Leon 1M "updaten" (umbauen), Fragen über Fragen!

Diskutiere Leon 1M "updaten" (umbauen), Fragen über Fragen! im 1M - Umbauprojekte Forum im Bereich 1M - Tuning; Hi, ich stehe vor ner wichtigen Entscheidung, innerhalb vom nächsten, spätestens übernächstem Jahr will ich ein "neues" Auto. Nun gibts die...
FlaT_EriC

FlaT_EriC

Beiträge
710
Reaktionen
0
Hi,
ich stehe vor ner wichtigen Entscheidung, innerhalb vom nächsten, spätestens übernächstem Jahr will ich ein "neues" Auto. Nun gibts die gewöhnliche Methode, rein ins AH, ein Seriending kaufen und gut ist (oder auch nicht) oder eben nen Traum verwirklichen und einen Custom-1M haben, den niemand sonst hat...

Nicht im Autogewerbe tätig, habe ich leider nicht das nötige Wissen, deshalb habe ich nun massenweise Fragen an die Bastler und Umbauprofis hier betreffend Machbarkeit und finanziellen Schätzungen. Schon klar dass das nun folgende keinesfalls
billig werden kann, nur würde ich schon gerne die Grössenordnung einschätzen können, um zu sehen, ob ichs gleich vergessen soll ;)

Mein Traum/Plan wäre also technisch quasi einen Audi zu haben jedoch im Leon 1M Gewand.
Welche Features ich mir unbedingt im 1M wünschen würde...
erst die Fragwürdigen:
- Allrad mit leistungsstarkem Motor (bevorzugt TDI) und DSG!! - machbar?
- Tacho inkl. aller notwendigen Steuergeräte durch moderne ersetzen
- Mittelkonsole mit modernem Radio-(Navi) von VAG mit BT-Freisprech, Klimaautomatik (original oder ebenfalls ersetzt)
- Lenkrad (beheizbar) mit Radio-Bedienung und Schaltwippen
- bessere Geräuschdämmung
- Xenon-SW (dachte da an die SW mit LED-TFL und dem Xenonkit aus Patricks Shop, oder gäbe es da was besseres von VAG?)

Die weniger Fragwürdigen:
- Aussenoptik: Cupra R Optik mit Wabengrill, statt Lamellen (hat irgendjemand hier im Forum, weiss nur nimmer wer)
- Automatisch abdunkelnde Aussenspiegel, da sollen alte Audi A4 Spiegel auf die alten 1M-Aufnahmen passen, richtig?
- Aussenoptik: weiss, mit Dach, B-Säulen, -Rückspiegel und Diffusor in Carbonoptik.
- Innenraum: neu Sportsitze vorne (nichts extremes), alles bezogen in einer grau-schwarzen Leder-Alcantara-Kombi (fast wie original)
- Sitzheizung, vorne unbedingt, hinten wenn möglich


Als Basis dachte ich mir von nem Allrad-1M zu starten, die es nun teilweise günstig bei Autobörsen gibt...
Schonmal vorweg gefragt, falls das Einsetzen eines moderneren Motors zu kostspielig würde, wäre man wohl mit nem V6 (Turboausbau) oder nem 150er TDI (Chiptuning) am Besten gewappnet... Würde sich an diesen Motoren denn ein DSG verbauen lassen?

So liebe Grüsse,
und sorry die Rumspinnerei, ist halt die Vorstellung meines Traums, solche sollen ja oft zerplatzen ;)

Guten Rutsch allerseits
 
Zuletzt bearbeitet:
28.12.2010
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Leon 1M "updaten" (umbauen), Fragen über Fragen! . Dort wird jeder fündig!
psyke

psyke

Ehrenmitglied
Beiträge
2.714
Reaktionen
5
Hm was wäre dein Budget?
 
FlaT_EriC

FlaT_EriC

Beiträge
710
Reaktionen
0
Schwer sagen, wenn das überwiegende sauber so gemacht werden könnte, wie ich mir das vorstelle, würde ich mehr oder minder den Wert eines Neuwagens der gleichen Ausstattung ins Auge fassen.
Für einen Neuwagen wäre meine Obergrenze bei 50k, aber das wäre dann erst 2012 finanziell machbar...
Ob ich nun genausoviel für ein gebasteltes Auto geben würde, ist halt schwer sagen, würde stark von den Abstrichen abhängen die ich machen müsste...
 
