Kühlflüssigkeit scheint auszulaufen

Diskutiere Kühlflüssigkeit scheint auszulaufen im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hi, Ich habe ein Seat Leon 1P 1.6 Stylance Baujahr Anfang 2009. Ich bin letzte Woche wieder in meine Heimat gefahren und entspannt (110km/h...

hRoICE

Beiträge
23
Reaktionen
0
Hi,

Ich habe ein Seat Leon 1P 1.6 Stylance Baujahr Anfang 2009. Ich bin letzte Woche wieder in meine Heimat gefahren und entspannt (110km/h durchschnitt) 600km gefahren. Dort angekommen und nach ein noch ein par km vielleicht 100km ging dann die Rote Temperatur Leuchte an und Plingte und fing an zu blinken. Ich mache Motorhaube auf und sah das die Kühlflüssigkeit unter Min war. Ich füllte Sie auf mit GLYSANTIN G30. Dann war alles wieder top. Wochenende vorbei ich fahre wieder nach
Hause. Alles super. Nach der fahrt gucke ich noch mal nach der Kühlflüssigkeit sie steht immer noch so weit oben wie ich Sie aufgefüllt habe kurz über Max. Jetzt ist eine Woche vergangen und ich bin so 300km gefahren und die Flüssigkeit ist schon wieder unter Min. Ich habe gleich was angeschüttet. Aber wir hatten Heute Morgen und den letzten Tagen morgens 0-4°C. Ich habe am 04.11.10 die 30000km Inspektion. Ich hoffe die finden was aber vielleicht hat hier schon mal einer ein Tipp den ich denen in der Werkstatt mit auf den weg geben könnte. Hinzu habe ich gesehen das auf meinem Kühlflüssigkeitsbehälter steht G13. Aber Kühlflüssigkeit die G13 heißt finde ich nicht. Habe ich mit den G30 nun die richtige Wahl getroffen?

PS: Ich habe die Kühlflüssigkeit nicht verdünnt.

Aso was noch wichtig ist, ich habe mein Auto bei 8000km auf LPG umrüsten lassen.

Ich habe gerade mal geguckt, ich habe kein Öl mehr (sehr gering) und habe Wasser am Schraubverschluss wo das Öl ran kommt. Ich habe den verdacht das mein Kühlwasser und ÖL durch die Kaputt Zylinderkopfdichtung. -.-

Kann mir einer sagen wie es aussieht was das für mich kostet? Ich habe noch 1 Jahr oder 6 Monate Garantie. Wegen neuwagen. Aber ich habe jetzt 31000km runter und habe meine 30000km Inspektion noch nicht gemacht. Termin ist erst am 04.11.2010. Früher hatten die keinen für mich. Ist sowas noch in der konlanz das ich 1000km über Inspektion gefahren bin oder eher nicht?

MFG
 
Zuletzt bearbeitet:
26.10.2010
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kühlflüssigkeit scheint auszulaufen . Dort wird jeder fündig!
Segge

Segge

Beiträge
4.189
Reaktionen
5
Öhm... du hast genau GAR KEINE Garantie auf den Motor und die Teile drumrum mehr, seit du auf Gas umgerüstet hast. Dann kommt noch die verpasste Inspektion dazu... Ich würde mir keine große Hoffnung auf irgendetwas machen!
 

hRoICE

Beiträge
23
Reaktionen
0
Ich habe gerade mit Seat geredet und die sagten man hat volle Garantie, da der Hersteller beweißen muss das die Dichtung durch den Umbau defekt gegangen ist und nicht wie ich vermute durch schlechte Qualität. Naja verpasste Inspektion kann man nicht sagen es sind 2000 Km und Termin habe ich seit 2 Wochen, ich muss nun mal zur Arbeite kommen :)

Naja ich hoffe jetzt das alles gut geht und die mir das ding Vollkommen wieder fit machen.
 
TT Chiptuning

TT Chiptuning

Beiträge
143
Reaktionen
0
Kommt darauf an wann du dir den Termin für die Inspektion geben lassen hast, ebenso ob du die Umrüstung auf Gas in der selben Werkstatt gemacht hast, dann hast du vielleicht Glück und die bringen es durch. ;-)

Gruß Timo
 
Segge

Segge

Beiträge
4.189
Reaktionen
5
Mit wem hast du denn da bei Seat geredet ?( ? Das wäre ja eine völlig neue Garantie-Politik! Das hieße ja auch, dass nach nem Chiptuning, etc. auch noch volle Garantie bestünde. Das glaube ich ehrlich gesagt erst, wenn du wirklich nix bezahlen musstest ;) !
 

hRoICE

Beiträge
23
Reaktionen
0
Mein Auto der 1.6 wird ja jetzt nur noch als LPG angeboten also kann LPG nicht schädlich sein. Auch schon mal ein Argument was für mich spricht. Weil die Verbrennung von LPG sollte ja kein Problem sein wenn Sie es ja jetzt schon vom Werk einbauen. Ich habe direkt mit der Seat Hotline geredet und die hat mir einen Auszug aus dem Garantie zettel vorgelesen. Weiß nicht mehr genau Wortlaut, worauf hin ich Frage wenn ich mir eine LPG Anlage einbauen lasse von einer Fremdfirma die nichts mit Seat zu tun hat und auch keine Werkstatt von Seat ist und ich dann einen Schaden am Motor habe, wird das trotzdem von Seat getragen wenn nicht nachzuweißen ist das der Einbau daran schuld ist? Darauf hin meinte Sie ja das ist genau richtig so.

