Leon FR TDI - Letzte Fragen kurz vor dem Kauf

Diskutiere Leon FR TDI - Letzte Fragen kurz vor dem Kauf im 1P - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo Leute Ich bin neu hier, habe mich zwar schon vor gena einem Jahr hier als Gast umgeschaut, aber registriert habe ich mich erst jetzt. Ich...
R-Adi

R-Adi

Beiträge
549
Reaktionen
0
Hallo Leute

Ich bin neu hier, habe mich zwar schon vor gena einem Jahr hier als Gast umgeschaut, aber registriert habe ich mich erst jetzt.

Ich stehe (mal wieder, wie vor einem Jahr) vor einem Autokauf und der Leon ist mittlerweile auf Platz 1 der Liste gerutscht.

Ich fahre aktuell einen Polo 9N3, den ich seit September habe. Dieser macht jedoch nur Probleme und deshalb werde ich ihn evtl. die Tage zurückgeben. (Link zur Vorstellung mit Motor-Story) Danach soll möglichst schnell ein anderes Auto gekauft werden.

Damals fiel die Wahl für den Polo, weil ich 1. nicht sehr vom "normalen" Leon 140 PS TDI begeistert war und 2. mich mein damaliger Seat-Händler nicht zurückgerufen hat, wg. der gewünschten Probefahrt.

Nun gibt es aber den FR
und der soll es wohl werden.

Erstmal zu meiner Wunsch-Konfiguration:

Leon FR TDI
Farbe: Silber, Rot oder Gelb
CD3 Radio (wg. MFA) + USB
Regensensor
Winterpaket
Xenon

Endpreis: 27811,10 euro laut Liste bei teuerstem Lack (Silber)

Was mich stört: Winterpaket.
Ich zahle eigentlich nur für die Sitzheizung fast 400 Euro, das ist mir die Sache fast nicht mehr Wert.
Ist das ein Konfigurationsfehler oder warum wird der Preis nicht korrigiert (wie bei VW und Audi), wenn man vorher Xenon gewählt hat? Theoretisch zahle ich die SRA so doppelt...

Ist die früher angebotene beheizte Windschutzscheibe nun auch in dem Paket oder gibt es das nun Serie bzw. garnicht mehr?

Hat das Radio eine Anschlussmöglichkeit für ein Cinchkabel? bzw. einen Mini-ISO Stecker, den man per Adapter zu Cinch wandeln kann?
Hätte hier lieber das kleine Navi genommen, aber ohne große MFA ist das nichts und das andere Navi ist mir zu teuer.

Befindet sich der USB-Anschluss genau an der gleichen Stelle wie der AUX-IN Anschluss?

Welchen Preis kann ich für diese Konfiguration erwarten?
25000-25500 incl. Überführung hätte ich mir vorgestellt. Realistisch bei Seat-Händlern trotz Finanzierung?

Wie sind die 3 Farben?
Gab es das Rot schon früher bei einem Seat-Modell? Falls ja, bleicht das über die Jahre aus wie es früher oft der Fall war oder ist das Problem behoben?

Wie sieht das allgemein mit Nachlackieren aus? Farbton kein Problem?
Vor allem bei Gelb würde mich das interessieren, der könnte hier am meisten Probleme bereiten?

Ist die FR-Frontstoßstange die gleiche wie die vom Cupra?
Ich nehme an, die Cupra ist nur anders lackiert? Falls ja, gibt es einen Farbcode für das Schwarz in der Mitte?

Am liebsten hätte ich das Rubin-Rot auf meinem FR, aber ich nehme an, hier gibt es keine Möglichkeit einer Sonderlackierung?

Soweit ich gelesen habe, ist Mai/Juni Modelljahrwechsel. Ich nehme an, dass wenn ich ihn Ende März bestelle, es dann nicht sicher ist welches Modelljahr ich bekomme?

Und die letzte Frage: Ist die Motorabdeckung beim FR nun vorhanden oder auch eingespart worden?

Das sollte ersmal alles sein. Sind z.T. nicht alltägliche Fragen, aber ich achte mehr auf Details.

Ich bedanke mich schon mal für Antworten!
Am Donnerstag werde ich einen Probe fahren und nächste Woche sollte klar sein, ob er bestellt wird oder nicht...

Ciao
Adam
 
Zuletzt bearbeitet:
20.03.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Leon FR TDI - Letzte Fragen kurz vor dem Kauf . Dort wird jeder fündig!