Lenny

Lenny

Beiträge
266
Reaktionen
1
du solltest alles geplante der größe nach genau durchdenken/durchrechnen.

- mit dem allrad starten ist quasi unverzichtbar, wegen der bodengruppe
- als nächstes musst du dir über den motor im klare sein. ich würde prüfen ob der neue 2.0 twin turbo TDI von vw passt. er hat 180PS/400NM mit den kompakten maßen eines 4 Zylinders.
- der Tacho ist stark vom motor abhängig kann man vorher also nicht viel zu sagen. hast du aber erstmal nen neuen motor kannst einfach den dazu passenden tacho nehmen. wie gut der in den tachorahmen passt ist ne andere sache.
- navi kannst du das rns510 von vw nehmen ein super teil. mit ein bisschen basteln passt es bestimmt in die doppel din mittelkonsole des leon.
- xenon gibts nur die hella scheinwerfer. alles andere ist illegal
- geräuschdämmung sollte kein problem sein. für den umbau muss eh alles raus dann kann man gleich komplett dämmen.


alles in allem wird das ein teurer spaß bei dem keiner sagen kann ob es wirklich funktionieren wird. am besten ist es wohl wenn du dich an erprobtes hälst. hier haben schon welche den r32 motor in den leon gebaut vieleicht ist das was für dich
 
Reservoir Dog

Reservoir Dog

Beiträge
3.084
Reaktionen
0
Jup, JE-Design mit Hella Technik! ;)
 
Porter

Porter

Beiträge
1.590
Reaktionen
0
Gibt's "richtige" Sportsitze mit Sitzheizung?
 
Lenny

Lenny

Beiträge
266
Reaktionen
1
was verstehst du unter "richtig" ? die von kfz marken verwendeten haben welche. ich hab z.b. s3 recaros mit heizung. auch die cupra recaros gab es mit heizung. einige "extreme" sitze von zubehör herstellern können auch mit sitzheizung bestellt werden, ob diese dann aber problemlos an die leon elektrik passt wage ich zu bezweifeln. Monaco bietet die heizung als aufpreis an, die scheint aber nur eine nachrüstlösung wie die waeco zu sein. Es sollte aber möglich sein auch in rennschalen eine nachrüst sitzheizung von z.b. waeco einzubauen. das prinzip bei sitzheizungen ist immer gleich, die heizmatten befinden sich zwischen schaumstoff und sitzbezug.
 
PeviL

PeviL

Clubmember
Beiträge
1.438
Reaktionen
0
Richtige Sportsitze mit heitzung sind mir unbekannt

wir haben aber einen user der scho nen R32 mit dsg im 1M eingebaut hat schau doch mal darein
SeatLeon.de
user heißt r32 nelson denke der könnte dir was zum thema veraten

turbo ( bei nem R32 Umbau ) mit DSG würd ich lassen das hält das getriebe nur mit kostspieliegen umrüstungen aus

und wenn sollte nur eine firma an dem wagen schrauben ansonnsten schickt dich nacher der eine zum nächsten und du kannst nacher selber zahlen
 
Porter

Porter

Beiträge
1.590
Reaktionen
0
@Lenny: Dann muss aber der Schaumstoff in Rennschalen geeignet sein (hitzebeständig), der Bezug ebenfalls. Außerdem muss Platz sein, die Matte so zu verlegen, dass man sie nicht spürt. Rennsitze sind ja extrem "dünn".

Und wie? Es gab Cupra-R-Recaros MIT Sitzheizung? Ist das erste, was ich höre!?
 
Reservoir Dog

Reservoir Dog

Beiträge
3.084
Reaktionen
0
Wie kommst du auf Cupra R Recaros?
Es gibt Recaros vom Cupra (4) mit Sitzheizung.

Zubehörtechnisch gibt es die Recaro Sportster Sitze mit Sitzheizung.
 
Porter

Porter

Beiträge
1.590
Reaktionen
0
Hast Du Bilder von den Cupra (4)-Recaros mit Sitzheizung? (gern auch PN, das Thema driftet hier Richtung OT)
 
Lenny

Lenny

Beiträge
266
Reaktionen
1
es gibt unzählige sportsitze mit sitzheizung. solange sie von namenhaften herstellern kommen ist sowas heutzutage kein problem mehr.
hier mal ein paar :

- Monaco : alle 150€ aufpreis
- Recaro : Style, Sport, Sportster
- König : K5000, K5000 G/4/6, Sk5000 Power Grip


@ Porter
Die temperatur sollte kein problem sein beim sitzheizung nachrüsten. wenn der wagen im sommer in der sonne steht haben die sitze auch 70°C, das müssen die schon abkönnen. außerem währst du nicht der einzige der sowas schon nachgerüstet hat ;-) Spüren wirst du sie wahrscheinlich auch nicht, hast du mal solche heizmatten in der hand gehabt ? die sind weich (stoffummantelt), dünn und flexibel.

