Lautsprecher Empfehlung 1P

Diskutiere Lautsprecher Empfehlung 1P im Lautsprecher Forum im Bereich Car Hifi, Multimedia & Navigation; Hallo zusammen, ich möchte im Sommer gerne meine Lautsprecher vorne zumindest, eventuell auch hinten tauschen. firstBitte daher um Eure...
dak1980

dak1980

Beiträge
125
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich möchte im Sommer gerne meine Lautsprecher vorne zumindest, eventuell auch hinten tauschen.
Bitte daher um Eure Empfehlung welche Lautsprecher, welches Modell, da ich diesen überfüllten Markt an Lautsprechern so gar nicht überblicke und die Herrschaften im Saturn und Mediamarkt bei uns noch weniger wissen wie ich.

eingebaut ist und bleibt das CD1 von Seat.

vielen Dank!

lg

Daniel
 
10.04.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lautsprecher Empfehlung 1P . Dort wird jeder fündig!
deadeye5589

deadeye5589

Beiträge
1.495
Reaktionen
1
Wie teuer darf es denn sein?
Welche Musikrichtung wird gehöhrt?
Welche Endstufen stehen zur Verfügung?
usw usw usw
 

Superduker

Beiträge
23
Reaktionen
0
eingebaut ist und bleibt das CD1 von Seat.
Ich denke mal du möchtest nur ein par andere Lautsprecher ohne sonst was einzubauen.
Wie oben gefragt wäre eine Auskunft über Musikrichtung nicht schlecht und den Grund warum du das hauptsächlich machen willst, wegen der "Lautstärke" oder wegen des Klanges ???

Der Preis spielt natürlich eine riesen Rolle!
 
dak1980

dak1980

Beiträge
125
Reaktionen
0
also ich höre zumeist Techno, Dancefloor, Rock. Endstufen & Sythesizer sowie Bassröhre wären von Kennwood da noch in der Garage, möchte ich aber nicht einbauen weil Leasing Fahrzeug und will nicht alles neu verkabeln. Ausser das geht einfach - schätze aber ist nicht einfach wegen CAN Bus?

generell geht es mir um das "scheppern" der Lautsprecher ab Lautstärke 10. Wenn ich später besseren Klang möchte, werde ich später Hochtöner nachrüsten.

Preislich sollte es unter 200 Euro per Paar bleiben. sollte es einen super Unterschied machen - 250 max. 300 wenns sichs wirklich lohnt. Brauch ja noch Geld für die Xenon umrüstung *g*

lg
 
Zuletzt bearbeitet:

MostWanted

Beiträge
422
Reaktionen
0
Ich habe in meinem das Eton RS161 System für jede Tür, wobei ich nur die Tieftöner verwendet habe sowie die Frequenzweiche, die Hochtöner wurden nicht verbaut da sie nicht in die Türpappen passen.
Musik Richtung passt zu 90% überein und ich drehe das CD3 ohne Probleme bis >18 ohne das ein Raschen oder knacken zu hören ist. Die Türen sollten aber gedämmt werden.

PS. Kostet im Paketpreis um die 215 €
 
Bacdy

Bacdy

Beiträge
168
Reaktionen
0
Hallo,

welche Lautsprecher für vorne könnt ihr mir empfehlen? Ich höre fast jede Art von Musik von Punk über HipHop bis elektronischer Musik. Ich hab mir die Canton RS2.160 angesehen im Internet - die werden wohl keine schlechten Boxen sein. Preislich wären die auch in einem Rahmen, den ich mir vorstellen könnte.
Verstärker wird keiner verbaut, nur das Radio wird gewechselt auf ein Zenec MC2000.
In diesem Forum wird ja immer wieder geschrieben, dass das dämmen der Tür wichtig ist. Gibt es hier irgendwelche Anleitungen, wie es gemacht wird? Kann man das überhaupt selbst machen? Falls nicht, was kann das kosten?

mfg,

Sebastian

edit: mein ACR-Händler hat auch Rainbow, zu welchen würdet ihr mir raten? Preislich sollte s bei max 150€ liegen


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

So, ich war heute beim ACR-Händler und er hat mir folgende Compos angeboten:

1) RODEK RNC165 (165.-)

2) AXTON AC26 (99.-)

3) RAINBOW IQ265.25Front (120.-)

preislich bewegen die sich alle zwischen 100 und 150€.

Bitte, liebe HiFi-Profis, zu welchem Compo würdet ihr tendieren?

