Lackschutz beim Neuwagen

Diskutiere Lackschutz beim Neuwagen im Fahrzeugpflege Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Hi Kollegen, In spät. 4 Wochen kommt mein Cupra 290 und ich möchte ihn gerne "versiegeln", da er im Sommer firstdraussen stehen muss (in der...

Holzmann

Beiträge
24
Reaktionen
1
Hi Kollegen,

In spät. 4 Wochen kommt mein Cupra 290 und ich möchte ihn gerne "versiegeln", da er im Sommer
draussen stehen muss (in der Garage steht mein 2001er E46 325 Ci) und ich gerne ein sauberes, pflegeleichtes Auto habe 8).

Ich habe schon einige Aufbereiter ausfindig gemacht, die die Versiegelung zwischen 50€ und 500€ anbieten.

Bin etwas ratlos und ich habe die Sufu schon bemüht, bin aber nicht auf den rechten Faden gekommen: Was könnt ihr mir empfehlen?

LG Peter
 
11.05.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lackschutz beim Neuwagen . Dort wird jeder fündig!

MarcusFR

Beiträge
182
Reaktionen
33
Maxi2711

Maxi2711

Beiträge
473
Reaktionen
118
Öhm nagelneue frische Lacke mit Chemie zu kippen....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AR377
cdE_Evil-Homer

cdE_Evil-Homer

Beiträge
563
Reaktionen
157
So schwer es einem auch fallen mag.......
Neulack erst nach 4 Wochen (Sommer) oder mind. 6 Wochen (Winter) mit Versiegelung bearbeiten.
Sollte immer noch gelten, lasse mich aber auch etwas besserem belehren.
 

Holzmann

Beiträge
24
Reaktionen
1
MarkusFR
Wir haben wohl die gleich PW und AW :)

Ein Aufbereiter (der Teure) hat mir in meinem Fall von der Nanoversiegelung abgeraten: das Auto muss dafür sehr intensiv vorbereitet werden (Entfernung von Schmutz, Wachsen, Silikonen sowie "leichtes anschleifen des Klarlacks"), denn die Versiegelung verbindet sich mit dem Lack. Das führt dann auch dazu, dass das Fahrzeug ohne Vorbehandlung nicht mehr foliert und nach Unfällen nur noch schwierig gut nachlackiert werden könne...
 
ZB666

ZB666

Beiträge
161
Reaktionen
53
nun ja, prinzipiell richtig keinen neuen Lack zu versiegeln, bevor er nicht ausgehärtet ist. Aber der kommt ja nicht 2 Tage nach dem Lackieren bei dir an! Also zwischen Lackierung der Rohkarosse bis zur Auslieferung an dich vergehen schon ein paar Wochen ;)

Für do it yourself Leute empfehle ich Sonax extreme
https://www.sonax.de/Produktsuche/(node)/12807/226941-SONAX-PremiumClass-NanoLackVersiegelung

Zuvor sehr gut waschen und abkneten (Reinigungsknete, z.B. von Petzholdt)
http://www.petzoldts.de/shop/2x-Reinigungsknete,-MAGIC-Clean,-100g,-Lackreinigung-p-1956.html
oder beim Bruder
http://georg-petzoldt.de/ -
kommen beide aus meiner Nachbarschaft und sehr zu empfehlen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Maxi2711

Maxi2711

Beiträge
473
Reaktionen
118
Wenn überhaupt würde ich ihn erst mal nur Wachsen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mr.tom

kleiner-kerl

Beiträge
245
Reaktionen
76
Da kann ich cdE_Evil-Homer nur zustimmen. Meines Wissens nach sollte man die ersten Wochen gar nichts am Lack machen, da dieser richtig aushärten soll. Danach kannst du gerne einen Lackschutz aufbringen. Ich würde jederzeit das Liquid Glass von Petzoldts empfehlen. Top Produkt!!!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AR377
MadD

MadD

Beiträge
764
Reaktionen
72
LG ist ja mittlerweile schon gut veraltet und es gibt einfachere Produkte.
Für die Felgen nutze ich gerne immer Finishkare 1000p. 3 Lagen drauf und das hält dann die Saison. Auf dem normalen Lack funktionionerts auch sehr gut.
Was meiner Meinung nach viel wichtiger als eine Bombenversieglung ist, ist die regelmäßige ordentliche Wäsche! Das heißt immer schonende Handwäsche mit guten Produkten. Anschliessend Trocknen mit nem Detailer oder einer Sprühversieglung. (Brilliantshine Detailer von Sonax find ich aktuell sehr gut).
 
