[SC] Leichtes Lenkspiel

Diskutiere Leichtes Lenkspiel im 5F - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo zusammen, Mein Leon war jetzt mehrfach in der Werkstatt zur Achsvermessung, weil das Lenkrad schief stand. Das haben sie firstjetzt...
Nickel.EX

Nickel.EX

Beiträge
51
Reaktionen
4
Hallo zusammen,

Mein Leon war jetzt mehrfach in der Werkstatt zur Achsvermessung, weil das Lenkrad schief stand.
Das haben sie
jetzt mittlerweile in den Griff bekommen, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Lenkung jetzt etwas Spiel um die Mittellage hat.
Ich bin mir aber nicht sicher, ob das nicht vorher auch schon war.

Wie sieht das bei euch aus? Hat der Leon etwas Spiel, oder haben die jetzt was anderes verstellt bei mir?

Gruß Nico
 
05.11.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Leichtes Lenkspiel . Dort wird jeder fündig!

Cuprakete

Gast
Nickel.EX

Also ich habe kein Lenkspiel, zumindest nichts was mich beunruhigen würde.Wobei das schon ziemlich subjektiv ist. Was bei dem einen Spiel ist, ist für den Anderen nicht mal auf dem Schirm.
Und solange du dir nicht sicher bist, ob es an dir liegt oder doch am Auto , würde ich das nicht als Mangel sehen. Eher im Erfahrungsfred.;)
Mein Tip, fahr ins AH, in dem Vermessen wurde und bitte um eine Fahrt mit einem Referenzfahrzeug.
 

Lars der 1.

Beiträge
556
Reaktionen
81
Hast du zufällig auch Winterreifen kürzlich drauf bekommen mit mehr Querschnitt? Was Fährst du für einen Leon und welche Sommer und Winterreifen?
Bist du mal bei Laufenden Motor ausgestiegen und hast die Lenkung leicht bewegt (so weit wie du meinst Spiel zu haben) und die Räder beobachtet ob diese sich bewegen oder nicht?
Reifendruck OK?
Es könnte ja auch sein das beider letzten Achsvermessung was falsch fest geschraubt wurde und dadurch sich Spiel ergibt, kann ich mir aber kaum vorstellen.
Ich glaube aus der Ferne das es eher das das Gefühl von den Reifen sein könnte.
Radschrauben sind fest?
 
Nickel.EX

Nickel.EX

Beiträge
51
Reaktionen
4
Das Problem ist, ich bin ein ziemlicher Monk was sowas angeht.. Wenn ich erstmal meine was festgestellt zu haben, wird es jede Sekunde beobachtet.

Im Stadtverkehr ist es eigentlich garnicht spürbar. Erst wenn man auf die Landstraße geht und bei ca Tempo 100 die Lenkung spürbar härter wird, hat man ein Leichtgängiges Spiel von ca 3-4 mm (insgesamt, nicht pro Seite)
Quasi als ob da irgendwo 2 Zahnräder sind die etwas Spiel an den Zahnflanken haben.

Ist es denn technisch überhaupt möglich das beim Spureinstellen, bzw. Lenkrad gerade setzten etwas so verstellt, dass man danach Lenkspiel hat?

- Dazu muss man noch sagen ich fahre einen Style ohne Sportfahrwerk mit 205 auf 16 Zoll [emoji6]

---------- Beitrag am 06.11.2016 um 08:54 Uhr ergänzt ---------- letzte Änderung am 05.11.2016 um 10:49 Uhr ----------

So, ich bin anscheinend doch kein Monk. Meine Frau ist gestern Abend gefahren, als wir unterwegs waren und hat mir bestätigt, dass das vorher definitiv nicht war.
Auf der Landstraße fällt es halt bei leichten Lenkkorrekturen auf.

Also heißt Montag mal wieder anrufen und n Termin machen. [emoji30]
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Rosenheimer

Rosenheimer

Beiträge
242
Reaktionen
29
Hmmmm. Dann mal viel Glück in der Werkstatt.
Wir waren gestern auch unterwegs.
Frau ist gefahren da ich nimmer dürfte und konnte ;)
Mir ist aufgefallen das sie eigentlich dauerhaft am korrigieren war....
Kam mir schon arg komisch vor....
Morgen mal beim abgeben ansprechen....
Bei den ganzen Mängeln die meiner hat bleibt der nen Monat in der Werkstatt :(
 
Nickel.EX

Nickel.EX

Beiträge
51
Reaktionen
4
Hallo,

Das korrigieren hab ich auch. Das hab ich aber auch bei unserem Golf 7.

