Leon 4 (2019)

Diskutiere Leon 4 (2019) im Andere Fahrzeuge Forum im Bereich Andere Themen; Ich weiß genug über leistungsstärke unserer Mobilfunknetze und das muss genutzt werden, egal ob firstFahrzeug Ad hoc netz, Fahrzeug zur...
Rane

Rane

Beiträge
468
Reaktionen
135
Ich weiß genug über leistungsstärke unserer Mobilfunknetze und das muss genutzt werden, egal ob
Fahrzeug Ad hoc netz, Fahrzeug zur Infrastruktur ( bei Ampeln) oder Car to Car. Aber hey träume ruhig weiter dass die Technologie in Deutschland bald auf größeren außer Testbereichen verfügbar ist. Beim Leon 4 ist das hierzulande noch Technik für nix
 
Rane

Rane

Beiträge
468
Reaktionen
135
warum gibt es eigentlich noch nicht soviele Ampeln, wenn Audi das doch auch schon länger drin hat und das ganze ja nun nix ist was erst vor kurzem als tolle Neuerung erfunden wurde. Audi hat ein paar Ampeln in Ingolstadt gesponsort, an anderen Orten laufen Kleinversuche, aber dass jetzt Ampeln umgebaut, neu gebaut oder ersetzt werden konnte ich noch nicht sehen. Bin halt ein Nixblicker weil ich der meinung bin dass das noch lange dauert und im Leon 4 Perlen vor die Säue ist...aber damit kann ich leben. Gibt halt Menschen die alles easy und problemlos toll finden.
 
DSG-Pilot

DSG-Pilot

Beiträge
2.379
Reaktionen
2.061
Nein, @Rane, dein Problem ist, dass du die jahrelange Arbeit von Industriegrößen und Forschern mit ein paar pseudoklugen Sätzen lapidar als Unfug abtust, dabei fehlt dir ganz offenkundig das fachliche Wissen qualifizierte Äußerungen abzugeben. Du weißt weder über die LTE-Ausbausituation in Deutschland ausreichend Bescheid, noch über die Funktionsweise von C-V2X.

Und das ist auch nicht schlimm, denn man muss nicht alles Wissen. Aber man muss dann auch nicht überall seinen Senf dazugeben, auch wenn das Internet einen dazu einlädt. Außerdem hat jeder das Recht sich zu irren. Man sollte aber so viel Rückgrat haben den eigenen Irrtum einzuräumen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ecke

Ecke

Beiträge
987
Reaktionen
99
Ich bin immer wieder erstaunt, was sich hier für Know-How im Leon Forum tummelt.
(Das meine ich Ernst, nicht das hier jemand Sarkasmus erkennt, wo keiner sein soll.)

Ich würde (als Laie auf dem Gebiet) noch eines einwerfen bezüglich der Anzahl der Fahrzeuge:
Wenn ich das richtig verstanden habe, melden die Ampeln an eine Cloud die Daten, wo die Fahrzeuge dann abholen.
Es wäre somit unerheblich Wieviele Fahrzeuge eine Ampel passieren, zumindest für die Ampel selbst.
Desweiteren hätte ich vermutet, dass jede Ampel ohnehin schon irgendwie vernetzt ist und Daten "irgendwohin" meldet.
Aber, wie gesagt, ich bin da Laie auf dem Gebiet.
 
tom84

tom84

Beiträge
1.419
Reaktionen
1.106
Wenn ich das richtig verstanden habe, melden die Ampeln an eine Cloud die Daten, wo die Fahrzeuge dann abholen.
Die Ampeln sind natürlich an ein Verkehrsmanagementsystem angeschlossen und auch das Auto meldet z.B. Geschwindigkeit und Standort an eine Cloud zurück. Für eine Sinnvolle Verkehrssteuerung müssen die Daten ja irgendwo zusammengeführt werden.

warum gibt es eigentlich noch nicht soviele Ampeln, wenn Audi das doch auch schon länger drin hat und das ganze ja nun nix ist was erst vor kurzem als tolle Neuerung erfunden wurde. Audi hat ein paar Ampeln in Ingolstadt gesponsort, an anderen Orten laufen Kleinversuche, aber dass jetzt Ampeln umgebaut, neu gebaut oder ersetzt werden konnte ich noch nicht sehen.
Also ich finde 5000 Stück in den USA jetzt nicht gerade wenigt.