cdE_Evil-Homer

cdE_Evil-Homer

Beiträge
563
Reaktionen
157
Liquid Glass ist wirklich schon uralt.
Aber was soll man verbessern wenn es perfekt ist? :D
Anwendung ist nun wirklich unkompliziert, dünn einreiben...trocknen lassen...am besten von der Sonne einbrennen lassen, danach den Staub abwischen (wer abrubbeln/polieren muss hat zu viel draufgeklatscht) und nach 4 Std. die nächste Schicht.
Bei Lackschäden ist das auch kein Problem, es gibt den "Polycracker" (glaub so heißt das Zeugs bei Petzoldts)....der entfernt auch Liquid Glass...dann kann lackiert werden.
Neuer als Liquid Glass wäre das "Legend".....deutlich teurer und mit Teflon o.ä. drin , habe ich aber bisher nie probiert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kleiner-kerl
MadD

MadD

Beiträge
764
Reaktionen
72
Passt schon. Wenn man was gefunden hat womit man klar kommt und es gut findet. kann man ruhig dabei bleiben.
Ich hab noch diverse andere Sachen im Keller stehen: Meguiars #16, FK 1000P, Zymöl Glasur, Remo Longlife, Meguiars Techwax, Prima Banana Gloss, Nanolex, etc, etc
Eigentlich müsste ich das Zeug mal benutzen oder verkaufen.
 
herzogbalu

herzogbalu

Beiträge
86
Reaktionen
7
Ich persönlich - ich sag nur meine persönliche Meinung - könnte LG gar nichts abgewinnen. Sehr viel Geld und viel Arbeit. Einen Vorteil gegenüber Produkten von Sonax etc konnte ich nie feststellen. Ich bleibe persönlich bei Sonax Extreme. Ist so viel einfacher in der Handhabung. Preis ohnehin...
 

ProSeatFR

Beiträge
422
Reaktionen
37
Ich verwende auch bereits jahrelang das Sonax Extreme Brilliant wax 1. Sehr leicht anzuwenden. Man kann es sogar gleich nach dem Auftragen (ohne zu trocknen) abwischen und der Lack ist danach super glatt. Hab so den Wagen in 15 Minuten rasch gewaxt. Auf schwarzen Kunststoff entstehen auch keine weißen Schlieren.

Fahre damit schon seit langem sehr gut und meine Lacke sehen nach Jahren auch immer super gepflegt aus.
 

Luke_1990

Beiträge
265
Reaktionen
105
Ich spiele auch mit dem Gedanken bei dem alor blau etwas für den Lack zu tun, zumal der Löwe draußen steht. Mein Auto ist jetzt ca. 2 Monate alt und bisher habe ich Null Erfahrung mit irgendwelchen Versiegelungen etc.. Könnte ich das Produkt http://www.amazon.de/222100-XTREME-Protect-Hybrid-Glanzversiegelung/dp/B00DKYBAZC/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1463046552&sr=8-2&keywords=sonax+xtreme einfach nach ordentlicher Reinigung verwenden oder muss man hierfür vorher mit Reinigungsknete etc. wie in den Kommentaren erwähnt vorgehen ?( Diese ganzen Reinigungsvideos usw. sind ja mehr als wissenschaftlich...
 

kleiner-kerl

Beiträge
245
Reaktionen
76
herzogbalu

Das LG nicht das Günstigste ist, da gebe ich dir vollkommen recht. Aber das mit der vielen Arbeit verstehe ich nicht. Ich habe schon einige Schichten aufgetragen, aber ins Schwitzen kam ich noch nie und ich brauche keine 20 Minuten für das Auto. Ich finde das vollkommen in Ordnung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cdE_Evil-Homer

ProSeatFR

Beiträge
422
Reaktionen
37
Luke_1990 ... Das Produkt kenne ich. Es hält auch recht lange. Was mich daran gestört hat ist, dass der Lack danach stumpf wird. Im Gegensatz zu einem Wax, da der Lack danach glatt ist und eine angenehmes "Feeling" vermittelt. Abperleffekt ist der selbe.

Der Lack soll bei jedem Schutzmittel tip top gereinigt sein. Sicherheitshalber nochmals Großflächig mit Flugrostentferner drüber gehen.
 
herzogbalu

herzogbalu

Beiträge
86
Reaktionen
7
Für mich war Lg halt extrem schwer anwendbar. Und schwer wieder abzupolieren. Aber was für mich persönlich das Schlimmste war, ich wusste nicht recht, wofür. Der Perleffekt war mir zu schnell weg.

Ich mache es mir nun billiger und einfacher. Precleaner von Meg... Dingsbums und dann Sonax Extreme 2 für Neulacke ohne Schleifanteil. Es ist für mich leichter und deutlich billiger.
 
