Kühlleistung der Klimaanlage läßt nach

Diskutiere Kühlleistung der Klimaanlage läßt nach im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo. Habe seit ca 3 Jahren einen Seat Leon und bisher auch keine Probleme damit. Leider läßt aber seit Kurzem die Kühlleistung der Klimaanlage...

Leo#1

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo.

Habe seit ca 3 Jahren einen Seat Leon und bisher auch keine Probleme damit.

Leider läßt aber seit Kurzem die Kühlleistung der Klimaanlage (manuell) nach ca einstündigem Betrieb nach und auch die Lüftung fällt
nahezu vollständig aus.
Man hört zwar, dass das Lüftungsgebläse läuft aber es kommt keine Luft mehr aus den Auslässen mehr raus.:angry:

Nachdem ich nach kurzer Pause den Motor und die Klimaanlage erneute starte funktioniert es wieder... bis sie dann nach einer Weile wieder den Dienst einstellt.

Hatte dann eine Wartung der Klimaanlage vornehmen lassen wobei die Funktion geprüft wurde und auch das Kühlmittel ausgetauscht bzw neu befüllt wurde.

Leider hat das auch nicht den Mangel beseitigt.

Kann es vielleicht sein, dass der Temperaturregler oder irgendein Temperatursensor defekt sind oder was könnte sonst der Fehler sein?

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten

Gruß Bernhard
 
08.07.2010
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kühlleistung der Klimaanlage läßt nach . Dort wird jeder fündig!
Spooky2109

Spooky2109

Ehrenmitglied
Beiträge
3.545
Reaktionen
0
Was für nen Leon haste denn nun? 1M oder 1P - würde dann gern den Thread, der falsch steht schliessen/ löschen ;) :wave:

btw. ein ausgefülltes Profil spart in vielen Fällen das Nachfragen ;)
 

Leo#1

Beiträge
5
Reaktionen
0
Ja ist ein 1P! Hatte mich da mit dem ersten Beitrag vertan.
Hab eine 1,9 TDI mit 105 PS.

Der erste Beitrag wurde bereits gelöscht.

Sorry!
 
Zuletzt bearbeitet:
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
Gelöscht wurde von dir noch nix. ;)
Es wurden nur Themen geschlossen, die es bereits gab.

Ein ähnliches Phänomen, hatte mal wer, aber bei der Climatronic.
Daher bin ich mir nicht sicher, ob es bei dir auch der Fehler sein könnte.
Bei ihm war der Temperatursensor, am Verdampfer defekt.

ps.
Dein 1,9 TDI hat original 105Ps :D
 

Leo#1

Beiträge
5
Reaktionen
0
ok ... werde den anderen beitrag dann sofort lösen.....habe gerade festgestellt dass lösen nicht mehr möglich ist da geschlossen!

ja mit den 105ps hab ich auch schon gesehen und umgehend geändert!
vielleicht war ja da eher der wunsch der vater des gedanken ... oder so ähnlich!:eek:

hmmm ok also vielleicht der temperatursensor am verdampfer.

wie finde ich den denn?

kann es denn sein, dass daduch auch das gebläse gesteuert wird?

wie ja schon geschrieben kommt aus den lüftungsschlitzen dann auch keine luft mehr raus.

kann man den vielleicht abklemmen um mal zu testen ob der es sein könnte?
 
Leon1P

Leon1P

Ehrenmitglied
Beiträge
6.215
Reaktionen
1
Derjenige, der dieses Problem, bei seiner Climatronic hatte, ist der peed.
Bei ihm war es ebenfalls so, dass der Luftdurchsatz immer weniger wurde, während der Fahrt.
Mehr Luftdurchsatzt hat er erst wieder erhalten, wenn er einmal auf "Eco" geschaltet hat.
Oder aber, wenn er manuell die Lüfterstufe erhöht hat.

