Lackstift!?

Diskutiere Lackstift!? im 1M - Exterieur Forum im Bereich 1M - Tuning; Hallo Leute, bei der letzten Inspektion habe ich mir mal direkt einen Lackstift für meinen sonnengelben mitgenommen. Hat auch nur 2 Euro gekostet...

daniel79

Beiträge
1.982
Reaktionen
0
Hallo Leute,
bei der letzten Inspektion habe ich mir mal direkt einen Lackstift für meinen sonnengelben mitgenommen. Hat auch nur 2 Euro gekostet (wow, so günstig hätte ich nie gedacht, dachte Seat macht da wieder ein super geschäft
mit).

Nunja, gestern mal Auto gewaschen und danach wollte ich 3 Steinschläge an der Front ausbessern. Aber wie zur Hölle gehe ich sauber mit nem Lackstift um. Die Steinschläge sind vielleicht 2 mm breit/hoch. Wenn ich nur nen kleinen Tupfer draufmache bekomme ich nen Lackpickel und die farbe weicht auch von der original ab. (denke weil der lack erst trocknen muss) Gibts da vielleicht ein paar tipps. Wenn ich den Lackpickel nachher wegpoliere, ist die Fläche dennoch uneben, also passt überhaupt nicht mit dem Rest der Fläche überein. Das Ergebnis ist einfach zum :vomit:

Habe den Lack vom Lackstift zum Glück mit dem LG Precleaner wieder wegkriegen können! Ich mache nachher mal fotos!
 
17.04.2004
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lackstift!? . Dort wird jeder fündig!
Hanny

Hanny

Clubmember
Beiträge
3.571
Reaktionen
0
Hi!

ja also du kannst eine Nadel nehmen und am besten in der Sonne den Lackstift wärmen, so dass der Lack ganz flüssig wird.

Dann die Nadelspitze eintauchen und auf den Steinschlag.

Wenns nix geworden ist, dann schnell wegwischen oder mit dem Fingernagel abwischen.

Klarlack würd ich gar nicht nehmen!

Noch ein optischer Tipp:
Lieber Vertiefungen nur färben, als zu überfüllen > fällt mehr auf!

>>>> Das Thema gehört aber in "Pflege"
 

Obae

Beiträge
3.168
Reaktionen
0
Für so kleine Beschädigungen kannst Du auch ne'n Zahnstocher nehmen, lässt
sich viel besser "dosieren".

Obae.
 

Sympath

Gast
... oder nen normalen kleinen Pinsel (für Wasserfarben und so). Du solltest den Steinschlag vorher aber auch gut säubern (Waschbenzin o.ä), dann halt mit dem kleinen Pinsel die Stelle auffüllen und trocknen lassen. Die überstehende Farbe mit feinem Schleifpapier nass schleifen bis du eine ebene Fläche hast. Danach mit Politur auspolieren.

Ist ein bisschen Zeit- und Arbeitsaufwendig aber klappt eigentlich ganz gut.

Gruß,

Sympath
 

seatleon79

Beiträge
475
Reaktionen
0
Original von daniel79
Hat auch nur 2 Euro gekostet (wow, so günstig hätte ich nie gedacht, dachte Seat macht da wieder ein super geschäft mit).
Bitte waaaaaaaas?????????

Und ich musste dafür an Onkel Jupp sagenhafte 8,90 Euronen docken... 8o

Liegt´s evtl. daran das ich schwarz-metallic habe? Wer kennt sich da aus? Oder macht da jeder Händler wieder seine eigene "PimalDaumen"-Marge obendrauf?

