Lenkrad tauschen

chris84h

Beiträge
19
Reaktionen
0
Wollte mir ein FR Lenkrad in den Reference einbauen,
aber die Tasten von meinem Lenkrad behalten, ist das möglich ?
Eine Taste vom Reference hat ein anderes Symbol im vergleich zum Style oder FR !
 
13.08.2014
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lenkrad tauschen . Dort wird jeder fündig!
Sherockz

Sherockz

Beiträge
11
Reaktionen
0
Was kostet das wohl nur das Lenkrad von Seat zu bekommen ?
 

lemon

Beiträge
419
Reaktionen
15
FR Lenkrad incl. Lenkradtasten ca. 670€
 
Sherockz

Sherockz

Beiträge
11
Reaktionen
0
Mit einbau? das ist schon ordentlich ^^
 

zwei0

Beiträge
1.855
Reaktionen
179
vermutlich ohne Einbau. Der Airbag kostet auch einiges. Evtl. wird noch ein anderer Lenkrad-Kabelsatz benötigt. Der mech. Umbau selbst, dauert nicht allzu lange.
 
Sherockz

Sherockz

Beiträge
11
Reaktionen
0
Anderer Airbag? Die Lenkräder vom Cupra und FR sind doch vom aufbau her gleich. Sie sind nur verschieden bezogen oder nicht?
 
Backspin

Backspin

Beiträge
220
Reaktionen
48
Zum Thema Lenkrad hänge ich mich hier mal ran...

Gibt es eine (zugelassene) Möglichkeit die Lenkachse zu verlängern?
Es würde meiner Sitzposition sehr entgegen kommen, wenn das lenkrad 3-4cm weiter zum Fahrer hin stehen würde.
 

ThoMe79

Beiträge
515
Reaktionen
73
Wtf, sitzt du auf der Rückbank, Hightower Style??

[video]https://youtu.be/YRJv0qU62YE?t=84[/video]
 
Backspin

Backspin

Beiträge
220
Reaktionen
48
Neeee, eher so:
61tUc4Y0eEL._SX522_.jpg
:D

Im Ernst: im Normalbetrieb (Alltag) ist alles ok. Wenn ich aber TD's oder Touries fahre, dann oft mit Helm. Dank meiner Länge und der dadurch geringen Kopffreiheit im SC, muss ich dann die Rückenlehne etwas weiter nach hinten neigen und dann mit dem Sitz nach vorn rücken damit ich gut ans Lenkrad komme (mit angewinkelten Armen). Das ist dann für die Beine und deren Arbeit nicht so förderlich (Knie zu hoch) ...
 

Dodgev8

Beiträge
10
Reaktionen
0
Ist es möglich vom normalen Lenkrad auf FR oder Cupra Lenkrad umzubauen

Hallo Leute

Da ich hier neu bin Hätte ich ne frage:

Besteht die möglichkeit vom Normalen Lenkrad aus nem 1.2TSI auf ein Cupra oder fr lenkrad umzubauen.
Also hätte gern eins wo unten abgeflacht ist und in Leder.
Habe da die Cupra und FR Lenkräder gefunden, könnte man die Nachrüßten.
Wie sieht es mit Airbag aus kann ich den von meinem Lenkrad übernehmen, oder breucht ich da einen anderen?
Sorry noch zu meinem es ist ein SEAT Leon 1.2TSI Bj.6/2014

Freue mich über eure hilfe

Gruß Bernd
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
5.842
Reaktionen
1.734
Dodgev8, ich habe deinen Post mal hier her verschoben. Passt ja ganz gut ;)

Also rein prinzipiell passt ein Cupra oder FR Lenkrad in den Style, Reference etc. Allerdings solltest du beachten, dass du nicht einfach am Airbag "rumspielen" darfst. Wir reden hier von einer Sprengladung etc., welche nur von entsprechendem Personal gehandelt werden darf.
Der Kosten-Nutzen-Faktor für dein Vorhaben ist nicht wirklich "gut". ;)
 

Dodgev8

Beiträge
10
Reaktionen
0
also hab mit einem geredet der es nicht nur einmal gemacht hat.
also es passen alle lenkräder untereinander zu den autos wo vfl sind.
und da die airbags alle gleich sind können die immer übernommen werden.:alk:
so hat er mir das erklärt.
und sobald meine Garantie weg ist werd ich den umbau wagen.

Gruß Bernd
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
5.842
Reaktionen
1.734
...wenn dir bei der Montage dein Jochbein und/oder Nasenwurzelknochen gebrochen wird, wird deine Krankenversicherung sich jedenfalls einen guten Betrag zurückholen :D ... sind keine Märchen. Alles so schon oft passiert. Neben übelsten Schmerzen und einem für immer verunstalteten Gesicht, sind das echt hohe Kosten.
"Selbst machen" würde ich da nix nur, weil "da mal einer es nicht zum erstem Mal macht". ;)

Aber wie immer nur Tips am Rande. Soll alles nicht oberlehrermäßig klingen etc., wollte es nur mal erwähnen. Ist ja ein Forum ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DrBob und Magpie

zwei0

Beiträge
1.855
Reaktionen
179
richtig gemacht, passiert da nichts. Es bringt nichts ständig das Thema als "gefährlich" kaputt zu reden. Verhindern kann man es dadurch auch nicht, so gerne wie man das einem aufzwängen will. Und "oft passiert" halte ich auch eher für übetrieben. Solche Fälle verhalten sich eher im kleinen Promillebereich.
 
silverR1racer

silverR1racer

Beiträge
3.700
Reaktionen
697
Batterie ab und erden vor dem Ausbau, dann kann eigentlich nix passieren.
Wenn man sich nicht traut oder sich nicht 100% sicher ist, dann sollte man es lassen...
 

Patrick121288

Beiträge
42
Reaktionen
8
Man sollte sich selber nicht vergessen. Die eigene elektrostatische Ladung kann im dümmsten Fall den Airbag auslösen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Magpie
Commander-K.

Commander-K.

Beiträge
360
Reaktionen
105
Ich finde es immer erstaunlich wie viel Angst Leute vor Airbags haben und diese auch auf andere Leute verbreiten. So lange die Zündung ausgeschaltet ist kann man den Airbag auch ausbauen ohne irgendwelche Gefahren. Auch der Einbau ist bei ausgeschalteter Zündung problemlos.
Ich bin Karosserie- und Fahrzeugbauer und hab schon tausende Airbags aus- und eingebaut. Niemals ist irgendwas passiert.
Wenn man den Airbag ausbaut und bis nach dem Wiedereinbau auch die Zündung nicht einschaltet leuchtet nichtmal die Airbaglampe im Kombiinstrument.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: OctanXXL

Patrick121288

Beiträge
42
Reaktionen
8
Das hat nichts mit angstmache zu tun es sollen gut gemeinte Radschläge sein. Nur weil bei dir bis jetzt nichts passiert ist passiert nie und niemandem etwas? Es gibt Fälle wo Airbags im Kofferaum ausgelöst haben weil eine aufgeladene Person an die Kontakte kam. Nicht umsonst gibt es Lehrgänge und Vorschriften dazu. Aber wollen wir hier nicht übertreiben. Man sollte einfach mit gesundem Menschenverstand und dem nötigen Respekt an die Sache ran gehen. Wer sich nicht traut ab in die Werkstatt eures Vertrauens. Für das sind sie da.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Magpie

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen