Lesen Versicherungen Steuergeräte aus?!

Diskutiere Lesen Versicherungen Steuergeräte aus?! im Chiptuning Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Hab neulich in einem Forum folgendes gelesen: Es stand noch etwas mehr dabei das es angeblich schon vorgenommen sei das Versicherungen nach einem...

Eye_n_I

Beiträge
156
Reaktionen
0
Hab neulich in einem Forum folgendes gelesen: Es stand noch etwas mehr dabei das es angeblich schon vorgenommen sei das Versicherungen nach einem Unfall Steuergeräte ausgelesen haben um zu sehen ob
der Wagen gechippt sei. Ist da was dran, ist das technisch wirklich so möglich wie hier geschildert?

"jedes Steuergerät hat eine CHECKSUM, aus dieser ist ersichtlich ob es sich um ein orginal SW handelt oder ob was verändert wurde. Es ist sogar ersichtlich welcher VW Händler Eingegriffe vorgenommen hat.
Mir wurde das bei einem VW Händler mal demonstriet...und die Versicherungen sind auch nicht mehr so dumm wie früher...
Es reicht schon wenn einfach nur das Standart- Diagnosegerät angeschlossen wird um Manipulationen festzustellen ohne groß was zu Messen.
Ausdiesem Grunde würde ich Chips immer Eintragen"
 
01.02.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lesen Versicherungen Steuergeräte aus?! . Dort wird jeder fündig!

marcuscarl

Beiträge
3.043
Reaktionen
1
lassen auslesen ;) wäre besser. ja das geht einfach und kommt vielleicht auch mal vor.
 
Subzero

Subzero

Clubmember
Beiträge
216
Reaktionen
0
Moin,

hab das auch gelesen stand im Studi.vz. Hab das mal selber gesehen, dass mit der Checksum stimmt schon aber die ist normalerweise bei einem geänderten Kennfeld trotzdem gleich der Originalen, da bei geänderter Checksum der Wagen net mehr anspringen würde,dachte das ist so eine Art Kontrolle für das Steuergerät. Bitte mich zu korrigieren wenn ich das was durcheinander bringe,bin da kein Profi drin.
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.816
Reaktionen
354
Ja, nen gechipter Wagen lässt sich problemlos erkenne. Musst nru den Sollwert für den LAdedruck angucken, bei nem Chip sit der nimmer so wie ihn der Hersteller angibt, und damti ist das Teil nimmer original. Und ja, Versicherungen lassen sowas durchaus mal auslesen, nedd bei nem Parkrempler, aber sobalds um schwere Unfälle geht kann das durchaus sein.
 
wafer

wafer

Beiträge
1.001
Reaktionen
0
Soweit eine Relevanz zwischen Unfall + möglichem Chiptuning gegeben sein sollte, wird (soweit noch möglich) auf jeden Fall das jeweilige Steuergerät ausgelesen.

Und nur bei Relevanz darf die Leistung verweigert werden, bzw. eine Regreßforderung ausgesprochen werden.

Z.B. hat ein Parkrempler keine Relevanz, aber nach einen Highspeedschaden könnte dann die Vollkasko sicher Schwierigkeiten machen.

Wichtig ! Die Haftpflicht zahlt auf jeden Fall an den Geschädigten ! Hier muß dann nur der Verursacher den Regreß seines eigenen Versicherers fürchten.
 

Thug2004

Beiträge
54
Reaktionen
0
lol und wat is wenn der jenige kein teilgutachten für den Chip hat??
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Der hat Pech gehabt, weil er sich nicht an gesetzliche Bestimmungen gehalten hat.
 

Thug2004

Beiträge
54
Reaktionen
0
sicher?? ich meine das das anders war... man muss schon haften aber nicht für die gesamte summe des Unfalls.. irgendwas war da mal?(
 

Wumba

Beiträge
2.467
Reaktionen
102
Das ist der Regress. Vollkasko wird allerdings z.B. die Bezahlung deines Autos verweigern. Weil die einen Grund haben nicht zu zahlen und es deshalb auch nicht machen werden.

