Leon Cupra V6 EVO III -> es geht weiter

Diskutiere Leon Cupra V6 EVO III -> es geht weiter im 1M - Umbauprojekte Forum im Bereich 1M - Tuning; So, nachdem ich einige Ideen nicht so umsetzen konnte wie ich wollte, und mir auch sonst noch paar Sachen dazwischen gekommen sind, werd ich im...
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.769
Reaktionen
320
So, nachdem ich einige Ideen nicht so umsetzen konnte wie ich wollte, und mir auch sonst noch paar Sachen dazwischen gekommen sind, werd ich im Frühjahr dann wohl mit vermutlich letzten Teil des Renn-Cupra-Umbaus beginnen, dem Update von Stufe II auf Stufe III.

Ausgangsbasis ist also immer noch Folgende:

Leergewicht: 1420 kg
Achslast vorne: 860 kg
Achslast hinten: 550 kg
Gewichtsverteilung: 61:39
Leistungsgewicht: 6.85 kg / PS
Leistung: 207 PS bei 6.230 u/min und 302 NM bei 3.090 u/min

Für die Stufe 3 hab ich im grunde wieder etliche grosse Änderungen vor, die sich eventuell am meisten auswirken werden, als alles bisher gemachte zusammen. Als da wären:

[ ] Bremsanlage
Pläne für ne grosse Anlage werden abgelegt, ich denke, mit der 312x25/256x22er Kombination bin ich bei dem geringeren Gewicht durchaus noch in der Lage, damit zu fahren. Hinten werde ich vermutlich bei den Serienscheiben und EBC Greenstuff beliben, vorne bleibt der 4 Kolbensattel von AP und wird sobald die jetzigen Komponenten fertig sind durch Tarox F2000 Scheiben in Verbindung mit guten Belägen ergänzt. 8) Dazu will ich ne gute Bremsenbelüftung verbauen. Stahlflexleitungen werden die inzwischen fast 8 Jahre alten Gummileitungen ersetzen. Ausserdem spiel ich mit dem Gedanken, die Sättel neu zu lackieren, aber ich weiss nedd ob ich sie gelb mit schwarzer Schrift, schwarz mit gleber Schrift, grau mit schwarzer Schrift oder
anders machen soll ?( Rein Finanziell hab ich mir für das Thema Bremsen nen Finanzrahmen von CHF 800,-- (€520,--) gesetzt, den sollte ich einhalten können.

[ ] Motor
Da ich nach wie vor den Kopf mit den Einspritzdüsen der LPG Anlage fahre, welche nicht wirklich optimal sind, werd ich den Zylinderkopf tauschen. Ein Gebrauchtteil liegt bereits im Keller. Dieses soll sauber gemacht werden, geplant, die Kanäle und Ventile optimiert und dann gegen den versauten LPG-Kopf ausgetauscht. Weiters werden die Steuerketten sowie die Gleitschienen ersetzt. Da muss ich noch sehen, ob mit Originalteilen oder ob es im Zubehör wo haltbareres Zeug gibt. Im Gleichen AUfwasch wird auch die Kupplung neu gemacht, bis jetzt denke ich, ne originale sollte halten, denn die jetzige sit nach 163.000km immer noch gut dabei. Aber da wegen der Ketten und dem Kopf eh alles raus muss, geht das gleich mit. Dann wird noch die Luftführung optimiert. Und dann is auch der Teil fertig. Das wird der teuerste Teil, für den ich mal grob CHF 5.000,-- (€3.250,--) verplanen werde. ;(

[ ] Fahrwerk
Da mein KW Variante 2 so ziemlich am Ende ist, wird nächstes Jahr auch ein neues Fahrwerk rien kommen. Ursprünglich hatte ich ja auf ein KW Clubsport oder nen Rennfahrwerk von Bilstein geguckt, aber rein finanziell is auch das ne Nummer zu gross. Es wird zwar einer der beiden Hersteller sein, aber ich werd sehen, dass ich entweder nen V3 oder PSS9 mit auf mein nues Gewicht abgestimmten Federn/Dämpfern bekommen kann. Eventuell auch was ohne Gewinde, aber das wird vermutlich teurer wie ein angepasstes Gewindefahrwerk :rolleyes: Gleichzeiig will ich dabei dann auch alle Lagergummis neu machen (die müssten ja wenn man hier so mitliest eh schon längst am Ende sein, ich merk davon nix :D) sowie die Stabis austauschen. Finanziell wird das wohl so um die CHF 3.000,-- (€1.950,--) ausmachen.

