Lane Assist - Spurhalteassistent

Diskutiere Lane Assist - Spurhalteassistent im 5F - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 3; Hi Leute, darf nun endlich den 184er meins nennen! :) In den firstEinstellungen Fahrzeug unter Fahrassistenz im Touch ist ja der Lane Assist...
dercl0wn

dercl0wn

Beiträge
30
Reaktionen
0
Hi Leute,
darf nun endlich den 184er meins nennen! :)
In den
Einstellungen Fahrzeug unter Fahrassistenz im Touch ist ja der Lane Assist. Dort kann ich 2 Haken setzen, zum einen AKTIV und zum anderen SPURFÜHRUNG. Kann mir einer den Unterschied dieser beiden Einstellungen erklären??
 
07.08.2013
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lane Assist - Spurhalteassistent . Dort wird jeder fündig!

justmike

Beiträge
35
Reaktionen
2
Das hab ich mich auch schon gefragt und die Infos dazu im Handbuch auf Seite 175 sind für mich nicht aussagekräftig, ob bzw. inwieweit "Spurführung" noch einmal etwas an der Funktion verändert. Jedenfalls wird die Funktion auch bereits in einem Nachbarforum heftig diskutiert und ich kann mich den dort geschilderten Erfahrungen nur anschließen: Bei aktivierter "Spurführung" scheint der Lane Assist häufiger einzugreifen und das fühlt sich auf der Autobahn zum Teil wirklich unangenehm an. So als würde man permanent in Spurrillen herumfahren. Bei mir ist die Spurführung daher deaktiviert, der Lane Assist grundsätzlich aber immer aktiviert, weil er wirklich gut funktioniert und z.B. in einem kurzen Moment der Unachtsamkeit einem echt gute Dienste leisten kann - meine Meinung.
 

Wumba

Beiträge
2.467
Reaktionen
102
Ohne es jetzt zu wissen wage ich mal einen Tip:
Der Lane-Assist warnst, wenn du eine Linie "unbeabsichtigt" überfährst.
Die Spurführung greift ins Lenkrad ein, um dich innerhalb der Linien zu halten.

Wie gesagt: kann falsch sein, ist nur ein Tip ins Blaue.
 
dercl0wn

dercl0wn

Beiträge
30
Reaktionen
0
Er greift ein sobald der Haken bei AKTIV gesetzt ist. Das er gefühlt häufiger eingreift wenn der Haken bei Spurführung auch gesetzt ist kann ich bestätigen. Denn Sinn allerdings verstehe ich nicht wirklich?!
 
Sissi

Sissi

Ehrenmitglied
Beiträge
8.418
Reaktionen
1
Na ... er hilft dir beim halten der Spur ... deshalb Spurführung ... und nicht nur beim unabsichtlichen Überfahren einer Begrenzungslinie ...

Leute. Manchmal hilft es wirklich den Kopf zu benutzen und etwas nachzudenken. Die Funktionsweisen selbst (greift häufiger ein und fühlt sich an als ob man in Spurrillen fährt) sollten das bereits verdeutlicht haben was die Funktion bewirkt.
 
scoop1

scoop1

Beiträge
1.064
Reaktionen
26
Zum Glück gibt es im Leon noch kein Radio mit direkter Internetverbindung :D... wer weiss was uns ohne Denkpause für Beträge und Fragen erreichen würden!
 

justmike

Beiträge
35
Reaktionen
2
Wow, so viele kluge Leute hier ... :astonish:
 

Fußballfan

Beiträge
15
Reaktionen
0
Ohne es jetzt zu wissen wage ich mal einen Tip:
Der Lane-Assist warnst, wenn du eine Linie "unbeabsichtigt" überfährst.
Die Spurführung greift ins Lenkrad ein, um dich innerhalb der Linien zu halten.

