Leistungssteigerung Seat Leon Cupra mit TFSI Modul

Diskutiere Leistungssteigerung Seat Leon Cupra mit TFSI Modul im Chiptuning Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Hallo, ich fahre einen Seat Leon Cupra 2.0 TFSI 240PS Serienleistung. Ich habe meinen Leon bei der Firma Koch Fahrzeugtechnik in Schopfheim...

powercupra

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

ich fahre einen Seat Leon Cupra 2.0 TFSI 240PS Serienleistung.
Ich habe meinen Leon bei der Firma Koch Fahrzeugtechnik in Schopfheim chippen
lassen. Also um genau zu sein habe ich mich für ein Zusatz-Modul entschieden, da hier 2 Jahre Motorgarantie inklusive sind. War ganz einfach, Modul und Adapter anschließen, fertig. Leistung laut Prüfstand 296Ps und knapp 400 Nm :astonish: :D . Da kann man nicht meckern, oder?? Preis nur 750,00€, finde ich akzeptabel.
Hier mal der Link, falls sich jemand dafür interessieren sollte: http://tfsituning.de/

Grüße Daniel
 
28.01.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Leistungssteigerung Seat Leon Cupra mit TFSI Modul . Dort wird jeder fündig!
kimko

kimko

Beiträge
1.308
Reaktionen
0
Habe mal auf die website geschaut,sieht gut aus.Und wie is der verbrauch momentan bei normal fahren?(
Fur der 1.4 TSI wird das 163 statt 125 PS:astonish:
 

knucki

Beiträge
33
Reaktionen
0
Also, ich weiss von den TDI-Adaptern, dass diese den Sensoren nur etwas vorgaukeln, sodass die Einpritzmenge erhöht, aber die Kennfelder nicht angepasst werden.
Wenn das hier genauso ist, so hoffe ich für dich, dass dein Motor trotzdem lange lebt.
 

powercupra

Beiträge
4
Reaktionen
0
Ja also bei normaler Fahrweise hat sich der Verbrauch um 0,75l reduziert aber ich muß zugeben, dass es mir sehr schwer fällt mir knapp 300Ps normal zu fahren :) Verbrauch 9,5l mit Bleifuß aber für mich ok
 
kimko

kimko

Beiträge
1.308
Reaktionen
0
Das is nicht slecht der verbrauch.Wenn man mehr arbeitet,must man mehr essen,bei das auto genau so:D
Habe grade die Firma Koch mal angeschrieben;)
 

powercupra

Beiträge
4
Reaktionen
0
Ja stimmt :) Na dann bin ich gespannt, was die Dir antworten.
 
kimko

kimko

Beiträge
1.308
Reaktionen
0
Antwort bekommen.Die Modul konnen die ueberal in Europa per post senden.Einbau kan man selbe erledigen(bild anleitung)mit max 10 min arbeit;)
Fur 1.4 TSI :38 PS und 60 Nm mehr.Is schoen was!
 
ApokDH

ApokDH

Beiträge
601
Reaktionen
0
Jungs ihr wisst schon das euch früher oder später bei so einer 08/15 Leistungssteigerung der Motor oder das Getriebe kaputt geht :nene:
 
Satty

Satty

Beiträge
1.677
Reaktionen
0
Zumindest versprechen Sie ordentlich was (Zitat von der Website):

"Maximale Motorsicherheit durch Gemischanpassung

Selbstverständlich müssen Zündwinkel und Einspritzmenge dem gesteigerten Ladedruck angepasst sein.
Hier bedient sich das KOCH-Powermodul der bereits im Motorsteuergerät hinterlegten Kennfelder ohne die Limits zu überschreiten.

Die Diagramme zu Lambda und Abgastemperatur belegen die korrekte Gemischanpassung und den nur geringfügigen Anstieg der Abgastemperatur.

Der Zündwinkel wird vom Motorsteuergerät selbst anhand der vom Luftmassenmesser erkannten Füllungsgradsteigerung angepasst."


Bei dem Presi ist allerdings auch schon ordentliches Chiptuning zu haben.
 
kimko

kimko

Beiträge
1.308
Reaktionen
0
Die werden wohl nicht 2 jahre motorgarantie uebernehmen,wenn es 08/15 is :nene:
Wenige Chiptuner uebernehmen motorgarantie,die meiste geben nur auf der Software:astonish:
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
ich würd trotzdem nie ne box rein machen ...
erst werden unsummen für autos ausgegeben und dann wird wegen 400 oder 500 euro (die der chip mehr kosten würde) der große aufriss gemacht ...

bei den tdi's gabs damals auch 100te powerboxen usw ... im endeffekt wars meistens mist ...
 

knucki

Beiträge
33
Reaktionen
0
Alle Boxen sorgen nur dafür, dass die Einspritzmenge durch verlängern der Einspritzeit erhöht wird. Daher kommt die Mehrleistung. Dies wiederum erhöht die Temperatur des Motorblocks und kann zu rissen im Gehäuse führen.