[ ] Karosserie
Hier steht vor allem mal ne ordentliche Optik im Vordergrund. Die Aufkleber kommen noch alle runter, das BiFuel ebenfalls. Danach mal den Lack gut sauber machen und polieren. Ob wieder geklebt wird, kann ich noch nicht sagen. Das Schiebedach kommt auch noch raus. Weiters wird der Innenraum von allen überflüssigen Halteclips befreit, schön rot lackiert, der Käfig wird ebenfalls endlich mal sauber lackiert (zu 90 % wieder weiss, aber mal sehen). Dann will ich noch die Kabelbäume so weit zurecht stutzen, dass alles überflüssige raus kann. Hinten im Kofferraum wird die Batterie ihr neues zu Hause finden, an die Mittelkonsole will ich nen Not-Aus-Schalter haben. Des weiteren will ich noch nen gerades Blech zu den Pedalen rein machen, damit mann nimmer so komisch auf dem Boden steht mit den Füssen. Alles in allem will ich da mit CHF 200,-- (€130,--) auskommen.

Das bedeutet, im Herbst 2009 willich den Leon dann soweit fertig haben. Die Kosten von CHF 9.000,-- (€5.850,--) sidn zwar recht hoch, aber dann sollte soweit alles getauscht sein, dass der Leon die nächsten 200.000 km unter die Räder nehmen kann.. 8)

Und jetzt seid ihr gefragt :wave:

ToDo Liste als Übersicht:

Motor:
[-] Neuen Motor zerlegen
[ ] Kurbelwellensimmeringe tauschen
[ ] Zylinderkopf auseinanderbauen
[ ] ventilschaftdichtungen ersetzen
[ ] Zylinderkopf reinigen
[ ] Motor zusammensetzen
[ ] Alle nötigen Dichtungen am Motor ersetzen
[ ] leichten Riementrieb am Motor montieren
[ ] Ansaugung optimieren
[ ] Abgasseite optimieren
[ ] Drehmomentstütze neu machen
[ ] Gasanlage komplett demontieren
[-] Schaltwegverkürzung montieren

Fahrwerk:
[ ] Tarox F2000 Bremsscheiben einbauen
[-] Stahlflexleitungen montieren
[ ] Sportbremsbeläge montieren
[ ] Bremssättel lackieren
[ ] Fahrwerk einbauen
[ ] Stabilisatoren einbauen
[ ] alle Lager neu machen

Karosserie:
[-] Aufkleber entfernen
[-] Klebereste entfernen
[ ] Schiebedach raus machen
[ ] Innenraum lackieren
[ ] Lack polieren
[ ] Käfig stabiler verschweissen
[ ] Knotenbleche hinzufügen
[ ] Seitenscheiben hinten durch Kunststoff ersetzen
[ ] Heckscheibe durch Kunststoffscheibe ersetzen

Rest:
[ ] Batterie nach hinten versetzen
[ ] Kabelbäume entfernen
[ ] Innenraum von allem befreien, was nicht nötig ist
[ ] Metall-Fussmatten montieren
 
Zuletzt bearbeitet:
23.11.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Leon Cupra V6 EVO III -> es geht weiter . Dort wird jeder fündig!

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
[] Bremsanlage

Ich bin deiner Meinung. Da der Wagen jetzt leichter ist, kann man die Serenanlage (optimiert) beibehalten. Das mit den Taroxscheiben hatte ich mir für meinen auch schon überlegt. Mal sehen. Bremssättel würde ich schwarz machen. Rot oder gelb hat fast jeder. Schwarz würde vermutlich auch besser zum Gesamtbild passen. Rot oder gelb werden ausserdem wieder rel. schnell 'schmutzig'. Ich seh das ja bei meinen gelbe selbst.


[] Motor

Ich glaube da brauch ich mich nicht zu äußern. Ein V6 ist mir alle Mal lieber, als ein 1.8T.


[] Fahrwerk
KW V3 oder Bilstein ist schon nicht schlecht, aber willst du wirklich den Wagen zum Rennen fahren einsetzen? Oder nur den optischen Eindrcuk erwecken, denn dann würde das KW V2 auch wieder reichen.


[] Karosserie

Ja da MUSS dringend was geschehen. Die Aufkleber gut und schön, aber weniger ist oft mehr. Den Lack einmal richtig aufbereitet mit Muskelkraft und der steht doch wie neu da.


Fazit:

Ich bin gespannt wie dein Projekt V6 EVO weiter gehen wird. Mach mal, denn dann gibt es genügend Grundlagen für meinen späteren Umbau :D
 
Wurmi023

Wurmi023

Clubmember
Beiträge
2.412
Reaktionen
2
Wahnsinns Projekt sag ich da nur...alles, was du bis jetz rein gesteckt hast und was noch folgt...aber es is dein Hobby...ich zieh den Hut vor so viel Mut und Eifer :respekt:
 
liquide

liquide

Ehrenmitglied
Beiträge
6.209
Reaktionen
1
1420 kg ist superbeeindruckend!