Das Problem ist das ich bei genau diesem korrigieren merke, dass das Lenkrad übertrieben gesagt einen cm leicht geht und nicht reagiert und dann erst die elektronisch Lenkung greift, die ja das Lenken bei höherer Geschwindigkeit schwergängiger macht.

Auch sieht man im Stand, wenn man neben dem Auto steht und leicht am Lenkrad wackelt, dass sich die Räder nicht bewegen.

Hab gerade mit dem Servicemitarbeiter telefoniert und soll das Auto am Donnerstag noch mal abgeben. Ist dann Werkstattbesuch Nr. 3 zu dem Thema Lenkrad steht schief :mad:

Ich hoffe es kommen nicht wieder die Standartausreden, wie "ist normal" oder "das war vorher auch schon"..

Gruss Nico
 
Nickel.EX

Nickel.EX

Beiträge
51
Reaktionen
4
Aber kann denn das Lenkgetriebe bei der Achsvermessung, bzw. beim gerade stellen des Lankrades schaden nehmen?

Denn vorher war es definitiv nicht. Das mir meine Frau auch bestätigt..
 

triumph61

Beiträge
201
Reaktionen
55
Ich habe bei meinem O3 auch einen komischen Effekt. Beim Spurwechsel ist es so das der Hinterwagen "hinterherhinkt". Man lenkt, Vorderwagen geht rum, ca 0,5-1s später kommt erst der Hinterwagen. Ein extrem komisches Gefühl und schlecht zu beschreiben. Auch habe ich das Gefühl das der Hinterwagen manchmal aus der Spur ist.
Mein Lenkrad steht übrigens auch leicht schief. Ich lasse an dem Wagen aber nichts mehr machen, nach 14Werkstattbesuchen ist es gut und er geht weg.
 
Nickel.EX

Nickel.EX

Beiträge
51
Reaktionen
4
Nabend Zusammen,

Ich habe jetzt von dem Lenkspiel mal ein Video gemacht um euch zu verdeutlichen, was ich meine.
Bin mal auf die Meinungen gespannt.

Mein AH konnte natürlich bei der Probefahrt nichts feststellen. War klar :rolleyes:
Auf eine weitere Terminanfrage mit einer Probefahrt, der ich beiwohnen kann, reagierte man erst garnicht. (Kein Rückruf, wie versprochen)

Ich habe jetzt einen Termin in einem anderen AH gemacht, für eine Probefahrt, bei der ich das Problem darstellen kann. Er meinte jedoch am TEL schon, das es Sicht nicht normal anhört..

Aber schaut selbst..

Anhang 33403 betrachten

Gruß Nico
 
Zuletzt bearbeitet:

Dieselnator

Gast
Nickel.EX

Problem ist: Dein Video eignet sich nicht zur Verdeutlichung deines Problems. Ich sehe lediglich, dass du dein Lenkrad bewegst. Wie dein Fahrzeug darauf reagiert, ist nicht erkennbar.
 
Nickel.EX

Nickel.EX

Beiträge
51
Reaktionen
4
Sorry..

Das Fahrzeug reagiert auf die gezeigten Lenkbewegungen garnicht. Es läuft unbeeindruckt gerade aus.

Und dazu kommt das der auf dem Video sichtbare "Lenkbereich" extrem leicht geht. Quasi ohne Widerstand. Erst über diesen Bereich hinaus, wenn auch das Fahrzeug reagiert, geht die Lenkung angemessen schwer.

Um so höher die Geschwindigkeit, desto deutlicher ist das Phänomen. Im Stadtverkehr spürt man es hingegen kaum, weil die Lenkung dort einfach zu leicht geht.
 

Dieselnator

Gast
Nickel.EX

Ich habe das mit der Progressivlenkung nicht und hatte das auch noch nie in irgend einem anderen Fahrzeug so wie du es beschreibst. Das klingt ja furchtbar. Technisch erklären kann ich mir das allerdings nicht.
 
Nickel.EX

Nickel.EX

Beiträge
51
Reaktionen
4
Es fällt halt extrem auf, da ich jeden Morgen etliche km Bundesstraße fahre und beim leichten korrigieren muss man ja dieses Spiel immer erst überwinden.

Ich habe ja wie oben schon geschrieben am 02.12 einen Termin in einem anderen AH. Und ich hoffe das man mir dort nicht versucht zu erklären, dass das jeder Leon hat.

