Kupplungspedal bleibt vorne hängen...

Diskutiere Kupplungspedal bleibt vorne hängen... im 1M - Allgemein Forum im Bereich Der Leon 1; Gestern habich bemekrt, dass sich das Kupplungspedal nimmer zurück bewegt hat. Sprich, es hing einfach vorn fest...?( first Woran kann das liegen...
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
13.031
Reaktionen
521
Gestern habich bemekrt, dass sich das Kupplungspedal nimmer zurück bewegt hat. Sprich, es hing einfach vorn fest...?(
Woran kann das liegen? Bin drauf rum gehüpft, aber es kam nedd mehr raus von allein. Und ich konnte keinen Gang einlegen :rolleyes:

habs dann mit der Hand einfach wieder nach vorn gezogen, seitdem funktioniert es wieder einwandfrei.. :) Aber was war da los? Kündigt sich da was an?
 
29.12.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kupplungspedal bleibt vorne hängen... . Dort wird jeder fündig!
relax

relax

Beiträge
4.690
Reaktionen
19
Hat ich bisher auch nur 1mal in 4 Jahren, ganz merkwürdig, Pedal bleibt stecken und musst mit der Hand wieder hochziehen. Seitdem auch nie wieder erlebt, da erschrickst als Allradler zu Tode. :D
 
Cupra

Cupra

Ehrenmitglied
Beiträge
13.031
Reaktionen
521
Ich glaub, da erschrickt jeder mal :D

Also dann wars wohl bei mir auch das berühmte erste Mal.. das is gut, darauf folgen dann meist nimmer viele :D
 
PeviL

PeviL

Clubmember
Beiträge
1.440
Reaktionen
0
dat prob kenne ich passiert besonders gut wenn man lange aufer kuplung steht
 
Alwin

Alwin

Beiträge
394
Reaktionen
0
Das Problem hatte ich vor ca. 1,5 Jahren zum ersten mal.
Dann war über ein Jahr Ruhe!
Jetzt hängt es immer öfter. Wenn ich es dann (mittlerweile) mit Fuß wieder hochziehe geht es wieder.
Hab schon geschaut, aber man kann nicht sehen, wo es hängen bleibt.
Was ich jetzt aber festgestellt habe ist, das die Steckverbidung von der Kupplungsleitung zum Geberzylinder etwas leckt. Vielleicht hat das ja was miteinander zu tun.
Ich lass das im Januar bei der Inspektion checken. Mal schauen was der :) dazu sagt.
 

Freaky_Freak

Beiträge
84
Reaktionen
0
hab nun das selbe problem :( ... nur das ich gleich eine ganze Bremsflüssigkeitsspur hinter mir her ziehe :(

Fahren ist auch undenkbar da die Kupplung immer unten bleibt ;(

Die Dichtung (2 so O-Ringe) hat mein Freundlicher schon 2 mal gewechselt...

Jetzt will er die beiden Zylinder (geben und nehmer) austasuchen.

Kann mir einer sagen was da für Kosten auf mich zu kommen`?

soll ich das überhaupt machen oder liegt das Problem evtl. woanders?

THX
 

funcola

Beiträge
237
Reaktionen
0
Das hatte ich knapp vor einem Jahr auch!
Blieb erst stecken dann gingen die Gänge nicht mehr raus!

Da ich mit 70.000 Km ja schon 4 Kupplungen bekommen habe schockt das nicht mehr. :nene:

Wenn der Geberzylinder dann defekt ist kann die Kupplung direkt aufm Müll. Sie wird dann stark verölt sein.So war es angeblich mir.

Also würde ich sagen das bald bei euch auch diese Glockendichtung den Geist aufgeben wird und dann läuft die Bremsflüssigkeit aus. Vllt. aber auch nicht.
 

SchönerAlsGolf

Beiträge
127
Reaktionen
0
Kracher wenn vorher lange im Leerlauf

Also ein hängengebliebenes Kupplungpedal hatte ich bisher noch nicht.

Aber wenn das Getriebe Kupplung mal länger als ein paar Sekunden im Leerlauf ist, und ich dann die Kupplung wieder trete, und einen Gang einlegen will, gibt´s hier gelegentlich ´nen "Kracher" aus dem Getriebe.

Dachte anfangs ich hätte die Kupplung nicht ganz durchgetreten, aber dem ist nicht so.

Ansonsten keine Probleme mit der Schaltung (OK, hatte schon mal ´ne deutlich leichtgängigere, damals im Peugeot 106, aber für VW-Verhältnisse ist´s noch akzeptabel)
 

Freaky_Freak

Beiträge
84
Reaktionen
0
So, war bei uns im Audi-VW-Seat Center (eines der mit größten in Süddeutschland), da sollten Fachmänner sein.

