Leon R-TDI by Löwenart

Diskutiere Leon R-TDI by Löwenart im 1M - Umbauprojekte Forum im Bereich 1M - Tuning; ACHTUNG: Überlänge! :) Auf vielfachen Wunsch werde ich jetzt auch meinen Löwen hier vorstellen. Es handelt sich um einen Seat Leon FR TDI, den...

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
ACHTUNG: Überlänge! :)

Auf vielfachen Wunsch werde ich jetzt auch meinen Löwen hier vorstellen.
Es handelt sich um einen Seat Leon FR TDI, den ich im März 2005 neu gekauft habe.
Bei der Abholung des Autos habe ich bereits 30 mm Eibach-Federn, 12 mm Distanzscheiben/Seite hinten und einen K&N 57i-Kit verbauen lassen.
Alles sehr dezent.
Um den Text etwas abzukürzen, zähle ich mal schnell die Veränderungen auf, die ich noch bis Anfang dieses Jahres vorgenommen hatte:

- Umbau auf 312er Bremse vorn mit Scheiben von Zimmermann (gelocht), Sandtler (GT) und Tarox (SJ)
- Software von DannyR (chipping.de)
- Sachs Race Kupplung
- TT-Pedale und Fußstütze
- R32 Lenkrad
- R32 Schaltsack und Knauf
- R32 Schaltwegverkürzung
- S3 Domstrebe

So oder in einer ähnlichen Reihenfolge ist das wohl gewesen.

Nachdem mich der TDI mit einem unglaublich geringen Verbrauch trotz der enormen Kraft begeistert und überzeugt hat, hab ich mich im letzten Jahr dazu entschlossen, die Grenzen des halbwegs finanzierbaren Dieseltunings auszuloten.
Nach zahlreichen E-Mails an Tuningfirmen, in denen ich mein Vorhaben erklärt und meine Wünsche grob geäußert habe, haben sich höchstens 20 % der angeschriebenen Tuner überhaupt bei mir gemeldet.
PS-Systems aus Ösi-Land sei aber an der Stelle verziehen, da er sich kürzlich dafür entschuldigt hat. Kleine Firma, viel zu tun. Das
verstehe ich auch! ;)
Aber ich kann es nicht verstehen, dass große und renommierte Firmen nicht einmal eine „Nein, machen wir nicht“-Mail schreiben können!
Zum Glück habe ich in meiner Verzweiflung auch an S-Tec geschrieben. Die Leute bei S-Tec machen zwar selbst solche Umbauten nicht, haben mich aber an dth-turbo verwiesen.
Ich also eine E-Mail geschrieben – prompt Antwort bekommen - lange telefoniert - Umbau stand! :)

In Vorbereitung des Tunings habe ich erstmal ein Eibach-Fahrwerk (Sport-System) montiert, da ich weder ein besonders tiefes, noch ein extrem hartes Fahrwerk wollte. Dezent sollte es sein.
Das Fahrwerk habe ich mit einem Eibach Anti-Roll-Kit kombiniert.
Was soll ich sagen, es ist schlicht perfekt zum Landstraßen räubern.
Dann habe ich die Bremsanlage der Vorderachse durch eine kleine K-Sport 8-Kolben-Anlage mit 330er Scheiben aufgerüstet.
Außerdem kam noch eine Ladedruckanzeige in eine der mittleren Lüftungsdüsen.

Anfang März ging es zu dth-turbo.
Da angekommen habe ich mit Tobias wie abgesprochen erstmal eine Eingangsmessung auf dem Prüfstand gemacht.
Das Protokoll zeigte eine Leistung von 186 PS und ein Drehmoment von 403 Nm.
In den folgenden Wochen verbaute das Team von dth-turbo folgende Teile in und an meinem Baby:

- speziell angefertigter Krümmer
- Garrett GT2052V Lader und Verrohrung
- 70 mm Hosenrohr
- 70 mm ROAR-Anlage ab Kat
- SPEC Einmassenschwungrad
- SPEC 3+ Kupplung
- 685er PDE´s