Wie gesagt: kann falsch sein, ist nur ein Tip ins Blaue.
Der Tipp ins Blaue stimmt. Ein Auto was von etwas von selber lenkt ist wirklich super.
Gerade in der Baustelle linke Spur ist der Assi toll, wenn er funktioniert. Da die Linien dort nicht immer eindeutig sind geht er nicht immer, aber trotzdem ein Segen. Auch auf Landstraßen die man schnell in der Spur fährt, super wie man als Fahrer unterstützt wird in der Spur zu bleiben.

Man muss das System als Unterstützung / Erleichterung sehen, so entspannt habe ich noch nie 600 km an einem Tag gefahren.
 

fzratte

Beiträge
401
Reaktionen
5
Sorry, aber wer es nicht schafft selbstständig auf der linken spur in einer baustelle zu fahren oder auf der landstraße die spur halten zu können sollte vielleicht nurnoch auf der PlayStation oder der Xbox oder dem PC auto fahren.
 

Fußballfan

Beiträge
15
Reaktionen
0
Es geht nicht darum das man es nicht schafft, sondern das es leichter ist. Wer am Stück mehrere 100 km mit viel Baustellenanteil gefahren ist merkt sofort einen Unterschied.
Davon ab, die meisten Autofahrer fahren nicht links sondern rechts in der Baustelle, selbst wenn sie auf der linken Spur schneller durch die Baustelle kommen würden. Warum wohl? Weil sie es nicht können? Bestimmt nicht, sondern weil es auf die Dauer anstrengender ist als die rechte Spur zu benutzen. Sollen ca. 50% aller Autofahrer den Führerschein für dich abgeben?
 

der_Bär

Gast
Richtig, so ein Assistenzsystem mag hilfreich sein, keine Frage. Aber manchmal frage ich mich bei manchen Postings, wie ich in den letzten 30 Jahren - und auch jetzt - ohne die "Dingers" auskommen konnte, wahrscheinlich nur "Glück" gehabt *auf Holz(kopf) klopf*

Fußballfan: Die meisten Autofahrer fahren in einer Baustelle mit in der Breite beschränkter linker Spur rechts, weil sie sich unsicher fühlen, dass erkennt man sehr schnell. Anstrengender ist es nicht, links zu fahren, es sei denn, Du meinst, dass man auf die Rechtsfahrer mit aufpassen muss, aber dabei hilft Dir auch kein Spurhalteassistent, im Gegenteil, er könnte sogar Dein erforderliches Ausweichmanöver behindern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen:

fzratte

Beiträge
401
Reaktionen
5
Ich kann dir da mal ein beispiel geben. Baustelle auf der Autobahn mit 2 Spuren. Ich sitze in einem T4 und habe vor mir einen BMW e30 Touring. Wir sind beide auf der Linken spur. 2Km lang hat der e30 versucht den LKW zu überhohlen, hat sich aber nicht getraut vorbei zu fahren, dann ist er rüber und ich hatte mit dem T4 genug platz entspannt vorbei zu fahren.

Das wenn man sich nicht traut auf der linken in der baustelle zu fahren ist es okay, soll er auf der breiteren rechten spur bleiben. Dem sollte man auch kein Führerschein entziehen, aber wenn er es nicht kann und es trotzdem versucht weil die elektronik alles macht ist das nicht richtig. Achja, das mit der Linkenspur kam von dir.

Wer allerdings auf Landstraße die spur nicht halten kann sollte mal darüber nachdenken ob er noch fahrtauglich ist.

Das ist auch keine Kritik an deiner Person. Ich finde es nur bedenklich wenn man sich mehr traut weil man irgendwelche helferchen im auto hat. Da fürt leider zu einer selbstüberschätzung.
 

