Leon Cupra V6 R36

Diskutiere Leon Cupra V6 R36 im 1M - Umbauprojekte Forum im Bereich 1M - Tuning; Hallo, so erstmal im vorraus das hier soll erstmal eine reine informationssammlung für mich und vllt andere user werden! kurz zu mir. ich bin 23...

sxemini

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,

so erstmal im vorraus das hier soll erstmal eine reine informationssammlung für mich und vllt andere user werden!

kurz zu mir. ich bin 23 jahre, arbeite als technischer zeichner und wohne in norden von thüringen.
ich hatte vor kurzen ein schönen e36 m3 mit vollausstattung gekauft. diesen habe ich von der schweiz nach deutschland überführt und ungefähr

10km vor der heimat, wollte ein anderer verkehrsteilnehmer wahrscheinlich testen wie stabil sein auto ist. naja mein m3 ist nun schrott.

zum eigentlichen:

ich wollte mir jetz einen cupra
v6 holen und diesen mit einen r32/r36 aggregat ausstatten. später soll dann noch ein turbo drauf.
also die r36 maschine wäre mir am liebsten. passen sollte das, hab schon gelesen das exoticar sowas schon verbaut hat bei jemanden.
so nun zu mein fragen:

was benötige ich alles vom r36?
reicht eine r32 bremsanlage auch später für den turbo umbau? oder lieber gleich eine nummer größer?
welche aga auch hinsicht des turbo umbaus? möchte ungern 2mal eine anlage für 1500 euro oder so kaufen.
wer könnte mir beim einbau helfen (natürlich auch gegen entgeld)? besonders in sicht auf die elektrik.
getriebe sollte noch reichen oder muss da auch was gemacht werden? später würde ich dann gern ein 7gang dsg einbauen.
motor sollte der 280ps´er aus den usa am besten sein wegen kein fsi und so.

so noch ein paar fragen zum turbo:

warum meist so teuer für den r36?
hab gelesen das alles vom r32 passt außer der krümmer. da muss man 2 langlöcher reinmachen weil die bohrung wohl anders sind.
deswegen sollte doch ein r32 kit reichen und auch funzen.

bitte kommt jetz nicht an und sagt das ist schwachsinn und sowas, bitte versucht einfach nur auf das thema antworten. ich will es machen weil es nicht jeder hat und ich gern individuell bin. auch ist nicht sicher ob ich das so mache, hängt auch mit davon ab was hier rauskommt.

ich bin für jede hilfe/beratung und anregung dankbar.

wenn ich irgendwelche foren regeln nicht beachtet hab dann bitte ich das zu entschuldigen und ich werde das natürlich sofort ändern.


mfg marian
 
01.07.2010
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Leon Cupra V6 R36 . Dort wird jeder fündig!

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Also erstmal musst du dir klar werden, was du willst.
Macht keinen Sinn das Auto jetzt mit einem R32/R36-Motor auszustatten, wenn du den Motor dann für den Laderumbau wieder zerlegen musst, um Kolben, Pleuel, Pleuellager und Verdichtung zu ändern.
Gleiches gilt für die AGA. Eine fette AGA (76 mm und größer) macht bei gewisser Leistung schon Sinn, bei einem Sauger aber nicht zwingend.
Bremsanlage vom R32 würde ich bei Turbo nur als Mindestanforderung sehen.
Da wäre was mit Festsattel besser. Kommt letztlich aber auf die Leistung an, die du erreichen willst.

Davon abgesehen würde ich zu einem Motor raten, der auch in D angeboten wird. Sonst hast du nur Probleme mit der Ersatzteilversorgung.
Der Exoticar macht sowas doch öfter. Lass dich doch von ihm beraten.

Ich weiß aber eigentlich nicht, was der Aufwand soll. Wenn du den 2.8er ordentlich aufbaust, geht damit annähernd die gleiche Leistung wie mit einem 3.2er/3.6er.
 
Lling

Lling

Clubmember
Beiträge
1.915
Reaktionen
0
Desweiteren wenn du ein 3.6er und Turbo willst, kannst du eigentlich fast das DSG vergessen. Das wird ohne weiteres nicht funktionieren da du dann einfach mal zu viel dampf hast.
 
CSchnuffi5

CSchnuffi5

Beiträge
9.245
Reaktionen
502
der R36 wird doch mittlerweile in Deutschland verkauft und das schon seit über 1 Jahr
 

FREETERNITY

Beiträge
1.496
Reaktionen
0
Also einfach mal so nebenbei nen R32 oder R36 einbauen mit bissl Hilfe aus nem Forum ?(
Das ganze ist definitiv kein Plug&Play!