OlliTDI

Beiträge
33
Reaktionen
0
Hi erstmal

hab dir auf polo9n.info ne PN geschickt

versuche mal deine fragen zu beantworten:

also dass man bei Seat mal was doppelt zahlt weils schon in ner anderen option enthalten ist kommt vor!

windschutzscheibenheizung gibts nicht mehr (glaube ich mal zu wissen)

mit dem cinchkabel weiss ich jetzt nicht

usb anschluss sitzt im fach unter dem beifahrersitz (ist so'n fach wie beim polo, nur kleiner), die aux schnittstelle entfällt

ich hab meinen FR 25000 bezahlt oder so... war aber mit mehr ausstattung (18zoll, scheibentönung, ehm... überleg ich mir mal, kanns dir per pn morgen mitteilen! war aber auch in luxemburg!

denke nicht dass heute noch farben ausbleichen... auf jeden fall nicht in den jahren wo du das auto fahren wirst, ausser du willst es 20 jahre behalten!
ich persönlich habe zenithgrau, aber da kommen die FR Stossfänger nicht mehr zur geltung, die erkennt man bei schwarz noch besser als bei zenithgrau (und wenn das auto dreckig ist, sieht's noch mehr aus wie'n normaler leon!) wenn ich noch mal kaufen würde, dann rot!

stossfänger ist identisch zu cupra, und bei mir auch auf cupra umlackiert, genau wie die rückspiegel

mit den sonderlackierungen habe ich keine ahnung, aber frag mal deinen freundlichen!

bei den modelljahren weiss ich's auch ned, aber wenn es ist wie bei unseren polos, dann verliert der leon mit jeden modelljahr nur serienausstattung...also besser noch nen 07er bestellen!

deine fragen sind nicht nicht-alltäglich!:) ich hab mir die selben gestellt!:)

ja... sonst zum auto kann man noch sagen dass ich schon lange nicht mehr so selten in der werkstatt war... fahre den leon schon 10000km, und noch kein besuch beim freundlichen!mit dem polo wäre ich in der zeitspanne schon 3x gewesen!:(

nee, also voll zufrieden!

wie gesagt, hast auf polo9n.info ne pn, kannst ja nochmal fragen wenn was ist!

ciao

ollitdi
 

zak

Beiträge
112
Reaktionen
0
Hi.

Du hast die gleichen Überlegungen wie ich :)
Ich bin inzwischen soweit, daß wenn ich den FR bestelle, nur noch Serienausstattung nehme.
Meine Scheibenwischer und das Licht kann ich selber einschalten, Handy bleibt während der Fahrt aus (lenkt mich eh nur ab).
Scheibentönung ist grün, nicht schwarz.
Xenon brauch ich nicht. Bis ich die Kosten an defekten H7 Birnen im Vgl. zum Xenon wieder raushabe, ist das Auto wohl schon in der Presse gelandet. Und das ist mir das bißchen mehr Licht nicht wert. Heutige H7-Scheinwerfer sind ja auch alles andere als schlecht.

Der USB-Anschluß ist unterm Fahrersitz, für 100€ Aufpreis auch in der Mittelkonsole.
Ob der AUX-Anschluß so oder so verschwindet, kann ich dir leider nicht sagen.
Einige berichten über schlechte Signalqualität des AUX.

Zum TDI:
Ich spreche mich inzwischen trotz 30.000KM im Jahr absolut gegen den TDI aus.
Warum? Die veraltete, durch Common-Rail abzulösende Technik, sowie die Folgekosten (alle 15.000KM oder 1x im Jahr Ölwechsel (mach ich eh), alle 30.000KM oder 1x im Jahr Inspektion (wenn ich dann mal nur 20.000 fahre, muß ich trotzdem hin) sowie alle 60.000KM Zahnriemenwechsel (was einer Laufzeit von mindestens 180.000KM 3x entsprechen würde). Zumal es mit dem Motor auch so seine, teils nicht unerhebliche, Probleme zu geben scheint. Der TFSI ist eine Neuentwicklung, läßt sich mit 7-7,5l fahren (wenn's sein muß ;) ), hat deutlich mehr Bumms und kommt alles gerechnet wohl nicht viel teurer als der TDI. Das werde ich mir Samstag aber genauer anschauen; da steht Probefahrt an. Detaillierte Kostenrechnung werde ich danach mal aufstellen).