Fußballfan

Beiträge
15
Reaktionen
0
Jeder kann ja seine Eigene Meinung haben, aber bitte nichts falsches Behaupten. Ich habe nur geschrieben, dass man als Fahrer unterstützt wird und das Fahren mit Assistent in meinen Augen in bestimmten Situationen leichter ist, nichts anderes!
Gehen ist auch leichter und weniger anstrengend als laufen. Dies heißt aber noch lange nicht, dass man es nicht kann. Das hat nichts mit Selbstüberschätzung und Fahrtauglichkeit zu tun.
 

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
Ich kann dir da mal ein beispiel geben. Baustelle auf der Autobahn mit 2 Spuren. Ich sitze in einem T4 und habe vor mir einen BMW e30 Touring. Wir sind beide auf der Linken spur. 2Km lang hat der e30 versucht den LKW zu überhohlen, hat sich aber nicht getraut vorbei zu fahren, dann ist er rüber und ich hatte mit dem T4 genug platz entspannt vorbei zu fahren.
Das wenn man sich nicht traut auf der linken in der baustelle zu fahren ist es okay, soll er auf der breiteren rechten spur bleiben. Dem sollte man auch kein Führerschein entziehen, aber wenn er es nicht kann und es trotzdem versucht weil die elektronik alles macht ist das nicht richtig. Achja, das mit der Linkenspur kam von dir.
Wer allerdings auf Landstraße die spur nicht halten kann sollte mal darüber nachdenken ob er noch fahrtauglich ist.
Das ist auch keine Kritik an deiner Person. Ich finde es nur bedenklich wenn man sich mehr traut weil man irgendwelche helferchen im auto hat. Da fürt leider zu einer selbstüberschätzung.
Und warum wohl stehen da so oft die Begrenzungsschilder zur Breite mit 2 oder 2,1 m? Weil genau die beiden genannten Fahrzeuge über die Spiegel gemessen breiter sind. Und der Wert ist maßgeblich. Also ab nach rechts und Platz für meinen Ibiza! :very_hap:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tobi47 und

fzratte

Beiträge
401
Reaktionen
5
Der e30 ist nicht breiter und darf dein ibi einbremsen 8)
Fußballfan: Wo habe ich etwas behauptet? Ich habe meine Meinung geäußert und gesagt das man sich nicht mehr trauen soll mit Hilfsmittel als ohne. Schließlich bleibt es bei einem Unfall dann nicht ohne folgen für andere.
Bezüglich der Selbstüberschätzung, ich hatte schon genug Kunden die der Meinung waren das man bei Regen und Wasser auf der Straße auch schneller als 130 fahren kann weil man ja ESP hat.
 

UliBN

Beiträge
3.865
Reaktionen
7
War von mir auch nicht so ganz ernst gemeint.

Wenn man sich nicht traut, warum auch immer, sollte man aber rechts fahren und nicht die Spur blockieren. Gar nicht so selten. Und Assistenz-Ausstattungen helfen nun mal auch bei persönlichen Einschätzungen gar nichts.
 
cyrix2000

cyrix2000

Clubmember
Beiträge
70
Reaktionen
8
Ich krame den Thread hier nochmal nach vorne:

Ich habe einen deutschen (Linkslenker) Leon bestellt, werde ihn aber die nächsten Jahre erstmal in England fahren, da ich zur Zeit dort lebe.

Weiß jemand von euch, ob der Spurassistent damit zurecht kommt auf der "falschen" linken Seite zu fahren?
 
Chriz

Chriz

Clubmember
Beiträge
147
Reaktionen
0
Vom logischen Verständnis, ja!
 

hum77

Beiträge
38
Reaktionen
0
Müsste schon, ja. Wenn du auf der Autobahn auf der linken Spur fährst funktioniert er ja auch.....

Der braucht doch einfach links und rechts eine Linie, mehr nicht.
 
Thema:

Lane Assist - Spurhalteassistent

Lane Assist - Spurhalteassistent - Ähnliche Themen

  • Lane Assistent nachrüsten bei vor. Acc

    Lane Assistent nachrüsten bei vor. Acc: Guten Morgen Ich habe eine Frage und zwar habe ein Seat Leon mit acc Da ich jetzt eine neue frontscheibe bekomme Wollte ich mit eine einbauen...
  • [5D] W-Lan Verbindung herstellen?

