Kosten/Preisfrage Reifenwechsel + Einlagerung

Diskutiere Kosten/Preisfrage Reifenwechsel + Einlagerung im 5F - Wartung Forum im Bereich Der Leon 3; Hallo Liebe Forumsmitglieder, gestern hatte ich den Reifenwechsel für meinen Leon beim Freundlichen gehabt. Hierbei ist mir aufgefallen und mir...

Rollon 88

Beiträge
112
Reaktionen
0
Hallo Liebe Forumsmitglieder, gestern hatte ich den Reifenwechsel für meinen Leon beim Freundlichen gehabt. Hierbei ist mir aufgefallen und mir kommt der Eindruck das der
Preis recht hoch ist. Hatte für den Reifenwechsel und Einlagern 37,81€ bezahlt. Desweiteren hatte ich neue Sommerreifen gebraucht. Für die Arbeit der Felgen von den alten Reifen ziehen, auf die neuen Reifen rauf machen, Montage usw kostete satte 63,02€ und somit war ich inklusive der Märchensteuer bei knapp 120€ für alles zusammen. Finde den Preis recht heftig und wollte von euch mal wissen was ihr so bezahlt habt.
Danke schon mal im vorraus für eure Antworten.
 
08.04.2016
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kosten/Preisfrage Reifenwechsel + Einlagerung . Dort wird jeder fündig!

der_Bär

Gast
Rollon 88: Ich weiss nicht, was Du willst, 15 Euro pro Rad für Montage/Auswuchten - sicherlich Alu-Felgen - ist vollkommen ok. Gleiches gilt für das Abmontieren und Einlagern der Winterreifen.

Mein Händler berechnet pro Saison 55 Euro nur für Ab-/Anmontieren und Einlagern, was auch sehr ok ist.
 
4Helden

4Helden

Beiträge
537
Reaktionen
45
Nur mal so zum vergleich.
Nem Kumpel gehört ne Peugeot/Citroen Werkstatt.
Die verlangen sich 22€ pro Reifen Aufziehen inkl. Auswuchten.Da ist dann noch kein Reifenwechsel etc. mit dabei.
Soviel zum Thema teuer ;-)
 

lemon

Beiträge
419
Reaktionen
15
Meistens richtet sich der Preis auch nach der Größe der Reifen. Somit kosten 18/19 Zoll mehr als z.b. 15 Zoll
 
Backspin

Backspin

Beiträge
228
Reaktionen
52
Wir zahlen (pro Satz) 20 Euro für das reine Umstecken der Räder bzw. 32 Euro inkl. Wuchten und Gewichte. Einlagerung Lagerung pro Saison 25 Euro. Alles Netto, also zzgl. Märchensteuer 12-17 Euro für einen Reifenwechsel auf der Felge inkl. Wuchten ist doch absolut im Rahmen!
 
deus8

deus8

Beiträge
628
Reaktionen
97
Das kann ich bestätigen. Das sind ganz normale Preise.

Bei den Vetragshändlern wird auch die Radmontage in der Regel nach AW abgerechnet.
Und man hat fast eine Stunde Zeit einen Satz Räder zu montieren und zu wuchten.
Je nach Stundenlohn kan das ja jeder selbst ausrechnen.
 
Brubeck

Brubeck

Beiträge
142
Reaktionen
7
Ich habe diese Woche für beim Händler gekaufte Reifen (18" auf LM) für Wechsel, Wuchten Montage, Entsorgung und Metallventil und Einlagerung 30 Euro pro Rad gezahlt - alles total 120.- beim einem kleinen Reifenhändler in Wien. Wenn man Arbeitszeit und Maschinenpark beachtet finde ich das eindeutig als günstig.
 
5FOe83

5FOe83

Beiträge
212
Reaktionen
36
Da seit Ihr eh alle recht günstig dran!
Zahle 12€ pro Rad im Jahr, umstecken kostet "nix" wenn man den Gummi regelmässig mal dort erneuern lasst, Gummipreise sind allerdings in Ordnung. Gummi umziehen und Wuchten kostet 13€ pro Rad.
Dafür werden die Felgen immer top gepflegt mit dem Dampfreiniger, Rostgeschützt und der Gummi ebenfalls mit einem Pflegemittel eingelassen ... selbst umstecken wäre billiger, aber nicht so komfortabel :laughing:
 

der_Bär

Gast
...umstecken kostet "nix" wenn man den Gummi regelmässig mal dort erneuern lasst, Gummipreise sind allerdings in Ordnung...
Same as me.

Ich lasse alles meinen Freundlichen machen. Die Preise sind ok und wenn ich Zeit berechnen würde, die ich bräuchte, um den "günstigen" irgendwo zu ermitteln, sogar "billig". Von "etwas" muss er ja auch leben.