Zum Preis kann ich dir nur folgendes Raten: www.jsm-automobile.de
Da kannst du deine Konfiguration eingeben.
Ich würde mich an dem Preis orientieren und deinen Händler damit (behutsam) konfrontieren.
Meine persönliche Meinung: ist der Händer 500-1000€ teurer als JSM, kann man auch dort kaufen. Das sollte man mit höherer Kulanzbereitschaft und anderen Nettigkeiten des Händlers durchaus kompensieren können. Zumal der Händler die Zulassung (~100€ zzgl. deine Zeit bzw. Fahrerei (bei mir wären es z.B. 500km, da mein Auto woanders angemeldet ist)) übernimmt und du nicht quer durch Deutschland eiern mußt (Zeit, Sprit, Geld), um dein neues Auto abzuholen.

Aber die Entscheidung trifft jeder für sich selber.

Ansonsten, viel Spaß bei der Bestellung.
Ich mach dann mal weiter mit hin und her überlegen :D
 

der_Bär

Gast
sry..zak...aber das muss einene zwischen die Augen geben...einfach so und ZAK :laughing:

1.) Der 125kw TDI ist alles andere als veraltet, sondern stellt die neueste Ausbaustufe des PD-TDI's dar. Durch die Piezo-Injektoren ist er deutlich laufruhiger als die Vorgänger, ohne die Verbrauchsvorteile gegenüber den CR-Dieseln zu verlieren. Immerhin ist der 125er mit einem Wirkungsgrad von über 45% - allerdings ohne den Partikelfilter, der wieder was kostet - der sparsamste PKW-Diesel schlechthin...allerdings im Verhältnis zur geboten Leistung und leider nur theoretisch..das Blech drumherum zählt ja auch mit. :cry: Der einzige Grund, warum VW auf CR umstellt sind die Kosten...der CR ist einfach billiger in der Produktion.

2.) Wer hat Dir die Schmäh mit den 60tkm Zahnriemenwechsel erzählt...das war mal um 2000, als die PD's laufen lernten^^...beim 125kw TDI ist alle 120tkm Riemenwechseln angesagt.

3.) Ok...das mit dem Service gestehe ich Dir zu. Obwohl bereits das 505.07-Öl wg. des Partikelfilters verwendet werden muss, kann sich Seat nicht zu längeren Wechselinterwallen durchringen, das ist in der Tat ärgerlich.

4.). Probleme mit dem 125er?...ja soll es geben, aber die gibt es auch bei den TFSI...unruhiger Motorlauf, ruckeln im Schiebebetrieb usw...kein Motor ist ohne Fehler :baby: aber zumindest meiner ist absolut Vollgasfest, und dass über eine längere Strecke, was ich vor kurzem testen durfte...über den Verbrauch reden wir aber besser nicht :sabber:

5.). ja na is klar, einen TFSI mit 7,5l/100km fahren...sicher geht das. Bei gleicher Fahrweise liegt der TDI dann aber um/unter 5L/100km :very_hap: Als Faustformel würde ich mal behaupten, dass der TDI im normbetrieb ca. 3L/100km unter dem TFSI liegt....achso bei meiner Vollgasfahrt hat der TDI 10,8L/100km gebraucht...ein TFSI bei gleichem Tempo (fast durchgehend über 210km/h) sicher 16+/100km :baby:

6.) Deutlich mehr Bumms?...hehe...erzähl das mal dem Golf V GTI-Fahrer, den ich am Berg habe hinter mir lassen dürfen...der hat fast in Lenkrad gebissen...und mich bergab dann feste überholt...auch ein TDI hat seine Grenzen ;) Topspeed hat der TFSI mehr, aber "Bumms"?...nein sicher nicht^^


Es ist eine persönliche Entscheidung ! Für mich als Vielfahrer kam nur der 125er TDI in Frage. Ok den 120d hätte ich auch genommen, aber dessen Preis ist einfach nur unverschämt. Auf jeden Fall ist der 125er ein feiner Motor, ein guter Nachfolger des 110er im 1M...auch wenn dieser noch sparsamer war :very_hap:

@Themenstarter:
25k bei Deiner Ausstattung sind sicher darstellbar. Frag Deinem HÄndler mal nach einer Tageszulassung, wenn er so nich herunter mag....solll Wunder wirken.