Greetz,
Andi:wave:
 

botl1k3

Beiträge
581
Reaktionen
0
ich hab das Ausbesserungs-Flascherl, welches einem TipEx-Fläschchen sehr ähnlich schaut einfach geschenkt bekommen :respekt:
 

Sympath

Gast
Original von seatleon79
Und ich musste dafür an Onkel Jupp sagenhafte 8,90 Euronen docken... 8o

Liegt´s evtl. daran das ich schwarz-metallic habe? Wer kennt sich da aus? Oder macht da jeder Händler wieder seine eigene "PimalDaumen"-Marge obendrauf?
Ich habe für meinen Lackstift (Farbe und Klarlack) auch 7,90 € bezahlt. Ist zwar nur etwas weniger als du bezahlt hast, aber wer schön sein will muss zahlen ....

Gruß,

Sympath
 

ragi

Beiträge
168
Reaktionen
0
Original von Sympath
... oder nen normalen kleinen Pinsel (für Wasserfarben und so). Du solltest den Steinschlag vorher aber auch gut säubern (Waschbenzin o.ä), dann halt mit dem kleinen Pinsel die Stelle auffüllen und trocknen lassen. Die überstehende Farbe mit feinem Schleifpapier nass schleifen bis du eine ebene Fläche hast. Danach mit Politur auspolieren.

Ist ein bisschen Zeit- und Arbeitsaufwendig aber klappt eigentlich ganz gut.

Gruß,

Sympath
Danke für den Tipp :=)

@seatleon79, ja wegen der metallic farbe ist deiner teurer. Habe mir auch einen lackstift für den sonnengelben geholt und der wollte auch erst mehr abkassieren. Er sagte aber dann ' Oh der ist ja nicht für metallicfarbe und daher billiger'
 
Hanny

Hanny

Clubmember
Beiträge
3.571
Reaktionen
0
Original von Sympath
. Die überstehende Farbe mit feinem Schleifpapier nass schleifen bis du eine ebene Fläche hast. Danach mit Politur auspolieren.
das Schleifen würd ich dem Profi überlassen!!!
da kannst du mehr zerkratzen als recht machen.
Und ob man bei kleinen Steinschlägen wirklich das machen soll/muss bezweifle ich!
 

daniel79

Beiträge
1.982
Reaktionen
0
Meint ihr man kann beim nächsten lackierauftrag (zB scheinwerferblenden) das nicht günstig mitmachen lassen??
 

Sympath

Gast
Original von Hanny
Original von Sympath
. Die überstehende Farbe mit feinem Schleifpapier nass schleifen bis du eine ebene Fläche hast. Danach mit Politur auspolieren.
das Schleifen würd ich dem Profi überlassen!!!
da kannst du mehr zerkratzen als recht machen.
Und ob man bei kleinen Steinschlägen wirklich das machen soll/muss bezweifle ich!
Müssen muß man sowieso nur sehr wenig, man kann. Kommt halt immer darauf an was man sich zutraut und wie das Ergebnis aussehen soll.

Gruß,

Sympath
 

seatleon79

Beiträge
475
Reaktionen
0
Original von ragi

@seatleon79, ja wegen der metallic farbe ist deiner teurer. Habe mir auch einen lackstift für den sonnengelben geholt und der wollte auch erst mehr abkassieren. Er sagte aber dann ' Oh der ist ja nicht für metallicfarbe und daher billiger'
na dann ist ja gut...ich glaub, ich kauf mir einfach keinen metallicfarbenen mehr - die lackstifte sind einfach zuuuuuuu teuer... :D ;) ;) ;) ;)

Greetz,
Andi:wave:
 

Bladerunner

Beiträge
2.454
Reaktionen
0
So...Da ich nix neues aufmachen wollte, schreib ich es hier rein.
Und zwar:
Eines Tages kommt mein Vater hoch und sagt mir, das mein Löwe nen schönen ca. 20 cm langen Kratzer im Heckdeckel hat. Sieht so aus, als ob irgend ein Depp mit irgendwas drangeschliffen ist. Ich natürlich runtergerannt und was seh ich... Tatsächlich. Hab 1000 x drüberpoliert, aber den kratzer sieht man immer noch. Jetrzt will ich einfach mal fragen, wie man den am besten beseitigt. In der Garage sieht man den aus einem Meter Entfernung überhaupt nicht. Jetzt wollt ich noch mit nem Lackstift drüber gehen und schauen, obs besser wird. Dazu hab ich mir natürlich einen Lackstift in Aquamarinblau gekauft. Jetzt hab ich aber das Problem, das ich da so 2 Fläschhen hab und überhaupt keine Ahnung von den Dinger hab. Ein Fläschhen hat ja die Farbe. Und das andere???

