
habe tfl...
@more:
genau weil es so subjektiv ist, würde ich es ja gerne einstellen,
du schreibst, dass man die empfindlichkeit justieren kann, wo und wie genau???
war gerade auf unserem parkplatz genau neben meinem steht eine leon mit keil aber ohne lichtsensor, wenn ich jetzt seine scheibe auf meine legen würde, dann ist die tönung über dem sensor?!?!
 
MorePowerGod

MorePowerGod

Ehrenmitglied
Beiträge
2.105
Reaktionen
0
Ja dann wäre der Keil über dem Sensor, aber dann arbeitet der Sensor nicht mehr richtig. Dann würde dein Licht immer leuchten. Das ist auch der Grund warum es für Leons mit Sensor andere Scheiben gibt. Dort ist an der Stelle wo der Lichtsensor ist kein Keil bzw. da ist eben eine Lücke.

Justieren kann man den Sensor übers Steuergerät. Ich kenne ausm VCDS. Dort kann ich verschiedene Stufen der Empfindlichkeit einstellen. Das könnte dein Händler auch, aber in seinem Tester sind sicherlich die Bedeutungen nicht einwandfrei hinterlegt. Und aus der Ferne kann dir keiner etwas sagen, weil ja niemand so wissen kann, was bei dir schon eingestellt ist.
 
imie

imie

Beiträge
28
Reaktionen
0
Moin!

Hat es denn mittlerweile jemand geschafft, die Sensorempfindlichkeit zu ändern? Auch im Funktionen freischalten-Thread konnte ich oder habe es ggf. überlesen niemanden finden, der den Sensor schon erfolgreich an seinen geschmack angepasst hat.

Mir geht es aktuell so, dass wenn das Wetter etwas trüber ist - so wie jetzt gerade - das Licht nicht angeht, obwohl ich manuell in jedem Fall bei diesen Lichtverhältnissen das Licht einschalten würde. Viele andere PKW (vorallem bei vielen 6er WOB-Golfs, die in Kassel zur genüge rumfahren) haben das Licht an.
 
Thema:

Lichtsensor