Rubin-Rot ist in der Tat nicht für den FR verfügbar..Sonderlackierung sollte aber möglich sein, denn die FR-Karrosse unterscheidet sich nicht von den übrigen Leon's und muss durchs gleiche Lackbad....allerdings dürfte sich Seat den Sonderwunsch vergolden lassen...rechne mal mit 3xKosten.

Gelb beim Nachlackieren ist eine Frage der richtigen Grundierung...andere Farbe^^...sollte jeder erfahrere Lacker wissen.

Motorabdeckung ist vorhanden !
 
Zuletzt bearbeitet:

makei81

Beiträge
159
Reaktionen
1
@ zak

bei JSM steht dabei, dass die Wagen vorher eine Kurzzulassung haben, also bist du 2. besitzer! Daher find ich die Preise nicht so prickelnd.

Da ich auch schon ein Weilchen hin und herüberlege, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich meine Extras auch relativ kurz halten will:
Xenon, CD3 (eigentlich nur wegen der großen MFA)
Nimmt eigentlich irgendwer die hinteren Airbags?

Sorry falls ein wenig OFFTOPIC
 

zak

Beiträge
112
Reaktionen
0
Ich will keinen Streit vom Zaun brechen zur Glaubens- und Technikfrage PD oder CR aber warum PD abgelöst wird, dürfte wohl hinlängst bekannt sein.
Und das liegt leider nicht nur an den Kosten.

Mit dem Zahnriemenwechsel ist mir neu. In der Seat-Broschüre steht beim 2.0 TDI alle 60.000KM.
Und was ich sonst so gegoogelt hat (PD = hohe Belastung des ZR), deckt sich das irgendwo.
Wenn ich da falsch liege, tut mir leid. Aber das ist/war mein Wissensstand.

Mit dem 120d geb ich dir recht. War auch meine Überlegung...und schnell wieder vegessen :laughing:

Zum Rest sag ich jetzt erstmal nix. Sonst gibts haue vom Mod wg. OT :D



Was mich noch interessieren würde (den Themenstarter vllt. auch):
Du sprichst die Sonderlackierungen an. Ist es denn möglich, z.B. ne doppelte Klarlackschicht zu "beantragen"?



@makei81
Zu JSM: sorry, das kleine aber wichtige Detail hab ich total überlesen :rolleyes: :nene:
 
R-Adi

R-Adi

Beiträge
549
Reaktionen
0
Erstmal Danke für die Antworten.

Das mit den Farben ist immer so eine Sache. Versuche diese jetzt erstmal live anzuschauen, aber bei Gelb wird das etwas schweriger wg. der knappen Zeit.

Warum ich wg. Nachlackierung frage: ich hatte schon mal einen gelben Polo (HIER) der damals auch als Neuwagen mit Sonderlackierung zu haben war. Die Farbe hat es sonst nur mit einer bestimmten Austattung gegeben, habe sie aber für damals 500 DM trotzdem bekommen. (das war fast der Metallic-Aufpreis trotz Uni-Farbe)
Die Deckkraft von Gelb ist schlecht, allerdings hat Seat ein dunkleres Gelb wie es schient. Probleme beim nachlackieren sind hier aber nicht ungewöhnlich....

Hauptproblem wird aber die Pflege sein, putze mein Auto nicht mehr so oft... :D
Aber Gelb würde mich schon reizen, weil das dem FR sehr gut steht.

Silber wäre dezent, aber das steht an jeder Ecke und für mich ist das eigentlich keine "Farbe". Rot ist genau in der Mitte. Bin vom normalen Rot aber nicht so begeistert, wollte das Rubin haben, das trifft meinen Geschmack schon eher.

Diesel liegt mir eher als Benziner. Bin allerdings ein Gegner vom DPF, das muss ich aber trotzdem akzeptieren. Zahnriemenintervalle wurden verlängert, seit Conti den neuen auf dem Markt hat. (auch mein 130 PS TDI hat schon 120er Intervalle, kläre das aber noch bei Seat ab)
Fahre 15000-18000 km im Jahr momentan. Eigentlich wäre es egal, was ich kaufe, aber ich gebe lieber gleich etwas mehr Geld aus und habe dann jeden Monat meine Ruhe beim tanken als umgekehrt. Der TFSI braucht schließlich 10 L und Super+
Den Diesel werde ich wohl mit 7L fahren.