Achslast: Wie wäre es die Batterie in den Kofferraum zu verpflanzen? Eventuell auch Scheibenwaschwasserbehälter?
 
D3m0n

D3m0n

Clubmember
Beiträge
5.859
Reaktionen
0
ich frag mich grade was du anstatt des schiebedachs hinmachen möchtest? zuschweißen?
 

SlasherHase

Beiträge
1.668
Reaktionen
0
oder ne abdeckung und dichtkleben :D oder ne rallye lufthutze?glas raus hutze rein... dann haste lüftung :)
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
²Colt

ich weiß was du meinst und da könne wir uns einigen, doch bei der Laufkultur ist der Sauger mit dem Volumen deutlich im Vorteil zum 4er-Blaser :D
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.769
Reaktionen
320
Die Batterie kommt definitv nach hinten, ich warte nur noch auf die Teile ;) Waschwasserkasten is bissle viel Aufwand, den nach hinten zu packen...

Statt des Glasdaches kommt ne Carbonplatte rein 8)

Was das Fahrwerk betrifft, das mach ich ja nedd rein, damit die Kiste möglichst tief ist ;) Wird am Ende woh Serienhöhe haben. Aber es soll eben ein Fahrwerk sein. Ich fahr gern auf sher kurvenreichen Strecken, das is nen Fahrwerk besser als 50 PS mehr ;)
 
Reservoir Dog

Reservoir Dog

Beiträge
3.084
Reaktionen
0
²Colt

ich weiß was du meinst und da könne wir uns einigen, doch bei der Laufkultur ist der Sauger mit dem Volumen deutlich im Vorteil zum 4er-Blaser :D

Da ist was dran. Bin mal mit dem 3.2 V6 TT vom nem Kollegen gefahren und die ***** war entspannter zu fahren als mein Turbo. Schöne gleichmässige Leistungsentfaltung und nicht so plötzlicher tritt ins Kreuz wie bei nem Turbo.
Würde wohl auch nicht von V6 auf R4T wechseln.


@Cupra:
Lass den Kopf und noch ein paar andere Sachen machen, damit du auf reale 230 oder 240PS kommst, dann geht das ganze richtig gut nach vorne.
Fahrwerkstechnisch würde ich nen Bilstein B16 PSS9 verbauen.
Und deine jetzige Bremsanlage ist echt in ordnung, solange du das Teil nicht dauerhaft auf der Rennstrecke quälst. Hauptsache du kriegts sie eingetragen oder ist dir das mittlerweile egal?
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.769
Reaktionen
320
Is mir egal. Das Teil hat ne SEAT Nr. drauf, und wenn der beim TÜV fragt, dann sag ich dem einfach, dass die schon druaf war, als das Auto noch in D angemeldet war, und aufgrund des hohen Gewichts durch den LPG Umbau da was gemacht werden musste.

Naja, was das Bilstein betrifft, das is schon nicht übel, aber ich brauch was, das auf das Gewicht und die wesentlich steifere Karosse angepasst ist ;)
 

raider

Beiträge
12.367
Reaktionen
2
Da ist das Bilstein PSS9 auf jeden Fall eine gute bis sehr gute Wahl. Wenn ich nochmal die Wahl zwischen KW V2 und nem PSS9 hätte, ich würde auch eher zum Bilstein greifen.
 
D3m0n

D3m0n

Clubmember
Beiträge
5.859
Reaktionen
0
Statt des Glasdaches kommt ne Carbonplatte rein 8)
also lässt du den ganzen Motorkram drin und tauschst nur die scheibe gegen ne carbonplatte aus??

da stellen sich wieder fragen:

1. is das legal? bei euch schei.ßen die doch wegen jedem dreck so rum, kann mir kaum vorstellen dass das so durchgeht!

2. wiegt bei dem schiebedach der Motor nicht locker soviel wie die scheibe auch?

2. wenn du alles rausbaust, samt motor usw., wie soll die carbonplatte dann festgemacht werden? kannst ja nicht reinschweißen
 
Sitscha

Sitscha

Beiträge
1.731
Reaktionen
0
Man könnte sie doch wie ein Fenster einsetzen... Mit nem Gummi...?(
 
Reservoir Dog

Reservoir Dog

Beiträge
3.084
Reaktionen
0
Man könnte ja diese Schienen drin lassen und nur den Motor incl. Glasdach rausnehmen und die Carbonplatte an den orig. Befestigungspunkten befestigen, halt mit a bissl basteilei. Dürfte aber nicht das problem sein.
 
MorePowerGod

MorePowerGod

Ehrenmitglied
Beiträge
2.105
Reaktionen
0
Da dürfte einfach alles ausbauen und das Loch zu schweißen die einfachere Bastelei sein, oder?
 