Richtiges Vorgehen ohne Teilegutachten: Ab in den Müll und ein ordentliches Teil bestellen. Gilt übrigens nicht nur für Chiptuning. Wenn du z.B. einfach im Conrad ein paar LEDs kaufst und die als Tagfahrlicht an deinem Auto montierst ist das Selbe. Ohne die korrekte Kennzeichnung werden die Versicherungen im Falle eines Zusammenhangs mit dem Unfall nicht zahlen bzw. dich in Regress nehmen (also erst zahlen, und dann musst du das Geld zurueck geben, je nach Schwere ist dass dann auch anteilig möglich).
 

Thug2004

Beiträge
54
Reaktionen
0
klar die LEDs sieht man ja dann auch am Auto aber beim Chiptunning sieht mans ja nicht das heist die müßen ja erst mal das Steuergerät auslesen... Würd mir ja gern en Teilgutachten besorgen bei meinem Tunner aber leider bietet der das nicht an... kann ich irgendwo eins herbekommen ohne gleich 1000 euronen zu bezahlen?
 

Wumba

Beiträge
2.467
Reaktionen
102
Wenn er es nicht anbietet weiss er sicher warum. Das Steuergerät auszulesen ist gang und gäbe und wird oft gemacht. Wenn du nichtmal ein Teilegutachten bekommst, ist das Einbauen trotzdem nicht erlaubt.
 
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
heraus zu finden, ob ein STG neu geflasht wurde kann jeder der VCDS hat, das Mototsteuergerät hat einen schönen Flashcounter.

ICh kann mir sehr gut vorstellen das bei ernsthaft grossen vollkaskoschäden das steuergerät auf jeden fall ausgelesen wird, sowie alle Protokolle anderer STG.
 
Jochen_145

Jochen_145

Beiträge
301
Reaktionen
0
ICh kann mir sehr gut vorstellen das bei ernsthaft grossen vollkaskoschäden das steuergerät auf jeden fall ausgelesen wird, sowie alle Protokolle anderer STG.
das ganze Thema wird noch schlimmer, denn die neueren SG unterstützen viele Features, die es recht einfach erlauben, die SG-Software zu indentifizieren.

Die Checksumme über das Datenfile ist hier die einfachste und schnellste Lösung, denn der TÜV hat von jedem in deutschland offiziell freigebenen (mit einem Gutachten oder einer ABE versehenen ECU-SW) eine Kopie samt Checksumme.

Diese wird derzeit in einem für Versicherungen, TÜV und Polizei zugänglichen Pool hinterlegt.

Somit kann jeder, der in diesem Pool arbeitet, mit einem einfachen Diagnosegerät die CS des Datensatzen lesen und vergleichen.
Wer aus welchem Grund, die Software pürft, ist dann schon fast egal...

Zusätzlich bekommt jeder Softwarehersteller, der akreditiert ist, ( OEM wie auch Tuner) eine einigartige Signatur, die er im File hinterlegen muss. Somit sieht man sofort, wer Ersteller des Diagnostiziertem Files ist.

Grund dieser Änderungen sich sehr einfach:
Das SG- muss die AU selbst durchführen und hierfür muss sichergestellt werden, dass die Software "auch in der Lage dazu" ist.
Letztendlich heisst diese, dass das SG zu jedem Zeitpunkt genau wissen muss, wieviel Menge gerade eingespritzt wird und warum das Lambda gerade so aussieht, wie es ist.

Ein Tuningfile, welches "klassisch" mit verbogenen Mengen arbeitet, wird dies nicht mehr können und bekommt somit in Zukunft keine Zulassung mehr.

Die Zeiten werden "schlecht" für Chiptuning, oder halt teuer, wenn man sich nurnoch an die grossen Tuner wenden kann, die ihre Software nach den TÜV-Vorgaben prüfen und freigben lassen.

Die Wahrscheinlichkeit mit einem nicht zugelassenem Chiptuning aufzufallen wird deutlichst grössern ( alle zwei Jahre bei der HU z.B.)

In der Schweiz darf seit dem 01.04 dieses Jahres niemand Chiptuning anbieten, der selber keine eigenen Gutachten für die Software anbieten kann. Schon das bewerben ist schraftbar.

Glücklich ist, wer eine so alte ECU hat, die diese Dinge nicht überstützt ;)
 

da_jupp

Beiträge
730
Reaktionen
0
Welche STG sind hier noch unproblematisch? EDC15, EDC16?
 
