Kondensator richtig einbauen / anschliessen

Diskutiere Kondensator richtig einbauen / anschliessen im EQ, Prozessoren, Caps etc. Forum im Bereich Car Hifi, Multimedia & Navigation; HAbe schon die such benutzt, aber keine antwort auf meine Frage gefunden! Ich habe mehrere fragen zum einbau/laden eines kondensator: kann ich...
Spawn

Spawn

Beiträge
901
Reaktionen
0
HAbe schon die such benutzt, aber keine antwort auf meine Frage gefunden!

Ich habe mehrere fragen zum einbau/laden eines kondensator:

kann ich den kondensator auch schon vorher laden an einer externen
batterie?
bei mir zeigt er keine statusanzeige! muss der remote zum laden angeschlossen werden?

sollte man den kondensator erst komplett laden und im anschluss den verstärker erst anschließen oder alles komplett anschliessen und dann laden?

meinen kondensator muss ich mit nem widestand laden über +, wie schautsn aus wenn der kondensator geladen ist, muss ich dann - von der fahrzeugbatterie wieder entfernen, alles anschließen und dann lauschen.

Sorry wenn das alles nen bisschen laienhaft ausschaut, aber das zeug war alles zu teuer als das ich es zerschiessen will! :(

danke :D
 
01.09.2005
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kondensator richtig einbauen / anschliessen . Dort wird jeder fündig!

cupraR-OWL

Beiträge
55
Reaktionen
0
häääää ??!?!? ?( ?( ?( ?( ?( ?(

du meinst jetzt aber schon den Kondensator für die Hifi , oder ??! Stromspeicher der bei Bedarf innerhalb kürzester Zeit die nötige Energie an die Endstufen bringt ?!?!

warte jetzt erstmal auf ne Antwort !! dann helfe ich dir gerne weiter !!!

und wenn möglich gib doch mal bitte genaue Daten von deinem Kondensator bekannt !!!
 
Spawn

Spawn

Beiträge
901
Reaktionen
0
ja, den meinte ich!

habe gerade schon ne anleitung gefunden:


"Anschluss eines Kondensators
ACHTUNG!! Ein Kondensator ohne Schutzschaltung ist mit äußerster Sorgfalt anzuschließen!
1. Pole am Verstärker und am Kondensator mit eindeutig markieren und eindeutige Kabelfarben verwenden! Den Kondensator so nah wie möglich am Verstärker montieren!
2. Batterie-Minuspolkabel an der Batterie abklemmen
3. Minus-Zuleitungskabel von Kondensator zum Verstärker fest anschließen!!
4. Pluskabel von Verstärker zu Kondensator fest anschließen!!
5. Verkabelung nochmals überprüfen!
6. Pluspol der Batterie über einen Wiederstand (>10 Ohm /> 5 Watt) mit dem Pluspolkabel verbinden bis der Kondensator auf Batteriespannung aufladen ist , mit Multimeter überprüfen! Benutzt man ein Lämpchen so kann man an der Helligkeit des Lämpchen erkennen, wie der Ladevorgang voran geht! (VORSICHT - das Lämpchen wird ziemlich warm!!)
7. Kontakte am Cap unbedingt isolieren! Kurzschlußgefahr!!
8. Bei einem Werkstattaufenthalt oder nach Entfernen den Kondensator, den Kondensator über den Widerstand bist auf 0 Volt entladen!!"
aber es geht auch den kondensator mit ner ersatzbetterie vorher aufzuladen aber dann TIERISCH aufpassen das man nicht zufällig die pole überbrückt. hat man zwar keine statusanzeige wegen fahlendem remote aber nach ca 4min kann man schon sicher sein das genug saft drauf ist und kann dann an die fahrzeugbatterie anschließen.

danke trotzdem für dein hilfeangebot, kannst ja noch ergänzungen machen
 

cupraR-OWL

Beiträge
55
Reaktionen
0
mich würde aber jetzt noch interessieren was das für ein Kondensator ist !! wäre nicht schlecht wenn du mir einmal ne Bezeinung davon geben könntest da ich sowas mit WIderstand aufladen noch nicht gehört habe !!! meiner lädt sich nach dem Anschließen sofort auf und sollte ich ihn mal aus irgendeinen Grund abklemmen ,entlädt er sich von selbst !!!
 

DJMoe2004

Beiträge
535
Reaktionen
0
Caps kann man mit birnen oder widerständen laden und entladen, wobei birnen am besten sind

birnen = Obst :totlach:
 
Spawn

Spawn

Beiträge
901
Reaktionen
0
also cap ist der hifonics xxcap1000

hier die anleitung als pdf-datei

obwohl ich es so nicht gemacht habe, weil mir das nen bisschen unsicher war meine sicherung (das einzige was dann noch nen bisschen sicherheit bietet) ausm halter zu schrauben und da den widerstand reinzuhalten!

habe dann im endeffekt das pluskabel kurz vorm dem cap mit dem widerstand verbunden und an den cap gehalten.
 
helldriver.2306

helldriver.2306

Beiträge
5.033
Reaktionen
3
Welchen Sinn macht es einen Kondensator vor dem Gebrauch an einer anderen Batterie zu laden? ?(

Vollständiges Entladen würde ich über einen Widerstand machen.

