LED's wechseln im DAYLINE Scheinwerfer mit TFL Optik?

Diskutiere LED's wechseln im DAYLINE Scheinwerfer mit TFL Optik? im 1P - Exterieur Forum im Bereich 1P - Tuning; Hat jemand schon erfahrung mit firstdem wechseln der LED's in der TFL Leiste gemacht? Bitte schnell antworten!!!! XD

unkn0wnFOX

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hat jemand schon erfahrung mit
dem wechseln der LED's in der TFL Leiste gemacht? Bitte schnell antworten!!!! XD
 
19.09.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: LED's wechseln im DAYLINE Scheinwerfer mit TFL Optik? . Dort wird jeder fündig!
Matthias

Matthias

Beiträge
182
Reaktionen
0
AW: LED's wechseln im DAYLINE Scheinwerfer mit TFL Optik???

hui....?(
schon defekt?
also, toi, toi, toi.....meine sind noch ok. aber ich denke, da muß dann wieder die gesamte front ab und der scheinwerfer raus. dann kann man ja diese led-leiste rausschrauben...und dann??? hmmmm....ich hoffe für dich, daß der aufwand nicht so groß ist....

gruß
matthias
 
Marco84

Marco84

Beiträge
1.448
Reaktionen
0
AW: LED's wechseln im DAYLINE Scheinwerfer mit TFL Optik???

Wenn ich raten dürfte ist da nix kaptt sondern er hat ne spierei vor:D;)

Bis jetzt ist mir keiner bekannt der das schon gemacht hat hier
 

unkn0wnFOX

Beiträge
10
Reaktionen
0
AW: LED's wechseln im DAYLINE Scheinwerfer mit TFL Optik???

kaputt sind sie nicht. spielerei ^^ joar. hab vor hellere led's rein zu bauen. problem is bloß, dass man nich an die led's rankommt bzw. sie rausmachen kann, aber nicht mehr rein.
 
Marco84

Marco84

Beiträge
1.448
Reaktionen
0
Hab ichs mir doch gedacht:D

Aber eigentlich sollte das was raus geht auch iwie wieder rein gehen
 
Matthias

Matthias

Beiträge
182
Reaktionen
0
aber die front mußte schon wieder ab....oder?
 
coat

coat

Beiträge
406
Reaktionen
0
Bei mir sind 3 LED's defekt und manchmal fällt die komplette Leiste aus, ich ahb typ 1.
ich schick meine demnächst zu patrick zurück...

gruß

edit:
hab meine auch erst seit ungefähr 8 monaten...
 

Deadlyreaper

Gast
Hi

also ich habe die Variante 2 der TFL Scheinwerfer, habe einem schon auseinanderbauen müssen wegen Feuchtigkeit.

Also man kann den Scheinwerfer komplett zerlegen und wieder zusammen bauen das is kein Thema, ist aber ein riesen Aufwand, weil du musst als erstes ja die komplette Front demontieren. Dann geht es weiter mit den Scheinwerfer da musst du halt die "Plastescheibe" also äussere des Scheinwerfers abnehmen, das geht aber relativ Schwer da dort eine sehr klebrige Dichtungsmasse verwendet wurde.
Wenn du es soweit geschafft hast kannst du den Scheinwerfer zerlegen und du kommst auch dann an deine LED´s ran.

Wenn du fragen hast schreib einfach
 
nenico79

nenico79

Clubmember
Beiträge
939
Reaktionen
5
Bei mir sind auch 3 LEDs audgefallen bzw flackern nur noch (Variante 1).
Lt. Dectane kann es sein das eine Lötstelle gebrochen ist.
Das werde ich demnächst mal checken und nachlöten.
 
coat

coat

Beiträge
406
Reaktionen
0
@nenico79
bei mir flackern sie auch nur noch. fällt bei dir auch manchmal die komplette leiste aus (also bei mir wir des dann im innenraum angezeigt)...

