Leon lässt sich nicht ausschalten *kein WITZ*!!!!

Diskutiere Leon lässt sich nicht ausschalten *kein WITZ*!!!! im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; hallo alle zusammen. egal ob ihr mir diese story glaubt oder nicht, ich habe sie zumindest gerde eben erlebt. fahre mit meinem baby in die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Crusty13

Crusty13

Beiträge
368
Reaktionen
0
hallo alle zusammen. egal ob ihr mir diese story glaubt oder nicht, ich habe sie zumindest gerde eben erlebt.

fahre mit meinem baby in die tiefgarage und stelle ihn an seinem platz ab.

Wie immer, Gang raus, von der Kupplung runter,
Schlüssel raus und Handbremse angezogen.

soweit alles gut.

nun steige ich aus und denke mir "hey, wieso läuft das radio noch"????

Ich dachte ich hör nicht recht, meine Auto läuft noch und ich hab den Schlüssel in der hand ?(

wieder ins auto rein, schlüssel rein und umgedreht, passiert aber nix weil er ja noch läuft. naja, das selbe wie vorhin, kurz zurück und dann wieder vor gefahren, schlüssel abgezogen, läuft noch immer.

so ne *******, wie bekommt man das auto aus??? naja, kurz überlegt, lass ich ihn doch einfach verrecken und starte ihn neu.

Juhu, es hat geklappt, der wagen ist aus. Naja, wieder gestartet und diesmal geht er auch aus.

hört sich nach nem märchen an, ist es aber leider nicht ;(
 
06.11.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Leon lässt sich nicht ausschalten *kein WITZ*!!!! . Dort wird jeder fündig!

Doolittle

Beiträge
185
Reaktionen
0
wie der Käfer früher:
und er läuft und läuft und läuft............
 
jofam

jofam

Clubmember
Beiträge
1.556
Reaktionen
0
hast du aber glück dass du dein fahrzeug nicht ordnungsgemäß abstellst - und zwar mit gang :D
 
Satty

Satty

Beiträge
1.677
Reaktionen
0
Wenn's 'n Diesel wäre ;)

Unseren alten Büsing haben wir auch nach anschieben ohne eigebaute Batterie (somit ohne jeglichen Stromkreis) am laufen gehabt. Der hatte eine Abgas-Stauklappe zum Abschalten, aber "abschnappen" lassen hat besser funktioniert.

denke bei den modernen Auto's klemmst nicht mehr per Schlüssel den Zündkreis ab, da kommt nur nch das Signal "Zündung aus". Wenn das Signal mal verloren geht, gibt's halt so eine kuriose Situation?
 

SI-Löwe

Beiträge
49
Reaktionen
0
Hihi... man könnt fast drüber lachen, wenn man dabei nicht manchmal das Vertrauen in die Technik, speziell in die Elektronik verlieren würde... ?(
Meinem Chef ist mit seinem Touareg kürzlich folgendes passiert: Er stellt den Wagen ab, lässt den Motor laufen, weil er nur kurz mal aus dem Wagen will. Als er wieder einsteigen will, ist der Wagen komplett verriegelt! :astonish: Motor läuft natürlich weiter! 8o Durch reinen Zufall hatte er den Zweitschlüssel dabei. Und das bei einem Fahrzeug für das man locker 3-4 Leons kaufen könnte. Wenn Elektronik in Flugzeugen genauso "zuverlässig" wäre, wie in heutigen KFZ, würde kein Mensch mehr fliegen! :tremblin:

VG
SI-Löwe
 

Kapitän

Beiträge
24
Reaktionen
0
Hihi... man könnt fast drüber lachen, wenn man dabei nicht manchmal das Vertrauen in die Technik, speziell in die Elektronik verlieren würde... ?(
Meinem Chef ist mit seinem Touareg kürzlich folgendes passiert: Er stellt den Wagen ab, lässt den Motor laufen, weil er nur kurz mal aus dem Wagen will. Als er wieder einsteigen will, ist der Wagen komplett verriegelt! :astonish: Motor läuft natürlich weiter! 8o Durch reinen Zufall hatte er den Zweitschlüssel dabei. Und das bei einem Fahrzeug für das man locker 3-4 Leons kaufen könnte. Wenn Elektronik in Flugzeugen genauso "zuverlässig" wäre, wie in heutigen KFZ, würde kein Mensch mehr fliegen! :tremblin:

VG
SI-Löwe

da kann ich nur sagen selbst schuld:laughing:
man verlässt ja auch nicht sein baby mit laufendem Motor,so werden die meisten Fahrzeuge geklaut.

Aber Spass bei Seite ich vermisse auch die alten Fahrzeuge ohne Bordcomputer und diesem Schnickschnack da konnte man sich noch sicher sein das sie laufen und laufen und laufen.

