[Cupra] Ladeluftkühler Umbau, Erfahrungen?

Diskutiere Ladeluftkühler Umbau, Erfahrungen? im 5F - Antrieb Forum im Bereich 5F - Tuning; Moin zusammen, gibt es hier in unseren Reihen Erfahrungen mit einem Umbau firstdes Ladeluftkühlers? Und zwar bietet zum Beispiel Wagner etwas...
RI53

RI53

Beiträge
46
Reaktionen
7
11.01.2017
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ladeluftkühler Umbau, Erfahrungen? . Dort wird jeder fündig!
Pyro

Pyro

Beiträge
274
Reaktionen
26
Ich weiß nicht wie der Wirkungsgrad des Serienkühlers im Cupra ist. Aber im 1.8er ist er im Ibiza unterdimensioniert.
Hier mal ein Video wo die Ansauglufttemperatur 70°C erreichte, viel zu hoch. Mit dem Wagner 1.8/2.0 gab es bemerkenswerte niedrigere Temperaturen:

https://www.youtube.com/watch?v=ePUaxyAxiSM

Ich frag mich wenn ich mir den aktuellen Leon 1.8er bestelle, & den Motor Lebensdauer verlängerten Wagner einbauen lasse, habe ich dann noch Seat-Garantie?
 
Zuletzt bearbeitet:

AlorPerformance

Beiträge
242
Reaktionen
23
wohl kaum. der hersteller wird einer externen firma nicht recht geben das fremdes zubehör besser ist und den motor langlebiger macht. ganz unabhängig davon was werte sagen.
 
RI53

RI53

Beiträge
46
Reaktionen
7
Also ich denke, im einzelnen bringt der Ladeluftkühler nicht viel, vermutlich nur geringere Verbrennungstemperaturen.. aber in Verbindung mit AGA, Ansaugung und Mapping sinnvoll, weil der OEM Kühler vermutlich nicht für Leistung 350PS+ ausgelegt ist.
Mir wurde sogar gesagt, das durch den Ladeluftkühler die Verbrennung sauberer sein soll, das Fzg. soll wirtschaftlicher und die Abgase sauberer sein.

Aber das sind alles nur Vermutungen und Theorien, Erfahrungen scheint hier keiner zu haben ?

Habe hier noch was interessantes gefunden:

https://www.hg-motorsport.de/shop/product_info.php/language/de/info/p27974_HF-Series-Ladeluftkuehler-fuer-VAG-1-8-2-0-T-F-SI-Euro-6-Modelle.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Pirelli-Edition

Pirelli-Edition

Beiträge
161
Reaktionen
9
Der OEM Ladeluftkühler ist sehr gut und ausreichend für 400 PS.
Selbst HGP verbaut bei dem 480 PS Kit keinen anderen Ladeluftkühler.
Von HGR habe ich die gleiche Auskunft erhalten. Und falls man doch einen anderen Ladeluftkühler verbauen sollte muss dieser unbedingt in der Software integriert werden, da die Rohrdurchmesser gegenüber Serie ganz anders ist. Und aufgrund dessen das wir keinen Luftmassemesser verbaut haben muss dies in der Software angepasst werden, so wurde es mir mal gesagt!
 
Stanis1980

Stanis1980

Beiträge
155
Reaktionen
30
Hab den HG HF LLK verbaut.

Hauptgründe für den LLK entgegen vieler Behauptungen hier:

1. Senkung der Ladelufttemp. (erreicht auf längeren Autobahnfahrten oder Nordschleife kritische 70°, selbst gemessen)
>>> HGP braucht keinen größeren LLK bei 480PS, da der Turbolader so groß dimensioniert ist (+5mm Durchmesser beim Verdichter), dass er nicht in kritische Temperaturbereiche kommt.

Verbrennung bleibt gleich (das Gemischt wird vom Steuergerät gesteuert und die eingehende Lufttemp. und der Sauerstoff ergeben berechnete Sollwerte (Sollfüllung) die von den Sonden eingeregelt werden).

Es reduziert sich die Ansaugluft-Temp. ich habe ca.- 10-15 Grad gemessen. Nach 3 Runden geht es aber auch hier wieder hoch.
Grund: max. Abgastemp. die sich auf alle Komponenten überträgt ist unverändert.

2. Keine Änderung des Schloßträgers notwendig (beim HF-LLK von HG)
3. Gutachten für TüV beiliegend
4. Vergrößertes Volumen, aber nicht zu groß
5. Qualität, absolut in Ordnung. Wüsste jetzt nicht ob der Unterschied zum Wagner oder Forge usw... so groß ist.