Gruss Nico
 
Nickel.EX

Nickel.EX

Beiträge
51
Reaktionen
4
Hab ihn im Sommer gekauft.. Das Problem war aber nicht von Anfang an. Sondern erst seit kurzem.

Garantie hab ich noch bis Mitte Dezember, das passt also noch.
 

Dieselnator

Gast
Warum nur bis Mitte Dezember? Hast du ihn im Sommer dieses Jahres gekauft? Wann genau?

Sag mal, dass die Radschrauben nicht ordentlich festgezogen wurden beim Reifenwechseln kann nicht sein, oder?
 
Nickel.EX

Nickel.EX

Beiträge
51
Reaktionen
4
Weil ich ihn gebraucht gekauft hab.. Er war schon 1 1/2 Jahre alt. 1 Jahr Anschlussgarantie habe ich auch noch, bis Dez 2017. Aber Werksgarantie ist halt immer einfacher, mit der Regulierung.

Radschrauben sind fest. Habe die Räder selbst gewechselt und auch nach ca 150 km noch mal nachgezogen.
 
Nickel.EX

Nickel.EX

Beiträge
51
Reaktionen
4
Ja, eine EU Wagenhändler.. Ist aber kein Seat Vertragspartner.
 
Thema:

Leichtes Lenkspiel

Leichtes Lenkspiel - Ähnliche Themen

  • [Cupra] Leichte Vibration

    [Cupra] Leichte Vibration: Hallo Leute, Ich habe eine Frage. Ich bin mir nicht sicher, ob es ein Problem ist, das ich beim Cupra habe, wahrscheinlich ist es normal. Wenn...
  • Kurbelwellendichtring leicht undicht

    Kurbelwellendichtring leicht undicht: Mein TDI wird bald 4 Jahre (60000km) und ist somit dann aus der Werksgarantie raus. Die theoretisch letzte Inspektion habe ich selber bis auf den...
  • Mein Leon ST steht leicht schief

    Mein Leon ST steht leicht schief: Hallo mal in die Runde gefragt. Ist das bei euch auch so? Bei mir ist vom Boden bis zur Kotflügelkante gemessen der Leon auf der Beifahrerseite...
  • [ST] 184er TDI Handschalter Getriebe schwitz leicht

    [ST] 184er TDI Handschalter Getriebe schwitz leicht: Bei meinem 184er Tdi als Handschalter schwitz leicht am Getriebe. Das Getriebe besteht aus zwei Hälften genau dort schwitz es etwas. Kennt das...
  • Unerklärliche sehr leichte Vibrationen und Bremsrubbeln

    Unerklärliche sehr leichte Vibrationen und Bremsrubbeln: Hallo Leute Hab nen mittlerweile extrem nerviges Problem. Ich hab ab 120 km/h ca. bis ca. 180km/h ein leichtes Vibrieren im Auto und zusätzlich...
  • Ähnliche Themen
  • [Cupra] Leichte Vibration

    [Cupra] Leichte Vibration: Hallo Leute, Ich habe eine Frage. Ich bin mir nicht sicher, ob es ein Problem ist, das ich beim Cupra habe, wahrscheinlich ist es normal. Wenn...
  • Kurbelwellendichtring leicht undicht

    Kurbelwellendichtring leicht undicht: Mein TDI wird bald 4 Jahre (60000km) und ist somit dann aus der Werksgarantie raus. Die theoretisch letzte Inspektion habe ich selber bis auf den...
  • Mein Leon ST steht leicht schief

    Mein Leon ST steht leicht schief: Hallo mal in die Runde gefragt. Ist das bei euch auch so? Bei mir ist vom Boden bis zur Kotflügelkante gemessen der Leon auf der Beifahrerseite...
  • [ST] 184er TDI Handschalter Getriebe schwitz leicht

    [ST] 184er TDI Handschalter Getriebe schwitz leicht: Bei meinem 184er Tdi als Handschalter schwitz leicht am Getriebe. Das Getriebe besteht aus zwei Hälften genau dort schwitz es etwas. Kennt das...
  • Unerklärliche sehr leichte Vibrationen und Bremsrubbeln

    Unerklärliche sehr leichte Vibrationen und Bremsrubbeln: Hallo Leute Hab nen mittlerweile extrem nerviges Problem. Ich hab ab 120 km/h ca. bis ca. 180km/h ein leichtes Vibrieren im Auto und zusätzlich...