Wie geh ich jetzt am besten vor???

Danke schonmal im Voraus... :)
 

Sympath

Gast
Hi,

das eine Fläschen ist der eigentliche Lack, das andere ist der Klarlack. Der kommt noch mal drüber wenn die Farbe trocken ist, so als Versiegelung. Ich würde auf jeden Fall mit einem kleinen, dünnen Pinsel rangehen (siehe weiter oben) denn der Pinsel vom Lackstift ist meistens zu dick.
Wichtig: Fläschen vor Gebrauch gut schütteln !

Kommt halt immer auf den Kratzer an. Kann sein daß du nach erfolgter Behandlung mehr von dem Kratzer siehst als vorher. Aber so lange die Farbe frisch ist kannst du´s ja wieder rauspolieren.

Viel Glück und ein ruhiges Händchen ...

Sympath
 

Bladerunner

Beiträge
2.454
Reaktionen
0
Jo...Dank dir. Werd mich bemühen ;). Mit so nem Kratzer fahr ich aber nicht rum :(
 

Josh

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich kann das Lackreparaturset der Fa. Petzoldts empfehlen. Hatte auch keine Ahnung, aber mit der beiliegenden Anleitung war das kein Problem.

25 Euronen sind zwar nicht billig, aber dafür ist genug Politur für die nächsten 1000 Steinschläge dabei.

Ach so. Farbe war schwarz metallic.

Gruß
Josh
 
D3m0n

D3m0n

Clubmember
Beiträge
5.859
Reaktionen
0
@cuprar225, nen 20cm kratzer mit lackstift?? den wirste sehen das kann ich dir fast garantieren, außer du hast es echt hart drauf!!
 
Jakuuza

Jakuuza

Beiträge
185
Reaktionen
0
Ich hatte auch mal ein Kratzer am Heck.

DSC00059.JPG

Bei ATU habe ich ihn weg machen lassen für 150 € gezahlt.
Bin echt super zufrieden mit dem Resultat.
 

MrBurns

Beiträge
42
Reaktionen
0
Für Kratzer sind ja lackstifte gänzlich ungeeignet, die nutzen höchstens für steinschläge oder punktuelle schäden ...

Was haltet ihr von Lackspray für Kratzer? Hat damit jemand Erfahrungen? Hab an der Heckklappe nen vllt 5 cm langen kratzer, der sich nicht auspolieren lässt...
 
kibo

kibo

Beiträge
613
Reaktionen
0
Im TV kommt ab und zu ABends ne Werbung von nem "Lackstift für alle Farben". Soll angeblich ein neutraler Lack sein, der die Farbe neben dem Kratzer annimmt.

Find das aber iwie sehr unglaubwürdig..

Schon jemand Erfahrungen mit sowas gemacht? :)
 
Thema:

Lackstift!?

Lackstift!? - Ähnliche Themen

  • Suche: Lackstift Dakota Red

    Suche: Lackstift Dakota Red: Hallo in die Runde! Ich suche für den Leon einen Lackstift in der Farbe "Dakota Red". Google hat bisher nur Ergebnisse für Österreich und Schweiz...
  • Suche: Lackstift Dakota Red - Ähnliche Themen

  • Suche: Lackstift Dakota Red

    Suche: Lackstift Dakota Red: Hallo in die Runde! Ich suche für den Leon einen Lackstift in der Farbe "Dakota Red". Google hat bisher nur Ergebnisse für Österreich und Schweiz...