Warum das hier eher gemächlich startet liegt halt auch an den lokalen Gegebenheiten:
Hierzulande kommt Audi später mit der Technik, weil die Herausforderungen für die Serieneinführung in den USA geringer seien, argumentiert das Unternehmen. Urbane Ampelsysteme seien dort großflächig und einheitlich geplant worden, während sich die Verkehrsinfrastruktur in Europa eher lokal und dezentral entwickelt habe.

weil ich der meinung bin dass das noch lange dauert und im Leon 4 Perlen vor die Säue ist...aber damit kann ich leben
Wie ich schon schrieb war das Video ja auch nur reine PR für Seat. Ob das im Leon 4 wirklich zum Start kommt ist dann doch eher Fraglich, hatte aber auch niemand behauptet.
 
Zuletzt bearbeitet:
blvm3ng43rtn3r

blvm3ng43rtn3r

Beiträge
80
Reaktionen
10
um mal zurück zum Thema Leon 4 zu kommen... wir konnten ein paar Einblicke in den Innenraum bekommen, dass allein war's das Video schon wert :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Barkas1
Maaaax91

Maaaax91

Beiträge
364
Reaktionen
107
Hast du etwa mehr gesehen, als die Kopfstütze, den Rand vom Lenkrad und ein wenig Türverkleidung? :D

Bei dem Cockpit im Video bei Minute 2:00 handelt es sich um das alte Modell, das wurde extra so zusammengeschnitten. ;)
 
wiesel_

wiesel_

Beiträge
2.393
Reaktionen
1.386
Nochmal zum Thema Ampeln. Man könnte auch einfach timer an den Ampeln wie in einigen südlichen Ländern einführen. Dann sieht jeder wann grün wird. Und warn Ampeln dass die nächste Ampel gleich rot wird. Sieht man z. B. in greichenland und Türkei
 
Maaaax91

Maaaax91

Beiträge
364
Reaktionen
107
Von mir aus könnte es an jeder roten Ampel einen Timer geben, auch für Fußgänger. Gibt es ja auch in einigen Städten.
Zu wissen, wie lange man noch warten muss, macht es irgendwie erträglicher - aus psychologischer Sicht. 😄
und erspart die Frage: „Man wie lange dauert das denn noch?“ oder „wird hier bald mal grün?“
 
Scubamarco

Scubamarco

Beiträge
192
Reaktionen
118
Nochmal zum Thema Ampeln. Man könnte auch einfach timer an den Ampeln wie in einigen südlichen Ländern einführen. Dann sieht jeder wann grün wird. Und warn Ampeln dass die nächste Ampel gleich rot wird. Sieht man z. B. in greichenland und Türkei
Ein Timer bringt aber nichts, wenn es um das autonome Fahren geht.

Die sogenannte C2X Kommunikation hat erst einmal nicht zwingend etwas mit dem Mobilfunknetz zu tun.
Es ist der Oberbegriff für die Kommunikation des Autos mit anything, also mit allem.
Hier sprechen wir gerade über C2I also der Kommunikation zur Infrastruktur, also auch den Lichtsignalanlagen.
Wir haben gerade ein Projekt für C2I über Wlan. Also Kommunikation unabhängig von den Netzbetreibern.
Das Auto bekommt die Information, wie die Kreuzung aussieht und welche Signale wann und wie umschalten.
Das autonome Auto kann entsprechend reagieren und z.B. auf dem Gas bleiben, abbremsen, entscheiden ob
der Motor gestoppt wird etc. Kommunikation vom Auto Richtung Ampel ist dann die Zukunft. So wie sich heute
der ÖPNV an der Lichtsignalanlage anmeldet, wird das in Zukunft auch der Individualverkehr tun.
Grundsätzlich ist natürlich eine Kommunikation auch über 4 bzw. 5G möglich aber auf Grund des Netzausbaus
aktuell noch eine Vision.

PS: Hier noch ein guter Link zu 5G vs. Wlan.
C2X-Kommunikation – Welche Sprache spricht der Pkw der Zukunft?
 
Zuletzt bearbeitet:
wiesel_

wiesel_

Beiträge
2.393
Reaktionen
1.386
Korrekt, für das autonome fahren nicht. Aber es ging auch um die grüne Welle und das anpassen der Geschwindigkeit, was mit mehr Informationen vor und an den Ampeln ohne weitere Technik deutlich besser funktionieren kann.
 