MadD

MadD

Beiträge
764
Reaktionen
72
Stumpf ist glaub ich das falsche Wort. Beim Brilliant Shine Detailer ist es ähnlich. Es ist quasi Rau. Ähnlich der Lotusblüte.
 

marcy007

Beiträge
158
Reaktionen
29
Für einen längere Versiegelung würde ich das 1 K Nano von Koch Chemie nehmen da muss der Lack allerdings sehr gut gereinigt werden um lange ruhe zu haben. Ansonsten mit Meguiars Mirror Glaze 16 Wachsen.

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
 

Luke_1990

Beiträge
265
Reaktionen
105
ProSeatFR Vielen Dank für dein Feedback. Du meinst also lieber z.B. zu http://www.amazon.de/SONAX-201200-XTREME-BrilliantWax-Hybrid/dp/B00100E0V4/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1463050454&sr=8-3&keywords=sonax+xtreme greifen. Wenn der Lack einfach etwas vor Schmutz und nebenbei noch einen Abperleffekt hat reicht mir das völlig aus :] Für mich wäre die Dauer noch ein Kriterium, ich habe leider nicht die Möglichkeit mein Fahrzeug jeden Monat per Hand zu waschen. Mir bleibt meist nur die Waschbox :(
 
Thema:

Lackschutz beim Neuwagen

Lackschutz beim Neuwagen - Ähnliche Themen

  • Welchen Lackschutz

    Welchen Lackschutz: Hello zusammen, über die SuFu habe ich einige Artikel und Threads hierzu gefunden, aber nur, was den Lackschutz angeht. Ich habe das Problem, das...
  • Kratzer, Beulen und Dreck: Smart-Repair / Car Service beim Löwen. Eure Erfahrungen und Empfehlungen

    Kratzer, Beulen und Dreck: Smart-Repair / Car Service beim Löwen. Eure Erfahrungen und Empfehlungen: Kratzer, Beulen und Dreck: Smart-Repair / Car Service beim Löwen. Eure Erfahrungen und Empfehlungen Ich habe es geschafft mit meinem kleinen...
  • Neuwagen im Winter (Waschtipps)

    Neuwagen im Winter (Waschtipps): Hallo liebe Leute, habe meinen Leon (Neuwagen) in der Farbe Candy Weiss vor knapp 3 Wochen bekommen. Er wurde laut Händler vor der Übergabe an...
  • Neuwagen waschen - Magico Black

    Neuwagen waschen - Magico Black: Hi Leute! Hab seit ner Woche meinen Cupra FL in Magico Schwarz. Und miterlweile sieht er aus wie ne graue Gurke. Naja - nu solls ja die nächsten...
  • Politur/Wachsen Neuwagen

    Politur/Wachsen Neuwagen: Hallo! Ich bekomme in ein paar wochen meinen neuen Seat Leon FR in Zinith Grau Metallic. Ich wollte mal fragen was ihr so zum Polieren (besser...
  • Ähnliche Themen
  • Welchen Lackschutz

    Welchen Lackschutz: Hello zusammen, über die SuFu habe ich einige Artikel und Threads hierzu gefunden, aber nur, was den Lackschutz angeht. Ich habe das Problem, das...
  • Kratzer, Beulen und Dreck: Smart-Repair / Car Service beim Löwen. Eure Erfahrungen und Empfehlungen

    Kratzer, Beulen und Dreck: Smart-Repair / Car Service beim Löwen. Eure Erfahrungen und Empfehlungen: Kratzer, Beulen und Dreck: Smart-Repair / Car Service beim Löwen. Eure Erfahrungen und Empfehlungen Ich habe es geschafft mit meinem kleinen...
  • Neuwagen im Winter (Waschtipps)

    Neuwagen im Winter (Waschtipps): Hallo liebe Leute, habe meinen Leon (Neuwagen) in der Farbe Candy Weiss vor knapp 3 Wochen bekommen. Er wurde laut Händler vor der Übergabe an...
  • Neuwagen waschen - Magico Black

    Neuwagen waschen - Magico Black: Hi Leute! Hab seit ner Woche meinen Cupra FL in Magico Schwarz. Und miterlweile sieht er aus wie ne graue Gurke. Naja - nu solls ja die nächsten...
  • Politur/Wachsen Neuwagen

    Politur/Wachsen Neuwagen: Hallo! Ich bekomme in ein paar wochen meinen neuen Seat Leon FR in Zinith Grau Metallic. Ich wollte mal fragen was ihr so zum Polieren (besser...
  • Schlagworte

    optimum gloss coat erfahrung

    ,

    menzerna power lock neuwagen

    ,

    neuwagen lackschutz

    ,
    Sprühversiegelung Dreck bleibt
    , neuwagen lack versiegeln, polytop tresor Erfahrung, petzoldts kontrollreiniger neuwagen, carpro essence wachs, Standzeit sonax speed protect, Auto lackschutz bei Neufahrzeugen, seat Leon neuwagen polieren, cairbon cb33 lagerung, koch chemie p1 neuwaagen