Mir ist jetzt entfallen wie das Teil heißt, das gewechselt werden muss, auf jedenfall muss das komplette Getriebe ganz raus! ;( :tremblin: :tremblin: :cry:

Die wollen von mir mind. 550€ :astonish: :astonish: :schimpf: :angry:

So jetzt hab ich mal meine Wut rausgelassen.... naja ein kompletter Lehrlingsmonatslohn geht drauf...


Ich schreib dann was es genau war!


/edit

Wenn schon das genze Getriebe raus muss, soll ich Kupplung dann gleich mit wechseln lassen? wenn die dann kommt dann hab ich die gleiche Arbeit nochma?

Was kostet das dann mehr?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kafuzke

Gast
Habe für den Austausch Geberzylinder 265,- gezahlt. Das ist der, der am Pedal hängt!
Wenn der Nehmerzylinder undicht ist, muß die Kupplung auch getauscht werden.
 

Freaky_Freak

Beiträge
84
Reaktionen
0
Brauche Hilfe, Geber/Nehmerzylinder defekt

Hallo,

ich brauche schnell Hilfe. Bei mir ist der Nehmerzylinder (der für dass, das Getriebe raus muss) und ein "Rückhollager" (hoffe ich hab das richtig verstanden. Für diesen wechsel will mein Freundlicher 550€ ist das gerechtfertigt?

Wenn die Kupplung verölt ist will er +300-350€ also 850-950€ ist das nicht total überteuert?

THX
 

Kafuzke

Gast
AW: Brauche Hilfe, Geber/Nehmerzylinder defekt

Schneller wirds durch nen neuen Thread auch nicht :rolleyes:
Sooo viel zu teuer erscheint mir das auf den 1. Blick nicht, bin aber auch kein Guru was E-Teile und Arbeitseinheiten betrifft.
 

funcola

Beiträge
237
Reaktionen
0
AW: Brauche Hilfe, Geber/Nehmerzylinder defekt

Hallo,

ich brauche schnell Hilfe. Bei mir ist der Nehmerzylinder (der für dass, das Getriebe raus muss) und ein "Rückhollager" (hoffe ich hab das richtig verstanden. Für diesen wechsel will mein Freundlicher 550€ ist das gerechtfertigt?

Wenn die Kupplung verölt ist will er +300-350€ also 850-950€ ist das nicht total überteuert?

THX
Der Preis ist normal in De.
Ist halt ne menge arbeit und jeder will auch nen vernünftigen Stundenlohn haben. Musste diesen Preis auch ungefähr zahlen , kommt schon hin.
 

JanHamm

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen.
Ich hatte dieses Problem schon beim 1,8T.
Das liegt in 90% aller Fälle am Kupplungsgeberzylinder.
Dieser sitzt direkt hinter dem Pedal.
Das Teil selber kostet ca. 30 Euro. Nehmt aber lieber eins vom Golf 4. Bei Seat sind die Preise einfach überzogen.
Mit ein bißchen Geschick bekommt man das selber hin.

( Das Pedal kommt nicht mehr hoch, weil keine Bremsflüssigkeit nachfließen kann. So ähnlich wie bei einer Luftpumpe, wenn man das kleine Loch zuhält.)
 

Inga

Beiträge
43
Reaktionen
0
das sollte man aber auch nicht unterschätzen.
bei mir war vor einem halben jahr das gleiche. eines morgens fluppte das Kupplungspedal nach unten und blieb auch dort.:tremblin:

Allerdings war bei mir zeitweise der Kupplungspunkt vorher schon mal abgerutscht (allerdings ohne Befund, Kackwerkstatt!).

ADAC gerufen, der meinte der Zylinder wäre undicht, kostet ca. 100 Euro.
Der Wagen wurde in die nächste Seat-Werkstatt abgeschleppt und dort wurde festgestellt, dass die Hydraulikflüssigkeit aus dem Zylinder in die Kupplung gelaufen war, die dann komplett erneuert werden musste!
Kosten: 800 Euro!;(

Also: lieber gleich bei den ersten Anzeichen ab in die Werkstatt!

inga
 

Freaky_Freak

Beiträge
84
Reaktionen
0
bei mir ist genau das selbe wie bei INGA

bei weiviel km war es bei dir?


jetzt steht der wagen schon seit 3 tagen, und ich glaub Samstags ist die Werkstatt zu ;(
 

Inga

Beiträge
43
Reaktionen
0
@Freaky Freak: bei mir war es bei ca. 80.000 km. Probleme mit dem Kupplungszylinder sollen wohl auch schon des öfteren beim Golf aufgetreten sein. Kann nur hoffen, dass jetzt erst mal alles o. k. ist und der Defekt nicht so schnell nochmal auftritt.
 

Freaky_Freak

Beiträge
84
Reaktionen
0
meiner hat jetzt 91Tkm und der gleiche schmarrn.

Jetzt ist die Schaltwelle noch abgerissen haben sie mir gesagt, aber ohne die fährt das auto doch garnicht?