Dann sollen Sie mir erstmal Stichhaltig beweißen das die LPG Anlage daran Schuld ist.
 
TT Chiptuning

TT Chiptuning

Beiträge
143
Reaktionen
0
@Segge
Da muss ich dir recht geben, das wäre schon eher ne Ausnahme wenn er alles auf Garantie bekommt, wenn man es nüchtern betrachtet ist die Garantie weg, allerdings wenn das AH gegenüber Seat nichts vom Gasumbau erwähnt denke ich dass es durchaus über Garantie laufen kann.
So ist es ja auch oft bei Fahrzeugen mit Chiptuning, wenn der Kunde es nicht seinem AH gegenüber erwähnt werden die es auch nicht feststellen können wenn sie nicht ein Verdacht haben und danach suchen.

Ebenso will sich in der heutigen Zeit sicherlich kein AH mit dem Kunden anlegen und ihn verärgern, da man doch um jeden Kunden froh ist.

Gruß Timo
 

Light83

Beiträge
96
Reaktionen
0
Mit wem hast du denn da bei Seat geredet ?( ? Das wäre ja eine völlig neue Garantie-Politik! Das hieße ja auch, dass nach nem Chiptuning, etc. auch noch volle Garantie bestünde. Das glaube ich ehrlich gesagt erst, wenn du wirklich nix bezahlen musstest ;) !
Stop, jetzt bring mal nix durcheinander.
Es gibt ja auch schon ab Werk ausgelieferte LPG Fahrzeuge, die haben wie alle anderen Garantie.

Die LPG Umrüstfirmen geben auf ihre Arbeit und Teile Garantie, und Viele Autohersteller Tollerieren im Nachhinein das einbauen in einer Fachwerkstatt.

MfG
 

hRoICE

Beiträge
23
Reaktionen
0
Stop, jetzt bring mal nix durcheinander.
Es gibt ja auch schon ab Werk ausgelieferte LPG Fahrzeuge, die haben wie alle anderen Garantie.
G
Ja das ist mir klar, aber der Motor ist der gleiche und der Funktioniert mit Gas und warum sollte meiner jetzt nicht mit Gas funktionieren, nur weil meine Gasanlage nicht vom Werk von Seat eingebaut wurde? Hat damit glaube ich eher weniger zu tun.
 

Interceptor

Beiträge
710
Reaktionen
1
Wie auch immer - Garanie hin oder her.

Kühlsystem abpressen und sehen ob irgendwo eine undichte Stelle zu erkennen ist. In dem Fall kann es alles sein: angefangen von einem Kühlerdeckel der den Druck nicht mehr hält, bis hin zu einem Riss im Block.

Die Werkstatt wird da schon wissen in welcher Reihenfolge die den Kühlflüssigkeitsverlust überprüfen.
 

hRoICE

Beiträge
23
Reaktionen
0
er verliert auch Öl. Ich habe nur noch par Tropfen drin.

Ich habe jetzt schon angst vor dem Preis, wenn ich Ihn selber zahlen muss :(
 
Fahri im Leon

Fahri im Leon

Beiträge
2.399
Reaktionen
1
die ab werk verkauften 1.6er besitzen einen geänderten zylinderkopf. die motoren sind nicht gleich mit dem standard 1.6er........was aber nicht heissen soll das der normale 1.6er nicht gasfest ist ;)
 

hRoICE

Beiträge
23
Reaktionen
0
Ja mein Problem jetzt ich brauche eine Werkstatt die mir eine Zylinderkopfdichtung bei einem Seat Leon der auf Gas umgebaut worden ist einbaut. Weil wir ihr sagtet auf Gewährleistung läuft das nicht....

Kennt einer eine Werkstatt bzw am liebsten eine Umrüster (der sich nicht nur mit Gasanlagen auskennt sondern auch Motor reparieren kann zb eine Zylinderkopfdichtung) der das für mich machen kann in meine nähe. 53859 Niederkassel

Die frage die sich mir noch stellt ist, wenn ich die jetzt wechseln lasse ob ich da vielleicht eine brauche die mehr Temperatur aushält oder so.
 