Würd hier nachfragen Klick mich ;)
 

sxemini

Beiträge
3
Reaktionen
0
@FREETERNITY
also das es kein plug & play ist weiß ich. es geht da drum ob hier vllt jemand helfen kann oder mir ein angebot macht. damit ich dann auch gucken kann, was kann ich an vorarbeit leisten um einfach die kosten zu senken. was kann ich für teile vllt billiger organisieren.

@ Löwenart
das mit den ersatzteilen für den us r36 motor sollte nicht das problem sein. der motor ist doch gleich mit den deutschen, nur das es kein fsi ist. das der motor dann wieder raus muss wenn ich einen lader drauf pflanzen muss ist mir schon klar, aber das ist jetzt nicht ganz so schlimm. einmal mehr oder weniger macht den kohl nicht fett.
leistung wollte ich so 450 - 500 ps fahren dann, was könntest du mir da für eine bremsanlage empfehlen?
naja warum ich kein 2.8t haben will? ist mir wie gesagt zu "langweilig" sag ich mal.



@Lling
naja das dsg kann man doch noch verstärken und hatte ich nicht hier auch gelesen das ein v6 turbo mit dsg unterwegs ist? dsg ist auch erstmal kein muss.

@Sitscha
jo kenn den thread schon.
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Cupra-Turbo hat einen Ver R32 mit DSG von Rothe im Familienbesitz. Die Adaption an die Leistung war alles andere als einfach.
Er kann dazu und vorallem zu den anfallenden Kosten sicher etwas sagen.
Du wirst erschüttert sein was es kostet, wenn man es richtig macht! :D

Er fährt außerdem einen 2.8er V6 mit etwa der Leistung, die du anstrebst.
Daher bleibe ich dabei, dass ein sauber aufgebauter 2.8er die bessere (und viel günstigere) Basis wäre, um das Ziel zu erreichen. Wenn der schon drin ist, musst du dich nicht um Steuergeräte, Kabelbäume, Sensoren und die Wegfahrsperre kümmern.
Über einen IVer-R32-Motor (also ohne FSI) könnte man auch noch nachdenken. Da gibts es auch ausreichend Erfahrungen und eine große Auswahl an Teilen. Gerade was Pleuellager und Pleuel angeht, unterscheiden sich die Motoren ja schon.
Da gibts bewährte Teile für den R32 und den 2.8er.
Aber ist natürlich deine Sache. Leistung und Drehmoment der verschiedenen Basis-Motoren unterscheiden sich bei entsprechender Peripherie kaum. Musst du selbst überlegen, ob dir das Prestige des R36 einen 5-stelligen Betrag (inkl. DSG verstärken) wert ist.

Bei Bremsanlagen kann ich persönlich K-Sport empfehlen.
Oder eben die üblichen Porsche-Anlagen vom 996 Bi-Turbo.
 

sxemini

Beiträge
3
Reaktionen
0
naja wie gesagt dsg ist erstmal kein muss. warum den r36, weil bei den leon, den ich bekomme, der motor revidiert werden müsste für den turbo umbau und da hab ich mir gedacht gleich ein r36 rein.

die k-sport bremsen sehen gut aus. was würdest du sagen, welche größe brauch ich für die va und ha?

wegen der wegfahrsperre und so hab ich halt auch bedenken aber deswegen bin ich ja hier um nach hilfe zu fragen. weil elektrik ist nicht so unseres. ich mein einen m3 motor haben wir auch in einen 318i zum laufen gebracht.
 

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Alles was du bei einer Revision am 2.8er investieren musst, kommt ja sowieso nochmal drauf, wenn du einen R36 auf Turbo umbauen willst.
Mit originalen Kolben, Pleuel, Pleuellager, Schwungrad, Kupplung, Ventilen & Ventilfedern und anderen Kleinteilen kannst du bei der angestrebten Leistung nicht viel anfangen.
Damit hättest du nicht viel Freude.
Wenn du den 2.8er machen lässt, kannst du noch den Block aufbohren und den Kopf bearbeiten lassen.
Kolben dann in dem entsprechende Maß besorgen und an die Verdichtungsreduzierung denken.
Damit wäre dann auch eine Zwischenplatte als Improvisationslösung überflüssig.
Dann hättest du einen runden Umbau und du sparst dir den Kaufpreis für den R36-Motor.
Wenn du den nicht gerade für unglaublich wenig Geld bekommst, würde ich mir den Stress nicht antun.