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

so, also 740€ hat mich der spass gekostet,

Ausrücklager defekt
Getriebe ein und ausbauen
Dann haben die die Schaltwelle abgerissen musste aber trotzdem ich bezahlen da die angeblich zu fest angezogen war..... *sauerei*

Teuerste war Getriebe ein und ausbauen...
und viel kleinkram wie Getriebereinigung und dichtungen usw.


naja .. könnt ja mal Stellung dazu nehmen!
 
Zuletzt bearbeitet:

JanHamm

Beiträge
2
Reaktionen
0
Bei diesem Problem muss man aber auch den Geber und den Nehmerzylinder unterscheiden.
Ist einer davon defekt bleibt das Pedal unten.
Wie gesagt der Geberzylinder lässt sich relativ schnell auswechseln. Er sitzt hinter dem Kupplungspedal. Das Material dafür liegt bei ca. 30 Euro.
Ganz einfach gesagt, wenn man seiner Werkstatt vertraut kann man sein Auto guten gewissens abgeben, ist dies aber nicht so, wird man ratz fatz über den Tisch gezogen.
Zeigt man euch den nach der Reperatur die defekten Teile?

Dies passiert in den wenigsten fällen.
 
Thema:

Kupplungspedal bleibt vorne hängen...

Kupplungspedal bleibt vorne hängen... - Ähnliche Themen

  • Kupplungspedal bleibt unten hängen trotz gewechseltem Geber- und Nehmezylinder

    Kupplungspedal bleibt unten hängen trotz gewechseltem Geber- und Nehmezylinder: Hallo zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich hatte vor rund vier Wochen das Gefühl das ich der Schleifpunkt meiner Kupplung veränderte...
  • Kupplungspedal bleibt hängen

    Kupplungspedal bleibt hängen: Guten Abend. Wenn ich im falschen Board bin, möge ein Mod diesen Thread bitte verschieben. Ich habe vergangenen Freitag meine Kupplung ersetzen...
  • Rattern aus Motorraum - Zweimassenschwungrad?

    Rattern aus Motorraum - Zweimassenschwungrad?: Hallo Leute, ich habe seit heute ein Problem mit meinem Schätzchen namens Seat Leon 1m. Hier erst mal die Daten: Seat Leon 1,9 TDI, 150PS, FR, EZ...
  • Kupplungspedal hängt auf halbem weg

    Kupplungspedal hängt auf halbem weg: Hallo zusammen, also ich hab folgendes Problem. Ich hatte jetzt schon 3 das ich morgens beim starten die kupplung getreten habe und das pedal...
  • Kupplungspedal schnackt hoch!

    Kupplungspedal schnackt hoch!: Hilfe!!! Meine Kupplung spinnt! Wenn ich das Kupplungspedal trete und dann wieder loslasse, kommt es nur noch bis so 5cm vor dem Endpunkt hoch...
  • Ähnliche Themen
  • Kupplungspedal bleibt unten hängen trotz gewechseltem Geber- und Nehmezylinder

    Kupplungspedal bleibt unten hängen trotz gewechseltem Geber- und Nehmezylinder: Hallo zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich hatte vor rund vier Wochen das Gefühl das ich der Schleifpunkt meiner Kupplung veränderte...
  • Kupplungspedal bleibt hängen

    Kupplungspedal bleibt hängen: Guten Abend. Wenn ich im falschen Board bin, möge ein Mod diesen Thread bitte verschieben. Ich habe vergangenen Freitag meine Kupplung ersetzen...
  • Rattern aus Motorraum - Zweimassenschwungrad?

    Rattern aus Motorraum - Zweimassenschwungrad?: Hallo Leute, ich habe seit heute ein Problem mit meinem Schätzchen namens Seat Leon 1m. Hier erst mal die Daten: Seat Leon 1,9 TDI, 150PS, FR, EZ...
  • Kupplungspedal hängt auf halbem weg

    Kupplungspedal hängt auf halbem weg: Hallo zusammen, also ich hab folgendes Problem. Ich hatte jetzt schon 3 das ich morgens beim starten die kupplung getreten habe und das pedal...
  • Kupplungspedal schnackt hoch!

    Kupplungspedal schnackt hoch!: Hilfe!!! Meine Kupplung spinnt! Wenn ich das Kupplungspedal trete und dann wieder loslasse, kommt es nur noch bis so 5cm vor dem Endpunkt hoch...
  • Schlagworte

    seat leon kupplungspedal bleibt hängen

    ,

    seat leon kupplungspedal hängt

    ,

    kupplungspedal hängt

    ,
    seat alhambra kupplungspedal bleibt unten
    , seat leon kupplung bleibt durchgedrückt, kupplungspedal hängt manchmal, geberzylinder gangbar machen seat leon 5, geberzylinder pedal hängt, seat leon kupplung bleibt hängen, kupplung hängt beim loslassen, sat leon 2, kupplungspedal kommt nicht zurück, forum, seat leon kupplungspedal, golf 6 kupplungspedal bleibt unten, kupplung hängt, seat leon 5f kupplungspedal hängt