Möchtest du also rennschalen oder wie verstehe ich das ? solche sitze gibt es wohl wirklich nicht ab fabrik mit sitzheizung.
 
Zuletzt bearbeitet:
liquide

liquide

Ehrenmitglied
Beiträge
6.209
Reaktionen
1
Das ist mal ein richtig geiles Umbauprojekt. Deshalb habe ich den Thread auch nach "Umbauprojekte" verschoben.
 
FlaT_EriC

FlaT_EriC

Beiträge
710
Reaktionen
0
- als nächstes musst du dir über den motor im klare sein. ich würde prüfen ob der neue 2.0 twin turbo TDI von vw passt. er hat 180PS/400NM mit den kompakten maßen eines 4 Zylinders.
klar, die Motorenfrage ist die primäre Frage, die es zu klären gilt. Dieser TDI klingt ja mal seeeeeehr interessant, ganz nach meinem Geschmack, mit DSG wäre es dann optimal... Aber wer könnte mir sagen, ob das Ding im 1M machbar wäre oder nicht?

wir haben aber einen user der scho nen R32 mit dsg im 1M eingebaut hat schau doch mal darein
SeatLeon.de
user heißt r32 nelson denke der könnte dir was zum thema veraten

turbo ( bei nem R32 Umbau ) mit DSG würd ich lassen das hält das getriebe nur mit kostspieliegen umrüstungen aus

und wenn sollte nur eine firma an dem wagen schrauben ansonnsten schickt dich nacher der eine zum nächsten und du kannst nacher selber zahlen
R32 wäre als Alternative denkbar, würde den TDI aber sehr bevorzugen...

Das ist mal ein richtig geiles Umbauprojekt. Deshalb habe ich den Thread auch nach "Umbauprojekte" verschoben.
Hatte mich nicht getraut es gleich hierhin zu posten, da es doch eher ein Hirngespinst ist, als ein Umbauprojekt was schon sonderlich konkret wäre.. ;)
Mir fehlen einfach zu viele Infos, und vor allem die notwendigen Kontakte damit es mal etwas konkreter werden könnte...

LG an alle und einen guten Rutsch
 
Lenny

Lenny

Beiträge
266
Reaktionen
1
wer sich mit dem tdi auskennt weiß ich nicht, dieser motor ist auch noch ziemlich neu. aber die charakteristik mit den 2 turbos muss traumhaft sein. als spar alternative für deinen dieselwunsch fällt mir noch der motor vom ibiza ein (BPX / BUK). 160PS 330Nm der dürfte ohne große probleme in den leon passen da es auch ein 1.9er ist. nur dsg wird dann kritisch

-edit- der ibiza diesel bekommt mit euro 4 auch die grüne plakette
 
Zuletzt bearbeitet:

Löwenart

Beiträge
2.963
Reaktionen
0
Nur der BUK hat Euro 4 und die grüne Plakette. Der BPX nicht. Mit DSG gab es keinen der Motoren.

Der Twin Turbo TDI ist als Lastesel mit breitem Drehmoment ausgelegt, nicht als Sportler mit Leistung.
Daher gibts den AFAIK auch nur im T5 und im Amarok. Den Motor wird man einzeln nur schwer bekommen und vorallem die elektronischen Anpassungsarbeiten dürften ziemlich schwierig und nahezu unbezahlbar sein. Außerdem wird das Paket aus Motor und 7-Gang-DSG wahrscheinlich nicht ohne weiteres in den Leon passen und das Leistungpotential dürfte schon im Serienzustand durch die sehr kleinen Lader nahezu ausgereizt sein. Wer Leistung sucht der ist bei dem Motor falsch.
Dazu kommt, dass die beiden Lader nur als Einheit mit dem Krümmer zu bestellen sind. Ist einer der Lader defekt, kostet das Ersatzteil richtig Geld. In einem anderen Forum war von $ 5000 die Rede. Das sollte man vielleicht im hinterkopf haben, wenn man eine andere Software in Erwägung zieht.
Auch beim Antriebsstrang sehe ich mehr Probleme als Lösungen. Das Winkelgetriebe von T5 und Amarok wird kaum Golf IV-kompatibel sein.

