Leistungseinbruch beim langsamen Anfahren

Diskutiere Leistungseinbruch beim langsamen Anfahren im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo Leute, ich habe schon 1-2 Monate hier im Forum mitgelesen und diese Woche war es soweit: Meine Freundin und ich haben uns einen Seat Leon...

Ryker

Gast
Hallo Leute,

ich habe schon 1-2 Monate hier im Forum mitgelesen und diese Woche war es soweit:
Meine Freundin und ich haben uns einen Seat Leon 1.4 TSI (Vorführwagen/Seat Dienstwagen
aus 03/09 - 12.000 km) gekauft.
Nun habe ich eine Frage. Wenn ich im ersten Gang entspannt anfahre bricht die Leistung bei ca. 1200-1500 Touren (muss die Tage nochmal genauer hinschauen) merklich ein um danach wieder einzusetzen. Man ruckt richtiggehend ein wenig im Sitz nach vorne. Ist dies das normale Turboloch oder stimmt da etwas nicht? Bei der Probefahrt war uns das nicht aufgefallen. eventuell auch weil ich da etwas sportlicher gefahren bin (Motor testen halt^^).

Ansonsten bin ich übrigens super zufrieden.

Liebe Grüße, Ryker
 
17.01.2010
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Leistungseinbruch beim langsamen Anfahren . Dort wird jeder fündig!
RoterFR

RoterFR

Moderator
Beiträge
3.607
Reaktionen
1.193
Also ich habe vor meinem FR 2,0 TDI einen 1,4 TSI gefahren und habe solche Beobachtungen nicht machen können. Im Gegenteil. Ich vertrete die Meinung, der 1,4 TSI habe gerade im unteren Tourenbereich seine Stärken, drehte zügig durch, ohne große Probleme, geschweige denn ein Loch.

Man muss das Thema natürlich immer in die Relation zu den PS sehen. Wenn ich wiederum die 125 PS des 1,4 TSI mit dem Fahrverhalten des FR 2,0 TDI und seinen 170 PS sehe, fällt schon auf, dass es da einen eklatanten Leistungsunterschied gibt.

Also ein Loch im Sinne von verschlucken und einknicken würde ich keineswegs als normal bezeichnen, normales Fahrverhalten vorausgesetzt.

Damit meine ich: wenn man bei 1700 Umdrehungen das Gaspedal moderat durchdrückt, behaupte ich, dass kein Leistungseinbruch zu verzeichnen ist. Wie das ganze aussieht, wenn man den Pin ruckartig bis zum Anschlag durchtritt, vermag ich nicht beurteilen, weil es mir am praktischen Beispiel mangelt.

Ich kenne allerdings eines nicht, nämlich dein Fahrverhalten.

Ergo: etwas genauere Schilderung bitte. :)
 

Ryker

Gast
Also wenn mir hier noch weitere TSIler bestätigen könnten, dass ein merklicher Leistungseinbruch beim langsamen Beschleunigen im ersten Gang nicht normal ist werde ich wohl mal zum Händler müssen!

"Also ein Loch im Sinne von verschlucken und einknicken" trifft es übrigens sehr gut.
 
Leon-Klaus

Leon-Klaus

Beiträge
2.658
Reaktionen
2
Also der 1.8 TSI hat das nicht. Ich habe auch noch nicht gehört, dass der 1.4er das "serienmäßig" hätte.
 
LöweCJ

LöweCJ

Beiträge
453
Reaktionen
0
Nein, in meinem habe ich das nur leicht wenn ich vom 1en in den 2ten schalte, aber ansonsten - alles normal bei mir - würde mir das ansehen lassen
 

Benzol

Beiträge
9
Reaktionen
0
Also mein 1,4 TSI hat das auch, dass er dann leicht einknickt und man ein bißchen Headbanging betreibt. Allerdings kommt das bei mir meistens vor wenn der Motor kalt ist, und wenn man moderat Beschleunigt, wenn man ordentlich Gas gibt passiert das nicht.
Habe das in den anderen Gängen bei ca. 2500 Umderhungen, dass er da einmal kurz beim Beschleunigen aussetzt...auch nur wenn er kalt ist. Wenn er erstmal seine Betriebstemperatur erreicht hat, dann beschleunigt er in allen Gängen ganz gleichmäßig.
 

Ryker

Gast
also irgendwie ist das ********... headbanging ist übrigens sehr treffend
 
LöweCJ

LöweCJ

Beiträge
453
Reaktionen
0
Nachdem ich dies jetzt ganz genau beobachtet habe wegen deines Threads, ist es mir jetzt definitiv auch aufgefallen. Jetzt verstehe ich warum ich immer den Eindruck gehabt habe daß ich wohl die Kupplung nicht sanft genug betätigt habe beim Gangwechsel - dabei wars das nicht, der 1.4TSI hat tatsächlich dieses unschöne einknicken wie du es beschrieben hast... Kommt gleich auf meine Reklamationsliste!
 

Ryker

Gast
Montag bis Dienstag ist der Leon zum "Check" in der Werkstatt. Mal sehen ob die den Fehler überhaupt wahrnehmen (wollen?^^).

Mittwoch gibts ne Meldung von mir.
 