Der Durchmesser der Bremse ist abhängig von den Rädern, die du drauf bekommen willst.
Bei der Leistung, der dann möglichen Endgeschwindigkeit und dem VR6 auf der VA würde ich zu 356 x 32 mm raten.
Dann ist aber 18" Pflicht.
Hinten reicht die originale innenbelüftete 256er. Ratsam wären ordentliche Scheiben und Beläge.
Ich fahre hinten Tarox F2000 Scheiben und Ferodo DS2500-Beläge.
 
fastaeddie

fastaeddie

Beiträge
260
Reaktionen
1
Wenns denn nen R36T werden soll, dann solltest Dich an den Rene wenden....kenne keinen mit mehr Erfahrung auf dem Gebiet, er war m.W. der erste mit nem R36 Turboumbau und hat da echt ne Menge Sachen gemacht, die einem die Tränen in die Augen jagen, z.B. nen R36 Kopf in 5 Teile zersägt und solche Sachen.......und das wo die R36 Motoren fast nicht zu kriegen waren.
http://www.kuehnel-concepts.de/index.php?option=com_content&view=frontpage&Itemid=1
 
Thema:

Leon Cupra V6 R36

Leon Cupra V6 R36 - Ähnliche Themen

  • Wollte mich mal Vorstellen :) Mein Seat Leon Cupra R

    Wollte mich mal Vorstellen :) Mein Seat Leon Cupra R: Hallo, Mein Name ist Tim, ich werde in wenigen Tagen 18 und komme aus Schloss Holte. Gestern habe ich mir einen Seat Leon Cupra R Gekauft und bin...
  • Mein R in Sombragrau ;)

    Mein R in Sombragrau ;): Guuuden, wollte hier auch mal meine liebstes Stück zeigen, also mein Auto... Sombragrauer Cupra R der jetzt genau 2 Jahre in meinem Besitz ist...
  • Red Devil Cupra R und Leon

    Red Devil Cupra R und Leon: Hallo Zusammen Auf der Webseite http://www.baztek.ch/BazTek.ch/album/Dr.PsycH0Ooo/index.html findet Ihr meine Autos. Schaut euch es an :) Über...
  • Leon Cupra (GT)R -> (Sommer-) Umbau 2014 beendet!

    Leon Cupra (GT)R -> (Sommer-) Umbau 2014 beendet!: Nachdem ich nun grade noch mit dem Ende der Winterpause meinen Leon wieder auf die Straße gebracht habe, wollte ich den aktuellen Stand...
  • Sitschas RRRRRR

    Sitschas RRRRRR: Servus, so auf drängen von verschiedenen Usern will ich mein Löwe hier auch mal vorstellen :p. Also ich hab ihn im September gekauft und zwar sah...
  • Sitschas RRRRRR - Ähnliche Themen

  • Wollte mich mal Vorstellen :) Mein Seat Leon Cupra R

    Wollte mich mal Vorstellen :) Mein Seat Leon Cupra R: Hallo, Mein Name ist Tim, ich werde in wenigen Tagen 18 und komme aus Schloss Holte. Gestern habe ich mir einen Seat Leon Cupra R Gekauft und bin...
  • Mein R in Sombragrau ;)

    Mein R in Sombragrau ;): Guuuden, wollte hier auch mal meine liebstes Stück zeigen, also mein Auto... Sombragrauer Cupra R der jetzt genau 2 Jahre in meinem Besitz ist...
  • Red Devil Cupra R und Leon

    Red Devil Cupra R und Leon: Hallo Zusammen Auf der Webseite http://www.baztek.ch/BazTek.ch/album/Dr.PsycH0Ooo/index.html findet Ihr meine Autos. Schaut euch es an :) Über...
  • Leon Cupra (GT)R -> (Sommer-) Umbau 2014 beendet!

    Leon Cupra (GT)R -> (Sommer-) Umbau 2014 beendet!: Nachdem ich nun grade noch mit dem Ende der Winterpause meinen Leon wieder auf die Straße gebracht habe, wollte ich den aktuellen Stand...
  • Sitschas RRRRRR

    Sitschas RRRRRR: Servus, so auf drängen von verschiedenen Usern will ich mein Löwe hier auch mal vorstellen :p. Also ich hab ihn im September gekauft und zwar sah...