Ich werde Patrick demnächst die Scheinwerfer zurück schicken und mir neue geben lassen...
 

mister666moe

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hi :)

Ich wollte mir ja auch die Variante1 bestellen, wegen den "helleren" LEDs aber da es die nicht mehr zukaufen gibt werde ich wohl die Variante2 nehmen müssen :)
Habe aber vor mir die arbeit zu machen und die LEDs zu tauschen, nur die Frage ist, wenn ich erst mal die Dichtungsmasse ab habe und der SCheinwerfer auseinander gebaut ist....wo bekomme ich denn dann die Dichtungsmasse her um das ganze wieder ordentlich zusammen zubauen :) gibts denn sowas auch im Baumarkt oder muss da was spezielles bestellen? Davon hab ich ja überhaupt keine Ahnung :)
 
DaKuhhhh

DaKuhhhh

Beiträge
810
Reaktionen
0
Ähmm warum soll es die Variante 1 nicht mehr geben?
 

mister666moe

Beiträge
13
Reaktionen
0
Das ist ne gute Frage :( Patrick hat keine mehr in seinem Shop und beim Auktionhaus gibts auch nur Variante2 :( das ist ja das blöde :)
 
leifbrand

leifbrand

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hi. Hab im Internet mal ne Anleitung gefunden, wo einer nen Scheinwerfer von nem Rover auseinandergebaut hat. Der beschreibt, dass er mit nem Heissluftföhn den Scheinwerfer erwärmt, damit die Dichtmasse leichter auseinander geht, wobei man aber aufpassen muss, dass das Plastik nicht schmilzt. Welche neue Dichtmasse man am besten benutzt, weiss ich leider auch nicht. Hab da auch noch keine Erfahrung. Werd mich wahrscheinlich nächstes Frühjahr mal dranmachen die Scheinwerfer auszubauen und gleich hellere LEDs reinbauen, da der eine Scheinwerfer immer anläuft wenn ich mit nem Dampfstrahler drübergeh, was ja heißt dass es das Wasser irgendwo durch die Dichtung drücken muss. Wenn ich normal durch Regen fahr hab ich da keine Probleme. Könnt euch den Artikel ja auch mal durchlesen:
http://umbauanleitung.com/kategorie/rover_mg/zr/scheinwerferumbau/dokumentation_front_scheinwerfer_umbau.html
 
DaKuhhhh

DaKuhhhh

Beiträge
810
Reaktionen
0
Öhmm ich will ja jetzt nichts sagen, aber wenn ich mich nicht täusche, stehen die weiterhin bei ihm im Shop drin. Das ist die Artikelnr. SPFSW04
 

unkn0wnFOX

Beiträge
10
Reaktionen
0
also werd das mal am wochenende probieren wie in der anleitung beschrieben. mal schauen ob das geht. hab nämlich auch noch kondenswasser im scheinwerfer
hoffentlich krieg ich das alles wieder sauber abgedichtet.
@Deadlyreaper: wäre nicht schlecht, wenn du mal beschreibst wie du die plastescheibe vom scheinwerfer getrennt hast ^^
 

mister666moe

Beiträge
13
Reaktionen
0
@DaKuhhhh: Ja das stimmt, im Shop stehen sie noch als erhältlich drin! Ich wollte mir ja welche bei ihm im Shop bestellen, da hat er mir in der e-mail geschrieben das es die net mehr gibt, sondern nur noch Version2....und laut Dectane werden vorerst keine mehr produziert...das ist ja das Problem :)
 
DaKuhhhh

DaKuhhhh

Beiträge
810
Reaktionen
0
Hmmm gut das hab ich nicht gewusst. Bei eBay gibt es aber noch nen paar. Kommt daruf an, wie du suchst.

Link
 
Leon-Klaus

Leon-Klaus

Beiträge
2.658
Reaktionen
2
Das ist ja genau das, was ich mal befürchtet habe: Was ist, wenn bei einem Steinschlag oder bei einem kleinerem Unfall mal einer der Scheinwerfer der Version 1 beschädigt ist und ersetzt werden muss? Damals hieß es, dass auch Variante 1 noch langfristig erhältlich sein wird, also kein Problem darstellt. Nach aktuellem Kenntnisstand heißt das aber dann wohl, dass "langfristig" nun schon vorbei ist, oder wie??? Vielleicht kann Patrick den Sachverhalt ja aufklären.