JSM hat meinen für 22150 Euro + 600 drin. Das ist sehr günstig, solange man nicht finanzieren muss.
Allerdings gibt es dort 2 unterschiedliche USB Anschlüsse. Das erste ist sofort nach der Wahl des CD3 Radios anwählbar - aber mit Aufpreis (wie bei Seat) und dann soll er zw. den Sitzen sein.
Das andere ist ohne Aufpreis (bei Seat nur mit Navi) und der soll unter dem Sitzen sein.

Kläre das noch genauer bei Seat....


@der_Bär

Ruckeln im Schubbetrieb?
Bitte genauer erläutern, weil ich eine Art Ruckeln (wenn er mager läuft) in meinem aktuellen Polo TDI habe und das der Grund ist für die Rückgabe.
Danke.

@zak

Glaube nicht, dass 2x Klarlack möglich ist. Eher andere Farben. Bei Audi, BMW etc. kostet das aber gleich ca. 2000 Euro und das wäre mir die Farbe dann auch nicht wert...

@makei81

Die hinteren AB habe ich mir auch schon überlegt. Preis wäre akzeptabel. (anders als VW, dort verlangen die für 2 AB vorne über 400 Euro) Wo sind denn diese drin, in den Sitzen oder woanders? Wie ist das dann, wenn Rücksitzbank umgeklappt ist?
 

der_Bär

Gast
...
@der_Bär

Ruckeln im Schubbetrieb?
Bitte genauer erläutern, weil ich eine Art Ruckeln (wenn er mager läuft) in meinem aktuellen Polo TDI habe und das der Grund ist für die Rückgabe.
Danke.
...
die Info habe ich aus dem Motortalk-Forum und betraf den 1,4 TFSI im Golf GT...war halt nur ein Beispiel, dass alle Motörchen Probleme aufweisen können, aber nicht müssen.

Der TDI ruckelt nicht, zumindest meiner :baby:

zum Preis...mein Händler hatte letztens einen schwarzen für 22990 im Schaufenster, schlüsselfertig inkl. Überführung und Zulasssung. Also Preise vergleichen^^

Der USB-Anschluss ist "immer" unter dem Beifahrersitz und nur der Aux zwischen den Sitzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leonsucher

Beiträge
1.235
Reaktionen
0
Möchte nicht auf jede Frage eingehen, aber auf einige schon:

Der 2,0 PD TDI im FR läuft schon minimal rauher als der alte 1,9 PD TDI im TS / FR / SC.

Von Ruckeln im Schiebebetrieb kann ich nix bemerken, allenfalls der Leerlauf im Stand ist etwas unrunder und das Auto zittert leicht, was aber nicht vordergründig stört.
Den DPF bzw. seine Arbeitsweise habe ich bis jetzt noch nicht bemerkt. ( km Stand 3600)

Der Minderverbrauch im Alltagsbetrieb lässt sich in der Tat mit etwa 2,5 - 3 Litern im Gegensatz zum FR TFSI beziffern, was Dir auch jeder kompetente Verkäufer bestätigen wird.

Die hinteren AB sind in der inneren C- Säule in Kopfhöhe.

23000 € sind für ne TZ ohne km ( incl. hintere AB ) in der genannten Ausstattung okay.
 
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.916
Reaktionen
153
Die hinteren AB sind in der inneren C- Säule in Kopfhöhe.
Komisch, bei mir sind die hinteren AB in der Rückenlehne in den äußeren Seitenwangen... :rolleyes: Die äußeren Wangen der Rückenlehne klappen bei der umgeklappten Rücksitzlehne nicht mit um... Die Rücksitze können also auch dann bedenkenlos umgeklappt werden... ;)
 
Segge

Segge

Beiträge
4.186
Reaktionen
4
Jap, so is das. Das in den C-Säulen sind die Kopfaibags. Sonst hätte ich nämlich auch Seitenaibags hinten, obwohl ich die nicht bestellt habe ;) .
 