Dann ging es auf den Prüfstand und in einer sehr aufwendigen Abstimmarbeit lernte der Leon wieder das Laufen mit den neuen Innereien.
Damit die Freude an der Leistung nicht schnell wieder vergeht, ging dth-turbo nicht ganz an die Grenze des machbaren. In der Stufe I für den Alltagsbetrieb hat der Leon jetzt eine Leistung von 206 PS und wieder ein max. Drehmoment von etwa 400 Nm bei 1,7 bar Ladedruck.
In der Stufe II drückt der Lader 1,9 bar und der ARL leistet bis zu 240 PS / 455 Nm.
Bei beiden Versionen geht dem TDI nicht wie sonst bei Dieselmotoren üblich in hohen Drehzahlen die Puste aus.
Dank des GT22-Laders hält der Motor das Drehmoment über ein extrem weiten Bereich nahezu konstant hoch. Daher fühlt sich die Leistung eindrucksvoller an, als es die Zahlen ausdrücken.
Allerdings geht unter 2000 u/min wegen dem Einmassenschwungrad und dem große Lader logischerweise nicht viel.
Aber was danach kommt, entschädigt voll und ganz! :sabber:

Ich habe den Leon ja vorhin erst abgeholt und bin heute schon ein gutes Stück gefahren.
Allerdings fahre ich die ersten 1000 km nur in der Stufe I.
Negativ muss ich fairer weise feststellen, dass es auf Grund der Kupplung und des Einmassenschwungrades im Leerlauf ganz schön unangenehm rasselt.
Das Geräusch ist aber verschwunden, sobald man die Kupplung tritt.
Der Motor ist insgesamt rauer in niedrigen Drehzahlen geworden.
Ich kann leider nicht sagen, welchen Anteil die Abgasanlage, der große Lader oder die Motorabstimmung daran haben. Aber an das Treten der Kupplung muss und kann ich mich gewöhnen. Das ist eben der Preis für eine Rennabstimmung.
Der Verbrauch lag heute übrigens nach 200 gefahrenen km auf Autobahn, 40 km Umleitung mit km-langen Stop-and-Go-Phasen, 80 km flüssiger Landstraße und 50 km Stadt bei 5,6 l! :)

In Kürze werde ich noch eine 200 Zellen-Metallkat und einen Ölkühler verbauen.
Freitag kommen noch die schwarzen Ultraleggeras drauf.
Dann ist das Baby erstmal fertig. :baby:

Mein spezieller Dank geht natürlich an Tobias und das Team von dth-turbo.
Außerdem möchte ich mich bei Cupra-Turbo für die schnelle und problemlose Bestellung und Lieferung des ROAR bedanken und bei meinem Kumpel, der viele Stunden mit mir am, in und unterm Auto schraubt! :wave:

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! :very_hap:

EDIT:
Natürlich ist es nicht dabei geblieben.
Wer wissen will, wie es weiter geht, schaut am besten hier oder liest weiter. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
01.05.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Leon R-TDI by Löwenart . Dort wird jeder fündig!

Draven

Beiträge
207
Reaktionen
0
AW: Leon by Löwenart

junge, du bist mein held!

fragen über fragen stellen sich mir... welche du davon beantwortest bleibt völlig und allein dir überlassen :D

1. stufe 1 und stufe 2, d.h. man kann quasi die leistungsstufen per knopfdruck wählen, oder wie läuft das vor sich?

2. welche ausgangsleistung hatte dein fahrzeug? mehr als die 150 ps oder habt ihr auf dem prüfstand gar nicht gemessen?

3. beschleunigung, elastizität, v-max, irgendwelche daten?

4. was hat der spaß gekostet?

5. wie geil ist das denn? :D

6. tut der kiefer nicht langsam weh vom vielen grinsen? :laughing:

gruß draven 8o
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
AW: Leon by Löwenart

Guten Morgen. :)

Also zu 1.
Ja, ich kann die beiden Stufen über einen kleinen Schalter bequem umschalten.
Allerding sollte dafür die Zündung kurz aus sein, weil es sonst zu einer Fehlermeldung kommen könnte.
Aber eine Ampelphase reicht locker aus.

zu 2.
Wir haben eine Eingangsmessung auf der Rolle gemacht.
Der Leon hatte dank DannyR bereits eine Leistung von 186 PS / 403 Nm.
Vom Serienzustand habe ich leider keine Messung.