Das Tuning mit so einer Box ist hochriskant für den Motor.

Und, "versprechen" tun wir uns doch alle mal...

@kimko: 2 Jahre Garantie worauf und unter welchen Voraussetzungen?


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

"Alle KOCH Leistungsoptimierungen können wahlweise mit bis zu 2 Jahren Fahrzeug- Vollgarantie erworben werden. Versichert sind alle Teile des Motors, Getriebe sowie Turbolader."

"Bis zu zwei Jahre Garantie auf Motor und Getriebe"

"Daher erhalten Sie auch für diese Leistungssteigerung bis zu zwei Jahren Vollgarantie für Motor, Getriebe und Differential inklusive!"

Ich lese immer nur bis zu... Was soll die Garantie denn kosten?

Und die Garantiebedingungen finde ich auf deren Seite gar nicht

unseriöser Verein.
 
Zuletzt bearbeitet:
kimko

kimko

Beiträge
1.308
Reaktionen
0
Die 2 jahre Garantie spricht (wie bei alle Tuner die sowas machen) auf Neue auto s.
Die uebernehmen de Werkgarantie bis das auto 2 jahre alt is.Is in der Tuning preis inclusief.
Die zusatzliche Garantie,geht bis das auto 5 jahre alt is,und kostet +-200€.
In jeden fall is so eine Garantie besser wie nur die Software Garantie!

Meine meinung,wenn man sowas macht,nehmt man das Sichere fur das Unsichere.Genau wenn ich ein Neuwagen kaufe,und keine Vollkasko nehme,weiles zu teuer is ;)
 
Otzen

Otzen

Beiträge
2.779
Reaktionen
1
Aha dem Koch gehen wohl die Japaner aus
Nun muss er es so versuchen

Wers brauch
 

RealMike

Beiträge
50
Reaktionen
0
Beim 1.4 TSI gehen gesunde ca 20-25PS!! Der Lader ist einfach viel zu klein und kann nicht den nötigen Durchsatz!!

Die Abgastemperatur kann eigentlich nicht überwacht werden, da er keinen Sensor hat und das Gemisch nur theoretisch vom STG errechnet wird. Das gleiche beim Zündwinkel. Hier können die nötigen Kennfelder auch nicht angepasst werden.

Funktionieren wird das sicher, aber an ein richtiges Chiptuning kommt das nicht ran.
Sollte der Tuner aber auch wissen.

Wie gesagt kann der Motor nicht so besonders viel im Berich Tuning.
Dafür ist der nicht gebaut...
Die 1.8er & 2.0 Liter sind da wesentlich entspannter.

Grüße
Mike
 
PeviL

PeviL

Clubmember
Beiträge
1.438
Reaktionen
0
boxen sind schrott und produzieren selbiges
wie will man den über so eine box wirklich relavante einstellungen vornehmen wenn es nich sauber in der boardelektrik eingefügt ist das einziege was solche boxen können ist ladedruck + spritmenge hochtreiben der rest ist bla bla
zum teil giebt es progger die nehmen sich nen guten tag zeit mit der anpassung und wenn man das gefühl hat da past was noch nicht ganz sind se auch bereit sich drum zu kümmern :wave:
 

AnonymicDdD

Beiträge
104
Reaktionen
0
was ich nur empfehlen kann ist der chip von www.oettinger.de
Für 305 PS im cupra bezahlt man 1290 €. Leider gibt es nix für den 1.4 TSI...
 

tracid

Gast
habe auch bei koch angerufen sprich tfsituning...
danach habe ich mit wennigautomotive telefoniert, die beliefern den koch!

herr wennig selber hat mir in einem langen gespräch alles genau erklärt und vor allem, das die werte beim koch, so nicht stimmen, dort wird mein 1.8 tsi mit über 40 ps mehr angegeben...wenn ihr aber die richtigen werte wissen wollt, dann bei wennig oder halt msc-tuning! sind nämlich nur 25 ps, dafür aber echte...weil sie zb nicht die mehr ps von haus aus mitzählen..ect. hörte sich eigentlich ganz gut an...und man bräuchte ihn nicht zu chippen...man darf die boxen nicht mit den tdi-boxen vergleichen, da hat er selbst offen gelassen, das dort was vorgegaukelt wird!!!! die haben auch alle lambda messungen gemacht..man kann die box sogar später aufrüsten, wenn man größeren turbo einbaut...

gruß
 
tomatenundsalat

tomatenundsalat

Ehrenmitglied
Beiträge
4.679
Reaktionen
2
hast dann auch mal gefragt was der unterschied zwischen den tdi-boxen und den tfsi-boxen sind? schematisch ohne auf motorspezifische kenndaten wie ld usw zu gehen. wie stellt die box die kenndaten ein? wie berechnet die box die luftmasse und den spritgemisch? auf welche daten basierend verändert die box die einspritzung und den ld?

ich kann es dir sagen aber die antwort würde dir nicht gefallen...