Wenn du wirklich 50 Mille ausgeben willst, dann kauf dir lieber ein RS3. Der hat DSG, 4-Motion, einen netten Klang und einen Motor mit Neidfaktor.
 
Zuletzt bearbeitet:
tiki

tiki

Beiträge
1.052
Reaktionen
3
Wenn du wirklich 50 Mille ausgeben willst, dann kauf dir lieber ein RS3. Der hat DSG, 4-Motion, einen netten Klang und einen Motor mit Neidfaktor.
dies ist wie ich finde die deutlich beste Lösung! Da es wahnsinnig aufwändig ist dén Leon so umzubauen. Das auch ohne Garantie, dass es funktioniert! kauf dir lieber ein neues Auto, dass alle Features verbaut hat!
 
Reservoir Dog

Reservoir Dog

Beiträge
3.084
Reaktionen
0
Was ich nicht ganz verstehe ist, warum es bevorzugt ein TDI werden soll? Also der Verbrauch kann nicht ausschlaggebend sein, wenn man für den ganzen Umbau locker 50t€ ausgeben will.
Das einzige was wirklich Sinn machen würde (ausser nen gemachter 1.8T fürn Kringel) wäre halt nen R32 Turbo/Biturbo Umbau mit ner Allradkarrosse.
 
Thema:

Leon 1M "updaten" (umbauen), Fragen über Fragen!

Leon 1M "updaten" (umbauen), Fragen über Fragen! - Ähnliche Themen

  • Mein Seat Leon Topsport

    Mein Seat Leon Topsport: ist noch im aufbau ;-)
  • Leon Cupra4 V6

    Leon Cupra4 V6: Hallo :) , nachdem ich über Jahre stiller Leser des Forums war, möchte ich nun endlich auch mal meinen Leon vorstellen :D Der Cupra ist im...
  • Leon 1m 1.6 16V 105 PS Update 19.Mai.09

    Leon 1m 1.6 16V 105 PS Update 19.Mai.09: So fast jeder hat sein Umbau Tread jetzt stell ich meinen auch mal vor :D! So unschuldig sah er aus:
  • Richy's Leon --> Update Nov. 2009 "gets orange"

    Richy's Leon --> Update Nov. 2009 "gets orange": So nun möchte ich mal meinen Leon vorstellen, ist sicher nicht so spektakulär wie andere Umbauten hier. Aber der "Standard" ist ja auch schon ok:]...
  • [Leon Umbau 2005 fertig] - UPDATE 2006 - UPDATE 2007

    [Leon Umbau 2005 fertig] - UPDATE 2006 - UPDATE 2007: Hallo Leute, so jetzt bin ich auch mal dazu gekommen das ich Bilder mach von meinem Leon bei Sonne. Jetzt auch mit Angel Eyes in schwarz. Bin...
  • [Leon Umbau 2005 fertig] - UPDATE 2006 - UPDATE 2007 - Ähnliche Themen

  • Mein Seat Leon Topsport

    Mein Seat Leon Topsport: ist noch im aufbau ;-)
  • Leon Cupra4 V6

    Leon Cupra4 V6: Hallo :) , nachdem ich über Jahre stiller Leser des Forums war, möchte ich nun endlich auch mal meinen Leon vorstellen :D Der Cupra ist im...
  • Leon 1m 1.6 16V 105 PS Update 19.Mai.09

    Leon 1m 1.6 16V 105 PS Update 19.Mai.09: So fast jeder hat sein Umbau Tread jetzt stell ich meinen auch mal vor :D! So unschuldig sah er aus:
  • Richy's Leon --> Update Nov. 2009 "gets orange"

    Richy's Leon --> Update Nov. 2009 "gets orange": So nun möchte ich mal meinen Leon vorstellen, ist sicher nicht so spektakulär wie andere Umbauten hier. Aber der "Standard" ist ja auch schon ok:]...
  • [Leon Umbau 2005 fertig] - UPDATE 2006 - UPDATE 2007

    [Leon Umbau 2005 fertig] - UPDATE 2006 - UPDATE 2007: Hallo Leute, so jetzt bin ich auch mal dazu gekommen das ich Bilder mach von meinem Leon bei Sonne. Jetzt auch mit Angel Eyes in schwarz. Bin...