Leistungssteigerung

Diskutiere Leistungssteigerung im 1M - Fahrwerk & Räder Forum im Bereich 1M - Tuning; Moin, Erst einmal entschuldige ich mich da ich selten in foren unterwegs bin weis ich nicht wie ich zu diesem firstthema was suche bzw es hat...

Ali 852

Beiträge
7
Reaktionen
0
Moin,
Erst einmal entschuldige ich mich da ich selten in foren unterwegs bin weis ich nicht wie ich zu diesem
thema was suche bzw es hat nicht funktioniert ich konnte nichts finden.

Und zwar würde ich gerne wissen was man alles bei einem 1.9tdi ändern muss um aus dem Motor 300ps rauszuholen

1.turbolader Garrett
2.wagner ladeluftkühler
3.da ladeluftkühler gleich dickere schlauche
4. bremsen

Das sind die sachen die mir einfallen, leider weis ich nicht welche bezeichnungen da gibt es ja zich verschieden :/
 
09.08.2019
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Leistungssteigerung . Dort wird jeder fündig!
Personaler

Personaler

Beiträge
3.151
Reaktionen
2.814
Aus ei am 1.9 TDI möchtest du also 300 PS rausholen? Wie lange möchtest Du den Motor denn danach noch fahren, wenn es klappen sollte?
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.795
Reaktionen
337
Naja.. 300PS aus dem 1,9er PD TDI gehen schon. Aber man muss damit im Alltag halt etwas aufpassen. Und bei einem Budget von unter 20.000€ besser gar nicht erst anfangen.
Ich würde auch einen Tuner empfehlen der brauchbar ausgestattet ist, sprich der die Abstimmung auf nem guten Motorenprüfstand durchführen kann. Und nicht mit nem Laptop am Beifahrersitz während ner 10 Minuten Testfahrt....

An Teilen die du tauschen musst wenn es haltbar werden soll und die noch nicht in deiner Liste sind (*nicht alphabetisch geordnet und nicht abschliessend):
Kolben, Pleuel, diverse Lager im Motor, Einspritzdüsen, Treibstoffpumpe, Turbolader, Krümmer, Auspuff, Ansaugbrücke, Luftmassenmesser, Ansaugung generell, Ladeluftkühler, Kopfdichtung, Kopfschrauben, eventuell Bremsen, Kupplung, Getriebe verstärken (wenn du einen Allrad hast musst das alles so abstimmen dass du nicht über 4.500NM Eingangsdrehmoment an der Haldex bekommst), Wasserkühler, Zusätzlichen Ölkühler für Motor und einen fürs Getriebeöl, … :D :D

Wenn du wirklich Interesse hast kann ich dir nen Tuner vermitteln. Ich durfte 2005 mal seinen gemachten Golf 4 TDI motion (zumindest war es vorher so ein Auto) mit 265PS fahren.... das Teil war krank :D

Du kannst aber auch die von dir erwähnten Komponenten nehmen, Software drauf klatschen und dann wen suchen der die den Rollenprüfstand so einstellt dass da 300PS stehen... das kostet auch etwas weniger am Anfang. :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ASteinberger

Ali 852

Beiträge
7
Reaktionen
0
Ja also es soll ja ein langjahriges projekt werden ich dachte so an 1-1.5jahre konntest du mir den tuner bitte mal vermitteln ?
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
12.795
Reaktionen
337
Das müsste Tuneline aus Österreich gewesen sein... das war damals eines ihrer Rallye-Fahrzeuge.
Aber wie gesagt, mit 300PS is die Haltbarkeit aller Teile deutlich geringer als im Normaltrim...
 

Ali 852

Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich hab momentan knapp 200ps ich denke mal so an die 230wurden auch schon sehr gut reichen 🙈
 

LeonCB

Beiträge
536
Reaktionen
17
Ist der ARL zur Zeit noch orig.? 200PS bzw. 230PS sind mit der orig. Hardware nicht möglich. Schon 200PS sind ohne weiter Umbauten nicht sinnvoll drin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ali 852

Beiträge
7
Reaktionen
0
Knapp200ps um genau zu sein 193ps 413nm 😅und in meinem besitz wurde nichts anderes verandert auser der einsatz einer sportkupplung aber das ist noch zu wenig an dampf meiner meinung nach, und da es mein wochenende spass auto werden soll sollten schon 230ps drinn sein :/
 
Leonfr170

Leonfr170

Beiträge
769
Reaktionen
115
Was machste denn mit 230 Ps was Du nicht auch mit über 190 Ps machen kannst am We .
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Personaler

LeonCB

Beiträge
536
Reaktionen
17
Zu wenig "dampf" wird er dir dann auch mit 230PS haben. Ich denke du hast dich einfach für das falsche Auto entschieden. Der ARL geht schon verdammt gut und es reicht um öfters an deutlich "hochklassigeren" Wagen dran zu bleiben. Nur machst aus dem halt keinen "Rennwagen". Die Stärken vom ARL liegen vor allem in seiner Effizienz. Fürs Tuning weit übers normale "chippen" hinaus ist das die falsche Plattform.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Personaler und Tancho
Thema:

Leistungssteigerung