Kondensatorkunde ?

Diskutiere Kondensatorkunde ? im Car Hifi, Multimedia & Navigation Forum im Bereich Allgemeiner Bereich; Also, ich hab vor nen Kondensator endlich einzubauen. Jetzt meine firstFragen: 1. Wird der Kondensator warm bzw heiss ? 2. Kann ich zwei Amps an...

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Also, ich hab vor nen Kondensator endlich einzubauen.
Jetzt meine
Fragen:
1. Wird der Kondensator warm bzw heiss ?
2. Kann ich zwei Amps an einen Elko hängen ?
3. Welche Grösse wäre für 400 Sinus empfehlenswert ?

Danke !!
 
10.02.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kondensatorkunde ? . Dort wird jeder fündig!

rainerle

Beiträge
751
Reaktionen
17
haste keine klima, oder wofür brauchst du den. und natürlich wird das teil kalt, oder. :D :D :D
 

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Willst Du mir jetzt erzählen dass ne Eiszeit über meinen Kofferraum hereinbricht ?
Ich weiss jetzt ehrlich gesagt nicht wie Du nen Elko mit nen Klima-Kondensator vergleichen willst ? ?(
 

Earl

Beiträge
23
Reaktionen
0
Auch ein Klimakondensator wird nicht kalt! 8)

Gruß
Earl
 
ultim8

ultim8

Beiträge
180
Reaktionen
0
@maniac

hier die antworten... :

1. Der Kondensator wird eigentlich nicht heiss auch nicht handwarm.Falls du ihn aber falsch anschliesst und er keine Schutzelektronik hat, könnte es ein bischen warm werden... :megasmile:

2.Du kannst theoretisch zwei Amp's anschliessen.
Ich empfehle Dir aber nur einen pro Verstärker.Meistens wird sowieso nur einer für die "Stärkste" Endtufe benötigt. Hänge Ihn also an den Amp welcher deinen Sub antreibt. Dieser wird die grössten Stromspitzen haben und somit am meisten von einem Kondensator profitieren.

3. Ich denke mal einen 1Farad Elko kann nicht schaden. Ein 0.5 F würde jedoch auch schon reichen.Falls du sparen musst, kauf dir lieber einen 0.5 mit schutzelektronik als einen 1F ohne diese. Zudem kosten diese ja eh nicht alle welt. Frag doch sonst mal Mario der kann dir sicher günstig einen Emphaser Elko besorgen.
Ich empfehle Dir auf jedenfall nur einen mit schutzelektronik. Da kannst du nichts falsch machen....
Ist nicht so lustig wenn ein Elko dir um die ohren fliegt..

;)
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Ich würde dir auch auf alle Fälle zu einem Elko mit Schutzelektronik raten.

Einen 1 F würde ich aber auf alle Fälle nehmen da der 0,5er doch schnell leer ist und die Kapazität gerade für Bass Endstufen entscheidend ist. Sicher kannst du auch zwei Endstufen anschliessen aber im Normalfall wird dir die stärkere Endstufe den Elko leer saugen. Er sollte max. 50 cm von der Endstufe entfernt sein. Bekommen kannst du den selbstverständlich auch bei mir.
 

Maniac

Beiträge
6.746
Reaktionen
0
Hab doch gewust dass noch was produktives rüberkommt ! :D
Ich nehm auf jedenfall einen mit Schutzelektronik, das stand schon vorher fest. Es ging nur darüm dass ich ne schöne Plexiglas bzw Makrolonabdeckung bauen will....nicht dass die sich verformt wenn das Ding zu warm wird.
Ich wollte beide Verstärker dranhängen weil eigentlich die Bässe von den Mitten und Höhen des Systems getrennt versorgt werden sollen. Is ein Canton CS 3.22 bei dem man in deer Frequenzweiche ne Brücke kappen kann.
Naja, erstmal ohne getrenntes System versuchen.
Danke an alle !!
 

rainerle

Beiträge
751
Reaktionen
17
ich konnte mir es nicht verkneifen, ich nehme jetzt alles zurück und behaupte auch nicht das gegenteil. :rolleyes:
 

Elwis

Beiträge
6
Reaktionen
0
Es gilt:

Je größer ein Kondensator, desto langsamer ist er auch.
Im Klartext heißt das Wenn jemand viel Amp-Power verbaut hat, sollte er lieber auf mehrere kleine Kondensatoren ( Größenordnung etwa 1 Farad ) zurückgreifen.
Jedoch solltest Du bei der Auswahl des Kondensators aufpassen. Am besten sind die Kondensatoren die mindestens 6fach Kontaktiert sind. Besser 8 fach. Jedoch sind die sehr teuer. ( Brax etc )

Kontaktierungen sind die Verbindungen der Platten zu den Anschlüssen. Je mehr Kontakte, desto schneller kann der Strom ab und zu fließen. Und das willst Du ja mit einem Kondensator erreichen.

Ein gutes Preis-Leistungsverhältniss bietet übrigens Audiotechnik Dietz.

MFG Elwis
 
Mario

Mario

Ehrenmitglied
Beiträge
4.814
Reaktionen
9
Sowie Ground Zero und Zealum. Boa ist auch nicht schlecht. Brax ist zwar gut aber zu teuer.
 
Thema:

Kondensatorkunde ?