D3m0n

D3m0n

Clubmember
Beiträge
5.859
Reaktionen
0
wär das einfachste, ja... und würd im nachhinein auch ordentlich aussehen.... da stand ja auch was von optik usw.!

gewichtsmäßig dürft das nicht so den dramatischen unterschied machen...
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.769
Reaktionen
320
Zum Thema Schiebedacht... es kommt ALLES raus. Der Motor is ja schon weg, dann noch das Glasdach, das ganze Gestellzeugs. Und dann kommt da mit so ner Spziealdichtung ne Carbonplatte rein. Wird zusätzlich noch verklebt. Das is legal, diese Platte kann ich mit DTC Gutachten für 120 CHF erwerben ;)
 
sondera

sondera

Ehrenmitglied
Beiträge
5.013
Reaktionen
8
und diese dann nicht lackieren oder so?

also ich denke preislich wirds beim letzten Punkt knapp, ausser du machst wirklich alles selbst. Professionell aufbereiten wird dann aber mit der platte etc etc mehr als die 200 werden ...

ansonsten dürfte es passen. beim fahrwerk würd ich bei DEM Wagen nen KW3 nehmen udn das richtig abstimmen lassen von KW direkt
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.769
Reaktionen
320
@Sondera
Entweder Lack oder Folie, mal sehen. Steht nicht ganz oben auf der Liste.

Dafür kann ich bei der Motor-Aktion noch bissle sparen. Mein jetziger fliegt raus so wie er ist, ohne irgendwas zu tauschen, dafür kommt nen gerade erst eingefahrener BDE rein :D
 

Anhänge

Thema:

Leon Cupra V6 EVO III -> es geht weiter

Leon Cupra V6 EVO III -> es geht weiter - Ähnliche Themen

  • Wollte mich mal Vorstellen :) Mein Seat Leon Cupra R

    Wollte mich mal Vorstellen :) Mein Seat Leon Cupra R: Hallo, Mein Name ist Tim, ich werde in wenigen Tagen 18 und komme aus Schloss Holte. Gestern habe ich mir einen Seat Leon Cupra R Gekauft und bin...
  • Mein R in Sombragrau ;)

    Mein R in Sombragrau ;): Guuuden, wollte hier auch mal meine liebstes Stück zeigen, also mein Auto... Sombragrauer Cupra R der jetzt genau 2 Jahre in meinem Besitz ist...
  • Red Devil Cupra R und Leon

    Red Devil Cupra R und Leon: Hallo Zusammen Auf der Webseite http://www.baztek.ch/BazTek.ch/album/Dr.PsycH0Ooo/index.html findet Ihr meine Autos. Schaut euch es an :) Über...
  • Leon Cupra V6 R36

    Leon Cupra V6 R36: Hallo, so erstmal im vorraus das hier soll erstmal eine reine informationssammlung für mich und vllt andere user werden! kurz zu mir. ich bin 23...
  • Leon Cupra (GT)R -> (Sommer-) Umbau 2014 beendet!

    Leon Cupra (GT)R -> (Sommer-) Umbau 2014 beendet!: Nachdem ich nun grade noch mit dem Ende der Winterpause meinen Leon wieder auf die Straße gebracht habe, wollte ich den aktuellen Stand...
  • Leon Cupra (GT)R -> (Sommer-) Umbau 2014 beendet! - Ähnliche Themen

  • Wollte mich mal Vorstellen :) Mein Seat Leon Cupra R

    Wollte mich mal Vorstellen :) Mein Seat Leon Cupra R: Hallo, Mein Name ist Tim, ich werde in wenigen Tagen 18 und komme aus Schloss Holte. Gestern habe ich mir einen Seat Leon Cupra R Gekauft und bin...
  • Mein R in Sombragrau ;)

    Mein R in Sombragrau ;): Guuuden, wollte hier auch mal meine liebstes Stück zeigen, also mein Auto... Sombragrauer Cupra R der jetzt genau 2 Jahre in meinem Besitz ist...
  • Red Devil Cupra R und Leon

    Red Devil Cupra R und Leon: Hallo Zusammen Auf der Webseite http://www.baztek.ch/BazTek.ch/album/Dr.PsycH0Ooo/index.html findet Ihr meine Autos. Schaut euch es an :) Über...
  • Leon Cupra V6 R36

    Leon Cupra V6 R36: Hallo, so erstmal im vorraus das hier soll erstmal eine reine informationssammlung für mich und vllt andere user werden! kurz zu mir. ich bin 23...
  • Leon Cupra (GT)R -> (Sommer-) Umbau 2014 beendet!

    Leon Cupra (GT)R -> (Sommer-) Umbau 2014 beendet!: Nachdem ich nun grade noch mit dem Ende der Winterpause meinen Leon wieder auf die Straße gebracht habe, wollte ich den aktuellen Stand...