MfG, Sebastian


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Hallo Leute,

bitte guckt mal auf meinen Eintrag oben und antwortet bitte.
Ich bin kein Profi, daher weiß ich nicht, was von den oben genannten Lautsprechern die bessere Wahl ist und ich will mich nicht auf den Händler allein verlassen.:D
Er selbst hat die Rodek empfohlen.

MfG,

Sebastian
 
Zuletzt bearbeitet:
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
Die Axton solltest du auf keinen Fall nehmen.
Rodek habe ich selber noch nicht gehört (im verbauten Zustand).
Persönlich war ich mit meinem Rainbowsystem sehr zufrieden.
Nur da du keine Endstufe einbauen willst, weiß ich nicht ob das Rainbow oder doch das Rodek bzw. ein anderes System den besseren Wirkungsgrad hätte.
Evtl. meldet sich ja bspw. Deadeye nochmal oder wer anders...
 
Bacdy

Bacdy

Beiträge
168
Reaktionen
0
@Leon1P: Danke für deine rasche Antwort!:)

Die Axton solltest du auf keinen Fall nehmen.
Rodek habe ich selber noch nicht gehört (im verbauten Zustand).
Axton hab ich persönlich eh schon ausgeschlossen, aber hätte ja sein können, dass jemand davon restlos begeistert ist.

Rodek habe ich selber noch nicht gehört (im verbauten Zustand).
Persönlich war ich mit meinem Rainbowsystem sehr zufrieden.
Nur da du keine Endstufe einbauen willst, weiß ich nicht ob das Rainbow oder doch das Rodek bzw. ein anderes System den besseren Wirkungsgrad hätte.
Rodek ist ein bisschen teuerer, ähnelt aber von den technischen Daten her sehr dem Rainbow-System (beide haben 88dB bei 1W/1m, Frequenzgang ähnlich).

Welchen Wirkungsgrad braucht man eigentlich mindestens, um die Lautsprecher an einem Radio mit 50W pro Kanal vernünftig zu betreiben?
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
Das Problem ist, dass dein Radio keine 50W RMS haben wird.
Es wird sich im Bereich von 5 - 15W Rms bewegen.
Denn die Endstufen in einem Radio bringen diese Leistung nicht.
Sonst wären exteren Verstärker ja auch nicht so groß;) .
Wenn der Händler die Rodek empfiehlt, dann werden diese schon ganz gut sein.
Nur das Maximum wirst du so nicht rausholen.
Sondern erst, wenn du das Frontsystem an einer Endstufe betreibst.
 
Bacdy

Bacdy

Beiträge
168
Reaktionen
0
Das Problem ist, dass dein Radio keine 50W RMS haben wird.
Es wird sich im Bereich von 5 - 15W Rms bewegen.
Ich hab mich schlau gemacht, das Radio hat eine digitale Endstufe integriert. Die leistet 35W RMS.
In meinem jetzigen Auto, hab folgendes verbaut (aus eurer Sicht wahrscheinlich vollkommen verkehrt):
  1. Sony Radio mit 4x50W (k.A. welche RMS-Leistung)
  2. Koaxial-Lautsprecher von Sony (2 im Fußraum vorne, 2 auf einer selbstgebastelten Hutablage *wegduck*):D
Das ganze reicht um einen satten Bass zu haben (damit auch der Innenspiegel wackelt).

Ich will dann beim Neuen zumindest den selben Sound haben.

Wieso haben eigentlich Lautsprecher von Blaupunkt und Sony eigentlich einen größeren Frequenzumfang und besseren Wirkungsgrad, als z.B. Rainbow?
 
Zuletzt bearbeitet:
deadeye5589

deadeye5589

Beiträge
1.495
Reaktionen
1
LÖL satter Bass, bis der Innenspiegel wackelt. Wat hast du denn für nen labilen Innenspiegel???
*duckundweg*
 
Bacdy

Bacdy

Beiträge
168
Reaktionen
0
@deadeye: derzeit ist es noch ein 13 Jahre alter Renault19:D
das wird sich aber mit 2. August erledigt haben, da bekomm ich den Löwen.

Aber mir geht es vor allem um die Wahl für die Zukunft: Rainbow oder Rodek?

das restliche hab ich bereits weiter oben geschrieben.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Hallo Leute, ich weiß leider noch immer nicht, welche LS ich nehmen soll.