Umstecken kostet auch nix, bis auf den - freiwilligen - 10er in die Kaffeekasse. Einmal bin ich sogar mit einer "Torte" für den Werkstattmeister an dessen Geburtstag (den ich rein zufällig erfahren hatte) aufgetaucht, das macht durchaus Freu(n)de und auch mal ein "augenzudrücken" bei Kostenpositionen wie immer kostenlosen Ersatzwagen, wenn der gute mal zur Wartung etc. ist.
 

Rollon 88

Beiträge
112
Reaktionen
0
Ok danke euch.
Meine Freundin meinte das die Preise recht hoch sind. Beim Mazda cx5 sind sie wohl niedriger und sie hätte weniger bezahlt.
Daher wollte ich es mal wissen. ;-)

Gesendet von meinem C6903 mit Tapatalk
 
Dr.Brenson

Dr.Brenson

Beiträge
57
Reaktionen
16
Bei mir 0 für beides Umstecken und Auf/Abziehen nur das "Gummi" bezahle ich aber dann wenigsten mit EK+10% aber ich bin auch Mechaniker :).
Aber bei uns kostet das Reine Umstecken 29,90€
Einlagern 50 pro Satz und Saison (über ein Reifenhotel)
Umziehen je nach Größe aber das versteht sich ja wohl von selbst das 16" Stahl weniger kostet als 19" Alu
Einige Kunden bei uns sind ja solche Spezialisten und haben dann nur 2 Sätze reifen und lassen zur Saison jedes mal umziehen.
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.457
Reaktionen
2.298
Dr.Brenson,

einfach mal zum reinen Verstädnis. Woraus ergeben sich die Mehrkosten beim Umziehen eines 19Zoll Reifens, gegenüber eines 16 Zöller ? Ich bezahle seit jeher für solche Arbeiten 10€ pro Rad, und dabei ist es unerheblich, welche Größe, ob Stahl, Alu oder Magnesium....der Arbeitsaufwand, bzw die Arbeit an sich bleibt ja die gleiche.
 
Dr.Brenson

Dr.Brenson

Beiträge
57
Reaktionen
16
Im allgemeinen ist es richtig die Arbeit ist immer gleich aber bei einem 19 zoll Reifen hast du eine niedrigere Flanke Du hast einen Reifen mit dem Abmessungen 235/35 R19 und die 35 sind halt etwas schwerer zu montieren als zb ein 205/55 R16 und das Auswuchten gestaltet sich bei Größeren Felgen immer etwas anders Ich ZB achte sehr darauf das man die Gewichte nicht sieht also Quasi Wuchten hinter Speiche wohingegen das bei einem 16 Zoll Stahlrad "Wurst" ist wo ich das Gewicht ranschlage.
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.457
Reaktionen
2.298
Naja klar... ich denke, es sollte immer drauf geachtet werden, das sauber gearbeitet wird ;) ....aber ich muss sagen, für mich als Verbraucher ist das angeführte Argument nicht zufriedenstellend. Ob ein Reifen eine breite oder flache Flanke hat, hängt nicht nur vom Durchmesser der Felge ab.... bei meinem MX5 waren die Flanken beim 16 Zöller genauso flach wie die Flanken auf einer 18 Zoll Felge beim TT.....
Ich möchte jetzt mal (nicht dir persönlich) unterstellen, dass man deshalb daher geht, und höherer Preise für größere Felgen nimmt, weil es für den Laien erstmal schlüssig erscheint, für die Arbeit an einer größeren Felgen auch mehr zu bezahlen. Wie gehabt. Mehr Arbeit ist es nicht und irgendwo leider einfach besch*** :(
 
deus8

deus8

Beiträge
628
Reaktionen
97
ChrisEngel Die Aussage ist ja wohl nicht dein Ernst.?(


In der Zeit wo ich einen Satz 16 Zoll Stahlräder montiere hast du das 19 Zoll Magnesiumrad höchstens zerstört.
 