LöweCJ

LöweCJ

Beiträge
453
Reaktionen
0
Also eindeutig: heute steht mein :baby: in der Werkstatt und als Ersatz habe ich einen simplen 1.4 Altea bekommen und was soll ich euch sagen: keine Aussetzer, kein Ruckeln, ganz easy anzufahren, ein riesen Unterschied!
Da stimmt wirklich was nicht beim 1.4tsi, ob der so eingestellt ist wegen dem Turbo, k.a. aber der Vergleich zeigt es eindeutig auf!
 

Ryker

Gast
Also,
ich habe gestern eine Runde mit dem Meister von Seat gedreht.
Wir sind zu folgender Erkenntnis gelangt:
Das Leistungsloch tritt auf wenn man im ersten Gang mit wenig Gas beschleunigt und die Kupplung kommen lässt (genau wenn man die Kupplung los lässt). Wenn man mehr Gas gibt tritt das Headbanging nicht auf.

Er meint nach seinem Eindruck sei alles in Ordnung und auch kann ich damit leben mit mehr Gas anzufahren, jetzt habe ich meiner Süßen gegenüber dafür ne gute Entschuldigung :very_hap:.

Ciao, Ryker
 
LöweCJ

LöweCJ

Beiträge
453
Reaktionen
0
Dito, bei mir hieß es auch: kein Update verfügbar. Naja, dann lebt man halt damit. Vielleicht gibt es in Zukunft ein update das dies behebt?
 

Ryker

Gast
Schön wärs, aber da kann man vermutlich eher eine Lösung des Dämmmattenproblems erwarten^^!
 
Thema:

Leistungseinbruch beim langsamen Anfahren

Leistungseinbruch beim langsamen Anfahren - Ähnliche Themen

  • Seat Leon Fr Bj.2011 211ps (dsg) Geräusche beim Gas los lassen

    Seat Leon Fr Bj.2011 211ps (dsg) Geräusche beim Gas los lassen: Hallo zusammen, Ich habe vor 2 Wochen einen gebrauchten Seat Leon Fr Bj. 2011 211ps mit dsg Getriebe gekauft und mir ist aufgefallen das wenn ich...
  • Cupra r face-lift Drehzahl fällt sehr langsam ab beim auskuppeln

    Cupra r face-lift Drehzahl fällt sehr langsam ab beim auskuppeln: Hallo Leute, habe ein Problem bei meinem Cupra R 1P FL. Wenn ich hochschalte fällt die Drehzahl elend langsam ab beim auskuppeln. Das nervt...
  • Türgriffe klappern beim Musik hören

    Türgriffe klappern beim Musik hören: Hallo Hätte mal eine Frage, Wenn ich meine Musik aufdrehe und habe jetzt nicht voll bass aufgedreht, Klappern meine Türgriffe beim Bass es nervt...
  • Zentralverriegelung summt beim schließen

    Zentralverriegelung summt beim schließen: Mein ZV summt seit neustem beim Schließen bzw. öffnen. Also schließen und so tut sie ganz normal aber es hört sich komisch an. Jemand ne Idee...
  • Leistungsprobleme 1.4 Tsi

    Leistungsprobleme 1.4 Tsi: Hallo Leute, hab Probleme mit meinen 1.4 TSI Bj 2008. Beim Beschleunigen ist zwischen 2000 und 3000 Umdrehungen ein Leistungsverlust...
  • Leistungsprobleme 1.4 Tsi - Ähnliche Themen

  • Seat Leon Fr Bj.2011 211ps (dsg) Geräusche beim Gas los lassen

    Seat Leon Fr Bj.2011 211ps (dsg) Geräusche beim Gas los lassen: Hallo zusammen, Ich habe vor 2 Wochen einen gebrauchten Seat Leon Fr Bj. 2011 211ps mit dsg Getriebe gekauft und mir ist aufgefallen das wenn ich...
  • Cupra r face-lift Drehzahl fällt sehr langsam ab beim auskuppeln

    Cupra r face-lift Drehzahl fällt sehr langsam ab beim auskuppeln: Hallo Leute, habe ein Problem bei meinem Cupra R 1P FL. Wenn ich hochschalte fällt die Drehzahl elend langsam ab beim auskuppeln. Das nervt...
  • Türgriffe klappern beim Musik hören

    Türgriffe klappern beim Musik hören: Hallo Hätte mal eine Frage, Wenn ich meine Musik aufdrehe und habe jetzt nicht voll bass aufgedreht, Klappern meine Türgriffe beim Bass es nervt...
  • Zentralverriegelung summt beim schließen

    Zentralverriegelung summt beim schließen: Mein ZV summt seit neustem beim Schließen bzw. öffnen. Also schließen und so tut sie ganz normal aber es hört sich komisch an. Jemand ne Idee...
  • Leistungsprobleme 1.4 Tsi

    Leistungsprobleme 1.4 Tsi: Hallo Leute, hab Probleme mit meinen 1.4 TSI Bj 2008. Beim Beschleunigen ist zwischen 2000 und 3000 Umdrehungen ein Leistungsverlust...
  • Schlagworte

    1.4 langsames anfahren

    ,

    1.4 langsam anfahren

    ,

    1.4 tsi langsam anfahren