zu 3.
Ich habe natürlich noch keine Werte, weil ich ihn ja gestern erst geholt habe.
Man sollte den Lader ja auch erst etwas einfahren. Ich kann nur sagen, dass sich selbst die kleine Stufe richtig gut anfühlt.

zu 4.
Ich glaube, dass darf ich hier nicht schreiben?!
Billig war es nicht. Aber das war es mir wert! :D

zu 5.
Ich kann nicht beschreiben, wie geil das ist!
Vorallem der Sound des Laders ist es schon wert gewesen!!!
Ich fahre weiter mit einem 57i Kit.
Ich weiß, dass es mich etwa 5 PS kostet.
Aber der Sound ist unbezahlbar!

zu 6.
JA!!! Und das, obwohl ich gestern nur die "kleine" Stufe gefahren bin.
 
daniele

daniele

Beiträge
55
Reaktionen
0
AW: Leon by Löwenart

Hi,
das hört sich ja mal richtig geil an Glückwunsch. Haben die auch die Pleul und lager erneuert? Ansonsten wird der Motor glaube ich nicht lange halten.
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
AW: Leon by Löwenart

Nein, Pleuel und Lager sind noch original.
Durch das spätere Einsetzen des Drehmomentes ist die Belastung der Teile zumindest bei der Stufe I geringer als im "nur" gechippten Zustand.
Auch die Kolben und die Zylinderkopfschrauben sind kritische Stellen, ganz zu schweigen vom Getriebe.
Das ich mit dem Motor keinen km-Rekord aufstellen werde, ist mir klar.
Aber die Basis ist nicht schlecht.
Und gerade das Ausloten der Grenzen macht es doch irgendwie interessant, oder?! :)
So lange ich es mir leisten kann, steht der Spaß im Vordergrund.
Und was kaputt geht, wird durch bessere Teile ersetzt.
 

-Franz-

Gast
AW: Leon by Löwenart

Herzlichen Glückwunsch.
Dann hats ja endlich geklappt, kann auch verstehen, dass Du Dich da gleich nachts noch an den Rechner setzt um uns an Deinem Glück teilhaben zu lassen :D
Das Ganze klingt auf jeden Fall schonmal sehr gut, mich würde jetzt mal der Langzeitverbrauch interessieren, ist klar, dass Du da in der einen Nacht noch keine Werte hast. Aber ist mal ganz interessant zu wissen, wie weit Du mit einer Tankfüllung jetzt kommst. Wie schon erwähnt, würd mir das Gefährt auch mal in natura anschauen, falls Du mal wieder in C unterwegs bist :)
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
AW: Leon by Löwenart

@Franz0471:
Ich bin am Sonntag höchstwahrscheinlich von halb 8 bis halb 9 im CC.
Wir stehen meist etwas abseits bei Marktkauf, wo nicht so viel Trouble ist.
Der gelbe Leon und ein schwarzer R32. Kann man finden.
Aber bis auf den größeren Lader sieht man nicht viel vom Motortuning. :)
 
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
AW: Leon by Löwenart

geil, einfach nur hammer geil!

ich gratulier dir zu deinem fertigen motorumbau. was lange wärht, wird endlich gut ;-)

mir würd schon stufe I reichen *sabber*
 

haris

Beiträge
2.099
Reaktionen
0
AW: Leon by Löwenart

mein glückwunsch! :)

mich nimmt die erste stufe wunder.. wie es dort so zu und her geht... :) wirst du mal einen clip machen oder so? mich interessiert vor allem das verhalten des motors ab 4000rpm. du hattest ja vorher einen chip und weisst, dass es gegenüber serie besser ist, aber bis 5000rpm läuft da nicht viel...

aber trotzdem.. wie einige schon hier sagten.. mir würden die 206ps reichen... kann mir gar nicht vorstellen, wie das ding jetzt abgeht :) bin ja schon von der optimierten software hellauf begeistert, aber der umbau sprengt ja voll meine vorstellungskraft :D

gruss
haris
 
maddin

maddin

Beiträge
1.234
Reaktionen
93
AW: Leon by Löwenart

auch von mir die übelsten glückwünsche...ich habe auch schon leichte kieferprobleme nur vom lesen und der vorstellung wie geil es sein muss :D
 
toxdafox

toxdafox

Beiträge
50
Reaktionen
0
AW: Leon by Löwenart

@Löwenart

komm schon, rück raus mit dem Preis.

