Knacken am Domlager/Feder - bitte um Eure Hilfe

Diskutiere Knacken am Domlager/Feder - bitte um Eure Hilfe im 1P - Mängelliste Forum im Bereich Der Leon 2; Hallo zusammen, nachdem ich nun mein :baby: wieder frisch lackiert und mit neuem Auspuff habe (Streifbegegnung von einem Moped) :angry: (deswegen...
dak1980

dak1980

Beiträge
125
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

nachdem ich nun mein :baby: wieder frisch lackiert und mit neuem Auspuff habe (Streifbegegnung von einem Moped) :angry: (deswegen konnte ich auch nicht nach Speyer kommen) , habe ich gleich noch ein paar Sachen lassen machen. (Chromtürgriffe und Chromspiegelkappen), Steinschlag am Kotflügel ausbessern usw.

Ein Punkt war jedenfalls ein nerviges
Knacken bei starken Einschlagen des Lenkrades. Das Geräusch kommt von der linken vorderen Seite, Domlager, Federteller was auch immer - dort irgendwo her. Bin leider kein Experte, daher kann ichs nicht genauer sagen.
Das Lustige: Das tritt nur bei Temperaturen über 23 Grad auf und wenn man bereits ein paar Kilometer gefahren ist.

Mein Händler meinte er kennt das eigentlich nur vom Ibiza, da muss man das Domlager einfetten, das wurde auch gemacht, hat aber nix geholfen.

Zusammenfassung:

habe die orignal roten Sportfedern von Seat mit 25mm Tieferlegung seit ich das Auto hab
Geräusch ist nur links vorne bei Temperaturen über 23 Grad
es fällt auf beim starkem Einschlag bein Fahren aber nicht am Stand
das Geräusch ist ein einmaliger Knacks beim einlenken und dann wieder etwas leiser dasselbe gleich wieder beim auslenken - das nervt in Serpentinen und vor allem in der Stadt.

Hat das jemand von euch, weiss wer was das ist? :idea:

lg

Daniel
 
29.08.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Knacken am Domlager/Feder - bitte um Eure Hilfe . Dort wird jeder fündig!

emti

Beiträge
63
Reaktionen
0
hallo leidensgenosse!

hab das von dir beschriebene problem auch. meiner macht es auch im stand nur meistens nicht auf er bühne. einmal hats geklappt da standen wir drunter und wollten es lokalisieren aber leider hat man nichts orten können. dann wars auch wieder weg.

ist echt ein dummer fehler.

meiner ist jetzt etwa das 10. mal deswegen in der werkstatt.

mit den kilometern wurde es auch immer schlimmer. zusätzlich ist das noch bei bremsen nd gas geben etc. wenn ich näheres weiß helfe ich dir. habe dazu auch ein fred hier.

gruß
 
dak1980

dak1980

Beiträge
125
Reaktionen
0
Hi emti,

vielen Dank. Mensch, das ist eine nervige Sache. Ich hab schon überlegt, die sollen die Feder samt Teller und Domlager nochmal ganz rausnehmen und neu einbauen, vielleicht würde das helfen oder überhaupt eine Domstrebe einabuen, dann rührt sich nix mehr.

lg
 
Fahri im Leon

Fahri im Leon

Beiträge
2.399
Reaktionen
1
Hallo zusammen,

nachdem ich nun mein :baby: wieder frisch lackiert und mit neuem Auspuff habe (Streifbegegnung von einem Moped) :angry: (deswegen konnte ich auch nicht nach Speyer kommen) , habe ich gleich noch ein paar Sachen lassen machen. (Chromtürgriffe und Chromspiegelkappen), Steinschlag am Kotflügel ausbessern usw.

Ein Punkt war jedenfalls ein nerviges Knacken bei starken Einschlagen des Lenkrades. Das Geräusch kommt von der linken vorderen Seite, Domlager, Federteller was auch immer - dort irgendwo her. Bin leider kein Experte, daher kann ichs nicht genauer sagen.
Das Lustige: Das tritt nur bei Temperaturen über 23 Grad auf und wenn man bereits ein paar Kilometer gefahren ist.

Mein Händler meinte er kennt das eigentlich nur vom Ibiza, da muss man das Domlager einfetten, das wurde auch gemacht, hat aber nix geholfen.

Zusammenfassung:

habe die orignal roten Sportfedern von Seat mit 25mm Tieferlegung seit ich das Auto hab
Geräusch ist nur links vorne bei Temperaturen über 23 Grad
es fällt auf beim starkem Einschlag bein Fahren aber nicht am Stand
das Geräusch ist ein einmaliger Knacks beim einlenken und dann wieder etwas leiser dasselbe gleich wieder beim auslenken - das nervt in Serpentinen und vor allem in der Stadt.