Preis mit bissle Rabatt: ca. 725 Euro brutto.
 
Zuletzt bearbeitet:

leonbbg

Beiträge
64
Reaktionen
7
Möchte das thema nochmal aufgreifen
Habe jetzt die Chance einen ladeluftkühler von einem cupra 5f zu bekommen
Habe einen 1,8 tfsi
Sind beide baugleich???

Mfg
 
Thema:

Ladeluftkühler Umbau, Erfahrungen?

Ladeluftkühler Umbau, Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  • Umbau 1.8 TSI auf DSG nass und 4WD

    Umbau 1.8 TSI auf DSG nass und 4WD: Huhu, Mein Kumpel der gerade seine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker fertig macht und ich haben gestern zusammen etwas überlegt. Da es den Leon...
  • Umbau des Ladeluftkühlers

    Umbau des Ladeluftkühlers: Hallo Leute, bin gerade am Austausch des Llk. Die Front ist schon fast komplett zerlegt. Meine Frage hierzu wäre: Wie bekomme ich zerstörungsfrei...
  • [Cupra] Ladeluftkühler - Tuning LLK für den Cupra 5F - Daten zur Entscheidungsfindung

    [Cupra] Ladeluftkühler - Tuning LLK für den Cupra 5F - Daten zur Entscheidungsfindung: Hier die Daten (siehe Tabelle) der reinen Kühl-NETZE. Größe und Qualität des Netzes sind eintscheidend. HG und Unitronic haben scheinbar einen...
  • Ladeluftkühler am 2.0TDI 135KW

    Ladeluftkühler am 2.0TDI 135KW: Hallo an alle, ich habe jetzt meinen Leon seit 3monaten und bin sehr zufrieden mit dem Auto. Man kann eigentich am 184ps´ler nicht rum meckern ...
  • [Cupra] Hat der Cupra den "großen" Ladeluftkühler vom Golf 7 R bzw. Audi S3 ?

    [Cupra] Hat der Cupra den "großen" Ladeluftkühler vom Golf 7 R bzw. Audi S3 ?: Moin Leute, viele von Euch haben evtl. das Video von JP damals gesehen, wo er seinen 7er PP GTI mit dem Golf R Ladeluftkühler bestückt hat. Hat...
  • Hat der Cupra den "großen" Ladeluftkühler vom Golf 7 R bzw. Audi S3 ? - Ähnliche Themen

  • Umbau 1.8 TSI auf DSG nass und 4WD

    Umbau 1.8 TSI auf DSG nass und 4WD: Huhu, Mein Kumpel der gerade seine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker fertig macht und ich haben gestern zusammen etwas überlegt. Da es den Leon...
  • Umbau des Ladeluftkühlers

    Umbau des Ladeluftkühlers: Hallo Leute, bin gerade am Austausch des Llk. Die Front ist schon fast komplett zerlegt. Meine Frage hierzu wäre: Wie bekomme ich zerstörungsfrei...
  • [Cupra] Ladeluftkühler - Tuning LLK für den Cupra 5F - Daten zur Entscheidungsfindung

    [Cupra] Ladeluftkühler - Tuning LLK für den Cupra 5F - Daten zur Entscheidungsfindung: Hier die Daten (siehe Tabelle) der reinen Kühl-NETZE. Größe und Qualität des Netzes sind eintscheidend. HG und Unitronic haben scheinbar einen...
  • Ladeluftkühler am 2.0TDI 135KW

    Ladeluftkühler am 2.0TDI 135KW: Hallo an alle, ich habe jetzt meinen Leon seit 3monaten und bin sehr zufrieden mit dem Auto. Man kann eigentich am 184ps´ler nicht rum meckern ...
  • [Cupra] Hat der Cupra den "großen" Ladeluftkühler vom Golf 7 R bzw. Audi S3 ?

    [Cupra] Hat der Cupra den "großen" Ladeluftkühler vom Golf 7 R bzw. Audi S3 ?: Moin Leute, viele von Euch haben evtl. das Video von JP damals gesehen, wo er seinen 7er PP GTI mit dem Golf R Ladeluftkühler bestückt hat. Hat...
  • Schlagworte

    ladeluftkühler umbau

    ,

    cupra 300 ladeluftkühler Erfahrung

    ,

    Cupra 300 Ladelufttemperatur messen

    ,
    seat elon cupra ladeluftkühler
    , seat leon 5f 400 ps umbau, Umbau auf Sport ladelufkühler