Schöne Grüsse
 
Segge

Segge

Beiträge
4.189
Reaktionen
5
@Kapitän: Aber auch die liefen und liefen und liefen schon mal weiter, obwohl man den Schlüssel abgezogen hatte. Alles schon erlebt...
 
ernie

ernie

Ehrenmitglied
Beiträge
2.917
Reaktionen
0
Habe es mal in die Mängelliste verschoben.

ernie
 
Crusty13

Crusty13

Beiträge
368
Reaktionen
0
So, Fehler wurde voraussichtlich gefunden. Es hat sich das Remote Kabel der Endstufe gelöst und lag auf dem Pluskabel der Batterie. Somit muss es zu einer Überbrückung gekommen sein.

Zum Glück ist nichts weiter passiert, außer das das ESP und die Reifendruckkontrollanzeige geleuchtet haben. Diese sind nach einer kurzen Kalibrierung wieder erloschen.

Also kein Mangel ;)
 
ernie

ernie

Ehrenmitglied
Beiträge
2.917
Reaktionen
0
Na dann hat es sich ja hier auch erledigt.;)

ernie
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Leon lässt sich nicht ausschalten *kein WITZ*!!!!

Leon lässt sich nicht ausschalten *kein WITZ*!!!! - Ähnliche Themen

  • Seat Leon Radio und ZV

    Seat Leon Radio und ZV: Moin, ist das Orignal Radio per Zündungsplus geschaltet? Das Radio schaltet sich per Zündung weder an noch aus. Direkt am Ra Die...
  • Seat Leon 2.0 FSI Ansteuerung Einspritzventile fehlerhaft

    Seat Leon 2.0 FSI Ansteuerung Einspritzventile fehlerhaft: Hallo liebe Seatfans Mein Seat Leon springt nicht mehr an. Der Anlasser dreht nur werden leider die Einspritzventile nicht angesteuert. Nach ca...
  • Seat Leon Fr Bj.2011 211ps (dsg) Geräusche beim Gas los lassen

    Seat Leon Fr Bj.2011 211ps (dsg) Geräusche beim Gas los lassen: Hallo zusammen, Ich habe vor 2 Wochen einen gebrauchten Seat Leon Fr Bj. 2011 211ps mit dsg Getriebe gekauft und mir ist aufgefallen das wenn ich...
  • Leon (1P) 1.4 TSI Kühlwasserverbrauch und Zündaussetzer

    Leon (1P) 1.4 TSI Kühlwasserverbrauch und Zündaussetzer: Hallo zusammen, ich habe bei meinem Seat Leon 1.4 TSI (125 PS) BJ 2012, 156tkm folgendes Problem: Anfang des Jahres war das Fahrzeug mit...
  • "Fehler ESP" - Leon startet nicht

    "Fehler ESP" - Leon startet nicht: Hallo liebe Seat-Gemeinde, ich melde mich auch mal wieder zu Wort. Leider aufgrund eines Fehlers heute morgen :nene: Bin in meinen Leon...
  • "Fehler ESP" - Leon startet nicht - Ähnliche Themen

  • Seat Leon Radio und ZV

    Seat Leon Radio und ZV: Moin, ist das Orignal Radio per Zündungsplus geschaltet? Das Radio schaltet sich per Zündung weder an noch aus. Direkt am Ra Die...
  • Seat Leon 2.0 FSI Ansteuerung Einspritzventile fehlerhaft

    Seat Leon 2.0 FSI Ansteuerung Einspritzventile fehlerhaft: Hallo liebe Seatfans Mein Seat Leon springt nicht mehr an. Der Anlasser dreht nur werden leider die Einspritzventile nicht angesteuert. Nach ca...
  • Seat Leon Fr Bj.2011 211ps (dsg) Geräusche beim Gas los lassen

    Seat Leon Fr Bj.2011 211ps (dsg) Geräusche beim Gas los lassen: Hallo zusammen, Ich habe vor 2 Wochen einen gebrauchten Seat Leon Fr Bj. 2011 211ps mit dsg Getriebe gekauft und mir ist aufgefallen das wenn ich...
  • Leon (1P) 1.4 TSI Kühlwasserverbrauch und Zündaussetzer

    Leon (1P) 1.4 TSI Kühlwasserverbrauch und Zündaussetzer: Hallo zusammen, ich habe bei meinem Seat Leon 1.4 TSI (125 PS) BJ 2012, 156tkm folgendes Problem: Anfang des Jahres war das Fahrzeug mit...
  • "Fehler ESP" - Leon startet nicht

    "Fehler ESP" - Leon startet nicht: Hallo liebe Seat-Gemeinde, ich melde mich auch mal wieder zu Wort. Leider aufgrund eines Fehlers heute morgen :nene: Bin in meinen Leon...
  • Schlagworte

    google seat ibiza diesel zündung lässt sich nicht ausschalten

    ,

    seat ibiza radio lässt sich nicht ausschalten