Hat das jemand von euch, weiss wer was das ist? :idea:

lg

Daniel
hatte das bei meinem alten leon....da war ein domlager defekt....kam auch direkt nach der tieferlegung......

achja die original seat sport federn sind nicht rot sondern schwarz lackiert.....made by eibach
 
dak1980

dak1980

Beiträge
125
Reaktionen
0
Hi,

vielen Dank für den Hinweis mit dem defekten Domlager. Die normalen Federn sind auch schwarz bei mir, die original Tieferlegungsfedern Seat Sport sind aber bei mir in rot haben. :D (hab sogar die original Schachteln von Seat dafür noch). Ich werde heute mal gucken wer der Hersteller ist.
Wie tief sind die von Eibach? Ich vermute zwischen 30-35mm (die wären dann vermutlich für Deutschland), denn die roten sind 25mm, das ist so ziemlich das Maximum was in Österreich beim Leon 1P mit den orignal Teilen ohne Karosseriearbeiten und mit den bereits eingetragenen Reifendimensionen zum Tieferlegen ohne extra Abnahme geht.

lg
 

emti

Beiträge
63
Reaktionen
0
meiner ist aber nicht tiefergelegt. da ist alles orginal. außer dass spurplatten drauf gekommen sind aber der fehler war schon vor den platten.

heute soll ich ihn wieder bekommen. schaun wir mal was die netten herren sagen.

ach....federteller und dome haben sie bei mir schon überprüft und egschmiert. gebracht hats nix. wenn ich ne domstrebe rein zimmer ist dann wirklich ruhe da vorn ? mag das nicht mal einer vor mir auprobieren?

der fehler ist eigenartig. wenn ich im stand lenke knackt es auch manchmal. desto wärmer es ist desto besser knackt er auch. wenn ich ihn mit dem ***** an nen berg stelle oder in ner auffahrt stehe dann knackt er auch. auf geraden glatten belag (wie die hebebühne) knackt er nicht. also kann es ja nichts mit der lenkung zu tun haben. das beim kurvenfahrten belastung auf die dome kommt ist klar. aber im stand beim lenken?
genauso....wo ist da belastung auf den federtellern? was mir noch logisch erscheinen könnte ist dass die radaufhängung oder radlager da mucken machen.
durch den sturz der reifen entsteht dort ja eine belastung.

naja...wenn sie es nicht auf die reihe kriegen könn se anfangen alles da vorne zu wechseln. schaun ma ma!

:eek:la:
 
dak1980

dak1980

Beiträge
125
Reaktionen
0
Hi Emti,

ich vermute dass die Feder sich dehnt wenn es warm ist und dann beim einlenken leicht mitdreht und somit bei starkem Einschlag den Tellerrand andrückt - und so dieses lägstige Geräusch erzeugt - wie diese kleinen Frösche die so 'klack* gemacht haben aus Blech (Erinnerungen aus der Kindheit).

das mit der Domstrebe möchte ich gerne probieren, nur woher nehmen und was sind die Kosten?, hab eh schon einen thread dazu eröffnet. Die Strebe sollte das Fahrwerk versteifen obs bei uns hilft bin ich mir nicht sicher aber es nimmt auf jeden Fall etwas Bewegung von der Karosserie weg.

Sollte ich eine auftreiben und die leistbar sein, sag ich Dir Bescheid obs geholfen hat.

Bitte gib Bescheid, wenn Deine Werkstätte weiss was es ist.:wave:

lg
 
dak1980

dak1980

Beiträge
125
Reaktionen
0
Hi emti,

vielen Dank für den Tipp, lass mich bitte wissen das der Aussendienst dazu meint.

lg
 

greg1981

Beiträge
477
Reaktionen
0
hy , also so ein geräusch hatte ich bei meinem alten 1p auch nach dem einbau von weitec federn. aber das kam erst so nach einigen monaten, und ging auch nicht mehr weg. alles gemacht ,domlager neu aber hat nichts gebracht. zum schluss kamen wieder die originalen federn rein und alle geräusche waren weg.

aber was man probieren könnte wären so schläuche über die federn zu ziehen falls es doch von den auflagepunkten kommt.
denn zum schluss hat es beim vollen einlenken so bing gemacht als ob die feder gesprungen wäre. aber alles war richtig eingebaut. deshalb vermute ich das die federn nicht richtig fest in den führungen sitzen.
 

emti

Beiträge
63
Reaktionen
0
das mag ja sein aber das wurde alles schon x-mal überprüft und auseinander genommen und wieder zusammen gebaut. echt ne qual...

das knacken ist übrigens wieder aufgetreten. allerdings in leiser form. vllt. haben sie da doch den hebel richtig angesetzt.

warten wa ma!
 
poser

poser

Beiträge
88
Reaktionen
0
So, wollt jetzt mit meinem Problem keinen neuen Thread aufmachen aber ich hab so ein komisches Geräusche vorne links wenn ich ca. 1500U/min fahre. Klinkt so als würd was schleifen, jedoch nur bei ungefähr dieser Drehzahl.