Personaler

Personaler

Beiträge
3.859
Reaktionen
3.667
LSA-Beeinflussung ist kein Hexenwerk und seit Jahren im ÖPNV im Einsatz.
 
Scubamarco

Scubamarco

Beiträge
192
Reaktionen
118
LSA-Beeinflussung ist kein Hexenwerk und seit Jahren im ÖPNV im Einsatz.
Gibt es. Funktioniert auch. Aber es kann vielfältige Probleme geben. Und es ist auch
ein Unterschied ob ich einen Bus beschleunige oder hunderte Autos bei der Ampel
"anklingeln" und schneller und mehr grün wollen. Dann noch Fußgänger, Blinde und
Radfahrer.
Man kann begrenzt in den Ablauf eingreifen und Verkehrsströme beschleunigen bzw.
optimieren ober es ist zu beachten, dass die LSA koordiniert bleiben muss und wir von
Sicherheitstechnik sprechen die Zwischenzeiten, Räumzeiten und Verriegelungen
beachten muss. Da ist der Spielraum für individuelle Mobilität nicht allzu groß.
 

The_Unknown

Beiträge
29
Reaktionen
3
Das Video ist bei mir down :-( GIbt es das auch bei YouTube?
 
Thema:

Leon 4 (2019)

Leon 4 (2019) - Ähnliche Themen

  • Leon Cupra ST 280 oder Audi TT 2.0 Quattro DSG

    Leon Cupra ST 280 oder Audi TT 2.0 Quattro DSG: Hallo zusammen, vor kurzem hat mir mein Arbeitskollege einen Deal vorgeschlagen und ich wollte auch mal wissen wie die eingefleischten Seat-Fans...
  • dermanu88's Leon hat nen Partner bekommen. :)

    dermanu88's Leon hat nen Partner bekommen. :): Nachdem ich nun 6 Jahre schon Seat-Fahrer bin, musste mal was anderes her. Ist zwar vorerst nur mein Daily, sobald der Leon aber verkauft ist...
  • Leon muste weg

    Leon muste weg: Nach 2 Jahren mit meinem Leon 1P FR, muste dieser nun weg. Leider ergab die familiere Situation, daß ich in Zukunft des öffteren einen Rollstuhl...
  • Kaufberatung. Seat Leon 1P 1.4 TSI (Sport) ?

    Kaufberatung. Seat Leon 1P 1.4 TSI (Sport) ?: [EDIT/hat sich erstmal erledigt, bitte closen.]
  • Adieu Leon, Bonjour Megane GT 220

    Adieu Leon, Bonjour Megane GT 220: So es ist vollbracht der Leon geht im Mai.:D Ich hab viele Auto´s verglichen, Angebote machen lassen, und auch mal ne Probefahrt. Für mich ist...
  • Adieu Leon, Bonjour Megane GT 220 - Ähnliche Themen

  • Leon Cupra ST 280 oder Audi TT 2.0 Quattro DSG

    Leon Cupra ST 280 oder Audi TT 2.0 Quattro DSG: Hallo zusammen, vor kurzem hat mir mein Arbeitskollege einen Deal vorgeschlagen und ich wollte auch mal wissen wie die eingefleischten Seat-Fans...
  • dermanu88's Leon hat nen Partner bekommen. :)

    dermanu88's Leon hat nen Partner bekommen. :): Nachdem ich nun 6 Jahre schon Seat-Fahrer bin, musste mal was anderes her. Ist zwar vorerst nur mein Daily, sobald der Leon aber verkauft ist...
  • Leon muste weg

    Leon muste weg: Nach 2 Jahren mit meinem Leon 1P FR, muste dieser nun weg. Leider ergab die familiere Situation, daß ich in Zukunft des öffteren einen Rollstuhl...
  • Kaufberatung. Seat Leon 1P 1.4 TSI (Sport) ?

    Kaufberatung. Seat Leon 1P 1.4 TSI (Sport) ?: [EDIT/hat sich erstmal erledigt, bitte closen.]
  • Adieu Leon, Bonjour Megane GT 220

    Adieu Leon, Bonjour Megane GT 220: So es ist vollbracht der Leon geht im Mai.:D Ich hab viele Auto´s verglichen, Angebote machen lassen, und auch mal ne Probefahrt. Für mich ist...