Lampenwechsel

Diskutiere Lampenwechsel im 1M - Tipps & Tricks Forum im Bereich Der Leon 1; Hallo, In meinen Seat Leon war die vordere firstPositions Glühbirne kaputt. Ich habe versucht, sie zu wechseln, aber ohne erfolg. Kann mir jeman...

Robi

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,
In meinen Seat Leon war die vordere
Positions Glühbirne kaputt. Ich habe versucht, sie zu wechseln, aber ohne erfolg. Kann mir jeman sagen wie das get?

Robi
 
17.07.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lampenwechsel . Dort wird jeder fündig!

uwlo

Beiträge
590
Reaktionen
0
Was hat denn nicht funktioniert?
Den Deckel hast Du abbekommen?
Schildere mal bitte genauer

Uwlo
:angry: Die Eifel bebt
 

thuneon

Beiträge
678
Reaktionen
0
Positionsglühbirne ?
Naja, wenn du das Standlicht meinst .... vor der Baterie is so ein Kasten mit 2 Schrauben dran. EInfach Schrauben aufdrehen und Deckel nach oben abziehen. Jetzt hast du diesen Kasten da drunter. Einfach die Fixierungen zu den Seiten wegklappen sodas man den deckel abnehmen kann. Jetzt einfach das Standlicht rausziehen.

Falls du den Blinker meinst, da is an der Seite (ausserhalb von diesem kasten!) so ein Rundes ding. Einfach drehen und rausziehen !


THUNEON
 

Black_Legend

Beiträge
538
Reaktionen
0
Wenn du das Standlicht meinst, das must du leicht drehen und dann rausziehen!

Zumindestens ist das bei mir so gewesen.. d.h. durch die drehung löst sie sich aus der engen Fassung
 

Robi

Beiträge
6
Reaktionen
0
Ja, Ich meinte das Standlicht.
Ich habe versucht das Standlicht rauszuziehen, aber es steckte zu fest. Ich habe auch versucht es zu drehen, ohne Erfolg.
Ich werde es nochmal versuchen.
Danke fuer die Antworten.

Robi
 

thuneon

Beiträge
678
Reaktionen
0
ja, es is sehr sehr fest ... aber sei vorsichtig, gibt leute im forum die haben sich die Fassungen schonmal mit ner Zange zerstört und dann nacher viel Geld bezahlt wiel man die ned einzeln bekommt.


THUNEON
 

Marcus9001

Beiträge
130
Reaktionen
0
Wollte das gestern bei meinem Ibiza auch machen und habs auch nicht geschafft.Man kommt sehr schlecht ran und dann sitzen die Dinger wie gesagt sehr fest.
Ich versuchs weiter.....

Greetz
 

CyberKnight

Beiträge
157
Reaktionen
0
Wie wechsle ich die Glühbirne vom Abblendlicht ?

Hallo,

mir ist gestern abend meine Abblendlichtglühbirne (was für ein Wort) ausgefallen. :(
Kann ich diese selber wechseln oder muss ich unbedingt zum Händler fahren? :baby:
Also bei meinem alten 2er Golf und dem Polo 6N meines Bruders kann ich die Birnen wechseln, aber da handelt es sich ja um H4, die gehen glaub ich leichter als die neuen Birnen, oder?
Wenn ich es selber machen kann, wie komm ich an die Birne ran und was für eine Typ von Birne benötige ich? H1, H3, H7 ? ?(

Ach ja, falls es da Unterschiede bei der Handhabung gibt: Fahre einen Signo TDI
 
Stevie

Stevie

Beiträge
808
Reaktionen
0
Abblendlicht ist eine H7. Der Einbau ist mit dem vom Polo vergleichbar.
Hab sogar ich als technisches "Genie" geschafft :D
 
Hanny

Hanny

Clubmember
Beiträge
3.568
Reaktionen
0
Original von Robi
Ja, Ich meinte das Standlicht.
Ich habe versucht das Standlicht rauszuziehen, aber es steckte zu fest. Ich habe auch versucht es zu drehen, ohne Erfolg.
Ich werde es nochmal versuchen.
Danke fuer die Antworten.

Robi

also ich probier das schon seit 3 Monaten mein rechtes Standlichtbirnchen rauszubekommen...alles ohne Erfolg... die Linke Seite geht ganz ohne Probleme...

Die Halterung muss man hinten etwas nach oben ziehen (so dass das das Birnchen vorne nach unten zeigt) und dann dann lässt es sich ganz einfach rausziehen!

Aber mein mein Rechtes Standlicht geht einfach nicht raus, trotz höchster Gewalteinwendung.

Ähnliches Problem hatte ich mit der Fernichtbirne (H1 auf der rechten seite), bis endlich der kleine Stecker runter war.