Hab den wagen schon mal abgestellt und nur im Leerlauf probiert ob ich dieses Geräusch reproduzieren kann, jedoch da tritt es nicht auf.

Ich werd jetzt auf alle Fälle mal bis morgen weiter fahren und sollte es morgen noch sein bemüh ich gleich mal die Mobilitätsgarantie heran *g*
 
Thema:

Knacken am Domlager/Feder - bitte um Eure Hilfe

Knacken am Domlager/Feder - bitte um Eure Hilfe - Ähnliche Themen

  • Knacken bei Lastwechseln mit eingeschlagener Lenkung

    Knacken bei Lastwechseln mit eingeschlagener Lenkung: Hi zusammen, habe seit einiger Zeit ein knacken wenn ich bei eingeschlagener Lenkung Lastwechsel provoziere. Beispielsweise auf dem Parkplatz...
  • 1P Knacken im 2 Gang? Risiko auf Getriebeschaden??

    1P Knacken im 2 Gang? Risiko auf Getriebeschaden??: Ja wenn ich aus dem 3. in den 2 Gang (gelegentlich auch 1 in 2 Gang) schalte knackt es seh oft mal, der Leon ist BJ 2011 und hat ca 50tkm runter...
  • Knacken in der Vorderachse bei Heisem Motor und Lastwechseln

    Knacken in der Vorderachse bei Heisem Motor und Lastwechseln: Hallo alle zusammen, ich habe ein kleines Problem das einfach nur störend ist. Ich habe seit einiger Zeit vor allem im Sommer ein knacken in der...
  • Knacken im Lenkrad/Lenkung

    Knacken im Lenkrad/Lenkung: Hallo zusammen :) ich fahre einen Seat Leon aus August 2008, 1.9 TDI Seit Weihnachten knackte es in der Lenkung, in meiner Werkstatt wurden die...
  • Knacken, Klacken, Wackeln im Cupra Sitz

    Knacken, Klacken, Wackeln im Cupra Sitz: Hallo Zusammen, mit dem Titel sollte später jeder über die Suche etwas finden können ;) Nun zum Thema: Beim Beschleunigen gibt der Fahrersitz...
  • Knacken, Klacken, Wackeln im Cupra Sitz - Ähnliche Themen

  • Knacken bei Lastwechseln mit eingeschlagener Lenkung

    Knacken bei Lastwechseln mit eingeschlagener Lenkung: Hi zusammen, habe seit einiger Zeit ein knacken wenn ich bei eingeschlagener Lenkung Lastwechsel provoziere. Beispielsweise auf dem Parkplatz...
  • 1P Knacken im 2 Gang? Risiko auf Getriebeschaden??

    1P Knacken im 2 Gang? Risiko auf Getriebeschaden??: Ja wenn ich aus dem 3. in den 2 Gang (gelegentlich auch 1 in 2 Gang) schalte knackt es seh oft mal, der Leon ist BJ 2011 und hat ca 50tkm runter...
  • Knacken in der Vorderachse bei Heisem Motor und Lastwechseln

    Knacken in der Vorderachse bei Heisem Motor und Lastwechseln: Hallo alle zusammen, ich habe ein kleines Problem das einfach nur störend ist. Ich habe seit einiger Zeit vor allem im Sommer ein knacken in der...
  • Knacken im Lenkrad/Lenkung

    Knacken im Lenkrad/Lenkung: Hallo zusammen :) ich fahre einen Seat Leon aus August 2008, 1.9 TDI Seit Weihnachten knackte es in der Lenkung, in meiner Werkstatt wurden die...
  • Knacken, Klacken, Wackeln im Cupra Sitz

    Knacken, Klacken, Wackeln im Cupra Sitz: Hallo Zusammen, mit dem Titel sollte später jeder über die Suche etwas finden können ;) Nun zum Thema: Beim Beschleunigen gibt der Fahrersitz...
  • Schlagworte

    domlager knackt

    ,

    feder gesprungen beim lenken