Herausgefunden wurde das ganze in der Werkstatt:
So, dank eines sehr guten Mechanikers weis ich jetzt was die Klima hat.
Mein Temperatursensor am Verdampfer ist kaputt. Der sollte bei eingeschalteter Klima unter 10 Grad haben, meiner hatte 32 Grad!
Hier ist sein Problem auch nochmal genau beschrieben:
http://www.seat-leon.de/vboard/showthread.php?p=1646316
 

peed

Gast
Wenn deine Klima anfangs normal pustet und nach einiger Zeit der Luftdurchsatz gegen 0 geht aber die Luft aus den Ausströmern saukalt ist, liegt es zu 99 % am Geber nach dem Verdampfer.

Dieser sitzt in der Mittelkonsole auf der rechten Seite unter der Verkleidung. Ist ein schwarzer Stecker. Dieser Geber regelt den Kompressor sodas die Temperatur am Verdampfer bei 2 - 5 Grad liegt.

Ist der Geber jetzt kaputt oder zeigt wie damals bei mir + 30 Grad an regelt der Kompressor seine Leistung rauf. Verändert sich der Wert am Verdampfer nicht wird die Zentralklappe immer weiter geschlossen um den Verdampfer mehr Zeit zu geben die Luft zu kühlen. Geht das nicht kommt wie bei mir fast keine Luft mehr raus.

Der Spaß hat mich 105 Euro gekostet mit 1 Stunde Fehlersuche. Der Geber kostet 18,95 Euro ohne MwSt und ist in 10 Minuten gewechselt.

Lass dir von deiner Werstatt die Werte mal auslesen und wenn die Klima läuft und der Geber ändert die Temperatur nicht weist du bescheid.

Auf Econ ist der Klima der Fühler egal da der Verdampfer nicht gebraucht wird. Dieser Geber ist auch eine Schutzfunktion für den Verdampfer damit dieser nicht vereist.

Stefan, du meinst wohl diesen:

http://www.seatforum.de/forum/showthread.php?t=160349
 
Zuletzt bearbeitet:

Leo#1

Beiträge
5
Reaktionen
0
also sowohl der durchsatz geht zurück als auch die temperatur rauf.

wenn ich zunächst die lüftungsstufeh hochschalte wird es erst wieder etwas kühler aber nach einer wile läßt dann wieder der durchsatz als auch die temperatur nach.

dann wird es wohl doch der temperatursensor am verdampfer sein ...oder?

kann man den separat tauschen oder oder gibt es den nur zusammen mit dem verdampfer??(
...das wäre nämlich doof ... und wahrscheinlich auch teuer!:angry:
 

peed

Gast
Nein, der Sensor sitzt wie gesagt rechts neben der Mittelkonsole im Beifahrerfussraum. Die Temperatur kann theoretisch schon rauf gehen da ja der Kompressor anfangs volle Pulle läuft aber nach und nach zurückregelt da ja die Hochdruckseite zuviel Druck aufbaut.

Verdampfer musst du nicht wechseln.

Aber wie gesagt, lass deine Werkstatt die Temperatur am Verdampfer bei eingeschalteter Klima messen. Ist sie über 10 Grad und kommt auch nach ein paar Minuten nicht runter wird's an dem Sensor liegen. Er ist zwar Diagnosefähig hat aber einen Bereich von -40 Grad bis +40 Grad.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Kann dir leider keine PN zurück schicken da ich kein Member auf dem Board bin.

Teilenummer war 1K0907543G bei mir.

Einfach die Verkleidung rechts neben den Mitteltunnel runter, ganz vorne im Beifahrerfusraum ist ein schwarzer Stecker der nach oben zeigt. Dieser ist für den Verdampfer.

Du kannst mal versuchen diesen Stecker abzuziehen und schaun ob der Luftdurchsatz wieder ist wie er sein soll. Allerdings kühlt dann die Klima nicht mehr so sehr (Anlagenschutz). Wenn dann der Dursatz auf längere Zeit passt wird es dieser Sensor gewesen sein. Das würde ich vorher machen bevor du dir einen neuen besorgst.

Gewechselt ist er schnell da er ja nicht im Kühlkreislauf sitzt sondern lediglich die Lufttemperatur misst.