wenn ich in meinem wohnzimmer nen lagerfeuer mache gibt das auch warm ;)
 

tracid

Gast
im prinzip ist mir das auch alles egal, da ich solchen sachen kein vertrauen schenken kann und mir mein leon für experimente zu schade ist;)

unterschied ist halt diesel-benziner und die tfsi wären da anders für, angeblich ist ja jede box speziel nur auf diesen motor abgestimmt und keine universalbox für jeden...

und wenn der wagen über ein halbes jahr ist, gibt es nur noch 1 jahr garantie...aber die machen das generell, da man den motor einfach damit nicht kaputt bekommen würde...

bin auch technisch nicht so versiert, da der vortrag echt bestimmt ne halbe stunde war, das ich euch sagen kann, ob wirklich nur bla bla dahinter steckt....

einzig gutes ist die geld-zürück-garantie...also wenn einer mutig ist beim 1.8 tsi..dann mal melden...


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

was ich seltsam finde ist, das direkt nach meinem gespräch mit wenning, das modul grade für den 1.8 tfsi nicht mehr im programm ist auf seiner seite, was es während dessen noch war!?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Leistungssteigerung Seat Leon Cupra mit TFSI Modul

Leistungssteigerung Seat Leon Cupra mit TFSI Modul - Ähnliche Themen

  • JE Design Zusatzelektronik zur Leistungssteigerung

    JE Design Zusatzelektronik zur Leistungssteigerung: Mich würde interessieren ob jemand der aktuellen Cuprareihe 5f das in seinem Auto verbaut hat ?? Wenn ja wie sind die Erfahrungen...
  • [5F-Cupra] Leistungssteigerung

    [5F-Cupra] Leistungssteigerung: So.. Dann auch ein Thema für Cupra Leistungssteigerung. Aktuell bieten ja ABT und MTM ne Leistungssteigerung für den Cupra an. Unterschied inder...
  • ABT Leistungssteigerung 2.0 TFSI auf 240 PS

    ABT Leistungssteigerung 2.0 TFSI auf 240 PS: Hallo, ich habe in den letzten Wochen mich bei ABT schlau gemacht zwecks Leistungssteigerung meines Leon 1P. Wie ihr vielleicht wisst, bietet...
  • Prüfstandsmessung ABT Leistungssteigerung 1.8 TSI auf 210PS / 310nm

    Prüfstandsmessung ABT Leistungssteigerung 1.8 TSI auf 210PS / 310nm: Hi Leute, ich hab es diese Woche endlich geschafft mal ne Leistungsmessung von meinem ABT 1.8 TSI durchführen zu lassen. Was soll ich sagen...
  • Erfahrung ABT Leistungssteigerung 1.8 TSI auf 210PS / 310nm

    Erfahrung ABT Leistungssteigerung 1.8 TSI auf 210PS / 310nm: HI Leute, wie schon berichtet war ich gestern in Kempten um meinem Kleinen etwas Beine zu machen. Kosten: 1250€ incl Rabatt Dauer: 5h Gefühlte...
  • Erfahrung ABT Leistungssteigerung 1.8 TSI auf 210PS / 310nm - Ähnliche Themen

  • JE Design Zusatzelektronik zur Leistungssteigerung

    JE Design Zusatzelektronik zur Leistungssteigerung: Mich würde interessieren ob jemand der aktuellen Cuprareihe 5f das in seinem Auto verbaut hat ?? Wenn ja wie sind die Erfahrungen...
  • [5F-Cupra] Leistungssteigerung

    [5F-Cupra] Leistungssteigerung: So.. Dann auch ein Thema für Cupra Leistungssteigerung. Aktuell bieten ja ABT und MTM ne Leistungssteigerung für den Cupra an. Unterschied inder...
  • ABT Leistungssteigerung 2.0 TFSI auf 240 PS

    ABT Leistungssteigerung 2.0 TFSI auf 240 PS: Hallo, ich habe in den letzten Wochen mich bei ABT schlau gemacht zwecks Leistungssteigerung meines Leon 1P. Wie ihr vielleicht wisst, bietet...
  • Prüfstandsmessung ABT Leistungssteigerung 1.8 TSI auf 210PS / 310nm

    Prüfstandsmessung ABT Leistungssteigerung 1.8 TSI auf 210PS / 310nm: Hi Leute, ich hab es diese Woche endlich geschafft mal ne Leistungsmessung von meinem ABT 1.8 TSI durchführen zu lassen. Was soll ich sagen...
  • Erfahrung ABT Leistungssteigerung 1.8 TSI auf 210PS / 310nm

    Erfahrung ABT Leistungssteigerung 1.8 TSI auf 210PS / 310nm: HI Leute, wie schon berichtet war ich gestern in Kempten um meinem Kleinen etwas Beine zu machen. Kosten: 1250€ incl Rabatt Dauer: 5h Gefühlte...
  • Schlagworte

    zündwinkel 2.0 TFSI