Leistungsmessung via VCDS 1.8 TSI

Diskutiere Leistungsmessung via VCDS 1.8 TSI im 1P - Antrieb Forum im Bereich 1P - Tuning; Hi, ich habe gestern mal mithilfe des Programms KPower und einer VCDS Log-Datei die Motorleistung meines 1.8 TSI bestimmt. Hintergrund ist ein...

MisterD

Beiträge
117
Reaktionen
6
Hi,

ich habe gestern mal mithilfe des Programms KPower und einer VCDS Log-Datei die Motorleistung meines 1.8 TSI bestimmt.
Hintergrund ist ein demnächst anstehendes Chiptuning. Für diejenigen, die es interessiert, stelle ich die Daten hier gerne zur Verfügung.

Vorgehensweise ist relativ einfach:

1.) Eine gerade, gleichmäßig ebene
Strecke suchen. In meinem Fall die B 465 zwischen Dettingen und Owen
2.) Einen Messwertblock im Motorsteuergerät suchen, der Geschwindigkeit und Drehzahl ausgibt (MWB 005)
3.) Logfile starten, dann ab 1000rpm bis Höchstdrehzahl beschleunigen, dann Kupplung treten und auf 70 Km/h ausrollen

Bestenfalls nimmt man den 4. Gang, leider ist das aufgrund der StVO auf Landstraßen nicht möglich, daher hab ich den dritten genommen:D

Ich denke das Ergebniss kann sich sehen lassen:



Die Luftmasse hab ich mitgeloggt, das Ergebniss unter Volllast ist 136,50 g/s. Das deckt sich, wenn man den im Netz kursierenden Umrechnungsformel glauben schenken kann ganz gut mit der Leistungskurve.

Hier noch ein Link zum Log-File: https://www.dropbox.com/s/d7iomlr624dv7qq/Messung 2.CSV

Ich werde nach dem Chiptuning eine erneute Messung machen und bin selbst schon gespannt was dabei raus kommt. Stelle es dann hier online.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
23.11.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Leistungsmessung via VCDS 1.8 TSI . Dort wird jeder fündig!
fixen

fixen

Beiträge
50
Reaktionen
0
Investier lieber etwas Geld und fahr zum Henni nach Wernau, dann hast was genaues. Allein schon wegen diesen zick-zack Kurven würde ich nicht mal ansatzweise dem Ergebnis vertrauen.
 
the-quick-Brisco

the-quick-Brisco

Beiträge
339
Reaktionen
6
Die Zickzacklinien kommen eventuell von einer langsamen Abtastrate (vermutlich 3,3Hz). Wenn die Teststrecke immer die selbe ist kann man schöne Vergleiche mit machen. Ich teste aber lieber Beschleunigung mit der P-Box, damit kann man sich an andere Leute messen.
 
karting87

karting87

Beiträge
399
Reaktionen
6
Versuchs doch mal mit der Software OBDdyno. Ich glaube da sehen die Kurven besser aus.
 

MisterD

Beiträge
117
Reaktionen
6
Meint ihr mit Zick-Zack Linien die G-Kurve? Kann ich die Abtastrate verbessern?

Mir geht es vor allem um einen vorher-nachher Vergleich, deswegen ist mir der absolute Wert nicht so wichtig. Habe jetzt auch noch eine bessere Strecke gefunden. Absolut eben und gute 1,5km lang in einer 120er Zone.
Werde morgen Abend nochmal ein paar Fahrten machen und die Ergebnisse hochladen.

Was ist eine P-Box?
fixen

Hast du von deinem Cupra ein Prüfstandsprotokoll? Wenn ja, könntest du ja mal zum Vergleich so einen Log machen.

Grüße
 
fixen

fixen

Beiträge
50
Reaktionen
0
Auch die Drehmomentkurve sieht nicht sehr sauber aus. Nach dem optimieren ist ja gerade interessant wie sauber diese Kurven verlaufen, deshalb gibt es für mich diesbezüglich nur den Gang auf einen Prüfstand. Die Protokolle hab ich, aber leider keine Möglichkeit das per VCDS abzufragen. Mit den aktuellen Witterungsverhältnissen habe ich auch im 4ten Gang noch durchdrehende Räder deshalb wäre das auch nicht optimal :D

Grüße
 

MisterD

Beiträge
117
Reaktionen
6
Haha OK, solche Luxusprobleme hab ich nicht :)
Aber falls du interessiert bist, logge ich das für dich.

Ich werde bei den Fahrten morgen mal die Luftmasse raus lassen, eventuell verbessert sich so die Abtastrate und die Kurve.
Wenn das nicht hilft, bleibt ja noch der Gang zu Henni :)
 
the-quick-Brisco

the-quick-Brisco

Beiträge
339
Reaktionen
6
Ja, verringer mal die Anzal der Mwb, denn damit erhöht sich die Abtastrate pro Mwb.
 

MisterD

Beiträge
117
Reaktionen
6
So... Gestern nochmals testen gewesen. Diesmal B29 Winterbach --> Schorndorf
Zur Auswertung habe ich OBD Dyno benutzt, was doch wesentlich genauer ist.

Messung 1: https://www.dropbox.com/s/qgisdzofr3rzynn/Seat Leon.pdf
https://www.dropbox.com/s/e6mrrd6piuq9g9g/LOG-01-005-xxx-xxx.CSV

Messung 2: https://www.dropbox.com/s/mqq62m6inltjpxs/Seat Leon.pdf
https://www.dropbox.com/s/vgtqoyt3zput83q/LOG-01-005-xxx-xxx.CSV

Ab 5500rpm zeigt die Kurve komische Werte, woran das liegt weiß ich leider auch nicht. Vielleicht weiß einer von euch weiter?

Wenn ich alle Datensätze zusammenfasse, kommt das raus: https://www.dropbox.com/s/9ut9disa0r6xcb1/Ergebniss vor Chiptuning.pdf

Grüße
 
Thema:

Leistungsmessung via VCDS 1.8 TSI

Schlagworte

zick zack LeistungsKurve tdi