Frag mich aber bitte nicht wie der raus geht, das hat mein Mechaniker gemacht wärend ich mit dem Chef nen Kaffee getrunken habe :D.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leo#1

Beiträge
5
Reaktionen
0
Dann nehme ich mal an hast Du den Sensor garnicht gesehen ... oder?

Hatte Dir ja den Link mit den Sensoren geschickt damit ich den richtigen besorgen kann bzw auch dann vorher den richtigen abklemme.

Werde es aber am WE zunächst mal prüfen mit dem Ablemmen und wenn der das dann ist dann nochmals berichten.

Vielen Dank schon mal.:wave:

Gruß Bernhard
 
Thema:

Kühlleistung der Klimaanlage läßt nach

Kühlleistung der Klimaanlage läßt nach - Ähnliche Themen

  • Klimaanlage bei Mediumwechsel leer

    Klimaanlage bei Mediumwechsel leer: Statt einer Klimaanlagenwartung, noch in der kalten Jahreszeit, wurde mir gesagt, das die Anlage vollkommen leer sei und ich mußte eine...
  • Klimaanlage und Geräusche beim Beschleunigen

    Klimaanlage und Geräusche beim Beschleunigen: Hallo liebes Forum! Ich habe seit etwa 2 Jahren Probleme mit meiner Klimaanlage. Sporadisch hört es sich an, als würde beim Beschleunigen sich...
  • Geräusche von der Klimaanlage

    Geräusche von der Klimaanlage: Hi ich habe ein Problem mit der Lüftung. Es kommt aus dem Bereich der Frontscheibendüse eine ständiges Surren/Schleifen. Es ist gleichnbleibend...
  • klimaanlage defekt leck

    klimaanlage defekt leck: hallo Am letzen Wochenende habe ich bemerkt das meine Klima nicht mehr geht.Heute bin ich in die Werkstatt gegangen und die haben mir gesagt die...
  • temp. abhängiges klappern aus der klimaanlage

    temp. abhängiges klappern aus der klimaanlage: bei mir klappert die klimaanlage jeden morgen, wenn ich zb. über gullideckel bzw. straßenunebenheiten fahre. geräusch kommt aus der mittelkonsole...
  • temp. abhängiges klappern aus der klimaanlage - Ähnliche Themen

  • Klimaanlage bei Mediumwechsel leer

    Klimaanlage bei Mediumwechsel leer: Statt einer Klimaanlagenwartung, noch in der kalten Jahreszeit, wurde mir gesagt, das die Anlage vollkommen leer sei und ich mußte eine...
  • Klimaanlage und Geräusche beim Beschleunigen

    Klimaanlage und Geräusche beim Beschleunigen: Hallo liebes Forum! Ich habe seit etwa 2 Jahren Probleme mit meiner Klimaanlage. Sporadisch hört es sich an, als würde beim Beschleunigen sich...
  • Geräusche von der Klimaanlage

    Geräusche von der Klimaanlage: Hi ich habe ein Problem mit der Lüftung. Es kommt aus dem Bereich der Frontscheibendüse eine ständiges Surren/Schleifen. Es ist gleichnbleibend...
  • klimaanlage defekt leck

    klimaanlage defekt leck: hallo Am letzen Wochenende habe ich bemerkt das meine Klima nicht mehr geht.Heute bin ich in die Werkstatt gegangen und die haben mir gesagt die...
  • temp. abhängiges klappern aus der klimaanlage

    temp. abhängiges klappern aus der klimaanlage: bei mir klappert die klimaanlage jeden morgen, wenn ich zb. über gullideckel bzw. straßenunebenheiten fahre. geräusch kommt aus der mittelkonsole...
  • Schlagworte

    Klimaanlage ässt nacj

    ,

    fehler sensor verdampfer klimaanlage lüftung zu

    ,

    Auto Klimaanlage Leistung lässt nach ca. 1std nach

    ,
    klimaanlage kühlleistung lässt nach