Ich überlege, ob ich auch meinen Diesel tunen lasse oder mir doch nen neuen kaufe.

Daher würde ich gerne den Preis wissen, auf wieviel ich mich denn einstellen müsste!
 
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
AW: Leon by Löwenart

²toxdafox
über preise wird normalerweise nicht gesprochen ;-)

ohne jetzt den preis selbst zu wissen, gehe mal von einem preis für den umbau inkl. montage von >5000 euro aus.
 

SlasherHase

Beiträge
1.668
Reaktionen
0
AW: Leon by Löwenart

gute werte, sowohl der chip von danny als dann auch der umbau... richtig geil, sowas hätte mir damals auch gefallen....
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
AW: Leon by Löwenart

Ich lasse nur mal kurz den Turbo abkühlen, damit ich euch antworten kann! :p
Ich strahle wie ein Pilz in der nördlichen Ukraine!! :D

Vielen Dank euch allen!

Bitte versteht, dass ich den Preis nicht publik machen möchte.
Ich will es mir nicht mit den Admins verderben.
Außerdem kann man es schwer beziffern. Wenn man Bremsanlage, Auspuff, Fahrwerk und Räder dazu nimmt, kommt man auch auf eine Zahl, die ich gar nicht sehen möchte! :D
Aber wer sich mal bei den Dieselschraubern den PD Stufe II-Kit anschaut, der bekommt eine grobe Hausnummer, was so ein Umbau kostet.

Einen Clip werde ich wahrscheinlich nicht machen, weil mir das Equipment fehlt.
Außerdem bin ich da etwas abergläubisch. Wäre nicht das erste Mal, dass dabei etwas schief geht, weil man es der ganzen Welt beweisen will.
Aber vielleicht überlege ich es mir noch und mache wenigstens mal ein Video bei langsamer Fahrt. Da sollte man schon einen Eindruck von der Geräuschkulisse bekommen.

So, jetzt muss ich mal einen schönen Platz für den Power-Schalter suchen. :)

@LeonT: Ich schreibe dir heute Abend mal eine Mail.
 

Draven

Beiträge
207
Reaktionen
0
AW: Leon by Löwenart

für alle die noch nicht fündig geworden sind... auf der seite von dieselschrauber steht ein preis von 6999 euros... warum ich das hier rein schreibe ist eigentlich die frage, ob sich die 6000 euro mehr lohnen für 50 ps mehr gegenüber chiptuning... ich meine 240 ps sind schon ne welt gegenüber 190 ps, aber 6000 euro mehr ist halt auch ein wort :D
 
LeonT

LeonT

Beiträge
5.377
Reaktionen
1
AW: Leon by Löwenart

wennst nen 1.8T umbaust, dann bist du auch bei etwa den gleichen summen.
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
AW: Leon by Löwenart

Der Umbau ist auf jeden Fall nur etwas für Idealisten.
Das man die Leistung teuer bezahlen muss, ist denke ich jedem klar.
Der Aufwand, um aus dem 1,9er Diesel diese Leistung zu holen, ist einfach enorm.
Vorallem die Abstimmung ist sehr aufwendig und langwierig.
Das kann man mit einem Umbau von einem 1,8T auf etwa 350 PS vergleichen.
Allerdings gibts solche Umbauten eben schon zum Überfluss. Und ich kenne keinen, der einen ähnlich starken Leon TDI hat. :)
Ich habe den Umbau nicht nur wegen der Lust an der Leistung gemacht, sondern eben auch, weil es etwas seltenes ist, was jetzt bei mir vorm Haus steht. :D

@Franz 0471:
Nein, bin nur selten im CC.
Ist sowieso immer das Gleiche. Und ich bezahle keinen Euro, damit andere mein Auto anschauen können.
Mir reicht es, wenn ich das bestaunen kann! :)
Vielleicht klapps ja doch bei dir am Sonntag.
Ansonsten bin ich am WE auch recht oft in der Stadt unterwegs.

