Ladeluftkühler Upgrade

Diskutiere Ladeluftkühler Upgrade im 1P - Antrieb Forum im Bereich 1P - Tuning; Hey Leute, da ich in nächster Zeit meinen Cupra auf ca. 350 PS chippen werde wollte firstich euch mal fragen welchen Ladeluftkühler ihr da nehmen...

Chuck

Beiträge
33
Reaktionen
0
Hey Leute, da ich in nächster Zeit meinen Cupra auf ca. 350 PS chippen werde wollte
ich euch mal fragen welchen Ladeluftkühler ihr da nehmen würdet? Einen vom Golf 7R? Passt der plug & play? Oder einfach einen vom S3 8P? Auf was genau sollte ich achten?

Einen nagelneuen zb von Wagner will ich mir nicht zulegen da zu teuer und es sich nicht wirklich rentiert...
 
27.04.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ladeluftkühler Upgrade . Dort wird jeder fündig!
Tom909

Tom909

Beiträge
485
Reaktionen
25
Ich hätte gerne gewusst wer Dir die 350PS zusichert ohne weitere Eingriffe? Bisher war es immer so, dass das Serien Schubumluftventil, genauso wie die Serien Hochdruckpumpe keine echten 350PS zulassen. Es gibt nachbauten vom Wagner, aber auch deine Kupplung wird mit dem Drehmoment zu kämpfen haben. Ich denke nicht dass wir da von echten 350PS Steigerung sprechen, sondern um die 320-330PS was laut "seriösen" Tunern die Fahnenstange ist ohne weitere Eingriffe. Ausser es wird einfach die Drehzahl weiter hoch geschoben und die 350PS kommen von hoher Drehzahl, aber sowas würde ich dann nicht als gut bezeichnen.
 

Chuck

Beiträge
33
Reaktionen
0
Ich hab ja nicht behauptet dass ich ohne weiteres 350 PS rausholen werden oder? Sachs Performance Kupplung hab ich bereits, GFB DV+ auch, Upgrade Benzinpumpe, Downpipe und Ladeluftkühler folgen noch...
 
sly

sly

Beiträge
340
Reaktionen
3
Hi ich würde zu einem Wagner Competion Ladeluftkühler greifen, oder du baust ein Twin System ein mit einem 2ten Ladeluftkühler z.B. von Forge.
 
Daniart

Daniart

Beiträge
92
Reaktionen
4
Ich habe bei meinem Cupra die Stage 2+ von APR, Vorkat weg, HDpumpe, GFB DV+, versprochen wurden mir 329PS bei ca. 475NM, Resultat 324 PS und 489NM. Die Kupplung macht bis jetzt noch mit, die frage ist nur wie lange :)
Mein Tuner meint, um an die 350PS zu gelangen wenn ÜBERHAUPT, muss noch die ganze Ansaugung gemacht warden ( nicht legal ) und ein grösserer Ladeluftkühler. Da mein Fahrzeug jetzt schon wirklich sehr gut läuft und ich die Lebensdauer des Motor noch ein bisschen hinauszögern will, lass ich dies mit LLK und Ansaugung und die vermutliche 350PS.
 
sly

sly

Beiträge
340
Reaktionen
3
Ich weiss nicht wie es in der Schweiz ist aber in Deutschland gibt es Tuner die haben Gutachten für viel Geld erstellt inkl. Ansaugung etc. wo z.B. 355ps legal fahrbar sind.
Ich habe schon mit mehreren Tunern gesprochen der Motor sollte die 350 ps noch gut weckstecken können alles was dann so über 370-400 ist soll wohl so sein das jederzeit was kaputt gehen kann wenn man die Innerein wie Pleul und Lager nicht verstärkt.
Aber ich kann dich gut verstehen sei froh mit dem was du hast und hab Spass dran ;)
 
Daniart

Daniart

Beiträge
92
Reaktionen
4
Hallo sly

Ja hier in der Schweiz gibt es für die Ansaugung keine Genemigung egal welche Ansaugung, eine Einzelabnahme kann bis zu 1500.- kosten. Danach ist es nicht mal sicher das dies so geprüft und eingetragen wird.
 
sly

sly

Beiträge
340
Reaktionen
3
Ahh ok das ist doof :(
 
Thema:

Ladeluftkühler Upgrade

Ladeluftkühler Upgrade - Ähnliche Themen

  • Ladeluftkühler 2.0 TDI FR

    Ladeluftkühler 2.0 TDI FR: Hallo ;) Ich bin ja schon seit einiger Zeit am überlegen mein dicken einen Größeren LLK zu verpassen gibt es denn einige Leute die beim Diesel...
  • Forge Ladeluftkühler

    Forge Ladeluftkühler: Hallo, kennt jemand die Maße des Forge LLK? D.h. Beginn/Ansatz der Silikonschläuche und Gesamtmaße? Und wer hat diesen bereits bezogen und kennt...
  • Unterschied S3 - Cupra Ladeluftkühler

    Unterschied S3 - Cupra Ladeluftkühler: Kennt jemand den Unterschied vom Volumen der beiden LLK. Dass der vom Cupra an den Seiten nicht aus Alu ist, weiss ich. Gibt es sonst noch...
  • Einige Fragen (Getriebe, SperrDiff,Turbo,Ladeluftkühler) für 2.0TDI FR

    Einige Fragen (Getriebe, SperrDiff,Turbo,Ladeluftkühler) für 2.0TDI FR: Hallo, bin neu hier und hab gleich mal ein paar fragen, da mir mein Seat Leon 2.0TDI FR, ist ein vor Modellpflege, als noch der Pumpe Düse (Bj.06)...
  • Forge Front Ladeluftkühler Kit für TFSI

    Forge Front Ladeluftkühler Kit für TFSI: Sers Wollt mal fragen ob von euch jemand schon Erfahrungen gesammelt hat mit dem Front Intercooler Kit für den TFSI Laut Info: Der neue Twin...
  • Forge Front Ladeluftkühler Kit für TFSI - Ähnliche Themen

  • Ladeluftkühler 2.0 TDI FR

    Ladeluftkühler 2.0 TDI FR: Hallo ;) Ich bin ja schon seit einiger Zeit am überlegen mein dicken einen Größeren LLK zu verpassen gibt es denn einige Leute die beim Diesel...
  • Forge Ladeluftkühler

    Forge Ladeluftkühler: Hallo, kennt jemand die Maße des Forge LLK? D.h. Beginn/Ansatz der Silikonschläuche und Gesamtmaße? Und wer hat diesen bereits bezogen und kennt...
  • Unterschied S3 - Cupra Ladeluftkühler

    Unterschied S3 - Cupra Ladeluftkühler: Kennt jemand den Unterschied vom Volumen der beiden LLK. Dass der vom Cupra an den Seiten nicht aus Alu ist, weiss ich. Gibt es sonst noch...
  • Einige Fragen (Getriebe, SperrDiff,Turbo,Ladeluftkühler) für 2.0TDI FR

    Einige Fragen (Getriebe, SperrDiff,Turbo,Ladeluftkühler) für 2.0TDI FR: Hallo, bin neu hier und hab gleich mal ein paar fragen, da mir mein Seat Leon 2.0TDI FR, ist ein vor Modellpflege, als noch der Pumpe Düse (Bj.06)...
  • Forge Front Ladeluftkühler Kit für TFSI

    Forge Front Ladeluftkühler Kit für TFSI: Sers Wollt mal fragen ob von euch jemand schon Erfahrungen gesammelt hat mit dem Front Intercooler Kit für den TFSI Laut Info: Der neue Twin...