ChrisEngel

ChrisEngel

Moderator
Beiträge
6.457
Reaktionen
2.298
deus8,

Das erläutere mal bitte ?(

Dann nimm halt das Magnesium weg....das war einfach nur eine Hyperbel zur Verdeutlichung ;) .... der Unterschied von 16 Zoll zu 19 Zoll, was Montagearbeiten angeht, ist relativ, siehe meinen Post oben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr.Brenson

Dr.Brenson

Beiträge
57
Reaktionen
16
ChrisEngel

Ich nehm das nicht persönlich ich arbeite ja nur nach dem was der "Chef" vorgibt und ich mache die Preise nicht. Zumindest bei uns in der Gegend ist es üblich das der Montagepreis mit der Zollgröße steigt (es ist ja nicht so das 16" 5€ kostet und 19" 50€)
Da ich länger schon kein blick mehr auf Rechnungen geworfen habe kann ich nur von meinem Letzten stand ausgehen und ich glaube die Preise liegen bei uns in Gruppen 14-17 Zoll summe X und 17-24 Zoll summe Y. Und du kannst ja mal einen Mechaniker fragen was er lieber Montiert ein 17 Zoll ALU Rad oder ein 21 Zoll ALU Rad :).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ChrisEngel
LeonSC-Fahrer

LeonSC-Fahrer

Beiträge
393
Reaktionen
55
Ja...
Lagerung und je Saison komplett wechseln...
Hinfahren, Räder wechseln, wegfahren. 50€
 
kiter

kiter

Beiträge
4.045
Reaktionen
572
Ich stecke selbst um geht schneller man bleibt fit und nach 4 Saisons habe ich den Wert von 2-3 Neureifen gespart. Wuchten kostet hier 50€ für alle 4 Reifen.
Ich denke 19 Zöller kostet mehr weil der Kunde mehr Geld für die Felgen und Reifen aus gegeben hat. Vom Arbeitsaufwand gibts keinen Unterschied.
 
Thema:

Kosten/Preisfrage Reifenwechsel + Einlagerung

Kosten/Preisfrage Reifenwechsel + Einlagerung - Ähnliche Themen

  • Kosten auspuff endtopf reperatur 1.8 fr

    Kosten auspuff endtopf reperatur 1.8 fr: Hallo zusammen, Bin leider rückwärts mit den endrohren angefahren. Dadurch ist im Bereich endtopf zu rohr (bei der Schweißnaht) etwas gerissen...
  • DSG Ölwechsel: Öle, Kosten, Erfahrungen

    DSG Ölwechsel: Öle, Kosten, Erfahrungen: Alle 60tkm ist beim DSG ja ein Ölwechsel fällig. Was habt ihr dafür gezahlt? Hat jemand da vllt. schon mal anderes Öl besorgt bzw. das Öl besorgt...
  • Kosten PDC Halterung/ Garantiefall?

    Kosten PDC Halterung/ Garantiefall?: Hallo liebe Leute, ich musste mit meinem Leon BJ 2014 leider in die Werkstatt, da einer von den PDC's vorne in die Stoßstange gefallen ist. Das...
  • Kosten Bremsbelagwechsel vorne

    Kosten Bremsbelagwechsel vorne: Moin, In meinen 5F 1.8TSI ploppte gerade die Meldung Bremsbeläge prüfen auf. Hat von euch einer einen Preis was vorne die Beläge wechseln beim...
  • Kosten - DCC Fahrwerk

    Kosten - DCC Fahrwerk: Hallo zusammen, bei mir geistert in der Überlegung immer noch das Dynamik-Paket als "nice-to-have" Ausstattungsdetail mit in der Überlegung rum...
  • Kosten - DCC Fahrwerk - Ähnliche Themen

  • Kosten auspuff endtopf reperatur 1.8 fr

    Kosten auspuff endtopf reperatur 1.8 fr: Hallo zusammen, Bin leider rückwärts mit den endrohren angefahren. Dadurch ist im Bereich endtopf zu rohr (bei der Schweißnaht) etwas gerissen...
  • DSG Ölwechsel: Öle, Kosten, Erfahrungen

    DSG Ölwechsel: Öle, Kosten, Erfahrungen: Alle 60tkm ist beim DSG ja ein Ölwechsel fällig. Was habt ihr dafür gezahlt? Hat jemand da vllt. schon mal anderes Öl besorgt bzw. das Öl besorgt...
  • Kosten PDC Halterung/ Garantiefall?

    Kosten PDC Halterung/ Garantiefall?: Hallo liebe Leute, ich musste mit meinem Leon BJ 2014 leider in die Werkstatt, da einer von den PDC's vorne in die Stoßstange gefallen ist. Das...
  • Kosten Bremsbelagwechsel vorne

    Kosten Bremsbelagwechsel vorne: Moin, In meinen 5F 1.8TSI ploppte gerade die Meldung Bremsbeläge prüfen auf. Hat von euch einer einen Preis was vorne die Beläge wechseln beim...
  • Kosten - DCC Fahrwerk

    Kosten - DCC Fahrwerk: Hallo zusammen, bei mir geistert in der Überlegung immer noch das Dynamik-Paket als "nice-to-have" Ausstattungsdetail mit in der Überlegung rum...
  • Schlagworte

    kosten reifenwechsel seat

    ,

    reifenwechsel und einlagerung preis