Auch wenn man nicht viel sieht, habe ich hier mal paar Bilder vom Umbau:
Ladedruckanzeige
K-Sport
Bremssattel
GT20 von Beifahrerseite
GT20 von Fahrerseite
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Leon by Löwenart

das mit der ladedruckanzeige hätte ich anders gelöst, zb in der a-säule eingearbeitet oder so, aber fetter umbau :sabber: > 200 ps ist schon nicht schlecht für den kl. 1900ccm

der geht bestimmt gut ab 8)
 

Blinde Kuh

Beiträge
80
Reaktionen
0
AW: Leon by Löwenart

Von mir auch Herzlichen Glückwunsch zum geglückten Umbau.

Hört sich ja echt berauchend an. Bin mit meinem Chip ja eigentlich auch schon sehr zufrieden, aber wenn ich dann höre was noch so möglich ist mit dem Motor, würde ich am liebsten auch etwas ähnliches machen. Nur leider fehlt mir dafür im Moment noch das nötige Kleingeld. Aber träumen darf man ja noch....
 
Thema:

Leon R-TDI by Löwenart

Leon R-TDI by Löwenart - Ähnliche Themen

  • Mein 1.9 TDI Leon

    Mein 1.9 TDI Leon: Hallo und Grüße von der schwäbischen Alb. Zu meiner Person: Bin männlich, 21 Jahre jung, derzeit in der Metallbranche tätig und hatte bisher 6...
  • Seat Leon 1m Pulso 1.9 TDI Power

    Seat Leon 1m Pulso 1.9 TDI Power: Hallo Zusammen, erst mal zu meiner wenigkeit Dennis, 17 Jahre jung und Hobbyschrauber und nun zu Meinem Leon Seat Leon 1m Modell ...
  • Leonfreak´s Leon TDI

    Leonfreak´s Leon TDI: Da ich hier jetzt doch schon bissl länger Mitlese dachte ich mir ich stell mich und meinen Löwen mal vor.:D Zu meiner Person: Bin da Andi komme...
  • Leon FR Tdi auf R32 Umgebaut

    Leon FR Tdi auf R32 Umgebaut: Hallo, So ich habe es seit kurzer zeit Fertig, mein projekt auf den R32 Motor umzubauen. Nun würde ich gerne wissen ob jemand diesen umbau schon...
  • Mein Leon 1.9 TDI(+)

    Mein Leon 1.9 TDI(+): Ich denke, bald ist der fertig. D.h ich werde nicht mehr allzu viel Geld reinstecken. *wirdaberwahrscheinlichnichtklappen* Mittlerweile ist mein...
  • Mein Leon 1.9 TDI(+) - Ähnliche Themen

  • Mein 1.9 TDI Leon

    Mein 1.9 TDI Leon: Hallo und Grüße von der schwäbischen Alb. Zu meiner Person: Bin männlich, 21 Jahre jung, derzeit in der Metallbranche tätig und hatte bisher 6...
  • Seat Leon 1m Pulso 1.9 TDI Power

    Seat Leon 1m Pulso 1.9 TDI Power: Hallo Zusammen, erst mal zu meiner wenigkeit Dennis, 17 Jahre jung und Hobbyschrauber und nun zu Meinem Leon Seat Leon 1m Modell ...
  • Leonfreak´s Leon TDI

    Leonfreak´s Leon TDI: Da ich hier jetzt doch schon bissl länger Mitlese dachte ich mir ich stell mich und meinen Löwen mal vor.:D Zu meiner Person: Bin da Andi komme...
  • Leon FR Tdi auf R32 Umgebaut

    Leon FR Tdi auf R32 Umgebaut: Hallo, So ich habe es seit kurzer zeit Fertig, mein projekt auf den R32 Motor umzubauen. Nun würde ich gerne wissen ob jemand diesen umbau schon...
  • Mein Leon 1.9 TDI(+)

    Mein Leon 1.9 TDI(+): Ich denke, bald ist der fertig. D.h ich werde nicht mehr allzu viel Geld reinstecken. *wirdaberwahrscheinlichnichtklappen* Mittlerweile ist mein...