Leonsucher

Beiträge
1.235
Reaktionen
0
............und ich hab mich schon gefreut, dass ich vom Verkäufer unbemerkte Mehrausstattung habe...............;(
Na ja, 8 Airbags reichen auch.:rolleyes:
 
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.916
Reaktionen
153
Mhhh, gehören die hinteren AB in der C Säule noch zum serienmäßigen Kopfairbagsystem ?
Davon gehe ich aus... Die Kopfairbags sind ja für vorn und hinten...
Weil der Konfigurator als Extra von hinteren Seitenairbags spricht...............?(
So ist es... Es handelt sich ja auch um Seitenairbags... Und die sitzen hinten ebenso wie vorn in den Seitenwangen der Sitzlehnen... ;)
 
jofam

jofam

Clubmember
Beiträge
1.556
Reaktionen
0
....auch mal OT
@R-Adi: erst mal - schöne Farbe hat dein polo ;) - dass die das mit deinem 130er tdi nicht hinbekommen - wundert mich sehr - hammer fällt ja wohl in 2 tagen...wie ich das gelesen habe. immerhin ist das ein motor der nicht seit einem jahr verbaut wird - auslöser des ruckelns haben sie ja schon erkannt - die agr macht zu früh zu viel auf. da hätte ich jetzt viele tipps - allerdings sieht man dass man wohl auch bei vw direkt nicht gegen probleme gefeit ist, sowie sollten die das selbst können und die allgemeine vag-firmenpolitik schimmert bei deinem satz.."die ausstattung wird weniger von modelljahr zu modelljahr"...auch bei vw durch.
 
R-Adi

R-Adi

Beiträge
549
Reaktionen
0
Die AGR ist nicht alleine Schuld. Es kommen aktuell sowieso nur noch wenig Abgase durch, wg. dem Blech. Er ist zu mager eingestellt und kommt dann nicht mit den Abgasen zurecht. Oder irgendwo gibt es einen falschen Wert, der zu einem Leistungseinbruch führt, was wiederum vom Steuergerät bemerkt und kompensiert wird.
Dadurch ergibt sich also das Verhalten, dass wenn man aufs Gas geht, dann reagiert er kurz mit einem Schub, der dann kurz einbricht, um danach wieder mit Schub zu reagieren.
Nur ist es oft so, dass man vorankommen möchte und wenn die Schubunterbrechung kommt, gleicht man das dann instinktiv mit mehr Gas aus, doch das hat zufolge, dass er dann richtig nach vorne zieht, weil 1. der Einbruch von selbst weg ist und 2. man auch noch mehr Gas gegeben hat. Die richitge Dosierung ist manchmal sehr schwer....

Das passiert nur in den ersten 1-2cm des Gas-Pedalweges, danach ist alles perfekt. Aber ganz ehrlich: 130 PS TDI in einem Polo und Stadtverkehr: da braucht man nur wenig Gas und kommt automatisch in den Bereich rein.
Früher hat er auch 2-3x in den ersten 2 Sekunden eine Schubunterbrechung gehabt, die sehr ruckartig war. Das ist jetzt zwar besser, aber das Grundproblem ist geblieben...

Nur kommt das auch nicht täglich vor. Habe aber im allgemeinen das Gefühl, dass feuchtes Wetter dies begünstigt.

Ich hoffe, der Seat hat keine solchen Probleme...
In einer Stunde gebe ich die schriftliche Rücktrittserklärung an den VW Händler und in 2 Stunden bin ich beim Seat Händler wg. Probefahrt. (allerdings kein FR)

Ich mag helle Farben, bevorzugt aber Metallic.
Leider tut mir hier Seat keinen Gefallen beim FR, denn alle Farben aus dem Sortiment wären für mich nur eine Notlösung. Gelb sieht zwar gut aus, aber ich putze mein Auto im Schnitt nur noch 1x im Monat und das verträgt sich dann nicht.

Erstmal schaue ich mir den FR heute genauer an. Schreibe womöglich am Abend noch was dazu...
 
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.916
Reaktionen
153
Leider tut mir hier Seat keinen Gefallen beim FR, denn alle Farben aus dem Sortiment wären für mich nur eine Notlösung. Gelb sieht zwar gut aus, aber ich putze mein Auto im Schnitt nur noch 1x im Monat und das verträgt sich dann nicht.
Dann kann ich Dir eigentlich nur Brisa-Blau empfehlen...

1. ist schön hell...
2. sieht gut aus...
3. ist sehr unempfindlich, was Schmutz angeht...

Meine Frau fährt Ihren Ibiza in der Farbe und wir sind hellauf begeistert... Mein Schwarzer Leon sieht fast immer schmutzig aus und der Ibiza ist das Gegenteil... :rolleyes:
 
R-Adi

R-Adi

Beiträge
549
Reaktionen
0
Gibt es hier irgendwo ein Foto von einem brisa-blauen FR?
Bin mir bei der Farbe nicht so sicher, ob das gut aussieht. (ist kein so sattes Blau wie es mein aktueller Polo hat)
 
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.916
Reaktionen
153
R-Adi

R-Adi

Beiträge
549
Reaktionen
0
Danke für den Link.