Du weisst aber schon das man den Kondensator i.d.R. permanent in das System integriert, oder? Vllt versteh ich das falsch, aber es liesst sich für mich anders..

mfG
 

cupraR-OWL

Beiträge
55
Reaktionen
0
ja irgendwie verstehe ich das auch nicht so wirklich !!Also ich habe alles soweit bei mir angeschlossen damals und zu aller letzt die Sicherung reingemacht und fertig !! Kein vorheriges laden, wüßte auich nciht warum !?? ?(
 
mobi

mobi

Beiträge
1.728
Reaktionen
0
Original von cupraR-OWL
ja irgendwie verstehe ich das auch nicht so wirklich !!Also ich habe alles soweit bei mir angeschlossen damals und zu aller letzt die Sicherung reingemacht und fertig !! Kein vorheriges laden, wüßte auich nciht warum !?? ?(
Damit der Kondensator keinen Schaden nimmt oder schlimmstenfalls explodiert. Genau das passiert nämlich bei günstigen Kondensatoren ohne LADEelektronik (und damit meine ich nicht eine Spannungsanzeige ;) ).
 
helldriver.2306

helldriver.2306

Beiträge
5.033
Reaktionen
3
1. Wer kauft denn bitte einen Billig-Kondensator ohne Ladeelektronik?
2. Warum explodieren die Dinger nicht wenn ich die fremdlade?

mfG
 
mobi

mobi

Beiträge
1.728
Reaktionen
0
Original von helldriver.2306
1. Wer kauft denn bitte einen Billig-Kondensator ohne Ladeelektronik?
2. Warum explodieren die Dinger nicht wenn ich die fremdlade?

mfG
1. Weil sie um einiges billiger sind.
2. Darauf war meine Antwort nicht bezogen. Natürlich kann ein Kondensator auch explodieren wenn ich ihn an einer anderen Batterie fremd auflade. Man könnte ihn höchstens an einem nicht allzu leistungsfähigen Netzteil aufladen, das kann nämlich nicht genug Strom auf einmal liefern.
 
Spawn

Spawn

Beiträge
901
Reaktionen
0
Original von mobi
Original von cupraR-OWL
ja irgendwie verstehe ich das auch nicht so wirklich !!Also ich habe alles soweit bei mir angeschlossen damals und zu aller letzt die Sicherung reingemacht und fertig !! Kein vorheriges laden, wüßte auich nciht warum !?? ?(
Damit der Kondensator keinen Schaden nimmt oder schlimmstenfalls explodiert. Genau das passiert nämlich bei günstigen Kondensatoren ohne LADEelektronik (und damit meine ich nicht eine Spannungsanzeige ;) ).
wenn ladeelektronik das gleiche wie schutzelektronik bei dir ist, dann hat mein kondensator diese.

hier mal nen link dazu was passieren kann wenns schief geht
 
Thema:

Kondensator richtig einbauen / anschliessen

Kondensator richtig einbauen / anschliessen - Ähnliche Themen

  • Wie Kondensator absichern ?

    Wie Kondensator absichern ?: Hi @ all, habe mal eine Frage und zwar möchte ich nun meine Anlage erweitern und möchte einen Kondensator und eine Endstufe für alle LS ( bis...
  • Kondensator + Verteilerklemme

    Kondensator + Verteilerklemme: Wollte mal wissen, wie ich den Kondesator in Verbindung mit der Verteilerklemme anschliesse. Der Kondensator sollte ja eigentlich direkt zwischen...
  • Anlage Richtig einstellen

    Anlage Richtig einstellen: Hallo hab mir das Messprogramm von Praxis und den Messmicro Bausatz zugelegt, Blick aber net so ganz durch?( .Weiß jemand wo man die Anlage...
  • Neuen Kondensator aufladen

    Neuen Kondensator aufladen: Hab mir einen neuen 2F Kondensator gekauft. Der muss man ja vor dem Einbau erstmal mit einem Thyristor aufladen werden. Kann man das auch mit...
  • 2. Batterie einbauen

    2. Batterie einbauen: Sorry der Thread ist mir leider abhanden gekommen beim umbauen hier. Ich bitte vielmals um Entschuldigung.
  • Ähnliche Themen

    • Wie Kondensator absichern ?

      Wie Kondensator absichern ?: Hi @ all, habe mal eine Frage und zwar möchte ich nun meine Anlage erweitern und möchte einen Kondensator und eine Endstufe für alle LS ( bis...
    • Kondensator + Verteilerklemme

      Kondensator + Verteilerklemme: Wollte mal wissen, wie ich den Kondesator in Verbindung mit der Verteilerklemme anschliesse. Der Kondensator sollte ja eigentlich direkt zwischen...
    • Anlage Richtig einstellen

      Anlage Richtig einstellen: Hallo hab mir das Messprogramm von Praxis und den Messmicro Bausatz zugelegt, Blick aber net so ganz durch?( .Weiß jemand wo man die Anlage...
    • Neuen Kondensator aufladen

      Neuen Kondensator aufladen: Hab mir einen neuen 2F Kondensator gekauft. Der muss man ja vor dem Einbau erstmal mit einem Thyristor aufladen werden. Kann man das auch mit...
    • 2. Batterie einbauen

      2. Batterie einbauen: Sorry der Thread ist mir leider abhanden gekommen beim umbauen hier. Ich bitte vielmals um Entschuldigung.

    Schlagworte

    Kondensatoren richtig einbauen