Lackierfehler bei der Motorhaube ...

Diskutiere Lackierfehler bei der Motorhaube ... im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hm ... ich habe erst relativ spät festgestellt, dass meine Motorhaube nicht voll und ganz mit dem schönen Emocion-Rot lackiert wurde .... sondern...
Coldplay

Coldplay

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hm ... ich habe erst relativ spät festgestellt, dass meine Motorhaube nicht voll und ganz mit dem schönen Emocion-Rot lackiert wurde ....
sondern da
ein Teilstück fehlt .... und noch so beige vom (davon gehe ich aus, als Laie) vorsprühen ist!!! Hab den Wagen seit Mitte März als Neuwagen gekauft ... und ich bin leider davon ausgegangen, dass alles passt => FEHLER!!!
Nun meine Frage, soll ich meinen Händler nun darauf aufmerksam machen und ihm den *rsch aufreißen, oder soll ich gleich direkt zu SEAT einen Beschwerdebrief zwecks Fehllackierung und totaler Unzufriedenheit verfassen ... bin stinksauer!!!
 
05.07.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lackierfehler bei der Motorhaube ... . Dort wird jeder fündig!

MaSt

Ehrenmitglied
Beiträge
9.083
Reaktionen
0
Komisch dass Du's erst jetzt feststellt, aber das ist ein anderes Thema.

Geh zum Händler bei dem Du ihn gekauft hast und reklamier das ganze. ;)
 
Coldplay

Coldplay

Beiträge
13
Reaktionen
0
ich habs schon vor ein paar Wochen festgestellt, nur bin/war ich unschlüssig was ich eben machen kann/soll ... aber da es ja bei so vielen Usern hier Probleme gibt, bin ich nun richtig ermutigt worden um die Initiative zu ergreifen!! ;)
 
MrMarple

MrMarple

Ehrenmitglied
Beiträge
5.933
Reaktionen
170
Komisch dass Du's erst jetzt feststellt, aber das ist ein anderes Thema.

Geh zum Händler bei dem Du ihn gekauft hast und reklamier das ganze. ;)
Jep, und zwar freundlich und ohne "A****-Aufreissen" (auch nicht um reinzukriechen:D)... Ich denke auch, dass man durchaus erkennen kann, ob die Lackierung von Anfang an fehlerhaft war oder nicht... Du hast ja eine Lack-Garantie...
 
Coldplay

Coldplay

Beiträge
13
Reaktionen
0
Auf die Lackgarantie besteh' ich natürlich, aber ich bin auf die Ausrede gespannt, die mir mein Freundlicher (wie ihr in D so schön sagt) ... entgegenbringt ... Wird sich am Samstag weisen!! Danke erstmal für die Unterstützung!!! ;)
 

geomann

Beiträge
83
Reaktionen
0
Hm ... ich habe erst relativ spät festgestellt, dass meine Motorhaube nicht voll und ganz mit dem schönen Emocion-Rot lackiert wurde ....
sondern da ein Teilstück fehlt .... und noch so beige vom (davon gehe ich aus, als Laie) vorsprühen ist!!! Hab den Wagen seit Mitte März als Neuwagen gekauft ... und ich bin leider davon ausgegangen, dass alles passt => FEHLER!!!
Nun meine Frage, soll ich meinen Händler nun darauf aufmerksam machen und ihm den *rsch aufreißen, oder soll ich gleich direkt zu SEAT einen Beschwerdebrief zwecks Fehllackierung und totaler Unzufriedenheit verfassen ... bin stinksauer!!!
Ich habe auch erst nach 4 Monaten gesehen das die Tür einen Lackriss hat. Der Händler bemüht sich zwar, aber naja beim Neuwagen bleibt da immer ein dummes Gefühl.
Das mit SEAT kannste dir sparen, habe es schon durch. Mein Auto ist auch schon nachlackiert worden (Tür) und ich hab mich beschwert bei SEAT Deutschland. Die blocken ab:mad: und senden dir einen blabla-Brief:baller:
 
Fahri im Leon

Fahri im Leon

Beiträge
2.399
Reaktionen
1
beige das is die grundierug.......dann wurd zu wenig mettalic basecoat appliziert.........musste wohl nachlackieren bzw. haube neu lackieren lassen.....musste ich auch.....wie gesagt mit lack hats seat nicht so
 

Turbopitt

Beiträge
41
Reaktionen
0
Ich habe auch erst nach 3 Monaten einen Lackfehler bemerkt, und zwar an der Fuge zwischen Seitenteil und Dach. Lack war uneben und platzte ab.:nene:
 

masta

Beiträge
112
Reaktionen
0
@patti: Nur Mut, denk dran die positiven Sachen werden kaum bis garnicht gepostet.
Ich hab meinen Löwen gestern bestellt, auch wenn ich hier viel mieses gelesen habe, aber:
1. MJ07 sollte doch schon Fehler korrigiert sein,
2. Bei jedem Auto das ich bis jetzt gekauft habe (Golf4, Lupo) gab es viele negative threads und kaum positive
3. es gibt kein perfektes Auto
4. Meiner Erfahrung nach ist es nie so schlimm wie viele sagen.

Grüße aus Österreich
 

josh16

Beiträge
83
Reaktionen
0
Das ist wie bei der Zeitung, "bad news are good news".
Die positiven Seiten sind selbstverständlich, über die Negativen kann man sich köstlich aufregen.
 

geomann

Beiträge
83
Reaktionen
0
Die blocken ab:mad: und senden dir einen blabla-Brief:baller:
Und was steht da drin ?