    [5D] W-Lan Verbindung herstellen?: Hallo ich wüsste gerne mal wie man eine W-lan Verbindung im Auto mit dem Handy erstellt. Ich versteh das auch nicht mit dem Netzwerk-Schlüssel...
  • Front Assist - Vorwarnung abschalten

    Front Assist - Vorwarnung abschalten: Hallo zusammen, ich suche nach einer Möglichkeit nur die (akustische) Vorwarnung des Front Assist zu deaktivieren. Soll ja ohne Weiteres über das...
  • [ST] Lane Assist nachrüsten

    [ST] Lane Assist nachrüsten: Hallo Leute, Habe laut SuFu zwar ein paar Sachen gefunden aber nicht das richtige. Hier meine Frage. Was brauche ich alles um den Lane Assist...
  • Nach Batterie abklemmen geht der Lane Assist nicht mehr

    Nach Batterie abklemmen geht der Lane Assist nicht mehr: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Nach dem Batterie abklemmen ca.20 min geht mein Lane Assist nicht mehr. Ich bin ca 1km (3min)...
  • Nach Batterie abklemmen geht der Lane Assist nicht mehr - Ähnliche Themen

  • Lane Assistent nachrüsten bei vor. Acc

    Lane Assistent nachrüsten bei vor. Acc: Guten Morgen Ich habe eine Frage und zwar habe ein Seat Leon mit acc Da ich jetzt eine neue frontscheibe bekomme Wollte ich mit eine einbauen...
  • [5D] W-Lan Verbindung herstellen?

    [5D] W-Lan Verbindung herstellen?: Hallo ich wüsste gerne mal wie man eine W-lan Verbindung im Auto mit dem Handy erstellt. Ich versteh das auch nicht mit dem Netzwerk-Schlüssel...
  • Front Assist - Vorwarnung abschalten

    Front Assist - Vorwarnung abschalten: Hallo zusammen, ich suche nach einer Möglichkeit nur die (akustische) Vorwarnung des Front Assist zu deaktivieren. Soll ja ohne Weiteres über das...
  • [ST] Lane Assist nachrüsten

    [ST] Lane Assist nachrüsten: Hallo Leute, Habe laut SuFu zwar ein paar Sachen gefunden aber nicht das richtige. Hier meine Frage. Was brauche ich alles um den Lane Assist...
  • Nach Batterie abklemmen geht der Lane Assist nicht mehr

    Nach Batterie abklemmen geht der Lane Assist nicht mehr: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Nach dem Batterie abklemmen ca.20 min geht mein Lane Assist nicht mehr. Ich bin ca 1km (3min)...
  • Schlagworte

    seat lane assist

    ,

    seat leimon active lane assist lane assist

    ,

    Deaktivierungsschwelle fahrerinaktivität

    ,
    seat lane assist ausschalten
    , seat leon st lane assistent, seat Deaktivierungsschwelle Fahrerinaktivit, lane assist zeit verlängern, lane assist seat leon, seat leon st spurhalteassistent, seat leon st fr 2015 lane assist, Aussetzer Lane Assist, spurhalteassistent 5f verlängern, schwammig lane assist, seat Lenkung übernehmen was passiert wenn nicht, seat leon lane assist aktivieren, lane assist seat cupra, spurhalteassistent seat leon funktioniert nicht mehr, fahrspurassistent seat leon 5f, seat Deaktivierungsschwelle Fahrerinaktivität, seat leon spurhalteassistent nachrüsten, seat spurhalteassistent 2013, spurhalteassistent seat leon st, login Spurhalte-Assistent seat leon 5f, seat leon lane assistant, spurhalteassistent zeit verlängern