@CyberKnight

mach einfach den schwaren Schutzdeckel runter, den Strom-Stecker und dann den Bügel zusammdrücken und drehen...geht eigentlich ganz easy... kannstz du nichts falsch machen!
 
LastOne

LastOne

Beiträge
4.662
Reaktionen
0
Wie schon gesagt H7. Ist aber wirklich kinderleicht.
hab ich auch selbst gemacht. Motorhaube auf, da
is ne Abdeckung hinterm Scheinwerfer, die Bügel
zur Seite, Abdeckung ab, dann den haltebügel
der birne öffnen und vorsichtig raus. dafür dann
die neue wieder rein. nur berühr bloß nich den
Glaskolben, dann geht sie gleich wieder kaputt.
Es ist übrigens ganz gut dann gleich auf beiden seiten
zu wechseln. wird zumindest immer empfohlen.
Wenn du mehr und helleres Licht willst kauf die
Phillips Vision Plus. Kosten zwar ne Ecke mehr bringen
aber auch was. Ansonsten nimm die Normalen.
Zu den Vision Plus gibts nen Extra Thread hier.
 
LastOne

LastOne

Beiträge
4.662
Reaktionen
0
Original von Hanny
Ähnliches Problem hatte ich mit der Fernichtbirne (H1 auf der rechten seite)
Oh oh....Hanny schiebst du scharf? Was für strahlen?
Atomar? :D Sorry Konnt nich wiederstehen.

Warst mit der Anleitung aber immerhin schneller als ich und hast im Gegegensatz zu mir an den Stecker gedacht
 
Hanny

Hanny

Clubmember
Beiträge
3.568
Reaktionen
0
Original von LastOne
Original von Hanny
Ähnliches Problem hatte ich mit der Fernichtbirne (H1 auf der rechten seite)
Oh oh....Hanny schiebst du scharf? Was für strahlen?
Atomar? :D Sorry Konnt nich wiederstehen.

Warst mit der Anleitung aber immerhin schneller als ich und hast im Gegegensatz zu mir an den Stecker gedacht
ätsch :]
Das mit den Strahlen ist gar nicht so falsch...10Km von mir ist ´n Atomkraftwerk...
 
LastOne

LastOne

Beiträge
4.662
Reaktionen
0
cool. da kannst du nachts im dunkel leuchten...ups
wir werden ziemlich ot

:baby:
 

Neef4U

Beiträge
315
Reaktionen
0
Versucht es mal mit einer Spitzzange. Damit geht die Standlichtlampe ganz leicht raus und wieder rein.
 

remg888

Beiträge
19
Reaktionen
0
Wenn wirklich nix mehr geht, kann man es wirklich mit einer Spitzzange (oder Pumpenzange) herausdrehen!!! Habe auch meine Erfahrung damit!!! Aber wirklich nur im äußersten Notfall und wenn, dann NUR GANZ GANZ VORSICHTIG!!!! :trembling:
 

sticki

Beiträge
1.509
Reaktionen
0
also die befestigung von der standlichtbirne ist ja wohl das dümmste, was ich seit langem gesehen hab...braucht man da spezialwerkzeug zu oder was? ich hab das nur geschafft, indem ich mit nem kleinen phasenprüfer die verriegelung rechts und links weggedrückt hab...und dabei muss man die halterung ständig auf zug halten, damit die verriegelung auch ja nicht wieder auf der anderen seite einschnappt...also hier hat sich valeo ja so ne richtig schöne ******** erlaubt.
 

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Ich weiss net was Ihr habt, ich zieh einfach dran ! :rolleyes: Solltet Ihr auch mal versuchen ! ;)
 
Spawn

Spawn

Beiträge
901
Reaktionen
0
Dringende Frage

Ich muss dieses Thema mal wieder aufgreifen, da ich sonst nix gefunden habe!

kann mir einer sagen was für ne fassung die birnen in der kennzeichenbeleuchtung hinten haben???

suche-funktion hat keine ergebnisse gebracht und in der betriebsanleitung steht zwar drin wie man die halterung aus dem stossfänger bekommt, aber nicht welche birne drin ist!

schon mal danke für den schnellsten der antwortet!
 

badenonkel

Beiträge
200
Reaktionen
0
Muss man zum Wechseln der H7 Birne wirklich die Batterie raus nehmen? Oder geht das auch ohne Ausbau der Batterie?
 
Thema:

Lampenwechsel

Schlagworte

seat leon birnenwechse

,

seat leon lampe selbst wechslen

,

lampenwechsel bei seat leon

,
seat lampe wechseln5
, lampenwechsel seat leon, seat leon lampentausch, seat leon blinkerleuchte wechseln, seat leon lampe wechseln