Das es für den Kunden ärgerlich ist:mad: wenn er Mängel am Fahrzeug hat, aber kommt halt vor und der Händler :D soll das gefälligst zu meiner Zufriedenheit zurecht basteln. Ansonsten wünschen sie mir viel Spaß mit dem Auto8) und hoffen auf mein Verständnis, mit freundlichen Grüßen an den Wohnort (das nenn ich BlaBla):sleeping:
Aber es stimmt schon, hier im Forum sammelt sich viel Negatives, und ich denke mal wenn ich hier nicht das ein oder andere gelesen hät, selber am Wagen hät ich nix gemerkt?(
Und wenn es dich tröstet, ich würd ihn wieder kaufen!
 

LBpimp1

Beiträge
54
Reaktionen
0
Was fällt den alles unter die lackgarantie???
 

masta

Beiträge
112
Reaktionen
0
Steht alles ganz genau auf der Rückseite deines Kaufvertrags;)
 
Fahri im Leon

Fahri im Leon

Beiträge
2.399
Reaktionen
1
also trotz der vielen lackfehler an meinem (haube,dach,heckklappe,tür etc nachlackiert) find ich den LEON im moment immer noch super geil. gibt einfach kein vergleichbares auto in meinen augen........bei neuwagen muss man immer mit dem einen oder anderen kleinen fehler rechnen.........kollege von mir fährt nen neuen A3 2.0TDI, dem ist nach 100km der Kühler geplatzt........trotzdem mag der noch sein auto ;)

wie gesagt, es ist ein neues modell und wir sind ja selber schuld wenn wir das erste Modelljahr kaufen :p trotzdem bleib ich meinem SEAT treu.......denn es gibt nichts vergleichbares in meinen augen fürs geld........:heart: :heart: :heart:

klar stehen hier nur die negativen sachen drinne.......über positive sachen schreibt ja hier keiner was.......

und wenn lackier fehler sind, dann lässt es nachlackieren und schon biste wieder glücklich, aich wenn es bei einem neuwagen ärgerlich ist......hab mich am anfang auch geärgert als ich den lackfehler auf der haube entdeckt habe und erfahren habe was schon alles nachlackiert wurde.....mittlerweile hab ich mich damit angefunden denn die quali is sehr gut und nix mehr zu sehen.....alles PERFEKT


I LOVE MY NEW SEAT LEON mit meinen schicken 19Zöllern :heart:
 

masta

Beiträge
112
Reaktionen
0
Eigentlich sollte man ja fast einen thread öffnen wo die guten Erfahrungen und Positives reinkommt, sonst kann man schnell einen falschen Eindruck bekommen.
 
Segge

Segge

Beiträge
4.194
Reaktionen
11
Moin,

und wat willste da rein schreiben? "Heute hatte ich auf der Fahrt mal wieder viel Spaß mit meinem Löwen!" Die kleinen Annehmlichkeiten werden dann alle einmal erwähnt und damit hat sich das Thema erledigt. Ich denke für sowas ist eher der Bereich Erfahrungsberichte gedacht. Da gibts doch ausführliche Berichte, in denen auch die guten Seiten genannt werden.

Gruß Segge
 

masta

Beiträge
112
Reaktionen
0
Hast schon recht aber in Erfahrungsberichte wird ja auch meist negatives oder kleine Mängel gepostet, meinte damit eigentlich Verbesserungen zum Vorgänger, Unterschiede zur Konzern Konnkurrenz, und auch objektive Sachen zu ewig kritisierten "schlechteren" Materialien. Die erste Fahrt in einem Leon 1P machte für mich nicht den Eindruck von billigen Plastik.
 
Segge

Segge

Beiträge
4.194
Reaktionen
11
Moin,

geht mir genauso! Ich finde die Kritik einiger auch sehr krass. Das betrifft ganz speziell den Innenraum, an dem ich KEINE Verschlechterung zum 1M finden kann, ganz im Gegenteil! Aber jeder hat halt seine eigene Meinung dazu...

Was mir immer wieder aufgefallen ist, das Fahrwerk wurde eigentlich immer lobend erwähnt, zu Recht wie ich meine! Und noch ein paar andere Sachen auch.

Gruß Segge
 

masta

Beiträge
112
Reaktionen
0
Zum Thema Innenraum: Ich fahre im Moment noch einen Golf 4, das Armaturenbrett und das Plastik der Mittelkonsole ist imo gleiche Qualität, und die sch*** Softlack Türgriffe im Golf haben nach zwei Jahren schon ausgeschaut wie billiges Pfusch Material:angry:
Ich bin mit der Materialqualität des Innenraum sehr zufrieden (was ich so bei einer Woche Probefahrt gemerkt habe)
 
Thema:

Lackierfehler bei der Motorhaube ...

Lackierfehler bei der Motorhaube ... - Ähnliche Themen

  • Haftgrund bzw Lackierfehler

    Haftgrund bzw Lackierfehler: Auf meiner Motorhaube ist seit ca. 1 Woche ein Stück Lack weggeplatzt (ca. 5x2cm) also schon recht groß das ganze. Während das Autohaus um die...
  • Ähnliche Themen
  • Haftgrund bzw Lackierfehler

    Haftgrund bzw Lackierfehler: Auf meiner Motorhaube ist seit ca. 1 Woche ein Stück Lack weggeplatzt (ca. 5x2cm) also schon recht groß das ganze. Während das Autohaus um die...