Versuche die Farbe mal Live zu sehen, aber der erste Foto-Eindruck überzeugt mich nicht. Das ist zwar hell, aber es fehlt mir etwas an Farbe. Das gleiche "Problem" hat der Honda Civic mit dem hellen Blau, das sieht eher nach einem Silberlack mit Blauschimmer aus.

Im Moment stehts 50:50 Gelb und Silber, werde die Tage aber einige Seat-Händler besuchen und es Live anschauen, dann wirken die Farben immer ganz anders. Nicht mal die Prospekte sind hier brauchbar...

Rücktrittserklärung ist jetzt bereits bei VW, in 20 Min fahre ich zum ersten Seathändler.
 
Thema:

Leon FR TDI - Letzte Fragen kurz vor dem Kauf

Leon FR TDI - Letzte Fragen kurz vor dem Kauf - Ähnliche Themen

  • Seat Leon 1P FR 2.0 TDI CR 125KW

    Seat Leon 1P FR 2.0 TDI CR 125KW: Servus Leute Kurz zu meiner Person ... Bin neu hier im Forum und habe mich soeben angemeldet ...bin 17 Jahre alt und bald steht der Kauf meines...
  • Leon 1P 2.0 TDI FR Reifengröße

    Leon 1P 2.0 TDI FR Reifengröße: Guten Tag, Habe da mal ne frage bezüglich felgengröße kann mir jemand sagen on 19 zoll felgen mit 235 bereifung auf den 2.0 TDI FR 2009 VFL...
  • Seat Leon 2.0 TDI Fr Ladrluftkühlerschlauch

    Seat Leon 2.0 TDI Fr Ladrluftkühlerschlauch: Moin Männer ich habe seit kurzem bei meinen FR TDI festgestellt das er auf der Fahrerseite beim Ladeluft Kühler etwas Ötlt. Habe mich dann mal...
  • Auffahrunfall Leon FR TDI

    Auffahrunfall Leon FR TDI: Hi, Ich bin neu hier, heiße Daniel und sorry schonmal für nervige Fragen. :D Zu meinen Geburtstag habe ich mir meinen Leon geschrottet. Den...
  • Seat Leon ABT 2006 2.0 TDI

    Seat Leon ABT 2006 2.0 TDI: Moin zusammen, bei meinem Leon Abt von 2006 ist der Zahnriemen fällig. Wenn ich richtig liege, dürfte folgender Motor verbaut sein? 2.0 TDI (PD)...
  • Seat Leon ABT 2006 2.0 TDI - Ähnliche Themen

  • Seat Leon 1P FR 2.0 TDI CR 125KW

    Seat Leon 1P FR 2.0 TDI CR 125KW: Servus Leute Kurz zu meiner Person ... Bin neu hier im Forum und habe mich soeben angemeldet ...bin 17 Jahre alt und bald steht der Kauf meines...
  • Leon 1P 2.0 TDI FR Reifengröße

    Leon 1P 2.0 TDI FR Reifengröße: Guten Tag, Habe da mal ne frage bezüglich felgengröße kann mir jemand sagen on 19 zoll felgen mit 235 bereifung auf den 2.0 TDI FR 2009 VFL...
  • Seat Leon 2.0 TDI Fr Ladrluftkühlerschlauch

    Seat Leon 2.0 TDI Fr Ladrluftkühlerschlauch: Moin Männer ich habe seit kurzem bei meinen FR TDI festgestellt das er auf der Fahrerseite beim Ladeluft Kühler etwas Ötlt. Habe mich dann mal...
  • Auffahrunfall Leon FR TDI

    Auffahrunfall Leon FR TDI: Hi, Ich bin neu hier, heiße Daniel und sorry schonmal für nervige Fragen. :D Zu meinen Geburtstag habe ich mir meinen Leon geschrottet. Den...
  • Seat Leon ABT 2006 2.0 TDI

    Seat Leon ABT 2006 2.0 TDI: Moin zusammen, bei meinem Leon Abt von 2006 ist der Zahnriemen fällig. Wenn ich richtig liege, dürfte folgender Motor verbaut sein? 2.0 TDI (PD)...