Ich hatte mir zufällig gerade in den letzten Tagen überlegt, die Variante 1 wegen der helleren LED's zu bestellen. Das scheint ja nun nicht mehr zu funktionieren, oder täusche ich mich da? Patrick: Bitte bitte...
 
DaKuhhhh

DaKuhhhh

Beiträge
810
Reaktionen
0
Wenn einer kaputt geht, muss du eh beide kaufen. Die gibt es nicht einzeln zu bestellen. Sprich, wenn einer getauscht werden müsste, dann müssen beide Scheinwerfer raus.

Ich hoffe, dass sie die Dinger nochmal überarbeiten, dass man die einfacher einstellen kann. Ich frag mich immer noch, wie die Variante I die Zulassung bekommen hat. Ist es nicht ein Kriterium wie man die einstellen kann?
War grad bei der Inspektion und der Meister hat dann gemeint: Das geht ja mal gar nicht. Einzig das Fernlicht ist einfach einzustellen^^
 
Thema:

LED's wechseln im DAYLINE Scheinwerfer mit TFL Optik?

LED's wechseln im DAYLINE Scheinwerfer mit TFL Optik? - Ähnliche Themen

  • D-Lite und Dayline

    D-Lite und Dayline: Servus Leute, Ich hatte die Dayline Scheinwerfer erste Generation und die waren totaler sch.... Wollte mir jetzt die D-Lite hier vom Shop holen...
  • Xenonbrenner wechseln ?

    Xenonbrenner wechseln ?: edit: Hat sich erledigt kann gelöscht werden ;-) Danke grüße
  • Rückleuchten undicht - Jetzt wechseln?

    Rückleuchten undicht - Jetzt wechseln?: Hallo liebe Gemeinde, seit einiger Zeit spinnt mein Standlicht auf der rechten Seite. Mal geht es, mal funktioniert es nicht und die...
  • Tankdeckel wechseln

    Tankdeckel wechseln: Hallo, spiele seit längerem mit dem Gedanken den Tankdeckel bzw. die Tankklappe (nur die klappe) zu wechseln, die vom aktuellen Audi TT sieht ja...
  • Rückleuchten wechseln aber wie?

    Rückleuchten wechseln aber wie?: Hallo, kann jemand von euch eine junge Dame helfen. Wollte andere Rückleuchten rein machen und bekomme die schwarze klappe nicht ab? Habe schon...
  • Rückleuchten wechseln aber wie? - Ähnliche Themen

  • D-Lite und Dayline

    D-Lite und Dayline: Servus Leute, Ich hatte die Dayline Scheinwerfer erste Generation und die waren totaler sch.... Wollte mir jetzt die D-Lite hier vom Shop holen...
  • Xenonbrenner wechseln ?

    Xenonbrenner wechseln ?: edit: Hat sich erledigt kann gelöscht werden ;-) Danke grüße
  • Rückleuchten undicht - Jetzt wechseln?

    Rückleuchten undicht - Jetzt wechseln?: Hallo liebe Gemeinde, seit einiger Zeit spinnt mein Standlicht auf der rechten Seite. Mal geht es, mal funktioniert es nicht und die...
  • Tankdeckel wechseln

    Tankdeckel wechseln: Hallo, spiele seit längerem mit dem Gedanken den Tankdeckel bzw. die Tankklappe (nur die klappe) zu wechseln, die vom aktuellen Audi TT sieht ja...
  • Rückleuchten wechseln aber wie?

    Rückleuchten wechseln aber wie?: Hallo, kann jemand von euch eine junge Dame helfen. Wollte andere Rückleuchten rein machen und bekomme die schwarze klappe nicht ab? Habe schon...