Jochen_145

Jochen_145

Beiträge
301
Reaktionen
0
Welche STG sind hier noch unproblematisch? EDC15, EDC16?

EDC15, ME 7.x und älter (MSA15 etc..)
Wobei die Checksumme über jeden datensatz gebildet werden kann. Also "unproblematisch" ist eigentlich keine SG, nur muss man den Datensatz ersetz auslesen hierfür, was bei MSA 15 und frührer nicht ganz trivial ist (keine OBD-Updates möglich)

Die EDC16, ME(D) 9,.x können grundsätzlich alle genannten Funktionen unterstützen, nutzen der Zeit (bei VAG) nur die Checksumme, sowie diverse Flashcounter und Schlüssel für die Flashererkennung.

Jedoch weiss man nicht, ab welchem Softwareupdate alle Funktionen genutzt werden.

Wird eine eindeutige Signatur pflicht, könnte man diese prinzipell in jedes SG integrieren
 
Thema:

Lesen Versicherungen Steuergeräte aus?!

Lesen Versicherungen Steuergeräte aus?! - Ähnliche Themen

  • NSA Tuning-"Garantie"/-Versicherung

    NSA Tuning-"Garantie"/-Versicherung: Hallo Zusammen, habe vor meinen Cupra evtl. nächsten Monat chippen zu lassen. EZ ist 12/2014, hat also noch Werksgarantie. Diese entfällt ja...
  • Meine Versicherung will mehr !

    Meine Versicherung will mehr !: Hallo! Hab gestern mal bei meiner Versicherung nachgefragt wegen Chip! Die verlangen für eine Steigerung auf ca. 250-270 PS ca. 220€ mehr...
  • Chiptuning eintragen und der Versicherung melden !

    Chiptuning eintragen und der Versicherung melden !: Hat jemand von euch Erfahrungen gemacht wieviel teurer die Versicherung wird wenn man es meldet ?
  • Wie Chip selbst einbauen ? Und was sagt TÜV und Versicherung?

    Wie Chip selbst einbauen ? Und was sagt TÜV und Versicherung?: Hi Leutz, Ich hab da mal eine Frage vor allem an die Profis. ICh habe von nem Kumpel einen Chip für den Leo TDi 81Kw bekommen. Der soll dann auf...
  • TS TDI - Chiptuning und Versicherung

    TS TDI - Chiptuning und Versicherung: Hi Leute wollte mich nur mal erkundigen wie sich es mit euerer Versicherung verhält nachdem ihr euren 150 PS TDI gechippt habt, haben sich die...
  • TS TDI - Chiptuning und Versicherung - Ähnliche Themen

  • NSA Tuning-"Garantie"/-Versicherung

    NSA Tuning-"Garantie"/-Versicherung: Hallo Zusammen, habe vor meinen Cupra evtl. nächsten Monat chippen zu lassen. EZ ist 12/2014, hat also noch Werksgarantie. Diese entfällt ja...
  • Meine Versicherung will mehr !

    Meine Versicherung will mehr !: Hallo! Hab gestern mal bei meiner Versicherung nachgefragt wegen Chip! Die verlangen für eine Steigerung auf ca. 250-270 PS ca. 220€ mehr...
  • Chiptuning eintragen und der Versicherung melden !

    Chiptuning eintragen und der Versicherung melden !: Hat jemand von euch Erfahrungen gemacht wieviel teurer die Versicherung wird wenn man es meldet ?
  • Wie Chip selbst einbauen ? Und was sagt TÜV und Versicherung?

    Wie Chip selbst einbauen ? Und was sagt TÜV und Versicherung?: Hi Leutz, Ich hab da mal eine Frage vor allem an die Profis. ICh habe von nem Kumpel einen Chip für den Leo TDi 81Kw bekommen. Der soll dann auf...
  • TS TDI - Chiptuning und Versicherung

    TS TDI - Chiptuning und Versicherung: Hi Leute wollte mich nur mal erkundigen wie sich es mit euerer Versicherung verhält nachdem ihr euren 150 PS TDI gechippt habt, haben sich die...
  • Schlagworte

    liest ein Gutachter das Steuergerät aus?