Kandidat1: Rodek RNC165
oder
Kandidat2: RAINBOW IQ265.25Front

Noch ne zusätzliche Frage, wenn die Türverkleidung herunter, kann man gleich die Türen auch dämmen, oder??(
 
Zuletzt bearbeitet:
Bacdy

Bacdy

Beiträge
168
Reaktionen
0
@Mario: danke für die Antwort!

kann man eigentlich einen Unterschied von 2dB beim Wirkungsgrad hören? Wie gesagt
, es ist (vorerst) kein AMP eingeplant.
 
deadeye5589

deadeye5589

Beiträge
1.495
Reaktionen
1
Denk mal nicht soviel über die Werte nach, die die Hersteller dran schreiben. Die sind zum einen unter Laborbedingungen entstanden, zum anderen kommt beim Einbau sowieso immer was anderes bei herrum. Und du scheinst ja auch nicht wirklich ehrfahrung in der Materie zu haben. Dann bringen dir die ganzen Werte sowieso nix. Die Parameter eines Lautsprechers sind ein komplexes Wechselspiel viele Faktoren. Der Wirkunsgrad bringt einem nicht viel ohne Güte, da geht aber noch das Gehäuse mit rein usw usw.

Also Vergess die Werte und nimm das was dir klanglich am besten gefällt.
 
Markus2203

Markus2203

Beiträge
164
Reaktionen
0
Ich würd mich für die Rainbow entscheiden,
ich habe für meinen die 265.20 um 149,- bestellt.

mfg
 
Thema:

Lautsprecher Empfehlung 1P

Lautsprecher Empfehlung 1P - Ähnliche Themen

  • [5F] Lautsprecher hinten tauschbar ?

    [5F] Lautsprecher hinten tauschbar ?: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage an die `Soundprofis`: Ich besitze den Leon 5F (Style) wo die hinteren Lautsprecher einfach nur mega...
  • Seat Leon 5f - Probleme mit Lautsprechern

    Seat Leon 5f - Probleme mit Lautsprechern: Hi Leute... Ich habe seit 2014 ein Seat Leon 5F 1.2 TSI ich habe mir extra das Seat Sound System einbauen lassen und habe jetzt leider Probleme...
  • Lautsprecher Fahrzeugspezifisch austauschen?!

    Lautsprecher Fahrzeugspezifisch austauschen?!: Hi, ich muss die Lautsprecher in meinem 1p FL austauschen da diese sich einfach nur schlecht anhören und die hinteren am knacken sind ab einer...
  • Lautsprecher austauschen,welche könnt ihr mir empfehlen

    Lautsprecher austauschen,welche könnt ihr mir empfehlen: Suche jetzt seit 2 Tagen hier im Forum und habe nichts passendes gefunden. Ich möchte gerne meine Lautsprecher,erstmal nur vorne gegen...
  • Empfehlungen 10cm Koax-Lautsprecher

    Empfehlungen 10cm Koax-Lautsprecher: moin zusammen, könnt ihr mir ein paar hochwertige Lautsprecher im 10cm Format empfehlen, es gibt einfach zu viele und bin über ein paar...
  • Empfehlungen 10cm Koax-Lautsprecher - Ähnliche Themen

  • [5F] Lautsprecher hinten tauschbar ?

    [5F] Lautsprecher hinten tauschbar ?: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage an die `Soundprofis`: Ich besitze den Leon 5F (Style) wo die hinteren Lautsprecher einfach nur mega...
  • Seat Leon 5f - Probleme mit Lautsprechern

    Seat Leon 5f - Probleme mit Lautsprechern: Hi Leute... Ich habe seit 2014 ein Seat Leon 5F 1.2 TSI ich habe mir extra das Seat Sound System einbauen lassen und habe jetzt leider Probleme...
  • Lautsprecher Fahrzeugspezifisch austauschen?!

    Lautsprecher Fahrzeugspezifisch austauschen?!: Hi, ich muss die Lautsprecher in meinem 1p FL austauschen da diese sich einfach nur schlecht anhören und die hinteren am knacken sind ab einer...
  • Lautsprecher austauschen,welche könnt ihr mir empfehlen

    Lautsprecher austauschen,welche könnt ihr mir empfehlen: Suche jetzt seit 2 Tagen hier im Forum und habe nichts passendes gefunden. Ich möchte gerne meine Lautsprecher,erstmal nur vorne gegen...
  • Empfehlungen 10cm Koax-Lautsprecher

    Empfehlungen 10cm Koax-Lautsprecher: moin zusammen, könnt ihr mir ein paar hochwertige Lautsprecher im 10cm Format empfehlen, es gibt einfach zu viele und bin über ein paar...
  • Schlagworte

    seat leon 1p lautsprecher empfehlung