Ladeluftleitungen ausgeleiert

Diskutiere Ladeluftleitungen ausgeleiert im 1M - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 1; Hallo, leider sind vmtl. aufgrund des Alters (Topsport ARL wird demnächst 18) und aufgrund des Ladedrucks die Ladeluftleitungen in...

cpoelzer

Beiträge
324
Reaktionen
0
Hallo,

leider sind vmtl. aufgrund des Alters (Topsport ARL wird demnächst 18) und aufgrund des Ladedrucks die Ladeluftleitungen in Mitleidenschaft gezogen.
Trotz Austausch der Schläuche zum Ladeluftkühler und neuen Dichtungen lösen sich die immer wieder unter Vollast ab und zu aus dem Gegenstück.
Dürften schon alle Steckverbindungen etwas ausgeleiert sein. Habt ihr irgendeinen Tipp für mich, ohne dass ich die kompletten Leitungen tauschen muss?
Danke,
Gruss
 
Bad-Cordi

Bad-Cordi

Beiträge
830
Reaktionen
7
Das Problem ist so alt wie der Leon selbst. Es gibt viele Möglichkeiten dem Problem entgegen zu wirken.

1.
Das gesamte System neu zu besorgen. (Was mittlerweile sich schwieg gestalten wird)
2. Umbau auf feste Alu Rohre ohne die Doofen Steckverbinder. Diese Lösung kann auch dann deutlich mehr Druck ab 👍
3. Spax Schrauben, Silikon und andere Baumarkt Utensilien. Hört sich zwar nach Pfusch an, aber hält recht lange und kostet nicht viel.
 
Thema:

Ladeluftleitungen ausgeleiert

Oben