Zuletzt bearbeitet:
Segge

Segge

Beiträge
4.189
Reaktionen
5
Frag doch mal bei deinem Gasumrüster, evtl. macht der das ja sogar. Mit Motoren auskennen müsste er sich ja und eine Zylinderkopfdichtung wechseln ist nicht die größte Herausforderung für jemanden, der sich damit auskennt...
 

hRoICE

Beiträge
23
Reaktionen
0
So ist ja jetzt bissel was vergangen und ich habe immer noch Probs mit Kühlwasser. Aber ich habe mal eine Bild gemacht von dem Deckel wo man das Öl nachfüllt und wollte wissen ist das so normal???

Bild

Hinzu habe ich am Montag ein Termin bei meinem Gasumrüster der eine Kühlschlauch tauscht. Dann hoffe ich hat sich das mit dem Kühlwasser verlust erledigt.

Aso das öl ist jetzt 2 Tage drin. Habe gerade gelesen kann Kondenzwasser sein. Weil Zylinderkopfdichtung ist zu 100% ausgeschlossen. Weil das Kühlwasser ja durch dein einen Kühlwasserschlauch verloren geht. Fahre zur Arbeit und zurück immer so 11,5 km, also hin 11,5 km und zurück 11,5 km. Ich überlege ist das nicht eigentlich so das Kurzstrecken schlecht für das Auto sind, das wäre doch eine Kurzstrecke oder?

Aso das Auto stand jetzt so 1 Stunde, davor bin ich 16 km gefahren und erst nach dem es eine Stunde stand habe ich den Öldeckel abgemacht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Leon-Klaus

Leon-Klaus

Beiträge
2.658
Reaktionen
2
Nein, das sieht natürlich nicht normal aus. Riech mal dran (kein Witz). Das dürfte nach Fischsuppe riechen. Das Bild sieht eindeutig danach aus, dass Kühlwasser in den Ölkreislauf gelangt und das riecht man auch deutlich.
 

hRoICE

Beiträge
23
Reaktionen
0
Ne es richt nach ÖL. Ich komme aus dem norden und nach Fisch richt das sicher nicht. Also wenn ich das richtig sehe ist die einzige stelle wo Öl und Kühlwasser zusammen kommen können Zylinderkopfdichtung. Dieses ist aber ausgeschlossen da ich vor 1 Monat eine check machen lassen habe, wo mir gesagt wurde das im abgas kein Kühlwasser ist. Hinzu ist ja auch kein Öl im Wasser. Deswegen ist das alles bissel komisch.

PS: wie gesagt Öl vor 2 Tagen gewechselt, da hätte denn dann doch was auffallen müssen oder nicht? An dem Tag war es kalt von und hat geschneit und jetzt ist es ja auch nicht so warm. Kann das nicht einfach Kondenswasser sein?

Kann eigentlich auch der Öl Deckel Luftfeuchtigkeit rein lassen? Das der nicht richtig dicht ist?

Naja am ÖL Stab ist kein Schlamm.
 

kundesbanzler

Gast
Im Öl ist mehr Wasser drin als alles andere,Fahr mal eine längere Strecke am Stück,so 100 Kilometer und der Siff ist versdchwunden.
Was sind schon ein paar Kilometer Fahrt für den Motor??
Der wird auf 16 Kilometer nie richtig warm.;)
 

hRoICE

Beiträge
23
Reaktionen
0
danke ich denke auch das es sich nach einer längeren Strecke regelt.

40 € hat mich das Schlauch tauschen gekostet und viel Zeit. ****** Bahn. Aber bis jetzt scheint es dicht zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Kühlflüssigkeit scheint auszulaufen

Kühlflüssigkeit scheint auszulaufen - Ähnliche Themen

  • Innenspiegel - Ambiente Licht scheint durch Spiegel

    Innenspiegel - Ambiente Licht scheint durch Spiegel: Rückspiegel Guten Abend liebe Leon Fan Gemeinschaft Habe heute abend in meinem Leon gesehen dass das Rote Ambilight (Rote Leds unterm Spiegel)...
  • Kühlflüssigkeits-Verlust

    Kühlflüssigkeits-Verlust: Hallo Leute. ich hatte bei meinem Leon auch noch ein Problem, über das hier noch nich gesprochen wurde! Und zwar hat bei mir auf einmal die...
  • Kühlflüssigkeits-Verlust - Ähnliche Themen

  • Innenspiegel - Ambiente Licht scheint durch Spiegel

    Innenspiegel - Ambiente Licht scheint durch Spiegel: Rückspiegel Guten Abend liebe Leon Fan Gemeinschaft Habe heute abend in meinem Leon gesehen dass das Rote Ambilight (Rote Leds unterm Spiegel)...
  • Kühlflüssigkeits-Verlust

    Kühlflüssigkeits-Verlust: Hallo Leute. ich hatte bei meinem Leon auch noch ein Problem, über das hier noch nich gesprochen wurde! Und zwar hat bei mir auf einmal die...